Während der Corona-Krise
GFL-Mitglied bietet Nachbarschaftshilfe in Wethmar an

Sabine Gellissen bietet während der Corona-Krise Nachbarschaftshilfe in Wethmar an.
  • Sabine Gellissen bietet während der Corona-Krise Nachbarschaftshilfe in Wethmar an.
  • hochgeladen von Alexander Ebert

Einkaufs- und andere Nachbarschaftshilfe bietet GFL-Mitglied Sabine Gellissen hilfsbedürftigen Menschen in Wethmar an.

„Ich möchte Menschen helfen, die durch die Corona-Krise verunsichert sind und praktische Hilfe gut gebrauchen können“, sagt Sabine Gellissen. Ihr Angebot ziele insbesondere auf Corona-Risikogruppen wie ältere oder vorerkrankte Menschen ab. Ihre Hilfeleistung erfolge ehrenamtlich und unentgeltlich. „Ich will keinen Cent dafür haben. Mir geht es allein darum, Menschen in meiner Nachbarschaft in Lünen-Wethmar zu unterstützen, die Hilfe brauchen.“ Sabine Gellissen wohnt in einer Seitenstraße zur Münsterstraße in Wethmar. Als Mitglied der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen ist sie als Sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Bürgerservice und Soziales sowie im Bereich Jugendhilfe aktiv.

Ursprünglich hatte Sabine Gellissen ihr unentgeltliches Hilfsangebot einer caritativen Einrichtung angeboten jedoch leider ohne Resonanz. „Deshalb habe ich mich entschlossen, die Nachbarschaftshilfe jetzt über die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) anzubieten.“ Der geschäftsführende GFL-Vorstand spricht Sabine Gellissen Hochachtung für diese Initiative aus und dankt ihr ausdrücklich dafür. Der GFL-Dank geht ebenso an die übrigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie alle, die aus beruflichen Gründen besonders hart gefordert werden.

Wer die Unterstützung nutzen möchte, nimmt mit Sabine Gellissen, Schneider-Paas-Straße 13, telefonisch Kontakt auf unter (02306) 307726.

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf der GFL-Homepage

Autor:

Alexander Ebert aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen