Straßenverkehr

1 Bild

„Verhältnisse beim Landesbetrieb Straßen NRW nicht hinnehmbar“

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 18.09.2018

Wesel: Rathaus Wesel | Nachdem trotz anderslautender Wortmeldungen durch Vertreter von Straßen NRW sich der Bau der dringend benötigten Süd-Umgehung weiter verzögert, meldet sich nun auch die SPD Bislich-Flüren zu Wort und zeigt weitere Mängel bei der Abarbeitung auf. Dazu äußert sich Christina Wagner, stellvertretende Vorsitzende: „Das sich die Süd-Umgehung in Wesel verzögert, steht symptomatisch für die Arbeitsweise bei Straßen NRW. Wir hier...

Bildergalerie zum Thema Straßenverkehr
27
19
17
16
1 Bild

Es kommt immer etwas dazwischen...

Heidi Prochaska
Heidi Prochaska | Essen-Borbeck | am 15.09.2018

Klaus sitzt an seinem Schreibtisch und hat sich fest vorgenommen, die Telefonlisten abzuarbeiten. Er kneift die Augen zusammen, damit er sich besser konzentrieren kann. Sein rechtes Bein zuckt. Er rollt kurz den Stuhl nach hinten, damit er seine Beine ausstrecken kann. Etwas trinken wäre jetzt gut. Er geht in die Küche und macht einen Kaffee. Scheiße, die Milch ist leer. Hat der Laden um die Ecke jetzt auf? Wahrscheinlich....

1 Bild

Pferdebachstraße: Baustelle geht jetzt richtig los – Alle wichtigen Infos

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 13.09.2018

„Was gibt es Schöneres als vor einem Bagger zu stehen – ein Bagger symbolisiert Bewegung“, sagte Bürgermeisterin Soja Leidemann am Donnerstag, 13. September, auf der Baustelle Pferdebachstraße. Begonnen hat die Komplettsanierung der Pferdebachstraße schon vor rund zwei Wochen, der erste Bauabschnitt reicht von Ardeystraße bis Westfalenstraße. Bei einer Baustellenbegehung mit Bürgermeisterin Sonja Leidemann,...

Circa sechszehn uhr fünfzig 2

Annerose Bilzer
Annerose Bilzer | Dorsten | am 11.09.2018

Dorsten, 11.09.2018 – Heute Gemeindedreieck, B 224. Noch einmal das schöne Wetter ausnutzen! Also, raus mit dem Rad und drauf, ab nach Dorsten. Die Radwege sind – nicht – überall so toll wie gewünscht. Hier und da gib es Wellen im Asphalt von irgendwelchen Baumwurzeln, andere Unebenheiten und dann der neue Radweg, rumpelpumpel, rauf und runter; gut dass der Korb fixiert ist, sonst wäre er bestimmt schon wieder unten....

3 Bilder

Vorsicht und Rücksicht kommen besser an

Das neue Schuljahr hat begonnen. Deshalb gingen Polizeidirektor, Wolfgang Packmohr, Ruhrbahn-Sprecher Jens Kloth, der bei der Ruhrbahn für die Verkehrslenkung zuständige Abteilungsleiter Frank Kreutzenstein, der stellvertretende Vorsitzende der Mülheimer Verkehrswacht, Gunter Zimmermeyer und der Chef der städtischen Straßenverkehrsbehörde Peter Roedel in Dümpten auf die Straße. Dabei wählten sie gezielt die Bushaltestelle...

1 Bild

"Tempo 30" als Optimum an Sicherheit? 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 04.09.2018

Die Maßnahme kam schon ein wenig überraschend: Vor wenigen Tagen wurde auf der Bottroper Straße in Stadtmitte in Höhe der "Wittringer Schule" '(vormals Aloysiusschule) eine "Tempo 30-Zone" eingerichtet. Damit soll der Schulweg für die Jungen und Mädchen, die "Wittringer Schule" besuchen und die Bottroper Straße überqueren müssen, zweifelsohne sicherer. Doch bietet "Tempo 30" wirklich ein Optimum an Sicherheit? Wäre es...

1 Bild

Schülerklappe am Schulzentrum Nord, oder: Wie man Verkehrsstaus verhindern kann 3

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 02.09.2018

Jetzt rasen sie wieder, die Mamataxis! Als hätten Erziehungsberechtigte einen Persilschein, der das Schnellfahren in Grundschulnähe erlaubt. Noch schlimmer sind aber die Übereltern, die ihren Kindern das Laufen, Radfahren oder den Bus ersparen wollen und sie mit dem Wagen bis direkt vor die Schule fahren. Dabei verlieren sie grundsätzlich die Zeit, die ihr Nachwuchs durch die übertrieben fürsorgliche Chauffur gewinnt. Denn...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Deutschlands Brücken dauerhaft im Blick! 4

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Duisburg | am 17.08.2018

Duisburg: A40-Rheinbrücke | Brücken: Straßen.NRW setzt auf systematische Kontrollen (Quelle: Presseabo Straßen NRW, Text Straßen NRW, Foto S. Walter) Gelsenkirchen (straßen.nrw). Rund 80 Ingenieure und Techniker haben bei Straßen.NRW die Brücken des Landes dauerhaft im Blick. Unterstützt werden diese Männer und Frauen von Ingenieurbüros, die mit einem Auftragsvolumen von bis zu 1,5 Millionen Euro im Jahr für den Landesbetrieb Brückenprüfungen...

