Wer hat Gully-Deckel auf die Westenfelder Straße gelegt?

Bereits am 21. März (Samstag) ereignete sich auf der Westenfelder Straße ein Verkehrsunfall, zu dem die Polizei Zeugen sucht.

In den frühen Morgenstunden gegen 3 Uhr kam es an der Westenfelder Straße/Fichtestraße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Eine Frau aus Bochum hatte auf dem rechten Fahrstreifen die Westenfelder Straße in Richtung Stadtmitte befahren. Plötzlich bemerkte sie einen Schlag im vorderen Bereich ihres Autos. Sie stellt fest, dass sie einen auf der Fahrbahn liegenden gusseisernen Gully-Deckel überfahren hatte. Dadurch war ihr Fahrzeug nicht mehr fahrbereit.
Die Polizei sucht Zeugen, die beobachtet haben, wer zu dieser Zeit den Gully-Deckel an der Fichtestraße ausgehoben und auf die Fahrbahn in Richtung
Wattenscheid-Mitte gelegt hat. Die Sachbearbeiter aus dem Verkehrskommissariat ermitteln nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Sie bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 um Täter- und Zeugenhinweise.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.