Die aktuellen Corona-Zahlen vom 22. Februar liegen vor
Corona-Inzidenzwert rutscht in Gladbeck wieder denkbar knapp unter die 100er-Grenze

Auf hohem Niveau liegen weiterhin die Corona-Werte in ganz Deutschland. Da macht auch der Kreis Recklinghausen keine Ausnahme, auch wenn der Inzidenzwert für Gladbeck wiedre - wenn auch denkbar knapp - unter die 100er-Grenze gesunken ist.
  • Auf hohem Niveau liegen weiterhin die Corona-Werte in ganz Deutschland. Da macht auch der Kreis Recklinghausen keine Ausnahme, auch wenn der Inzidenzwert für Gladbeck wiedre - wenn auch denkbar knapp - unter die 100er-Grenze gesunken ist.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Die positive Meldung vorweg: Der Corona-Inzidenzwert für Gladbeck ist in Tagesfrist wieder leicht zurückgegangen und - wenn auch denkbar knapp - unter die 100er-Grenze gerutscht. Grund zum Jubeln bieten die aktuellen Zahlen aber nicht, ist aktuell doch kein spürbarer Rückgang erkennbar. Vielmehr ist in acht der zehn Städte im Kreis Recklinghausen der Inzidenzwert nicht gesunken und dazu kommt, dass die an Wochenendtagen gesammelten Daten in der Vergangenheit doch recht häufig nicht vollständig waren.

So gibt es aktuell (Stand 20. Februar, 22 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 21. Februar) im gesamten Kreis Recklinghausen 21.844 (+ 22) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 20.096 (+ 29) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 650 (unverändert) und schließlich gibt es in den kreisangehörigen Städten derzeit 1.098 (- 7) aktuell an Corona erkrankte Personen. Der Inzidenzwert wird mit 79.1 (+ 1,6) angegeben.

Nachfolgend die Fallzahlen aus den kreisangehörigen Städten.

Gladbeck: 3.530 (+ 3) Infizierte, 212 (- 11) aktuell Infizierte, 3.232 (+ 14) Genesene sowie 86 (unverändert) Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 99,2 (- 1,3).

Castrop-Rauxel: 2.409 (+ 8) Infizierte, 191 (- 3) aktuell Infizierte, 2.169 (+ 11) Genesene sowie 49 (unverändert) Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 120,0 (+5,5).

Datteln: 1.354 ( + 3) Infizierte, 31 (+ 3) aktuell infizierte Personen, 1.255 (unverändert) Genesene sowie 68 (unverändert) Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 43,4 (+ 8,7).

Dorsten: 2.022 (unverändert) Infizierte, 109 (unverändert) aktuell Infizierte, 1.870 (unverändert) Genesene sowie 43 (unverändert) Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 77,6 (unverändert).

Haltern am See: 647 (+ 1) Infizierte, 23 (+ 1) aktuell infizierte Person, 616 (unverändert) Genesene sowie 8 (unverändert) Todesfälle, Der Inzidenzwert liegt bei 44,9 (unverändert).

Herten: 2.360 (+ 1) Infizierte, 93 (+ 1) aktuell Infizierte, 2.184 (unverändert) Genesene sowie 83 (unverändert) Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 67,9 (unverändert).

Marl: 3.100 (+ 3) Infizierte, 149 (- 1) aktuell Infizierte, 2.879 (+ 4) Genesene sowie 72 (unverändert ) Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 79,7 (+ 3,6).

Oer-Erkenschwick: 1.235 (+ 1) Infektionen, 59 + 1) aktuell Infizierte, 1.130 (unverändert) Genesene sowie 46 (+ 1) Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 127,3 (+ 3,2).

Recklinghausen: 4.215 (+ 1) Infektionen, 184 (+ 1) aktuell Infizierte, 3.863 (unverändert) Genesene sowie 168 (unverändert) Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 66,4 (- 0,9).

Waltrop: 972 (+ 1) Infektionen, 47 (+ 1) aktuell Infizierte, 898 (unverändert) Genesene sowie 27 (unverändert) Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 34,1  (+ 3,4).

20.296 (+ 29) zunächst positiv getestete Personen aus dem Kreis Recklinghausen gelten inzwischen als gesundet und sind aus der häuslichen Isolation entlassen. Das sind entsprechend der aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts diejenigen, die seit mindestens 48 Stunden symptomfrei sind, frühestens jedoch 14 Tage nach Symptombeginn. Die Gesundeten sind übrigens in den jeweiligen Gesamtzahlen der Städte des Kreises Recklinghausen.

Nach dem Bericht der "Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe" wurden im Kreis Recklinghausen in der Zeit vom 27. Dezember 2020 bis 18. Februar 2021 insgesamt 36.447 Impfdosen verabreicht. Geimpft wurden dabei insgesamt 24.622 Personen, von denen 12.797 die erste und 11.825 bereits zwei Impfungen erhalten haben. Dies entspricht einer Impfquote von bisher 4,0 Prozent.

Auch die aktuellen Corona-Zahlen der Bezirksregierung Münster liegen vor. Demnach (Stand 22. Februar, 0 Uhr, in den Klammern jeweils der Vergleich zum 19. Februar) gab es in Bottrop bislang 3.866 (+ 25) positive Tests. Aktuell an Corona erkrankt sind 170 (unverändert) Personen, 3.600 (unverändert) Personen gelten inzwischen wieder als "genesen" und es werden 81 (+ 1) Todesfälle gemeldet.

In Gelsenkirchen gab es bisher 9.906 (+ 24) positive Testergebnisse und aktuell gibt es 410 (- 40) an Corona erkrankte Menschen. Es gibt 9.200 (+ 100) Genesene und 321 (unverändert) Todesfälle.

Für Bottrop ergibt sich aktuell (Stand 22. Februar, 0 Uhr) ein Inzidenzwert (in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 21. Februar) von 73,2 (+ 0,9) und in Gelsenkirchen liegt der Inzidenzwert bei 55,1 (- 0,4).

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen