Heute 199,9 in Essen
Auch die Corona Fälle in den Schulen und Kitas gehen weiter

Rathaus Essen

Heute wurde der Wert 199,9 in Essen erreicht

Seit zwei Wochen steigen die Fallzahlen in Essen immer weiter.
Nachdem es in dieser Woche laut den Zahlen des LZG.NRW Hoffnung gab.
Hat sich diese zum Wochenende leider nicht erfüllt.
Im Laufe der Woche sangen die Zahlen von einen auf den anderen Tag um bis zu 15 Punkte um dann auch wieder sofort anzusteigen.

Auch die Fälle an den Schulen und Kitas gehen weiter.

Laut der Stadt Essen gibt es an diesen Einrichtungen Corona Fälle.
Hinsbeckschule in Kupferdreh vier Personen aus dem Lehr- oder Betreuungspersonal.

Robert-Schmidt-Berufskolleg in Huttrop sind aktuell drei Schüler am Coronavirus erkrankt.

Kita An der Bergbrücke in Vogelheim zwei Mitarbeiter, für Kinder einer Kita-Gruppe wurde eine häusliche Quarantäne angeordnet.

Kita St. Johannes wurde eine Person positiv auf das Coronavirus getestet, für mehrere Kita-Gruppen gilt eine häusliche Quarantäne.

Kita Sommerburg auf der Margarethenhöhe eine Person.

Kita Wirbelwind in Stoppenberg wurde für mehrere Gruppen eine häusliche Quarantäne angeordnet, eine Person ist mit dem Coronavirus infiziert.

Die Informationspolitik muss noch verbessert werden.

!Diesen Eintrag musste ich leider Entfernen, da diese Information durch die Stadt Essen noch nicht freigegeben wurde.
Informationen dazu kamen aus dem Elternkreis.!

Es zeigt sich, dass dieses Virus weiter über die ganze Stadt ausbreitet.

Die Stadt Essen könnte dem Beispiel von Düsseldorf folgen und eine Maskentragepflicht außerhalb der eigenen vier Wände anordnen. So gäbe es Klarheit für jeden.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen