impfzentrum Essen

Beiträge zum Thema impfzentrum Essen

Ratgeber
Impfzentren schließen

Keine Lohnfortzahlung für ehrliche und ungeimpfte
Ungeimpft und krank kein Problem

Nun ist es beschlossen, ungeimpfte die Kontakt mit einem möglichen Corona infizierten hatten und in Quarantäne müssen, erhalten ab dem 1.11.21 keine Lohnfortzahlung mehr. Für den ungeimpften an Corona erkrankten doch. Hier greift die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall weiter. Ist das noch gerecht? Was hat man denn noch für Möglichkeiten? Wer kann sollte sich impfen lassen, dass ist die Botschaft. Aber was könnte sonst noch passieren. Ein infizierter meldet seine Kontakte nicht, oder er meldet...

  • Essen-Süd
  • 23.09.21
  • 4
Ratgeber
Impfen auf dem Uni Flohmarkt
3 Bilder

Immer mehr ungeimpfte erkranken
Inzidenz in Essen kennt nur einen Weg, steil nach oben

Immer mehr ungeimpfte infizieren sich mit der indischen Variante (Delta). Jetzt erkranken Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene bis 30 Jahren. Essen liegt bei der Inzidenz von 106,9 in Deutschland bei 56,4. In Essen will man dagegen steuern. Am Uni Flohmarkt konnte man sich am Samstag, direkt impfen lassen. Impfberater waren unterwegs und konnte in der Landessprache der Besucher, doch den einen oder anderen zu einer Impfung bewegen. Auch der gelbe Impfpass war vor Ort vorhanden. Ab heute werden...

  • Essen-Süd
  • 23.08.21
Ratgeber
Nicht mehr kostenlos, Covid Schnelltest für ungeimpfte

Beschlüsse des Corona-Gipfels
Testpflicht ab Inzidenz 35 für Ungeimpfte

Testpflicht für Ungeimpfte in Innenräumen, ab einer Inzidenz von 35. Keine Kostenübernahme für die Tests ab dem 11.10 mehr. Das kann man sagen, sind die Leitsätze der Konferenz. Zutritt zu öffentlichen Innenräumen nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen. Ab einer Inzidenz von über 35, soll es spätestens vom 23. August angeben. Das gilt dann zum Beispiel für Besuche in Krankenhäusern, Heimen, Feste, Sportwettbewerbe, (wie Handball) in Innenräumen. Aber auch für die Innengastronomie,...

  • Essen-Süd
  • 11.08.21
Politik
Hausrecht, kein Zugang für ungeimpfte und getestete

Erste Entscheidung gefallen
Nicht geimpfte und getestete bleiben draußen

Die Politiker fahren noch einen Schlingerkurs. Armin Laschet will noch keine Einschränkungen in der GGG Gruppe machen. Alle sind für ihn auf gleicher Ebene zu setzen, allerdings müssen die Tests dann von den Bürgern selbst bezahlt werden. Robert Harbeck sagt, man muss natürlich unterscheiden zwischen geimpft und ungeimpft. Es gibt keine Impfpflicht, aber geimpfte müssen weitmöglichst Freiheiten und Erleichterungen wiedererhalten. Du kommst hier nicht rein! So will der 1 FC Köln, sein Hausrecht...

  • Essen-Süd
  • 09.08.21
LK-Gemeinschaft
Datenpanne in Essen

Datenpanne in Essen
Aber die Information darüber macht es erst interessant.

Vielleicht hätte die Datenpanne bei den Betroffenen gar nicht so eine große Aufmerksamkeit erhalten. Man hätte nur die Betroffenen und den Landesdatenschutz informieren müssen. Aber da alle Betroffenen informiert wurden, (was auch richtig ist) mit dem Hinweis die Anhänge zu vernichten, wurden die Anhänge erst interessant. Dann schaut mal natürlich rein und sonst hätte man die Daten von sich aus vernichtet. Jetzt sicher nicht, es könnte ja interessant sein. Aber genauso verbreiten sich auch...

  • Essen-Süd
  • 31.07.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Kaum noch Andrang

Alarmmeldung aus dem Impfzentrum Essen
Impfdosen werden vernichtet

Auch in Essen spürt man den Rückgang an Corona Impfungen. Nichts ist mehr los im Impfzentrum Essen, Impfdosen müssen vernichtet werden. Ein Grund wird sicherlich auch die Urlaubszeit sein, ein anderer sicher auch die Bundesweite Impfmüdigkeit. Daher will das Impfzentrum Essen nun auch die Öffnungszeiten verkürzen. Auch über eine Schließung am Montag und Dienstag wird nachgedacht. Aber in Essen geht man auch noch andere Wege, die mobilen Impfteams sind auch in dieser Woche wieder in der Stadt...

  • Essen-Süd
  • 27.07.21
LK-Gemeinschaft
Nicht ohne Maske

Ab Morgen wieder Maskenpflicht in NRW und Essen
Weitere mobile Impftermine in Essen

Die mobile Impfung in Essen geht auch in der kommenden Woche weiter. Im Großen und Ganzen werden die Termine von den Essenern gut angenommen, darum werden die Mobilen Impfungen weiter durchgeführt. Hier sind die Termine der Stadt Essen • Montag, 26 Juli, 13 bis 16 Uhr: Innenstadt, Marktkirche • Dienstag, 27. Juli, 13 bis 16 Uhr: Innenstadt, Marktkirche • Mittwoch, 28. Juli, 12 bis 17 Uhr: Stoppenberg, Markt auf dem Barbarossaplatz • Donnerstag, 29. Juli, 12 bis 17 Uhr: Burgaltendorf, Markt •...

  • Essen-Süd
  • 25.07.21
Ratgeber
Wieder normales Leben in Sicht, wenn alle mitmachen!

Mehr Druck auf Impfverweigerer
Erleichterungen und öffentliches Leben nur für geimpfte

Jetzt bekommt die Bundesregierung ungewollte Unterstützung aus dem Ausland. Der Reiseweltmeister gerät unter Druck. Nachbarländer setzen für bestimmte Berufsgruppen eine Impfpflicht um. Erleichterungen wird es nur noch für vollständig geimpfte geben. So in Frankreich und Griechenland. Restaurants, Kinos und Lokale dürfen nur noch von vollständig geimpften besucht werden. Malta will in Zukunft Einreisen nur noch für vollständig geimpfte erlauben. Die Maßnahmen in den Ländern betreffen dann...

  • Essen-Süd
  • 14.07.21
  • 3
Ratgeber
Sonderaktion in Essen

Druck auf Impfverweigerer
Erste Maßnahmen kommen.

Die Impfbereitschaft schwindet auch in Essen. In immer mehr Stadtteilen bleiben bei Hausärzten Impfdosen liegen und müssen zum Teil vernichtet werden. In Essen Lockert man nun die Vorgaben. Ab Montag benötigt man im Impfzentrum Essen keinen Termin mehr, um sich impfen zu lassen. Zusätzlich wird es Sonder-Impfaktionen in den Stadtteilen geben. Hier gibt es Sonderaktionen in Essen: • Altenessen: Mittwoch 12 bis 17 Uhr, Karl-Denkhaus Str. 11 • Innenstadt: Donnerstag 12 bis 17 Uhr Bürgerzentrum...

  • Essen-Süd
  • 11.07.21
Ratgeber
Bald wieder voller im Impfzentrum?

Noch mehr Argumente für Biontech und Moderna
Jahrelanger Impfschutz möglich, ohne weiteren Booster

Es könnte wieder voller werden in den Impfzentren. Eine Studie macht große Hoffnung für alle die schon mit Biontech oder Moderna Impfstoffen geimpft wurden. Ein Wissenschaftlerteam hat in der Fachpublikation "Nature" eine Studie veröffentlicht, die den Schluss zulässt, jahrelanger Impfschutz ohne zusätzliche Booster Impfung. Nach einer Vollständigen Impfung mit den Impfstoffen von Biontech und Moderna hat man womöglich jahrelang Ruhe. Die Forscher kommen dabei zu dem Ergebnis, dass Geimpften...

  • Essen-Süd
  • 30.06.21
LK-Gemeinschaft
Nichts los im Impfzentrum

Impfstoff aus, Impflinge kommen nicht
Probleme im Impfzentrum

Eigentlich hätte der 28.6 ein Großkampftag im Impfzentrum  Essen werden müssen. Die zweite Impfung des Chaos Tages vom Ostersonntag stand an. Am Ostersonntag hatten sich Impflinge die Impfung mit einem Sitzstreik erkämpft, da das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung für die Sonderimpfung mit AstraZeneca nicht funktionierte. Am Ostersonntagabend hatten dann 2800 Personen eine Impfung erhalten. Nun waren die 12 Wochen Wartezeit um und die Zweitimpfung stand an. Logischer weise hätte...

  • Essen-Süd
  • 28.06.21
Ratgeber
Spritze frei für alle in Essen

Jetzt auch in Essen
Ab Samstag Spritze frei für alle

Nun ist es auch in Essen soweit, jeder kann sich um einen Impftermin bemühen, auch im Impfzentrum. Noch hielten die Impfzentren an den Priorisierungen fest, doch damit es ab morgen vorbei. Ab Samstag können Termine auch im Essener Impfzentrum gemacht werden. Die Landesregierung hatte angekündigt, dass die Priorisierung aufgehoben wird. Bis heute konnten nur Menschen ab einem gewissen Alter oder mit bestimmten Berufen oder Vorerkrankungen ins Impfzentrum gehen. Die Impfpriorisierung wird auch in...

  • Essen-Süd
  • 25.06.21
LK-Gemeinschaft
Eine Hauptstadt wird abgeriegelt und das in Europa

Das kennt man nur aus China
Eine Hauptstadt wird abgeriegelt (Delta-Variante)

Der Anteil der Delta-Variante steigt nun in Deutschland auch leicht an. Droht uns auch eine vierte Welle? Immunologe warnen vor „leichtsinnigen Öffnungen“. „Wir müssen aufpassen“ Nun zieht nach England auch Portugal die Notbremse. Lissabon wird für dieses Wochenende abgeriegelt. Niemand kommt ohne besonderen triftigen Grund rein oder raus. Grund für diese Maßnahmen sind die zur Zeit explosionsartigen Ausbreitung der Indischen Corona Variante B.16.17.2 auch Delta Variante genannt. Laut dem...

  • Essen-Süd
  • 18.06.21
LK-Gemeinschaft
Fertig zur Spritze?

Update, Es gibt keine Impfpflicht!
"Große" Lockerung aber nur mit Impfung

Das Schwang schon immer mit, die Vorbehalte gegen eine Impfpflicht. Jens Spahn beteuerte es werde keine Impfpflicht geben. Auch Angela Merkel betonte immer wieder es wird keine Impfpflicht geben. Alle haben Wort gehalten, aber wie zeichnet es sich in der Realität ab? EM 2021 Besuch der Stadien nur für geimpfte, genesene oder getestete. Aber es gibt keine Impfpflicht! Urlaub Manche Hotels in Europa, wollen nur Gäste die geimpft oder genesen sind. Aber es gibt keine Impfpflicht! Gastronomie...

  • Essen-Süd
  • 12.06.21
Ratgeber
Immer noch Mangelware

Aufhebung der Priorisierung ohne Wert
Hausärzte in Not durch Wahlgeschenk der Regierung

Jetzt wurde in den meisten Bundesländern die Impf-Priorisierung aufgehoben, jeder der möchte kann geimpft werden. Aber die Impfungen der Gruppe 1 und 2 sind noch gar nicht vollständig abgeschlossen. Auch die gerade angelaufene riesige Prio Gruppe 3, hat noch kaum Impftermine erhalten. Hausärzte in Not Wer gestern seinen Hausarzt erreichen wollte hatte Probleme. Die Praxen wurden mit anrufen zu Impfterminen überrannt. Durchkommen unmöglich. Von den Ärzten wurde gesagt, dass es schon Listen ihrer...

  • Essen-Süd
  • 08.06.21
LK-Gemeinschaft
Behörden bremsen Firmen aus

Behörden bremsen, Enttäuschung bei Mitarbeitern
Impfungen von Betriebsärzten eingeschränkt.

Die Hoffnung bei Mitarbeitern von größerem Arbeitgeber war groß. Nach den ersten Ankündigungen sollten Mitarbeiter, deren Angehörige und eingesetzte Fremdfirmenmitarbeiter geimpft werden können. Das ist nun doch nicht der Fall. Die zum Teil selbst errichteten Impfzentren, dürfen jetzt nur das eigene Personal, aus relevanten Gruppen impfen. Wenn möglich solle man sich bei einem Impfzentrum oder dem Hausarzt um einen Termin bemühen. Wieso bremsen die Behörden diese Bemühungen aus? Auszug aus...

  • Essen-Süd
  • 20.05.21
Ratgeber
Run auf Impftermine ab 7.6

Chaos wird kommen, die armen Hausärzte
Spritze frei ab 7.6 für alle, so bekomme ich einen Termin

Jetzt ist es amtlich, die Impfpriorisierung wird in Deutschland am 7.6 aufgehoben. Gerade erst hatte man Impftermine für die riesige Prioritätengruppe 3 freigegeben und jetzt schon alles wieder „einkassiert“. Die Gruppe 3 wurde terminlich noch nicht komplett erfasst. Jeder, der sich impfen lassen will, kann sich um einen Termin bemühen - unabhängig von Alter, Beruf oder Vorerkrankungen. Die Kassenärztliche Vereinigung rechnet damit, dass die Nachfrage nach Pfingsten in die Höhe schnellen wird....

  • Essen-Süd
  • 18.05.21
LK-Gemeinschaft
Inzidenz Deutschland, Essen  und Nordfriesland

Unerklärlich was ist los in Essen
Inzidenz in Essen im freien Fall

Was ist los in Essen? Man kann gar nicht mehr so schnell schauen wie die Inzidenzzahlen in der Stadt fallen. Ist das so richtig, oder hat man an der Statistik etwas geändert? Gab es in Essen am Freitag noch eine Inzidenz von 76 war die am Sonntag schon bei knapp 54. Liegt es doch an der Ausgangssperre? Die müsste dann in der kommenden Woche wohl aufgehoben werden. Die Landesregierung berichtete, dass in NRW bereits 74% der über 60 jährigen geimpft wurden. Es gibt mit Sicherheit nicht den einen...

  • Essen-Süd
  • 16.05.21
  • 2
Ratgeber
Fallzahlen in Essener Stadtteilen

Modellstadt Essen
Essen ist auf einem guten Weg, aber...

Die Inzidenzen fallen mit dem Deutschlandtrend auch in Essen. Vom 10.5 auf den 11.5 gab es allerdings einen Stillstand bei 100,7. Aber wenigstens auch keinen neuen Anstieg der Corona Fälle. Nun hat man auch einmal die Verteilung von Corona über die Stadtteile in Essen betrachtet. Auch hier gibt es die schon bekannte Nord Süd Trennung. Die Stadtteile Nördlich der A40 weisen noch erhebliche Inzidenzen von 143 auf. Der Süden liegt bei 37. Im Stadtbezirk II Rüttenscheid, Stadtwald, Rellinghausen,...

  • Essen-Süd
  • 12.05.21
LK-Gemeinschaft
Vorbildlich Impfzentrum Essen

Harte Worte aus der Charité Berlin im Podcast
Wer sich dagegen entscheidet sich impfen zu lassen, der wird sich unweigerlich infizieren

In Berlin verfallen regelmäßig geplante Impftermine. Bürger erscheinen nicht zu ihren gebuchten Terminen, oder verlangen noch in der Kabine, einen anderen Impfstoff und lehnen dann ab, wenn sie diesen nicht erhalten. Andere werden dann als Impfvordrängler bezeichnet, wenn sie einen solchen geplatzten Termin war nehmen möchten. Nun meldet sich der Virologe Christian Drosten zu Wort. Er schätzt, dass die Bevölkerung in Deutschland ungefähr in den kommenden eineinhalb Jahren immun gegen das...

  • Essen-Süd
  • 12.05.21
Ratgeber
Neue Regeln im Impfzentrum Essen

Kaum noch Wartezeiten im Impfzentrum Essen
Öffnungen vor Pfingsten in Essen möglich?

Es hat sich etwas getan im Impfzentrum Essen. Die 2-5 Stunden Wartezeit zu Ostern gibt es augenscheinlich nicht mehr. Ein Impfling am 7.5 hatte alles nach nur 45 Minuten geschafft. Er konnte sogar wählen, ob er Biontech oder Astrazeneca haben wollte. Als Kontaktpersonen von pflegebedürftigen Personen, hatte er ein eigenes Gate und wurde direkt durchgeleitet. Aber die Schnelligkeit hat auch einen Preis.Keine Begleitperson wird ohne eigenen Termin noch mit geimpft. Das war das große Problem nach...

  • Essen-Süd
  • 11.05.21
LK-Gemeinschaft
Nachschub kommt bis 2023

Geht die Pandemie bis 2023 weiter?
EU schließt neue Verträge mit Biontech

Neuer Impfstoffkauf der EU bei dem Impfstoffherstellern Biontech / Pfizer ist perfekt. Die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat dieses mitgeteilt. Die EU bestellt für 2020 und 2023 weitere 900 Millionen Dosen verbindlich. Zum einen soll der Impfstoff auch für Kinder ab 12 Jahren verfügbar sein, zum anderen für die Auffrischung bei Erwachsenen. Somit bereitet man sich auf einen möglichen Rückschlag in der Corona Bekämpfung vor. Eine Dosis soll 19,50 Euro kosten, das Gesamtvolumen liegt...

  • Essen-Süd
  • 09.05.21
LK-Gemeinschaft
Impfdosen warten nicht mehr lange

Aussicht auf Lockerungen
Hausärzte melden Run auf Astrazeneca

Es war nicht so zu erwarten. Nach der Freigabe von Jens Spahn gab es einen Run auf Astrazeneca bei den Hausärzten. Dieser allerdings von Personen außerhalb der Priorisierungsgruppen. Zum Teil wird von Patienten der Hausarztpraxen, der Impfstoff weiter abgelehnt, daher beschreiten die Hausärzte nun andere Wege, damit der Impfstoff nicht vernichtet werden muss. Eine Praxis hat die Impfung bei Ebay Kleinanzeigen angeboten und im nu waren alle verfügbaren Dosen vergeben. Impfwillige versuchen seit...

  • Essen-Süd
  • 08.05.21
LK-Gemeinschaft
Sonderaktion AstraZeneca

Sauer Bier AstraZeneca
Freigabe von AstraZeneca steht im Raum

Weiter gibt es Vorbehalte von Ländern wie Dänemark und auch den Bürgern gegen den Impfstoff von AstraZeneca. Hausärzte in Bayern hatten nun eine besondere Aktion gestartetDa nur zwei Impfdosen von den berechtigten Patienten in den Hausarztpraxen abgerufen worden sind. Damit der Impfstoff nicht verfällt hat man eine Sonderaktion auf einem Supermarkt Parkplatz durchgeführt. Jeder der wollte konnte sich impfen lassen. Spontan gab es einen großen Andrang und der Impfstoff wurde restlos verimpft....

  • Essen-Süd
  • 06.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.