Top der Woche

Für die I-Dötzchen hat mit dem Schulstart ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Das haben die Technischen Betriebe Velbert (TBV) zum Anlass genommen, die Schulanfänger mit umweltfreundlichen Schulsachen auszustatten. Top!

In den vergangenen Wochen besuchte Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles neun Velberter Grundschulen mit 21 ersten Klassen. Im Gepäck hatte sie Bleistifte, Rechen- und Schreibhefte aus Altpapier sowie Brotdosen. Insgesamt wurden so 535 Schulneulinge ausgestattet.

Darunter waren auch 48 Erstklässler der Sonnenschule, die sich über die umweltfreundliche Ausstattung freuen konnten. Die Geschenke wurden allerdings nicht einfach nur überreicht. Zusammen mit Britta Nelles haben die Kinder auch ausgiebig über die Herstellung von Papier beziehungsweise die dafür notwendige Abholzung von Wäldern gesprochen.
Dabei kam die Abfallberaterin ins Staunen, denn die Schüler der 1 b von Klassenlehrerin Beate Schugt sind bereits echte Umweltexperten, die bestens über die Funktionen von Wäldern und Bäumen Bescheid wissen. Gemeinsam konnte die Klasse erarbeiten, dass mit der Nutzung von Papier aus Altpapier alle zu echten Umweltschützern werden können.

„Über die rege Teilnahme der Schulen und vor allem das Wissen, das die Kinder schon mitbringen, freue ich mich sehr. Ich hoffe natürlich, dass auch weiterhin umweltfreundliche Schulsachen ihren Weg in die Schultaschen der Kinder finden“, so Britta Nelles. Besonders der Einsatz von Heften aus 100 Prozent Recyclingpapier liegt ihr am Herzen - erkennbar am „Blauen Engel“ oder anderen Umweltzeichen, die 100 Prozent Altpapier garantieren. Denn immerhin werden in Deutschland pro Jahr fast 200 Millionen Schulhefte vollgeschrieben.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.