Wanne-Eickel - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Viele Studenten aus  Herne nutzen die Semesterferien, um ihr Einkommen durch Jobben aufzubessern.

AOK Herne
Jobben in den Semesterferien - Tipps für Studenten

Für viele Studenten sind Semesterferien eine willkommene Gelegenheit zum Geldverdienen. Auch Studenten in Herne jobben, um ihr Einkommen aufzubessern. Hierbei gilt: Wenn der Job nicht länger als drei Monate beziehungsweise 70 Arbeitstage im Kalenderjahr dauert, bleiben die Studenten in der Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung versicherungsfrei. „Und das unabhängig davon, wie viel Geld sie dabei verdienen und wie viele Stunden sie in der Woche arbeiten. Dabei werden auch...

  • Herne
  • 11.07.19
  • 1

A2/A43
Drei Verbindungen wieder offen, eine neu gesperrt im Kreuz Recklinghausen

Gute Nachrichten für die Autofahrer: Im Kreuz Recklinghausen werden ab Donnerstag (11.7.) die drei derzeit gesperrten Verbindungen wieder freigegeben. Dafür wird allerdings die Verbindung von der A2 aus Oberhausen kommend auf die A43 in Fahrtrichtung Wuppertal gesperrt. Drei Verbindungen im Kreuz waren lange gesperrt: Von der A43 aus Bochum kommend auf die A2 Richtung Dortmund, von der A2 aus Oberhausen kommend auf die A43 Richtung Münster sowie von der A43 aus Bochum kommend auf die A2...

  • Herne
  • 10.07.19
Dante genießt die freie Zeit von seinem Herrchen.

Aktion läuft seit fast 20 Jahren
Tiertauschbörse - Hilfe suchen, Hilfe finden und den Urlaub genießen

Tierliebe Menschen verstehen sich meistens auf Anhieb. Darum funktioniert die Aktion Tiertauschbörse schon seit fast 20 Jahren so gut. Die Urlaubsbörse für Tiere ist eine Aktion Ihres Wochenblatts und www.lokalkompass.de. Die Idee: Menschen mit Haustier und Urlaubsplänen finden bei tierlieben Menschen einen Platz für ihren Liebling. Befristet, möglicherweise auf Gegenseitigkeit, auf jeden Fall ohne kommerzielle Interessen. Gesuche und Angebote Familie Schmid aus Marl-Hüls sucht für ihren...

  • Herten
  • 19.06.19
  • 1
3 Bilder

Wohlfühlstunde - Die kleine Entspannungspause vom Alltag
Wohlfühlstunde - Die kleine Entspannungspause vom Alltag

DIE KLEINE ENTSPANNUNGSPAUSE VOM ALLTAG Chronischer Stress führt nicht nur zu Gefühlen wie Hilflosigkeit, Hektik oder Angst - er schwächt auch das Immunsystem und macht anfälliger für viele Krankheiten. Depressionen, Herzkreislauf-Probleme, Burnout und vermehrte Infektionen können die Folge sein. Wir steuern mit unserem präventiven gesundheitsorientierten Stressbwältigungs- und Entspannungskurs " Wohlfühlstunde - Die kleine Entspannungspause vom Alltag" aktiv dagegen. In unserem...

  • Wanne-Eickel
  • 22.04.19
  • 1
  • 1
"Mit Rad und Tat für Sicherheit": Die Polizei zeigt am 24.4.2019 den sicheren Umgang mit Rad und Pedelec

Herner Bürgerinnen und Bürger willkommen
Polizei zeigt sicheren Umgang mit Rad, E-Bikes und Pedelecs

Toter Winkel, abrupte Spurwechsel, zu hohe Geschwindigkeit: Radfahrerinnen und Radfahrer sind im Straßenverkehr zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Mit der Aktion "Mit Rad und Tat für Sicherheit" sensibilisiert die Polizei Verkehrsteilnehmer für dieses Thema. Im Fokus der Kampagne: E-Bikes und Pedelecs. Bei der Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 24. April , im Bochumer Stadtzentrum bekommen Interessierte praktische Verhaltenstipps. Auch für Menschen aus Herne eine gute Gelegenheit, sich zu...

