Zeche

1 Bild

Es war einmal...... das Schalthaus von Fritzn Henn 6

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | vor 22 Stunden, 57 Minuten

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Zeche
32
31
28
25
1 Bild

zeche minister stein 1

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Nord | am 18.05.2018

Dortmund: Evingerstr | Schnappschuss

1 Bild

Zeche Prosper Haniel: Bergleute für Radiosendung gesucht

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | am 18.05.2018

Bottrop: Prosper Haniel | Geschichten aus dem Streb: Für die nächste Sendung von „radio ruhrlife“ werden kurzfristig Mitarbeiter und Ehemalige der Zeche Prosper Haniel gesucht, die überwiegend „Unter Tage“ gearbeitet haben. "Das Radio-Team möchte in dem Beitrag zur Zechenschließung sehr gerne Original-Töne (Geschichten, Historie, Interessantes) von früheren oder heutigen Bergleuten der Zeche Prosper Haniel einbinden", erklärt Ulli Völker von...

2 Bilder

„Klänge der Veränderung“ auf Zeche Nachtigall

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 12.05.2018

Sounds und mehr beim Museumstag auf Zeche Nachtigall Das Ruhrgebiet ist im Wandel. Alte Industrien verschwinden, neue kommen hinzu. Diese Veränderungen kann man nicht nur sehen, sondern auch hören. Im EU-Projekt „Sounds of Changes“ sammelt, dokumentiert und archiviert das LWL-Industriemuseum mit fünf europäischen Partnermuseen Klänge der Veränderung. Der internationale Museumstag, Sonntag, 13. Mai, auf der Zeche...

1 Bild

Prosper II Bottrop! Bitte Vollbild! 12

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 09.05.2018

Schnappschuss

1 Bild

Über der Zeche Zollverein in Essen 8

Essen: Zeche Zollverein | Schnappschuss

1 Bild

Haldenidylle

Thomas Hopp
Thomas Hopp | Essen-Nord | am 14.04.2018

Essen: Schurenbachhalde | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Wildlife - Der Uhu

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | am 04.04.2018

Es ist immer wieder schön, Tiere in der freien Natur zu beobachten. Als Hobbyfotograf möchte man natürlich auch gerne die entdeckten Tiere auf der Speicherkarte festhalten. Gerade jetzt im Frühling ist es faszinierend zu sehen, wie die verschiedensten Tiere sich um ihren Nachwuchs kümmern. Hiermit möchte ich eine Wildlife-Reihe starten, in der ich von Zeit zu Zeit Fotos hoch lade. Die ersten beiden Aufnahmen zeigen...

1 Bild

Unser Malakowturm

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | am 25.03.2018

Der Malakowturm auf einer Zeche war der Vorläufer des typischen Förderturms und wurde bis in die 1870er Jahre gebaut. Solch ein Turm hatte bis zu drei Meter dicke Wände, um die Seilscheiben und die starken Zugkräften tragen zu können. In späteren Jahren war man technisch dazu in der Lage tragfähige Fördergerüste aus Stahl zu bauen, zudem war nun genügend Stahl vorhanden. Ein Stahlgerüst war nun günstiger als ein...

1 Bild

Sanierung von Massen Drei/Vier beginnt - Anwohner sind informiert

Die ebenso intensiven wie langen Vorarbeiten sind abgeschlossen. Nun geht es los mit der Sanierung der schadstoffbelasteten Fläche im nördlichen Bereich der ehemaligen Zeche und Kokerei Massen Drei/Vier in Unna. Die Anlieger wurden am 14. März durch den Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung (AAV) und den Kreis Unna informiert. Nach umfangreichen und grundlegenden Untersuchungen des Areals wurde im Auftrag...

1 Bild

Stempel, Streb und Kohlenflöz...! - Untertägige Grubenfahrt im Bergwerk Graf Wittekind

Mülheim an der Ruhr: Bergwerk Graf Wittekind Dortmund | Folgen Sie der "Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau" bei einer Grubenfahrt im Bergwerk „Graf Wittekind“ den Spuren des Bergbaus in Dortmund-Syburg, der sich bis ins Jahr 1582 zurückverfolgen lässt. Seit über 30 Jahren wird das historische Stollenbergwerk in ehrenamtlicher Arbeit aufgewältigt und so der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ein Teil der zugänglichen Strecken und Stollen wurde bereits ab 1740...

1 Bild

Glückauf, der Steiger radelt...! - Bergbau-Fahrradtour von Mülheim nach Essen

Mülheim an der Ruhr: Mülheim und Essen | Die Bergbau-Fahrradtour ist in diesem Jahr erstmals im Programm und führt von der Mülheimer Innenstadt entlang der "Bergisch-Märkischen Eisenbahn" (heutige Eisenbahnstrecke zwischen Duisburg und Essen) und der "Rheinischen Eisenbahn" bis nach Essen. Zwischendurch verlassen wir die Trasse und steuern ehemalige Bergwerksstandorte an. Hier erfahren Sie von unserem Gästeführer Wissenswertes über die ehemaligen Bergwerke u.a....

1 Bild

Einmal Mülheimer Bergbau und zurück...! - Bergbau-Stadtrundfahrt in Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr: in ganz Mülheim | Auch in diesem Jahr gehört die bergbauhistorische und montanindustrielle Stadtrundfahrt durch Mülheim an der Ruhr wieder zum Programm. Während der Busfahrt durch das Mülheimer Stadtgebiet zeigen wir Ihnen die Reste ehemaliger Bergwerke (u.a. Rosenblumendelle, Wiesche und erstmals auch Sellerbeck) und erzählen Ihnen Wissenswertes über deren Historie sowie das Leben und die Arbeit der Bergleute. Verdeutlicht wird das...

1 Bild

Auf den Spuren der Zeche Wiesche...! - Bergbauwanderung zur Geschichte der Zeche Wiesche

Mülheim an der Ruhr: Mülheim-Heißen | Die Zeche „Wiesche“ gehörte zu den ältesten Bergwerken in Mülheim an der Ruhr. Nur wenig erinnert heute noch an diese einst bedeutende Zeche. Folgen Sie uns während einer bergbauhistorischen Wanderung auf den Spuren der Zeche "Wiesche" zu den ehemaligen Standorten in den Mülheimer Stadtteilen Heißen und Winkhausen und erfahren Sie mehr über die Geschichte des Bergwerks und des Bergbaus in Mülheim an der Ruhr. Wie wurde...

1 Bild

Auf den Spuren der Kumpel...! - Bergbauführung zur Zeche Rosenblumendelle

Mülheim an der Ruhr: Mülheim an der Ruhr | Auf den Spuren der Kumpel führt dieser Bergbaurundgang zu den erhaltenen Relikten der Zeche „Rosenblumendelle", die am 29.07.1966 als letzte Mülheimer Zeche stillgelegt wurde. Zwar sind die Fördergerüste und -türme inzwischen verschwunden, doch die letzten Gebäude der Zeche "erzählen" noch immer vom Betrieb des Bergwerks. Gehen Sie mit uns auf eine „Zeitreise" und folgen Sie uns auf dem „Weg des Bergmanns" von der...

1 Bild

Es kommt Leben ins Kreativ.Quartier - Wohn- und Gewerbegebiet in Dinslaken-Lohberg nehmen kräftig Gestalt an

Dinslaken: Zeche Lohberg | Die Vielzahl von Kränen im Kreativ.Quartier Lohberg zeigt deutlich, dass immer mehr Grundstücke im insgesamt 40 Hektar neuen, modernen und umweltbewussten Stadtquartier zum Arbeiten und Wohnen belegt sind. So sind im Gewerbe- und Zentralcluster rund 65,5 Prozent der Fläche verkauft, reserviert oder kurz vor Abschluss des Vertrages. Im Wohnquartier „Wohnen am Bergpark“ sind aktuell über 81 Prozent der bauträgerfreien und...

1 Bild

Gasometerdreieck 5

Nicole Deucker
Nicole Deucker | Oberhausen | am 14.03.2018

Schnappschuss

1 Bild

Alten Brachen, neue Vielfalt - Vortragsreihe über Ende des Kohlebergbaus

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 13.03.2018

Witten: Zeche Nachtigall | Über die "Neue Vielfalt auf alten Brachen" berichtet die Geographin Birgit Ehses in einem Bildvortrag der Volkshochschule Witten/Wetter/Herdecke zum Thema Industrienatur. Dazu lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am morgigen Donnerstag, 15. März, um 19 Uhr in sein Industriemuseum Zeche Nachtigall, Nachtigallstraße 35, ein. Mit dem Rückzug von Bergbau und Stahlindustrie bleiben zahlreiche Industriebrachen...

1 Bild

Maschinenhalle der Zeche Zollern in Bövighausen

Marc Berner
Marc Berner | Dortmund-Ost | am 11.03.2018

Dortmund: Zeche Zollern | Schnappschuss

1 Bild

Ruhrpott-Kultur: Private Filme "von früher" gesucht 4

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 06.03.2018

Wie das Leben im Ruhrgebiet aussah, möchte das Projekt Interkultur Ruhr sichtbar machen. Dafür werden private Familienfilme zum Thema "Schmelztiegel Ruhrgebiet – Alltag schreibt Geschichte" gesucht. Bewohner der Metropole Ruhr sind aufgerufen, ihre privaten Schmalspurfilme aus den 1950er bis 80er Jahren einzureichen. Gefragt sind Filmdokumente von Einheimischen und neu Zugezogenen in dieser Zeit. Zusammengestellt werden...

1 Bild

Zeche Zollverein Essen

Oliver Lueckmann
Oliver Lueckmann | Kamen | am 04.03.2018

Schnappschuss

3 Bilder

Niedecken auf Zollverein - BAP-Sänger, Maler und Autor am Sonntag zu Gast in Katernberg 2

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Essen-Nord | am 26.02.2018

Mit allein elf Nummer-1-Alben in den deutschen Charts und Millionen verkaufter Tonträger zählt Wolfgang Niedecken zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern. Doch den Sänger, Maler und Autor nur auf sein musikalisches Werk zu reduzieren, würde viele Facetten seines Schaffens verheimlichen. Am kommenden Sonntag, 4. März, ist der BAP-Frontmann zu Gast auf Zollverein. Für sein soziales und politisches Engagement hat der...

1 Bild

Zechen-Safari – Naturforscher im Industriemuseum

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 23.02.2018

Witten: Zeche Nachtigall | Im aktuellen Semester bietet die vhs Witten | Wetter | Herdecke in Kooperation mit dem LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall jeweils am letzten Mittwoch im Monat eine Zechen-Safari mit jahreszeitlich wechselnden Themen an. Bei den Veranstaltungen unter Leitung der Naturführerin Birgit Ehses können Kinder ab 6 Jahren und erwachsene Begleitpersonen die vielfältige Natur auf dem Museumsgelände der Zeche Nachtigall entdecken und...

16 Bilder

Bei strahlenden Sonnenschein Besuch der Zeche Zollverein 6

Horst Schwarz
Horst Schwarz | Castrop-Rauxel | am 22.02.2018

Castrop-Rauxel: Europastadt |   Wir haben von der Plattform in 40m Höhe, ein paar Fotos zum blättern mitgebracht, viel Spaß dabei! https://www.zollverein.de/