Westfalenmeisterschaft

Beiträge zum Thema Westfalenmeisterschaft

Sport
Sie vertraten den Boxring Unser Fritz  (von links): Zaki el Farhi, Anil-Han Sari, Emad el Farhi und Berkant Kaplan. Foto: Verein

Drei Mal Top, ein Mal Flop

Eigentlich war die Westfalenmeisterschaft der Jugend und der Junioren ein großer Erfolg für die Sportler des Boxrings Unser Fritz. Gleich drei Titelgewinne gab es zu bejubeln. Lediglich ein Sportler sorgte für einen Wermutstropfen in der tollen Bilanz. Die Jugendboxer Emad El Farhi (64 kg) und Berkant Kaplan (75 kg) und der Juniorboxer Anil-Han Sari (60 kg) marschierten sicher bis ins Finale ihrer Gewichtsklasse. Dort musste Berkant Kaplan noch nicht mal mehr seine Boxhandschuhe anziehen, um...

  • Herne
  • 09.03.12
Sport
Im Viktoria-Ring in der Turnhalle der Körner Uhland-Grundschule fliegen am Wochenende wieder die Fäuste.

Boxen: Westfalenmeisterschaft im Körner Viktoria-Ring

Der Westfälische Amateur-Box-Verband hat der ÖSG Viktoria 08 die Ausrichtung der Westfalenmeisterschaften der Schüler, Kadetten, Junioren und Jugend übertragen. Die steigen nun am ersten März-Wochenende in der Turnhalle der Körner Uhland-Grundschule, Heilbronner Str. 4. Das Halbfinale am Samstag, 3. Februar, beginnt um 15 Uhr. Die Finalkämpfe am Sonntag, 4. Februar, starten um 11 Uhr. Box-Kämpfer aus 32 westfälischen Vereinen haben sich für diese Titelkämpfe qualifiziert. Dortmund ist dabei...

  • Dortmund-Ost
  • 28.02.12
Sport

Westfalenmeisterschaft im 10-Ball der Senioren: Frank Heun verpasst nur knapp Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

An diesem Samstag, dem 16.07. kamen die 16 besten Senioren des Billardverbandes Westfalen um 10.00 Uhr im Spiellokal United Pool in Gütersloh zusammen, um dort den Westfalenmeister in der Disziplin 10-Ball auszuspielen. Auch hier wurde in der üblichen Weise nach dem sogenannten Doppel-K.O.-System mit Gewinner- und Verliererrunde gespielt, wobei das Ausspielziel hier einheitlich 6 Gewinnspiele betrug. Lediglich die beiden ersten Plätze berechtigten dieses Mal zur Teilnahme an den Deutschen...

  • Wesel
  • 17.07.11
Sport

Westfalenmeisterschaft im 9-Ball der Senioren: Beide Teilnehmer des 1. PBSC Wesel verpassen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Am vergangenen Sonntag standen um 10.00 Uhr in der Centreville Billard Arena in Oberhausen die Westfalenmeisterschaften der Senioren in der Disziplin 9-Ball auf dem Programm. Dieses Mal spielten die besten 16 Senioren des Billardverbandes Westfalen wiederum nach dem Doppel-K.O.-System mit einer Gewinner- und Verliererrunde und dem Ausspielziel von 7 Gewinnspielen ihren Westfalenmeister aus, wobei diesmal lediglich die ersten beiden Plätze zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften...

  • Wesel
  • 17.07.11
Sport

Westfalenmeisterschaft im 8-Ball der Senioren: Frank Heun wird Vizemeister und qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft

Am vergangenen Samstag kamen um 10.00 Uhr im Spiellokal Break Even in Bielefeld die 16 besten Senioren des Billardverbandes Westfalen zusammen, um dort ihren Westfalenmeister in der Disziplin 8-Ball zu ermitteln. Nach der Auslosung wurde dann in der üblichen Weise nach dem sogenannten Doppel-K.O.-System mit jeweils einer Gewinner- und Verliererrunde gespielt; das Ausspielziel lag über den gesamten Wettbewerb bei 6 Gewinnspielen. Die 5 Erstplazierten waren zur Teilnahme an den Deutschen...

  • Wesel
  • 17.07.11
Sport
Andreas Schulz (Mitte) vom RuMC "Sturm" Hombruch ließ der Konkurrenz keine Chance und siegte mit großem Vorsprung

„Sturm“-Fahrer weiterhin auf Erfolgskurs

Bei den Westfalenmeisterschaften der Radrennfahrer, bei denen gleichzeitig auch die Bezirksmeister von Westfalen-Mitte, Nord- und Ostwestfalen ermittelt wurden, konnte Andreas Schulz, 1. Vorsitzender des RuMC „Sturm“ Hombruch, den Titel bei den Senioren holen. Durch einen beherzten Antritt und eine starke Alleinfahrt gelang es ihm, dem nachsetzenden Feld zu entkommen. Der Hombrucher siegte mit Riesenvorsprung vor Jürgen Lücke (RSV Gütersloh) und Andreas Seeger (Adler Herten). Für einen...

  • Dortmund-Süd
  • 03.07.11
Sport

Drei Meistertitel für den HTC

Als Pflichtturnier standen für die Herner Fechter der B-Jugend die Westfälischen Meisterschaften in Gladbeck an. Zwei der Herner Nachwuchsfechter traten als amtierende Westfalenmeister an und sowohl Leonard als auch Ilka Budde wollten diesen Titel verteidigen. Mit dem Säbel gingen neben Leonard Budde noch Hendrik Siebert und Paul Kappen an den Start. Bis ins Viertelfinale fochten sich Hendrik Siebert und Leonard Budde, doch während letzterer weiterhin souverän blieb unterlag Hendrik Siebert und...

  • Herne
  • 06.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.