SPD-Bürgerpreis Bedburg-Hauer Stele geht in diesem Jahr an Herzenswunsch Niederrhein
"Vorturner" und Macher Reinhold Kohls heute in der Antoniterklause ausgezeichnet

20Bilder

Ein schöner Nachmittag erwartete heute Dr. Reinhold Kohls und sein Team von Herzenswunsch Niederrhein in der Antoniterklause in Bedburg-Hau. Die SPD Bedburg-Hau hatte eingeladen zur Verleihung der Bedburg-Hauer Stele, ein Bürgerpreis, der jedes Jahr für besonderes Engagement im Ehrenamt verliehen wird. Eine Stele in Anlehnung an die 7 Stelen im großen Kreisverkehr, die die einzelnen Gemeinden von Bedburg-Hau symbolisieren, wie wir in der Laudatio der SPD-Vorsitzenden Karin Wilhelm erfuhren. Eine Stele aus Granit übrigens auch deshalb, weil das Ehrenamt eine der tragenden Säulen in unserer Gesellschaft darstellt.

Freundlich begrüßt wurden wir von Willi van Beek von der SPD. Nach dem Fototermin (danke an dieser Stelle an Rüdiger Dehnen für unser Gruppenbild) begann die Verleihung mit einem wirklich überaus herzlichen, einfühlsamen und mitreißenden Vortrag von Karin Wilhelm über Herzenswunsch und Reinhold Kohls. Angefangen beim Werdegang von Reinhold Kohls, dem ersten Arzt in seiner Familie. Worauf dieser später antwortete, dass er dies ja auch der SPD zu verdanken hätte, nämlich durch  deren Einführung von BAFÖG. Sie beschrieb sehr anschaulich das tolle Engagement und die Empathie des Gesichts und „Vorturners“ von Herzenswunsch und riet jedem, doch mal ein Sommerfest von Herzenswunsch zu besuchen. Ein Rat, dem ich mich natürlich voll und ganz anschließe! „Vorturner“ übrigens auch deshalb, weil er bei all den Aktivitäten und dem Engagement von Herzenswunsch die Fäden in der Hand behält und so viele Menschen mit seiner positiv-verrückten Art ansteckt und begeistert.

Auch die Herzensangelegenheiten von Herzenswunsch Niederrhein, zum einen, wie es der Name schon sagt, die Erfüllung von Herzenswünschen todkranker Menschen und deren Angehörigen, auf der anderen Seite auch die so wichtige Kinder- und Jugendtrauerarbeit, kamen nicht zu kurz. Gerade heute durfte der 13-jährige Tim, der seinen Vater verloren hat, sein ganz persönliches Idol Manuel Neuer von Bayern München in der Allianz-Arena treffen! Bianca van Hardeveld, Trauerbegleiterin der ersten Stunde von Herzenswunsch, begleitet die Familie. Und, wie Reinhold Kohls verriet, wurde langes Schweigen nach dem Tod des Vaters erst durch den Besuch der Jugendtrauergruppe durchbrochen. Immer noch übernimmt keine Krankenkasse die Kosten für die Trauerbegleitung und bei Herzenswunsch wird diese ehrenamtlich geleistet.

Der Arzt Reinhold Kohls wurde besonders gewürdigt. Er setze sich ganzheitlich für seine Patienten ein, hat ein offenes Ohr und großes Herz für sie. Daher auch in 2010 die Entscheidung, seinen damaligen Hospizverein zu Herzenswunsch Niederrhein zu machen. Denn Krisen und Notsituationen bedürfen nun mal einer längerfristigen Begleitung und vor allem auch Lichtblicke. Noch ein Indiz für die persönlich gehaltene Ehrung – nicht nur die Stele wurde im Anschluss überreicht, sondern auch eine Schale Amaryllis, der Lieblingsblume von Reinhold Kohls, durfte nicht fehlen. Auch trat sie ganz offiziell in den Verein ein und spendete den von Bürgermeister Peter Driessen mitgebrachten Geldbetrag von der Gemeinde ebenfalls an die Herzenswünscher.

Der Nachmittag endete bei Kaffee, Schnittchen und angeregten Gesprächen. Denn die nächsten Herzenswunsch-Events werfen schon ihre Schatten voraus – der Auftritt von Tenor Ricardo Marinello in der Alten Kirche Hau am 8. Dezember sowie der des Gospelchors „Grateful“ am 9. Dezember in der Christus-König-Kirche in Kleve, beides um 17 Uhr. Und beides zugunsten von Herzenswunsch. Dazu folgt bald noch ein gesonderter Bericht!

Fotos: Benno Wienands & Christiane Bienemann

Autor:

Christiane Bienemann aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.