Motorradfahrer bei Unfall in Dinslaken schwer verletzt

Dinslaken. Am 4. September um 16.48 Uhr kam es in Dinslaken auf der Kurt-Schumacher-Straße in Höhe einer Tankstelle zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.
Eine 55-jährige Frau aus Dinslaken befuhr mit ihrem PKW die Kurt-Schumacher-Straße aus Richtung Brinkstraße in Fahrtrichtung Lanterstraße. Als sie nach links auf das Gelände einer Tankstelle abbog, übersah sie einen 46-jährigen Mann aus Oberhausen, der mit seinem Motorrad die Kurt-Schumacher-Straße in Gegenrichtung befuhr.
Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge auf der Kurt-Schumacher-Straße. Der Motorradfahrer stürzte und wurde hierbei schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber einer Klinik in Oberhausen zugeführt. Lebensgefahr besteht nicht. Die Kurt-Schumacher-Straße wurde während der Unfallaufnahme zwischen Lanterstraße und Brinkstraße für rund eine Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen