Mülheim an der Ruhr: Bildung

Wer hat Lust, Schüler klug zu machen?

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 14.08.2018

"In den Sommerferien über Schule zu sprechen, ist sehr unpopulär", wissen Geschäftsführer Michael Schüring und die für Bildung zuständige Projektleiterin, Silke Tangemann, vom Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE). Dennoch nutzen sie die schulfreie Zeit, um engagierten und aufgeschlossenen Menschen Lust aufs Ehrenamt zu machen. Dabei haben sie vor allem das mit dem Jahr 2018 gestartete Projekt Klug im Blick, in...

Bildergalerie zum Thema Bildung
14
11
12
7

Sparkasse lässt Kinder in Eppinghofen kreativ werden

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 05.07.2018

50 Grundschulkinder aus Eppinghofen konnten jetzt ihr künstlerisches Potenzial entdecken. Die Sparkasse stellte 15.000 Euro für Material und Künstlerhonorare zur Verfügung. Das Geld kommt aus einer Aktion zum Weltspartag. Am 30. Oktober spendierte die Sparkasse für jeden Kunden, der mit seiner vollen Spardose in seine Filiale kam 5 €. Nach Eppinghofen kann sich jetzt die Heimaterde auf einen entsprechenden Geldsegen für ein...

„Beton statt Bildung“ oder bildungsfreie interfraktionelle Beton-Fraktion?

Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 20.05.2018

Statement zur Stellungnahme des Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion Mülheim, die gegen die BI zum „Erhalt unserer VHS in der MüGa“ erhobenen Vorwürfe der CDU betreffend. Sehr geehrter Herr Spliethoff! Es ist Ihre Seite, die unsachlich und nicht faktengestützt argumentiert, also eben nicht argumentiert, sondern lediglich Behauptungen und Unterstellungen absondert! Das zeigte sich wiederholt in Ihrer Stellungnahme in der...

DAS BÜRGERBEGEHREN LÄUFT

Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 30.04.2018

Hier kann das Bürgerbegehren für die VHS Mülheim unterschrieben werden: 1. Büro der MBI, Kohlenkamp 1, werktags von 10-18 Uhr 2. WIR AUS Mülheim, Löhberg 74, mo-do 15.00-17Uhr         3.      Büro von DIE LINKE, Dickswall 14 werktags 11:00-14:00, Do und Fr 15:00-17:00 4. Endemannverlag 5. Mittwochskonzerte der Freilichtbühne         6.        Buchhandlung Röder         7.       ...

1 Bild

Max Schmitz will mit seinem Engagement etwas zurückgeben

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 25.02.2018

Diesmal stellen die Mülheimer Woche und das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) den ehrenamtlichen CBE-Mitarbeiter Max Schmitz vor. Der 21-jährige Maschinenbau-Student ist ein ungewöhnlicher Ehrenamtlicher. Denn anders, als die meisten seiner Kollegen steht er noch nicht am Ende, sondern erst am Anfang seines Berufslebens. „Ich habe mich von meiner Mutter inspirieren lassen, die sich ehrenamtlich in der...

2 Bilder

Die VHS Mülheim zieht in Gebäude an Aktienstraße und Schloßstraße 1

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Mülheim an der Ruhr | am 23.02.2018

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Die VHS Mülheim zieht für zumindest fünf Jahre in Gebäude an Aktienstraße und Schloßstraße. In nichtöffentlicher Abstimmung wurde eine breite Mehrheit gefunden, doch etliche Gegenstimmen verdeutlichten den grundlegenden Dissens. Die Opposition vermutet einen schleichend daherkommenden Dauerzustand statt der proklamierten Interimslösungen, zumal nun eine Anmietung für zehn Jahre im Raum stehe. Auch möchte sie weiterhin...

2 Bilder

Ein Hauch von Broadway an der Gesamtschule Saarn

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 22.01.2018

Wenn Schüler Theater machen, macht das nicht immer allen Freude. Doch im Falle der Musical-Aufführung von "Der kleine Horrorladen", dürfte das Vergnügen des Publikums ungetrübt sein. Premiere ist am 2. Februar um 19.30 Uhr im Forum der Gesamtschule Saarn an der Ernst-Tommes-Straße.Die Vermutung einer tollen und unterhaltsamen Musical-Show liegt nahe, wenn man die 80 Jungen und Mädchen aus den Jahrgangsstufen 6 bis 12 bei der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Schüler besuchten Israel

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 11.01.2018

18 Mülheimer und Essener Schülerinnen und Schüler hatten jetzt die Gelegenheit, Israel kennen zu lernen. Die Rücklagen der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) und die finanzielle Unterstützung der Sparkasse machten es möglich.Die Schüler, unter ihnen Absolventinnen des Berufskollegs Stadtmitte, waren eine Woche unterwegs. Sie besuchten Tel Aviv, Jerusalem, die Partnerstadt Kfar Saba, das Tote Meer, den See Genezareth,...

Realschule Stadtmitte lädt zum Tag der offenen Tür ein

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 09.01.2018

Die Realschule Stadtmitte an der Oberstraße 92 bis 94 lädt am kommenden Samstag, 13. Januar, zu einem Tag der offenen Tür ein. Die dreistündige Veranstaltung, die um 10 Uhr beginnt, möchte Eltern und Schüler über das vielseitige pädagogische Programm und die Räumlichkeiten der Schule informieren. Der Tag der offenen Tür ist eine Entscheidungshilfe für Eltern und Kinder, die nach dem Ende der Grundschulzeit (bis zum 28....

2 Bilder

Literaturnetzwerk will nicht nur Kindern Lust aufs Lesen machen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 12.11.2017

Lesen bildet. Lesen macht Spaß. Wer liest, trainiert seine Sprache und sein Denken. Deshalb lädt das Literaturnetzwerk Mülheim rund um den Tag des Vorlesens (17. November) zu rund 40 Lese- und Vorleseaktionen.  Mit dabei sind auch die Viertklässler Emine Abaza, Maxim Schimon, Hazra Afyon, Gülbahar Güntepen, Pia Antipenko und Vezira Makentovic. Von der Astrid-Lindgren-Grundschule an der Mellinghofer Straße. Unter Anleitung...

1 Bild

Kinder der GGS Dichterviertel gewinnen Bundespreis des Kinderhilfswerks

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 27.09.2017

Das Deutsche Kinderhilfswerk lud 52 Kinder und Eltern der Grundschule im Dichterviertel mit Hilfe von Sponsoren und Spendern zum Weltkindertagswochenende nach Berlin ein. Mit ihrem Einsatz und pfiffigen Ideen zu den Kinderrechten, gewannen sie den Bundespreis des Kinderhilfswerkes. Projekt zu Kinderrechten"Dort haben wir unser Projekt beim Weltkindertagsfest am Potsdamer Platz vorgestellt und bei einer Stadt-Rallye auch das...

Leseclubs der Stadtbibliothek machen dem Nachwuchs Lust aufs Schmökern

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 05.07.2017

Lesen macht Spaß. 500 Kinder und Jugendliche, die im vergangenen Sommer am Sommerleseclub und am Junior-Leseclub der Stadtbibliothek teilgenommen haben, können es bestätigen. „In diesen Sommerferien dürfen es ruhig noch etwas mehr werden“, betonen die verantwortlichen Bibliothekarinnen Elke Hoffmann und ihre Kollegin Luciana Turra-Fabriczius von der Kinder- und Jugendbücherei. Wer Lust aufs Schmökern hat, kann sich ab...

1 Bild

Bildungschanzen 4

Franziskus Firla
Franziskus Firla | Mülheim an der Ruhr | am 02.07.2017

Dat kasse ömmes wiesmaake, dän de Buksche met de Knieptang aantrecke de-it! Was das ist, was mir da an den Ohren heraushängt? Ach, das! Das sind diese dämlichen Entschuldigungen wegen mangelnder Mundartkompetenz: „Wir durften ja früher kein Platt sprechen!“ Verständniserheischender Nachsatz mit deutlichem Aufplustern: „Wegen der Bildungschanzen, versteh‘n Sie?“ Ich darauf: "Nein, ich bin doof, ick kall Platt.“...

