KVO und Union Hamborn feiern unter dem Motto „Karneval trifft Sport“
Gemeinsam neue Wege gehen

KVO-Pressesprecher Thorsten Berane (l.) und Schatzmeister Klaus Möller sind überzeugt, dass man mit dem gemeinsamen Sommerfest mit Union Hamborn ein Familienangebot für alle Hamborner auf den Weg gebracht hat.
Fotos: Reiner Terhorst
2Bilder
  • KVO-Pressesprecher Thorsten Berane (l.) und Schatzmeister Klaus Möller sind überzeugt, dass man mit dem gemeinsamen Sommerfest mit Union Hamborn ein Familienangebot für alle Hamborner auf den Weg gebracht hat.
    Fotos: Reiner Terhorst
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Der Karnevalsverein Obermarxloh (KVO) feiert in der bevorstehenden Session seinen 50. Geburtstag. Fest terminiert ist schon die Jubiläums-Matinee am 2. Februar 2020. Schon immer ist man in dem halben Jahrhundert gerne und oft neue Wege gegangen. So auch jetzt in diesen Tagen.

Da der KVO schon lange in vielen Bereichen mit dem MTV Union Hamborn kooperiert, haben beide Vereine bschlossen, erstmals ein gemeinsam Sommerfest für alle Mitglieder, Freunde und die gesamte Bürgerschaft durchzuführen. Auf der Platzanlage von Union Hamborn an der Warbruckstraße 181 geht es bald sportlich, närrisch und betont fröhlich zur Sache.

Buntes Familienprogramm

Unter dem Motto „Karneval trifft Sport“ lockt ein buntes Familienprogramm am Samstag, 22. Juni, ab 11 Uhr bis „Ende offen“ auf die Sportmeile des Stadtbezirks Hamborn, wo neben Union mehrere Sportvereine ihre Heimat haben. Die Vorstände von Union und KVO brauchten nicht lange zu diskutieren und zu überlegen. Sie hatten schnell einen bunten Mix aus Show, Musik, Unterhaltung und Sport auf den Weg gebracht.

Gladiator und Hüpfburg werden beim gemeinsamen Sommerfest fest in Kinderhand sein, die KVO-Sunlights und weitere Tanzformationen stellen unter Beweis, dass sie nicht nur an närrischen Tagen Experten für atemberaubendes Tanzvergnügen sind. Hamborns Kult-Sänger Chriss Martin, Shooting-Star Noel Terhorst, Arno Alt und DJ Basti machen die Sportmeile mit heißem Dico-Fox, Evergreens und Gassenhauern zur absoluten Partymeile.

Einheit von Leib und Seele

Selbstredend ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Leckere Gaumenschmankerln vom Grill, Kaffee, Kuchen, eine reichhaltige Getränkeauswahl und kleine Snacks garantieren mit den Musik-Programmangebot für die Einheit von Leib und Seele.

„Durch das gemeinsame Sommerfest haben wir unsere Kräfte gebündelt, keine Doppelveranstaltungen produziert und ziehen an einem Strang“, betonen die Verantwortlichen und hoffen natürlich auf einen gnädig gestimmten Wettergott und viele Besucher. KVO-Urgestein Klaus Möller: „Früher haben wir immer einzeln kleine Sommerfeste gefeiert, jetzt wird es ein Riesenspektakel für alle Hamborner.“

KVO-Pressesprecher Thorsten Berane (l.) und Schatzmeister Klaus Möller sind überzeugt, dass man mit dem gemeinsamen Sommerfest mit Union Hamborn ein Familienangebot für alle Hamborner auf den Weg gebracht hat.
Fotos: Reiner Terhorst
Schon bei früheren Sommerfesten hat die KVO-Familie bewiesen, dass sie organisieren und feiern kann. Jetzt wird das Ganze durch die Kooperation zu einem fröhlichen Riesen-Spektakel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen