Feuerwehr Bochum : Fund einer Zehn-Zentner-Fliegerbombe in Bochum
Fund einer Zehn-Zentner - Fliegerbombe in Bochum Weitmar

Kampfmittelfund in Bochum Weitmar - Zehn-Zentner-Fliegerbombe konnte erfolgreich entschärft werden
6Bilder
  • Kampfmittelfund in Bochum Weitmar - Zehn-Zentner-Fliegerbombe konnte erfolgreich entschärft werden

  • Foto: Feuerwehr Bochum
  • hochgeladen von Karl - Heinz Lehnertz

Abschlussmeldung : Feuerwehr Bochum

Die Räumung des Sperrbereiches war um 22:35 Uhr abgeschlossen.
Die Entschärfung der Bombe durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte um 23:05 Uhr beginnen und war um 23:48 Uhr erfolgreich abgeschlossen.

Danach wurden unmittelbar alle Sperrstellen aufgehoben und mit der Rückführung der Bewohner begonnen.

In der Betreuungsstelle "Graf Engelbert Schule" an der Königs Allee hatten sich 289 Personen eingefunden und wurden dort versorgt. Der Krankentransport führte 90 Transporte durch. Die Hotline für die Bürger-Info meldete 615 Anrufe.

Beteiligt waren 243 Einsatzkräfte vom DRK, ASB, MHD, JUH, privaten Krankentransport,THW, Ordnungsamt, Polizei und Feuerwehr.

Vielen Dank an die Bürger für das Verständnis und die Kooperation.

Update 23.48 Uhr

Entwarnung! Die Bombe konnte erfolgreich entschärft werden. Damit sind alle Absperrmaßnahmen wieder aufgehoben und alle Anwohner können in ihre Wohnungen zurückkehren.

Update 23.05 Uhr
Die Entschärfung beginnt.

Update 22.35 Uhr
Die Evakuierung ist abgeschlossen! Ab jetzt wird auch die A448 gesperrt und der ÖPNV eingestellt. Danach kann der Kampfmittelräumdienst mit der Entschärfung beginnen.

Update 21:26 Uhr
In der Betreuungsstelle in der Graf Engelbert Schule befinden sich zur Zeit 222 Personen. Insgesamt wurden 80 Krankentransporte durchgeführt.

Update 21:05 Uhr
Die Evakuierung läuft noch. Insgesamt sind zur Zeit 243 Einsatzkräfte vom DRK, des ASB, des MHD, des THW, vom Ordnungsamt, der Polizei und der Feuerwehr Bochum im Einsatz.

Update 20:06 Uhr
Die Evakuierung läuft aktuell noch. Bitte begibt euch zügig aus der Evakuierungsbereich und folgt den Anweisungen der vorgehenden Evakuierungstrupps.

Update 18:30 Uhr
Die Sperrstellen sind besetzt, somit beginnen jetzt auch die Sperrmaßnahmen, ebenfalls ist die Evakuierung gestartet.

Update 17:38 Uhr
Wenn Sie den Shuttledienst nutzen möchten sind Haltestellen eingerichtet.
Für Personen mit Krankheitssymptomen oder Personen die sich in freiwilliger Quarantäne befinden, haben wir zwei Bushaltestellen eingerichtet.
Bushaltestelle 1: Schützenstraße Höhe 69 und
Bushaltestelle 3: Hattinger Straße Höhe Hutzel Bäckerei.

Gesunde Personen die in unsere Betreuungsstelle möchten, können zu den Bushaltestellen:
Bushaltestelle 2: Schützenstraße 63 ( Haltestelle Lange Malterse ) und
Bushaltestelle 4: Hattinger Straße Höhe 262 ( Haltestelle 308/318 )

Weitere Informationen können Sie über unsere eingerichtete Hotline erfahren: 0234 / 910-3333

Update 17:06 Uhr
Betroffen sind ebenfalls Teile der Hattingerstr sowie der A448. Die A448 wird zum spätmöglichsten Zeitpunkt gesperrt. Zwischen Bochum Linden, Ausfahrt Wasserstr. und Bochum Stahlhausen Ausfahrt Kohlenstraße. Ebenso wird schnellstmöglich die Ausfahrt zur Schützenstraße gesperrt.

An der Knoopstraße in Bochum Weitmar wurde nach Luftbildauswertungen eine Fliegerbombe vermutet. Diese Vermutung hat sich bestätigt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat eine britische Zehn-Zentner-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder in etwa 2,5 Metern Tiefe gefunden. Die Entschärfung findet noch heute (Donnerstag, den 1. Oktober) statt.

Bewohner in einem Sicherheitsbereich von 500 Metern um die Bombe müssen ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Betroffen sind insgesamt 3875 Bewohner sowie die A448 und die Hattinger Straße.

Betroffen sind folgende Straßen:

Ahnwenne 1 - 31 und 2 - 48
Am Vogelspott 1 - 29
An der Landwehr 45 - 65 und 54 - 72
Bärendorfer Str. 24 a - 80 und 29 - 95
Brantropstr. 37 - 89 und 40 - 78
Dürerstr. 2 d
Feuerbachstr. 1 - 5 und 6
Hattinger Str. 204 - 268a und 239 - 295
Holbeinstr. 1 - 23 und 2 - 12
Kaulbachstr. 1 - 21 und 2 - 26
Knoopstr. 2 - 56 und 5 - 55
Kohlenstr. 2 - 38 und 3 - 55b
Lange Malterse 1 - 81 und 2 - 54
Menzelstr. 2
Rombacher Hütte 2 - 24 und 3 - 19
Schützenstr. 3 - 25, 59 - 157 und 62 - 154
Weifeldweg 16 - 54 und 25 - 69
Weitmarer Str. 14 - 82 und 17 - 75d

Im Rahmen der Evakuierung werden Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Ordnungsamtes und der Hilfsorganisationen die Häuser kontrollieren und Euch bitten, die Wohnungen unverzüglich zu verlassen. Bitte unterstützt uns und folgt den Anweisungen des Einsatzpersonals.
Für die betroffenen Bewohner wird eine Betreuungsstelle in der Graf-Engelbert-Schule an der Königsallee 77 - 79 eingerichtet, Shuttlebusse werden zwischen dem Evakuierungsbereich und der Betreuungsstelle pendeln. Auch für gehbehinderte oder bettlägerige Personen stehen geeignete Tarnsportmittel zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle Personen nach erfolgter Entschärfung wieder zurückgebracht.
Für weitere Fragen wurde ein Bürgertelefon unter folgender Nummer wenden: 0234 / 910 - 3333 eingerichtet.

Information:   Stadt Bochum

Feuerwehr Bochum war live

Pressestelle: Feuerwehr Bochum

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen