Automatisierung der Ausleihe
Stadtbücherei erhält Fördergelder

Durch die moderne Technik geht die Stadtbücherei einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung.
  • Durch die moderne Technik geht die Stadtbücherei einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung.
  • Foto: Stadt Wesel
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Die Stadt Wesel erhält für das Projekt „Einführung von RFID / Selbstverbuchung in der Stadtbücherei“ Fördermittel in Höhe von rund 90.000 Euro. Geplant ist die automatisierte Ausleihe, Rückgabe und Sicherung von Medien sowie die Umgestaltung des Eingangs- und Servicebereiches der Bücherei.

Wesel. Durch die Ausstattung der Bücherei mit moderner RFID-Technik, die ein selbstständiges, schnelles und stapelweises Verbuchen von Medien ermöglicht, geht die Stadtbücherei einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung. Die Maßnahmen tragen zu einem effektiveren Einsatz der Personalressourcen sowie einem verbesserten Service der Kundschaft bei. Die Gesamtkosten für das Projekt betragen rund 150.000 Euro.

Das zweijährige Projekt wird bis Ende 2022 vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Das Land unterstützt mit seinen Zuwendungen Projekte Öffentlicher Bibliotheken, die der Modernisierung und Steigerung der Attraktivität dienen.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen