Dreiste Diebe in Witten
Messkelch gestohlen - und weggeworfen

Die Polizei sucht nach dem unbekannten Dieb in der Marienkirche.
  • Die Polizei sucht nach dem unbekannten Dieb in der Marienkirche.
  • Foto: Archiv Lokalkompass
  • hochgeladen von Petra Vesper

Nach dem Diebstahl eines Messkelches aus einer Wittener Kirche bittet die Kripo um Zeugenhinweise. Gesucht wird ein Mann mit zerrissenen Jeans.

Beute auf dem Friedhof weggeworfen

Der Vorfall hat sich am Freitagnachmittag, 22. April, während des Kommunionsunterrichts in der Kirche am Marienplatz 3 zugetragen. Gegen 16.20 Uhr betrat der Täter die Kirche, griff unmittelbar nach dem Kelch und flüchtete in Richtung des Friedhofs. Dabei warf er seine Beute in ein Gebüsch.

Der Täter soll zwischen 45 und 50 Jahre alt sein, etwa 175 cm groß und von normaler Statur sein. Er soll dunkle, kurze Haare und ein schmales Gesicht haben. Er war mit einer dunklen Jacke und zerrissenen Jeans bekleidet.
Die Beamten der Wittener Polizei stellten den weggeworfenen Kelch sicher und brachten ihn zurück zur Kirche.

Das Wittener Regionalkommissariat (KK 33) bittet Zeugen, sich unter derTelefonnummer 02302 209-8310 (-4441 Kriminalwache) zu melden.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.