Baustelle ab nächster Woche
Stadtwerke legen drei Kilometer Rohre

Im Inneren der alten Leitung verlegen Bauarbeiter das neue Rohr.
  • Im Inneren der alten Leitung verlegen Bauarbeiter das neue Rohr.
  • Foto: Magalski / Archiv
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Wasser schoss im März in Gahmen aus dem Boden. Die Hauptwasserleitung, ein Riese von einem halben Meter Durchmesser, brach an gleich mehreren Stellen. Montag beginnt der nächste Bauabschnitt für die Sanierung der maroden Leitung. 

Schäden an der Leitung waren den Stadtwerke-Experten schon im Vorfeld des Mega-Rohrbruches aufgefallen und so stand die Erneuerung eh für dieses Jahr auf dem Plan. Ein Mammut-Projekt, denn die Leitung hat vom Start der Bauarbeiten am Feuerbachweg bis zur Autobahnunterführung in Gahmen eine Länge von insgesamt drei Kilometern! Vier Jahre kalkulieren die Stadtwerke für die gesamte Bauzeit. Die Leitung, die aktuell noch im Boden liegt, ist über sechszig Jahre alt, stammt noch aus Zechen-Zeiten und weil die viel Wasser brauchten, hat die Leitung einen entsprechenden Durchmesser. Ihr Nachfolger ist - auch aufgrund des laut Stadtwerken zurückgegangenen Trinkwasser-Verbrauchs - mit vierhundert Millimetern etwas dünner und das ermöglicht den Bauarbeitern einen Trick. Die Leitung kann im alten Rohr verlegt werden, das reduziere die Öffnung der Fahrbahn auf ein Minimum und entlaste so den Verkehr und Anwohner, erklärt Projektleiter Michael Rinschede von der Abteilung Netze Trinkwasser-Erdgas-Wärme der Stadtwerke Lünen.

Umleitung und Baustellenampel

Der Bauabschnitt ab Montag dennoch sorgt für etwa drei Monate für Einschränkungen im Kreuzungsbereich der Karlstraße mit der Gahmener Straße. Die Karlstraße wird im Kreuzungsbereich voll gesperrt, die Umleitung führt über Kupferstraße und Bergstraße. Die Gahmener Straße werde einspurig, Baustellenampeln regelten den Verkehr. Nach Angaben der Stadtwerke komme es aber zu keiner Zeit zu einer Beeinträchtigung der Trinkwasserversorgung, es gibt eine oberirdische Ersatzleitung.

Thema "Stadtwerke" im Lokalkompass:
Rohrbrüche fluten Teile von Gahmen

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen