Spurensuche! Ein besonderes Geschichtsprojekt.

Auf Spurensuche.
Das besonderes Schulprojekt, der 7. Klasse der Erich Friedschule, das von der Klassenlehrerin Anke Ralf gemeinsam mit den Schülern/ innen in Zusammenarbeit mit Walter Hüßhoff REVAG Geschichtsverein „Wurzeln“ befasst sich mit der unterschiedlisten Herkunftsländer der Kinder, die in Afghanistan, Irak, Iran, der Türkei, dem Kosovo und in der Republik Kongo ihre Wurzeln haben. Aber es geht auch besonders in dem Projekt darum, die "jetzige Heimat", in Gladbeck, die Geschichte der Industrialisierung, des Ruhrgebietes und das eigene Wohnumfeld erklärbar darzustellen. Der Emscher Lippe Verband unterstützte, nun das besondere Gladbecker Schulprojekt, mit einer organisierten Erlebnis Wanderung mit modernen GPS Geräten von der Schule, längst dem Hahnenbach in Gladbeck Brauck. Die Diplom Biologin Susanne Stahlschmidt und Walter Hüßhoff führten über neun unterschiedlisten Stationen mit Erklärungen über Fauna, Flora und Gladbecker Geschichte und deren Veränderung an Beispiel des rekultivierten Hahnenbach vom Bach zur Köttelbecke zum „Blauen Klassezimmer“ am Bach. Schnell waren die mitgebrachten Kescher, Siebe, Schüsseln und Mikroskope ausgepackt und sprichwörtlich tauchen die Schüler/innen in eine andere Welt ein. Die unterschiedlisten Wasserbewohner, wie der Frosch, Wasserläufer und Flöhe, sowie Mückenlarven und Kleinstlebewesen wurden dann, unter den mitgebrachten Mikroskopen unter Anleitung von Frau Susanne Stahlschimdt bestaunt und deren Lebensraum genau erklärt. Erstaunt waren die Entdecker auch, dass immer noch, die eigentlichen Abwässer, der Firmen und Haushalte kanalisiert unterirdisch in die Boy und dann in die Emscher eingeleitet werden. Diese Erlebnis und Entdecker Touren werden weitergeführt und man plant diese Erlebnisse als Pixibücher zu erstellen.

Mit freundlichen Grüßen und Glückauf

Walter Hüßhoff

Autor:

Walter Hüßhoff aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.