Essener Bürger Bündnis (EBB-FW) drängt auf zentralen Standort
Neue Polizeiwache für den Essener Norden

Das laut EBB "optimale Grundstück" liegt an der Altenessener Straße gegenüber dem Palmbuschweg.
  • Das laut EBB "optimale Grundstück" liegt an der Altenessener Straße gegenüber dem Palmbuschweg.
  • Foto: EBB
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Das EBB in der Bezirksvertretung spricht sich für einen neuen Standort für die Polizeiinspektion im  Norden aus: "Seitdem die Polizeiwache den Mallinckrodt Platz verlassen musste und in eine Übergangslösung in die Johanniskirchstraße 96 umgezogen ist, sollte die Polizeiführung unter der Leitung von Polizeipräsident Richter in der Frage eines Neubaus langsam tätig werden. Da durch den Geldsegen des Landes der Polizeibehörde 680 Millionen Euro zur Verfügung gestellt wurden, sollte der Neubau der Altenessener Polizeiwache nun schnell umgesetzt werden."

Grundstück an der Altenessener Straße

"Da für uns die Standortfrage eine sehr Entscheidende ist", so Friedel Frentrop, Mitglied in der Bezirksvertretung V, "sollte die neue Wache im Mittelzentrum unseres Stadtteils gebaut werden. Hier könnte seit einiger Zeit auch ein optimales Grundstück für diesen Zweck erworben werden. Dieses optimale Grundstück liegt an der Altenessener Straße gegenüber dem Palmbuschweg. Auf diesem ehemaligen Gelände der Firma Westermann und des ehemaligen Aldi Markts befindet sich das perfekte Grundstück für eine neue Polizeiwache für den Essener Norden. Alleine durch die Präsens der Wache würde in diesem nicht unproblematischen Bereich eine bessere soziale Kontrolle entstehen. Auch die Erreichbarkeit für die Bürger wäre hier optimal. Da in absehbarer Zeit die Neubebauung des ehemaligen Milchhof- Geländes beginnt, könnten neu planerische Maßnahmen in diesem Bereich und ein modernes urbanes Gebiet in diesem Bereich entstehen. Auch ein großer Vorteil dieses Stadtortes wäre die Lage im Mittelpunkt des nördlichen polizeilichen Einsatzgebiets."

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen