Offener Brief der BIGWAM Bürgerversammlung an Stadt wegen Stadtteilhabe

2Bilder

Die Bürgerversammlung der BIGWAM e.V. am 20.9.18 hat spontan beschlossen, einen offenen Brief an die Adressaten OB und Dez. 6A zu schreiben, weil sich die Anwesenden massiv darüber geärgert haben, dass ihre ehrenamtliche Arbeit nicht respektiert wird, da seit genau einem Jahr keinerlei konkrete Reaktion in irgendeiner Art und Weise zu ihrem Projekt im Rahmen der Stadtteilhabe erfolgt ist:

Offener Brief der Bürgerversammlung der BIGWAM vom 20.9.18

Sehr geehrte Frau Raskob, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister!

Ein Jahr ist es nun her, dass sich viele Menschen aus dem Umfeld der Germaniastr./Haus-Berge-Str. viele und gute Gedanken um Ihren direkten Lebensraum gemacht haben.
3 Projekte haben bei einem Wettbewerb der IK Bau NRW dafür Preise gewonnen und waren nicht für die Schublade konzipiert worden.

Obschon den Bürgerinnen und Bürgern in Aussicht gestellt wurde, das Projekt umzusetzen oder zumindest wohlwollend zu prüfen, ist bis zum heutigen Tage rein gar nichts passiert!

Angesichts schwindenden Demokratieverständnisses und Aufkommen rechten Gedankengutes, stärkt dieses Verhalten weder das Vertrauen in die Verwaltung, noch in die Politik und ist somit für uns als engagierte Bürgerinnen und Bürger nicht hinnehmbar.

Wir möchten Sie bitten und fordern Sie hiermit freundlichst auf, nunmehr kurzfristig tätig zu werden, endlich Farbe zu bekennen und die Arbeit der vielen, vielen Menschen damit zu respektieren, indem Sie die Umsetzung beginnen und damit weitere schwere Unfälle zu verhindern wissen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre positive Reaktion.

Für die Bürgerversammlung

Klaus Barkhofen
1. Vorsitzender BIGWAM e.V.

Autor:

Klaus N. Barkhofen aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.