Zombies tanzten bei der Chartsparty

Skelett und grünes Monster feierten im Hansesaal eine Party.
10Bilder
  • Skelett und grünes Monster feierten im Hansesaal eine Party.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Skelette rockten mit Zombies die Tanzfläche, die gruseligen Gestalten waren gegenüber den "menschlichen" Gästen klar in der Überzahl. Die Halloween-Chartsparty machte die Nacht im Hansesaal zum Monstertreffen.

Freitag war die Nacht für alle Gruselfans! Latexmasse für ekelige Knochenbrüche, literweise Kunstblut und Reißverschlüsse im Gesicht - die Fantasie kannte keine Grenzen. Halloween gewinnt seit Jahren auch im Kreis Unna immer mehr an Beliebtheit und so gab es Veranstaltungen an fast jeder Ecke. In Lünen feierten die Geister etwa in der Soccerhall, dem Biker's Home oder Omis Schnapshaus; in Selm stieg die Halloween-Party in der neuen Disko Easy Danceclub. Im Hansesaal hatte "Lünen tanzt - die Halloween-Chartsparty" Premiere. Für Veranstalter Sebastian Audreo ein spannendes Projekt: "Meine Freundin Jenny ist Lünerin, so hatten wir die Idee. Die Familie packte mit an, das war eine klasse Sache. Fortsetzung folgt!" Nächsten Samstag startet Sebastian Audreo mit seinem Team schon die nächste Veranstaltung in Lünen. Im Lükaz macht die Schlagerparty Kult Klub Station.

Thema "Halloween" im Lokalkompass:
Halloween-Nacht hielt Einsatzkräfte in Atem

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.