  • Herne
  • 17.04.19

Einwohnermeldeamt Herne
Einschränkungen bei Online-Terminvergabe

Wegen dringender Wartungsarbeiten ist am Montag, 18. März, ab 10 Uhr bis zum 19. März voraussichtlich bis 14 Uhr kein Zugriff auf die Online-Terminvereinbarung der Einwohnermeldebehörde der Stadt Herne möglich. Das Gleiche gilt für die Online-Terminvereinbarung und die Wunschkennzeichenreservierung der Zulassungsstelle. Termine, die in dem genannten Zeitraum bereits vergeben worden sind, sind nicht betroffen. Der Fachbereich Bürgerdienste bittet alle Kunden um Verständnis für diese...

  • Herne
  • 14.03.19
7 Bilder

Naherholungszone Rhein-Herne-Kanal
Fritzchen, das Gleiscafè

Fritzchen, das Gleiskaffee am Heimatmuseum Fernab von Staub und Lärm radeln durchs Revier, die Naherholungszone „Rhein-Herne-Kanal – Erzbahntrasse“ wird immer attraktiver. Gleiskaffee erweiterte sein Angebot Nur wenige Meter abseits am Rhein-Herne-Kanal gelegen bietet jetzt auch „Fritzchen, das Gleiskaffee“ am Heimatmuseum einen zusätzlichen Service für Fahrradfahrer an. In Zusammenarbeit mit dem Zweirad-Meisterbetrieb Reinhardt Wanne-Eickel hat der Fahrradfreund jetzt auch die...

  • Wanne-Eickel
  • 16.02.19
  • 4
  • 2
2 Bilder

SEMINARE
Die Grundwerte der Verfassung Referent:Der neutrale Staat

Die Grundwerte der Verfassung Referent: Prof. Dr. Reiner Tillmanns Nr.1: Der neutrale Staat Staat ohne Gott? Ist der Staat gottlos. Was bedeutet religionsneutral? Neutralisiert der Staat alle Religionen. Der Sinn des Neutralitätsgebotes und warum es wichtig für das friedliche Zusammenleben ist. In dieser Veranstaltung wird das Neutralitätsgebot des Staates erläutert und diskutiert. Sonntag 24.02.2019, 12.00 – 15.00 Uhr ( mit Mittagessen) Nr.2 : Das Recht auf...

  • Wanne-Eickel
  • 03.02.19
Sonja Baumgard setzt auf ganzheitliche Behandlungskonzepte.

EvK: Neue Leistung der Onkologie
Immer im Sinne des Patienten

Eine Krebserkrankung erfordert eine umfassende Versorgung, an der viele medizinische Fachdisziplinen beteiligt sind. Die unterschiedlichen Therapien müssen gut koordiniert und individuell auf den einzelnen Patient abgestimmt sein. Diese Aufgabe hat am Evangelischen Krankenhaus Sonja Baumgard übernommen. Sie versteht sich als Bindeglied zwischen den Disziplinen und pflegt einen engen Kontakt zu dem behandelnden Hausarzt. Baumgard ist leitende Abteilungsärztin der Onkologie und...

  • Herne
  • 21.01.19
Dirk Strumberg und Beate Schultheis wenden die neue Therapieform bereits seit dem Jahr 2010 bei Patienten an.

Marienhospital setzt auf neue Verfahren und beteiligt sich an Forschungsgruppen
Kampf dem Krebs

Mit Vollgas gegen den Krebs – so könnte man das Forschungsergebnis der Medizin-Nobelpreisträger James Allison und Tasuku Honjo beschreiben. Sie haben herausgefunden, dass spezielle Proteine das Immunsystem im Kampf gegen den Krebs ausbremsen. Die daraus entwickelte Immuntherapie löst diese Bremsen und wird seit 2010 auch in der Hämatologie und Onkologie des Marienhospitals und von den niedergelassenen Onkologen der Krebszentren der St. Elisabeth-Gruppe angewendet. Die preisgekrönte Arbeit...

  • Herne
  • 14.01.19
Wer über Weihnachten verreist, darf die Heizung nicht ganz abschalten.

Die Verbraucherzentrale gibt Tipps zum Sparen
Kostspielige Festtage

 Alle Jahre wieder laufen in der Vorweihnachtszeit nicht nur die Vorbereitungen auf Hochtouren, sondern auch die Strom- und Gaszähler. Schließlich gibt es viel zu tun: Das wohlig warme Zuhause soll im Lichterglanz erstrahlen, selbstgemachte Leckereien sollen den Gaumen verwöhnen und tolle Geschenke für Freude sorgen. Damit am Ende des Jahres keine hohe Energierechnung für lange Gesichter sorgt, hat Energieberater Martin Grampp von der Verbraucherzentrale einige Tipps rund um Weihnachten...

  • Herne
  • 19.12.18

A43: Einspurig über Nacht wegen Sanierungsarbeiten

Die Straßen.NRW-Niederlassung Ruhr beschränkt in der Nacht von Dienstag, 11. Dezember, auf Mittwoch, 12. Dezember, den Verkehr auf der Autobahn 43 zwischen der Anschlussstelle Herne-Eickel und dem Kreuz Herne auf jeweils eine Spur. Aufgrund von Schäden an der Fahrbahn und der Schutzplanke müssen dort Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Die eingeschränkte Verkehrsführung wird um 20 Uhr am Dienstagabend eingerichtet. Mittwochmorgen um 6 Uhr sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Dann kann...

  • Herne
  • 10.12.18
Die neuen Chefärzte des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie sind Oliver Meyer, Sebastian Rütten und Roderich Heikenfeld.

Neue Chefärzte im Zentrum für Orthopädie
Aller guten Dinge sind drei

Neues Chefarzt-Trio im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie Seit mehr als 20 Jahren sind Sebastian Rütten, Oliver Meyer und Roderich Heikenfeld im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der St. Elisabeth-Gruppe tätig. Bisher fungierten sie als Leiter verschiedener Fachbereiche. Das ändert sich nun: Sie werden Chefärzte. „Es war mir ein wichtiges Anliegen, dass sich die große Bedeutung, die die Drei für unser Zentrum haben, auch in ihrer Funktion widerspiegelt“, sagt Direktor...

  • Herne
  • 30.11.18
Aus Kelly Louise wurde Till Christian: Der 29-Jährige hat bis auf eine alle Operationen zur Geschlechtsumwandlung bereits überstanden.

Transgender: Neue Selbsthilfegruppe trifft sich
Im falschen Körper

Es ist erst wenige Monate her, als sich Till Kaiser an die Stadt gewandt hat. Der 29-Jährige sucht Austausch mit Menschen, denen es ähnlich ergangen ist wie ihm: Der Herner wurde als Mädchen geboren. Dirk Stahl vom Bürger-Selbsthilfe-Zentrum ruft nun gemeinsam mit Kaiser eine Selbsthilfegruppe ins Leben. Sie richtet sich an Transgender, also Männer und Frauen, die im "falschen" Körper leben und sich über ihre Probleme austauschen möchten. Kaiser hat selbst eine lange Geschichte hinter...

  • Herne
  • 20.11.18
  • 1

So eben hat der Wanne-Eickeler Heinz Grieger sein 3. Buch veröffentlicht.
"LEBENSKÜNSTLER...von einem der auch mit Parkinson aus der Reihe tanzt".

Nach seinem 1. Buch "Mensch Heinz" (2012) und seinem 2. Buch "Parkinson...na und" (2014) hat der Autor jetzt sein 3. Werk in einer limitierten Auflage von 100 Stück drucken lassen. Neben seinen autobiographischen Geschichten geht das Softcover Taschenbuch inhaltsmäßig neben der Parkinsonerkrankung des Schreibers mit seinen sehr persönlichen Aussagen weit über die Krankheit hinaus, so das es auch für einen "nichterkrankten" Leser eine interessante Vielfalt zu lesen gibt. Da die Texte im...

  • Wanne-Eickel
  • 05.11.18
  • 3
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  • 28
So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot

Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf. Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern. Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden....

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 252
  • 23

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr...

  • 30.10.18
  • 294
  • 17

Warnung: Falsche Polizisten am Telefon

Aktuell rufen falsche Polizisten Anwohner an. Erst jüngst sind solche Fälle aus dem Bochumer Süden bekannt geworden. Die Polizei rät deshalb, wachsam zu sein, und gibt erneut Hinweise mit an die Hand. Unbekannte haben in vielen Haushalten angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Einige falsche Polizisten sind sogar an Wohnhäusern erschienen. Die Masche der Trickbetrüger wird immer wieder genutzt und leider gibt es auch immer wieder Menschen, die darauf hereinfallen. Die...

  • Herne
  • 24.10.18
Dieser kleine Igel hat es nur mit Hilfe von Menschen geschafft, den Winter zu überleben. Die meisten Tiere finden im Herbst genug Nahrung, um den Winterschlaf beginnen zu können.

Igeln richtig über den Winter helfen

Im Herbst sind sie häufiger zu sehen als in anderen Jahreszeiten: die Igel. Bevor die Temperaturen dauerhaft unter fünf Grad fallen, sind die eigentlich nachtaktiven Tiere auch tagsüber in Parks und Gärten unterwegs. Sie müssen sich die nötigen Fettreserven als Kälteschutz und Nahrungsvorrat für den Winterschlaf anfressen. Neben Insekten, Asseln, Würmern und Schnecken suchen sie aber auch nach einem trockenen und frostsicheren Quartier. Wer einen Igel im Garten findet, kann ihn bei seinen...

  • Herne
  • 05.10.18
  • 2
Die Arbeiten laufen.

Letzte Stunden einer Brücke

Ein gewohntes Bild gehört der Vergangenheit an. Samstag und Sonntag, 29. und 30. September, wird die Autobahnbrücke über der Forellstraße halbseitig abgerissen. Die Forellstraße wird deshalb bis Montagmorgen um 4 Uhr gesperrt. Eine Umleitung führt über die Cranger Straße. Nötig wurde der Abriss wegen des dreispurigen Ausbaus der Autobahn 43. Im Juni 2019 wird die andere Hälfte der Brücke abgerissen.

  • Herne
  • 29.09.18
Timm Westhoff (3. v. r.) informierte zusammen mit seinem Team über neueste Behandlungsmöglichkeiten von internistischen Krankheitsbildern.

Was gibt's Neues?

Timm Westhoff, Direktor der Medizinischen Klinik I des Marienhospitals, lud zum ersten „Allgemeinmedizin Update“ ein. Zusammen mit seinen Mitarbeitern informierte er über neueste Behandlungsmöglichkeiten und aktuelle Therapieleitlinien für verschiedene internistische Krankheitsbilder. „Unsere Möglichkeiten, Erkrankungen wie Asthma, Immundefekte, Fettstoffwechselstörungen oder Bluthochdruck zu behandeln, entwickeln sich stetig weiter. Umso wichtiger ist es, stets auf dem aktuellsten Stand zu...

  • Herne
  • 28.09.18
Sandra Malsch und Sina Siemroth informierten zu gesunder Ernährung.

Gesunder Genuss

Wie gesunde Ernährung im Alltag funktionieren und trotzdem Genuss bereiten kann, das zeigten die Diätassistentinnen Sandra Malsch (li.) und Sina Siemroth im Rahmen eines Aktionstags im Evangelischen Krankenhaus an der Wiescherstraße. An ihrem Informationsstand luden die beiden EvK-Mitarbeiterinnen alle Interessierten dazu ein, die zehn Regeln der Gesellschaft für Gesunde Ernährung kennenzulernen, also welche Lebensmittel in welcher Menge verzehrt werden sollten. In einem Quiz, bei dem es...

  • Herne
  • 14.09.18
  • 1

Wir sagen Danke! Workshop „Mobiler Journalismus“ für BürgerReporter

Interessante Veranstaltungen, kuriose Begebenheiten, außergewöhnliche Ereignisse: Aktive BürgerReporter finden (fast) immer ein berichtenswertes Thema. Was tun, wenn in so einer Situation Block, Stift und Kamera fehlen? Das Smartphone nehmen. Den digitalen Alleskönner haben die meisten Menschen immer dabei. Im Workshop „Mobiler Journalismus“ zeigt der stellvertretende Redaktionsleiter Martin Dubois, wie man mit dem Smartphone aussagekräftige Kurztexte verfasst, wirkungsvolle Bilder und...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 18
  • 21

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.