1 Bild

Otto-Brenner-Straße dicht

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Dinslaken | am 16.08.2018

Auf der Otto-Brenner-Straße werden in der kommenden Woche zwischen den beiden Einmündungen Thyssenstraße Sanierungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten beginnen am Montagmorgen, 20. August, und dauern bis Montag, 27. August. Der betroffene Straßenabschnitt wird für diesen Zeitraum vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Thyssenstraße. Im betroffenen Straßenabschnitt erhält die Otto-Brenner-Straße eine komplett neue...

1 Bild

Kostenlos für alle werdenden Erstklässler: "Blinkis'" für mehr Sicherheit 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 14.08.2018

Gladbeck. Die Sommerferien neigen sich unweigerlich ihrem Ende entgegen und schon bald beginnt auch für hunderte Jungen und Mädchen aus Gladbeck der "Ernst des Lebens", denn sie werden künftig die ersten Klassen der Grundschulen besuchen. Eine möglichst optimale Sichtbarkeit im Straßenverkehr ist für die Schulanfänger auch in Gladbeck ein wichtiges Thema. "Die Mädchen und Jungen tragen am besten Kleidung in hellen und...

1 Bild

Bahn verschiebt Brückensperrung - Brücke Nordstraße bis Jahresende geöffnet

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 03.08.2018

Eine gute Nachricht für die Unternehmen in den Gewerbegebieten „Mark“ und „Auf der Bleiche“: Die DB Netz AG hat der Stadt Wetter (Ruhr) mitgeteilt, dass Sie der Bitte der Stadt nachkommt und die für den 7. August angekündigte Sperrung der Brücke „Nordstraße“ bis Ende des Jahres 2018 verschiebt. Die Sperrung der Brücke Nordstraße hätte zu Mehrverkehr auf der Brücke „Bleiche“ geführt und die dortige Verkehrssituation, die...

1 Bild

Betrunken über zwei rote Ampeln gefahren

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 31.07.2018

Am Dienstag, 31. Juli, kam es zu einer Trunkenheitsfahrt in der Hagener Innenstadt. Gegen 1 Uhr warteten zwei Polizisten in einem Zivilfahrzeug an einer Ampel am Graf-von-Galen-Ring. Sie zeigte seit geraumer Zeit Rotlicht an. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ungebremst und nach wie vor über Rot ein Golf an den Beamten vorbei. Mit ihrem Dienstwagen fuhren die Polizisten dem VW über die Körnerstraße nach, wo der Fahrer erneut eine...

2 Bilder

Bilanz der Bußgeldstelle: Mehr als 2.800 Fahrverbote erteilt

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 20.07.2018

Am besten und sichersten läuft es im Straßenverkehr, wenn sich alle an die Regeln halten. Unbelehrbare Raser werden durch die Geschwindigkeitsüberwachung ausgebremst. Im Jahr 2017 verhängte der Kreis 2.808 Fahrverbote gegen Raser und Drängler – 27 Prozent mehr als im Vorjahr. Kreis Unna. Das macht die Straßenverkehrsbehörde des Kreises nicht ohne Grund: "Bei zwei Dritteln aller Geschwindigkeitsunfälle werden Menschen...

1 Bild

Radfahrer prallt in Autotür

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 19.07.2018

Am Mittwoch gegen 11 Uhr hielt ein 69 Jahre alter Skoda-Fahrer in einer Parklücke vor einem Wohnhaus an der Eppenhauser Straße. Als er dann die Fahrertür öffnete, prallte ein 33-jähriger Fahrradfahrer in die Tür, kam zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei hatte der Zweiradfahrer Glück im Unglück. Er zog sich zwar einige Abschürfungen an Armen und Beinen zu und schlug mit dem Kopf auf, sein Fahrradhelm schützte ihn...

1 Bild

Polizei und Verkehrswacht wappnen die Pedelec-Fahrer*innen für den Straßenverkehr

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 06.07.2018

Hamminkeln: Grundschule | Auf die Gefahren im Straßenverkehr bereit sein, das ist das Ziel der Trainings, die die Polizei zusammen mit der Verkehrswacht in den Sommerferien wieder Besitzern von E-Bikes oder Pedelecs anbietet.Am Mittwoch, 18. Juli, wird ab 9 Uhr in der Grundschule Hamminkeln, Bislicher Straße 1, dieses Training kostenlos angeboten. Interessierte können sich unter der Rufnummer 0281-1073222 anmelden.

1 Bild

Schwerer Unfall auf der Fleyer Straße: Drei Autos beteiligt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 28.06.2018

Am Mittwoch, 27. Juni, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten auf der Fleyer Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr dort gegen 18.15 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Mercedes in Richtung Innenstadt. Vom Fahrbahnrand fuhr plötzlich ein 21-Jähriger mit seinem VW auf die Straße. Der 19-Jährige konnte den Unfall nicht mehr verhindern. Der Aufprall war so stark, dass der VW gegen einen parkenden Skoda und zurück auf die...

1 Bild

Streit eskaliert: Mann springt mit Messer aus Auto

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 21.06.2018

Am Mittwoch, 20. Juni, kam es zu einer Auseinandersetzung in der Preußerstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen hielten sich dort ein 31- und ein 37-Jähriger an einer Bushaltestelle auf, als plötzlich ein silberner Kleinwagen hielt. Es kam zum Streit zwischen dem Autofahrer (36) und dem 31-jährigen Hagener. Im Verlauf dessen zog der 36-Jährige nach Angaben der Opfer ein Messer hervor und ging auf sie zu. Die beiden Männer...

1 Bild

Fahrbahn auf der Aktienstraße eingebrochen - Straßenbahnverkehr eingestellt

Auf der Aktienstraße im Bereich der Hausnummer 114 ist am Dienstagnachmittag in der Gleistrasse die Fahrbahn eingebrochen. Aus Sicherheitsgründen wurde der Fahrbetrieb der Ruhrbahn auf der Linie 104 eingestellt und der Bereich um die Einsturzstelle abgesperrt. Es fahren Ersatzbusse. Der Individualverkehr wird über die äußeren Fahrspuren beziehungsweise den Parkstreifen geführt. Die Ursachenprüfung läuft. Denkbar sind etwa...

1 Bild

Ho-Chi-Minh-Stadt in der Nacht 1

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 18.06.2018

Schnappschuss

1 Bild

Straßenszene in Vietnam. 5

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 17.06.2018

Schnappschuss

1 Bild

Maßnahmen gegen Abbiegeunfälle in Wesel 1

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 14.06.2018

Wesel: Rathaus Wesel | Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Westkamp, wir in der Stadt Wesel sind stetig bemüht die Sicherheit der schwächeren Verkehrsteilnehmer zu verbessern. Hier sei nur beispielhaft an die Einrichtung der Warnampelanlage auf der Theodor-Heuss-Brücke erinnert. Diese wurde infolge häufiger Kollisionen zwischen rechtsabbiegenden Kraftfahrzeugen und Fahrradfahrern eingerichtet. Leider werden solche Maßnahmen oft erst nach einem...

Rot ist nicht gleich Rot: Was Fußgänger wissen müssen

CDU-Ratsmitglied Markus Püll und Rathaus-Mitarbeiter Horst Chluba aus dem Baudezernat haben jetzt bei einer Informationsveranstaltung zur Verkehrsführung der Innenstadt darauf hingewiesen, dass Fußgänger, die bei Grün die Straße betreten, auf jeden Fall weitergehen sollen und können, selbst, wenn die Ampel für sie plötzlich auf Rot umspringt. Die Ampelschaltung sehe eine Räumungsphase von einer Sekunde pro Meter des...

1 Bild

Sperrung der Schollenstraße sorgt in der Innenstadt für Frust

In Mülheim kommen auf 1000 Einwohner 533 Pkws. Legt man nur die erwachsene Bevölkerung zugrunde steigt die Autodichte in der Stadt sogar auf 632 Autos pro 1000 Einwohner. Angesichts der aktuellen Baustellen auf dem ehemaligen Kaufhof-Gelände und an der Leineweberstraße ist das Durchkommen besonders schwer. Bei einer Informationsveranstaltung, zu der die CDU-Stadtmitte jetzt in die Wertstadt am Löhberg eingeladen hatte,...

Sicher durch den Straßenverkehr

Lea Büren
Lea Büren | Bedburg-Hau | am 06.06.2018

Duisburg. 05.06.2018. Sicher durch den Straßenverkehr. Das ist für alle Bürgerinnen und Bürger wichtig. Egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. An erster Stelle steht immer das sichere und schnelle ankommen am Ziel. Das Team der Duisburger LVR-Heilpädagogischen Zentren, kurz LVR-HPZ, aus Rheinhausen und Mattlerbusch, haben sich für ihre diesjährige Projektwoche vom 4. bis zum 8. Juni...