Neue Corona-Regeln nach Impfung
Doch indirekte Impfpflicht

Lockerungen nach Impfungen

Deutschland hat jetzt 4,3 Millionen Bürger zweimal geimpft.
Zwölf Prozent sind einmal geimpft worden. Jetzt gibt es nach einer Meldung des RKI bei Jens Spahn einen Sinneswandel.
Geimpfte sollen schon jetzt mehr Freiheiten erhalten.
„Wer vollständig geimpft wurde, kann in Zukunft wie jemand behandelt werden, der negativ getestet wurde“ so Jens Spahn.

Allerdings erst wenn die jetzt laufende dritte Welle gebrochen ist.

Ab Tag 15. nach der zweiten Impfdosis sein die Infektionsgefahr der Person geringer, als bei der Vorlage eines negativen Antigen-Schnelltests bei symptomlosen infizierten Personen, so das RKI.

Geimpfte sollen dann wahrscheinlich keine wesentliche Rolle bei der Weitergabe des Virus mehr spielen. Nach Einschätzung des RKI müssten vollständig Geimpfte auch nicht mehr in Quarantäne.

Sommerurlaub in Deutschland dann nur für geimpfte?

Jens Spahn und auch Karl Lauterbach befürworten nun diesen Gedankengang.
Somit gäbe es neue Corona Regeln für geimpfte.
Somit erflogt nun doch ein Größerer Druck auf die Bürger sich impfen zu lassen.
Aber dafür sollte die Politik auch ausreichend und Risikoarme Impfstoffe bereitstellen.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen