Essen-Werden: Heidhausen

1 Bild

Polizei sucht Zeugen: Seniorin weicht Autofahrer aus und stürzt zu Boden

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 09.10.2018

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Heidhauser Straße zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der sich eine 66-Jährige leicht verletzte. Gegen 13.45 Uhr beabsichtigte die Essenerin, aus Gehrichtung Brosweg kommend die Heidhauser Straße über die dortige Querungshilfe für Fußgänger zu passieren. Nachdem sie den ersten Teil der Fahrbahn überquert hatte, blieb die Frau mittig auf der Straße stehen. Dort vergewisserte sie sich,...

3 Bilder

Wohnkuben thronen auf Podium

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 17.09.2018

Bebauungsplan für das Projekt am Frielingsdorfweg: Spielplatz Brosweg darf bleiben Der Baubeginn am Frielingsdorfweg rückt immer näher. Hier soll urbanes Wohnen am Stadtrand verwirklicht werden. Die Diskussionen reißen nicht ab. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung soll grünes Licht geben, den Bebauungsplan aufzustellen. Er müsste dann noch öffentlich ausgelegt werden. Die Bauzeit dürfte dann etwa...

1 Bild

Die "Alten Herren" kickten wieder auf Borkum

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 13.09.2018

Auch dieses Jahr reiste die Mannschaft der Alten Herren des SC Werden-Heidhausen wieder zum internationalen Fußballturnier auf die Insel. Mit 15 Spielern plus Entourage wollte man aufspielen, um die Vorjahresplatzierung zu übertreffen. Im ersten Spiel fing es auch gut an und die holländischen Kicker des V.V. Warffum wurden mit dem schönsten Tor des Turniers 1:0 geschlagen. Im zweiten Spiel gegen den FC Frisia Emden wurde...

1 Bild

„Ein tolles Erlebnis“ 1

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 31.08.2018

Die 14. Konfirmandenfahrt „KonTour“ der Gemeinden Werden und Heidhausen ging am Sonntag zu Ende. Mit dem Partysong „Mach' den Hub Hub Hub“ auf den Lippen stiegen müde aber glücklich rund 60 Konfirmandinnen und ebenso viele Teamer aus den Fahrzeugen. Am vorletzten Abend war dieser Song das Highlight der Disco. Vorher hatte es eine "Open Stage" gegeben, bei der viele ungeahnte Talente auf der Bühne standen und für...

3 Bilder

Wirklich nur Zufall?

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 23.08.2018

Wie sich die Stadtwerke eine merkwürdige Häufung von Wasserrohrbrüchen erklären Fast zeitgleich gab es an Fischlaker Straße und Bellenbergsteig Wasserrohrbrüche. Die Arbeiter machten sich auch recht flink ans Flicken und arbeiteten bis spät am Abend, damit die Anwohner wieder mit Frischwasser versorgt waren. Löblich. Dirk Pomplun von den Stadtwerken Essen: „Die Kollegen sind sehr schnell vor Ort. Dann wird untersucht,...

3 Bilder

Immerwährende Totenruhe

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 23.08.2018

Der Katholische Deutsche Frauenbund besuchte den Jüdischen Friedhof am Pastoratsberg Ein wild-romantischer Ort mit verwitterten Grabsteinen, hebräischen und deutschen Inschriften. Der Jüdische Friedhof ist spannendes Zeitdokument und Mahnung zugleich. Hoch oben auf dem Pastoratsberg trifft sich der Katholische Frauenbund. Hanslothar Kranz hat eingeladen und empfängt an der Jugendherberge: „Ich sage Shalom mit dem...

2 Bilder

„Auch ich war mal ein Junge“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 18.08.2018

Heimatdichter Karl-Heinz Steven verzauberte die kfd-Damen mit leichter Hand und Tiefgang Pater Jörg Gabriel hatte zuvor die Tore weit geöffnet: „Damit ein Lüftchen weht. Es ist unsäglich warm in der Kirche.“ Nach der Messe in St. Kamillus geht es für die Ortsgruppe der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands nach nebenan in die Begegnung Camillo, wo schon Kaffee und Pflaumenkuchen warten. Für den Pater allerdings...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Essen-Heidhausen: Großfeuer nachts im unwegsamen Unterholz

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 13.08.2018

In der Nacht auf  Montag (13.08.2018)  gingen ab viertel vor drei Uhr bei der Leitstelle der Feuerwehr Essen eine Vielzahl von Anrufen ein, die alle von einem stark wahrnehmbaren Brandgeruch berichteten. Der erste Anruf kam aus dem Bereich Holsterhausen. Hier vor Ort konnten die Einsatzkräfte den Brandgeruch bestätigen, aber keine Quelle ausmachen. Aufgrund der weiteren Anrufe und der beim Wetteramt erfragten Windrichtung...

1 Bild

Theologen als Forscher und Erfinder

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 30.07.2018

Um Jacob Christian Schäffer geht es in einem Gottesdienst, den die Evangelische Kirchengemeinde Heidhausen im Rahmen ihrer Predigtreihe „Gottes Welt tiefer verstehen – Theologen als Forscher und Erfinder“ am Sonntag, 5. August, um 18 Uhr in der Jonakirche, Am Schwarzen, feiert. Jacob Christin Schäffer wurde 1718 in Querfurt geboren und studierte zunächst Theologie in Halle. Von 1738 an lebte er in Regensburg, wo er zum...

1 Bild

Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten - vermutlich Bremspedal mit Gaspedal verwechselt 1

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 30.07.2018

Vermutlich aufgrund einer Verwechslung von Bremse und Gas kam es am Freitagvormittag, 20. Juli, auf der Heidhauser Straße in Höhe eines Lebensmitteldiscounters zu einem schweren Verkehrsunfall. Die 71 Jahre alte Corsa-Fahrerin beabsichtigte, gegen 13.20 Uhr auf den Parkplatz des Lebensmitteldiscounters einzubiegen. Dabei kam es wohl zur folgenschweren Verwechslung. Statt zu bremsen beschleunigte sie ihr Fahrzeug und fuhr...

1 Bild

Einmal quer durch Werden

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 28.07.2018

Alle Wege führen zum Dom. Zumindest enden hier künftig die verschiedenen Pilgerwege, die das Bistum Essen zurzeit markieren lässt. Eine Etappe geht auch durch Werden - mit etwa 18 Kilometern wird es die kürzeste Strecke sein. Im Vergleich dazu misst der Pilgerweg von Meinerzhagen zum Dom rund 100 Kilometer. An der Barkhovenallee wird es künftig losgehen. Von Heidhausen aus können Interessierte dann gemütlich bergab...

1 Bild

„Ich würde nicht alles auf Trump schieben“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 24.07.2018

Die CDU Heidhausen-Fischlaken empfing den Vorsitzenden der Jungen Union Paul Ziemiak Der Dress-Code war nicht abgesprochen, überzeugte dennoch. Hellblau zierte sowohl die Hemden der beiden Bundestagsabgeordneten als auch des Vorsitzenden der CDU Heidhausen-Fischlaken. Yannick Lubisch hatte zum Abend mit Paul Ziemiak eingeladen. Der 32-jährige Bundesvorsitzende der Jungen Union Deutschlands zeigte sich gut gelaunt, höchst...

1 Bild

Sommerpredigtreihe der Jonakirche

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 17.07.2018

Vielseitig interessiert waren sie: Theologen früherer Jahrhunderten wurden zu Trägern und Multiplikatoren der Bildung breiter Schichten der Bevölkerung. Manche forschten eigenständig oder dachten schlicht so lange über ein Problem nach, bis sie eine Lösung fanden, die die Wissenschaft revolutionierte. Dem Pariser Mönch Marin Mersenne verdanken wir entscheidende Entdeckungen über Primzahlen, dem Föhrer Pastor Ricardus Petri...

5 Bilder

Kamillusfest vereinte die Generationen

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 17.07.2018

Unter dem Titel „Gesicht zeigen – Zeugnis geben“ fand in der Heidhauser Gemeinde St. Kamillus wieder das Kamillusfest statt. Der Festgottesdienst wurde musikalisch mitgestaltet von der Chorgemeinschaft St. Kamillus und dem Chor der Fillipino-Gemeinde. Nach dem Gottesdienst luden die Kamillianer traditionell zu einem geselligen Beisammensein bei Suppe und Getränken in den Gemeindesaal. Weitere Bilder gibt es auf Seite...

1 Bild

Geilinghausweg in Essen-Heidhausen wird eine Woche voll gesperrt

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 15.07.2018

Die Asphaltfahrbahn der Straße Geilinghausweg in Essen-Heidhausen wird im Abschnitt von Hausnummer 10 bis zur Straße Zum Timpen instand gesetzt, meldet die Stadt Essen. Für die Fräs- und Asphaltarbeiten ist es notwendig, die Straße im genannten Bereich von Montag, 16. Juli, ab 7 Uhr bis Freitag, 20. Juli, um 18 Uhr voll zu sperren. Betroffene Anliegerinnen und Anlieger wurden bereits über die Maßnahme in Kenntnis...

1 Bild

Firmlinge St. Kamillus auf Tour

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 10.07.2018

Mit Kompass und GPS-Geräten erkundeten die Firmlinge der Gemeinde Sankt Kamillus in Heidhausen das Hönnetal im Sauerland und die dortigen Höhlen. Die dabei gefundenen Gegenstände waren wesentliche Elemente des stimmungsvollen Abschlussgottesdienstes, der in einer großen, mit Kerzen geschmückten Höhle stattfand.

1 Bild

Nervenstarke Siegerinnen

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 10.07.2018

Im Tennis gab es die finalen Medenspiele der Seniorenteams aus Werden und Heidhausen Die abschließenden Partien beendeten die Wettkämpfe der Seniorenteams. Im September folgen noch Medenspiele der ältesten Jugendmannschaften. Beim Werdener Turnerbund machten die älteren Herrschaften auf die diesjährigen Sommermedenspiele den Deckel drauf. 2. Verbandsliga Herren 60 gegen Rheydter TV 2:7 Jürgen Schlarp holte den...

2 Bilder

„Eine Seilbahn wäre nicht schlecht“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 09.07.2018

Geschichte und Geschichtchen bei der Fahrradexkursion auf dem Historischen Pfad Werden-Land Der Historische Pfad Werden-Land mit seinen 13,5 Kilometern Länge spürt dem Weg der seit 1720 traditionellen Flurprozession nach. Die insgesamt 17 Stationen sind zu Fuß oder im PKW erlebbar. Oder auch auf dem Drahtesel. Auf Wunsch von Bezirksbürgermeister Michael Bonmann führt Günther Mayer eine Fahrradexkursion an. Vom...

6 Bilder

„Wir sind eine große Familie“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 09.07.2018

Der Löschzug Werden-Heidhausen feierte zwei Tage lang an der Feuerwehrwache Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Werden begann am 27. April 1879 mit sechs Bürgern der Abteistadt. Vorher scheiterten schlecht koordinierte Löschversuche immer wieder und es kam zu verheerenden Bränden. 139 Jahre später lädt der Löschzug Werden-Heidhausen ein zum Tag der offenen Tür. Eine alte und schöne Tradition. Mit Einsatzübungen,...

1 Bild

Freiwillige Feuerwehr lädt zum Besuch

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 05.07.2018

Essen: Wache Brakeler Wald | Traditionell wie in jedem Jahr öffnet die Freiwillige Feuerwehr Werden/ Heidhausen auch in diesem Jahr wieder am letzten Wochenende vor den Sommerferien ihre Tore und Türen. Die Türen sind am Samstag, den 7. Juli schon ab 12 Uhr geöffnet. Zu bestaunen gibt es wie jedes Jahr die Einsatzfahrzeuge vom Löschfahrzeug, über den Rüstwagen bis hin zum Schlauchwagen. Außerdem werden zahlreiche Vorführungen angeboten, darunter...

2 Bilder

Olympia zu Gast am Volkswald

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 05.07.2018

Die Heidhauser und Werdener Medenspiele der Tennisspieler gehen in den Endspurt Die sommerlichen Medenspiele gehen in den Endspurt. In der achten Woche fielen schon viele Entscheidungen. Beim Werdener TB waren viele fröhliche Gesichter zu sehen. Denn diesmal war der Match-Tiebreak ein willkommener Freund. 2. Verbandsliga Herren 60 gegen GW Lennep 6:3 Werden führte zwar 5:1 nach den Einzeln, hatte allerdings dreimal...

2 Bilder

So viele Erinnerungen…

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 02.07.2018

Beim Siedlerfest auf dem Kinderspielplatz Brosweg ging es wieder hoch her Schon über 80 Jahre besteht die Siedlergemeinschaft Brosweg - Zahnrad - Spillheide. 1958 entstand ein erster Spielplatz mit Rutsche, Sandkasten und Turnstangen. Am 6. September 1988 wurde der neue Spielplatz offiziell an die Stadt Essen übergeben. Vor 60 Jahren wurde hinter den Häusern Brosweg 43 bis 47 mit einem Kinderfest Einweihung gefeiert....

2 Bilder

„Gut Ziel“ Schützen haben keine Sommerpause

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 30.06.2018

In kleiner Runde feierte der BSV „Gut Ziel“ Werden-Heidhausen zum Sommeranfang einen Biwak auf der Terrasse des Vereinsheimes. Beim traditionellen Schießen auf den Biwakvogel wurde Günter Michels neuer Biwakkönig. In der Woche zuvor fand die Jahresfahrt der Damenriege statt. Damen ließen es sich gutgehen Dieses Jahr ging es in ein kleines Familienhotel nach Bad Laer, wo die Damen am Freitag gegen Mittag eintrafen und...

2 Bilder

Abstiegskrimi mit gutem Ende

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 27.06.2018

Die Heidhauser und Werdener Medenspiele spiegelten die WM wider Irgendwie spiegelten die sommerlichen Medenspiele das Auf und Ab der Nationalelf bei der WM wider. Zwischen himmelhoch jauchzend und betrübt war so ziemlich alles dabei. Der Tennisclub Am Volkswald erwischte ein gebrauchtes Wochenende. Hartnäckiges Verletzungspech sorgte für schmerzhafte Niederlagen. 1. Verbandsliga Herren 70 gegen TSC Hilden 5:1 Ein...

6 Bilder

Einstimmung auf die Fußball-WM

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 14.06.2018

Was war das für ein buntes Gewusel auf dem Platz vor dem Heidhauser Rathaus! Gleich drei Kitas trafen sich hier, um gemeinsam den Auftakt zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zu feiern. Rund 140 Kids waren dabei und hatten ganz viel Spaß. In großen Gruppen rückten die Kindergartenkinder zusammen mit ihren Erzieherinnen an. Manche hatten einen kürzeren Weg wie die Schützlinge der Jona-Kita oder der Kita St. Kamillus; die...