1 Bild

Wenn Ehrenamt Schule macht: Neuntklässler der Gustav-Heinemann-Schule gehen mit gutem Beispiel voran

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 29.06.2017

„Also lautet der Beschluss, dass der Menschen was lernen muss. Nicht allein das ABC bringt den Menschen in Höhe. Nicht allein am Schreiben und Lesen übt sich ein vernünftig Wesen. Nicht allein in Rechnungssachen soll sich der Mensch Mühe machen. Sondern auch der Weisheit Lehren muss man mit Vergnügen hören. So dichtete Wilhelm Busch schon vor 150 Jahren in seinen Geschichten über Max und Moritz. Vielleicht hätte es mit den...

1 Bild

Gutes Klima und Umweltschutz sollen Schule machen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 20.06.2017

Weil Pflanzen mit Hilfe der Photosynthese Kohlendioxid in Sauerstoff umwandeln können, sind sie das beste Mittel gegen den Klimawandel und die damit einhergehende Erderwärmung. Deshalb haben die Grundschule am Dichterviertel, die Luisenschule und die Grundschule an der Filchnerstraße ihre Schulgärten für Interessierte geöffnet. Ihr Ziel war es zu zeigen, wie man grüne Oasen in die Stadt bringen kann. Derzeit gibt es in...

1 Bild

Wo individuelle Förderung Wirklichkeit wird: Ein Projektbeispiel aus der Schule 2.0 1

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 01.06.2017

„Physik für Flüchtlinge!“ Das hört sich erst mal seltsam an. Brauchen Kinder aus Flüchtlingsfamilien nicht zuerst Deutsch-Unterricht, um bei uns anzukommen? Wie man den Spracherwerb und das kleine Einmaleins der Physik pädagogisch miteinander verbinden kann, zeigt ein Projekt der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, das inzwischen auch an der Schule 2.0 Früchte trägt. In der ehemaligen Max-Kölges-Schule an der Bruchstraße,...

1 Bild

Ein flotter Dreier macht Schule in Styrum und sorgt für ganzheitliche Quartiersentwicklung 1

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 30.05.2017

Ein Schüler lässt zum Auftakt des Theaterstücks „Götter. Wie die Welt entstand“ 13 Milliarden Jahre Universalgeschichte Revue passieren. Etwa 170 Sechst- und Siebtklässler der Styrumer Willy-Brandt-Schule schauen ihm dabei zu. Im Publikum sitzen auch Sven Schlötcke, der künstlerische Leiter und Geschäftsführer des Theaters an der Ruhr, SWB-Geschäftsführer Ulf Lennermann und Willy-Brandt-Schulleiterin Ingrid Lürig. Abseits...

4 Bilder

Filmreifes Lernprojekt an der Gustav-Heinemann-Schule

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 02.05.2017

„And action!“ An diesem Nachmittag verwandeln sich einige Gänge der Gustav-Heinemann-Schule in einen Drehort. 23 Schüler aus dem Englisch-Extra-Kurs der neunten Jahrgangsstufe drehen mit dem neuseeländischen Schauspieler Adam Donald und dem englischen Filmwissenschaftler Alex Hill einen Film. Man spricht Englisch. In dieser Intensität ist das auch für die Europaschule an der Boverstraße außergewöhnlich. 35 Stunden nehmen...

1 Bild

Junger Hüpfer trifft alten Hasen: Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement bringt mit seinen Paten-Projekten Menschen zusammen, die sich viel zu geben haben

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 09.03.2017

Der Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule ist für Junge Hüpfer, wie Letitia (7) und ihre Schwester Chioma (8) aus der Stadtmitte ein großer Sprung. Doch die beiden Mädchen haben Glück. Denn sie haben Reinhold Willeke. Der 64-Jährige trifft sich immer mittwochs mit ihnen, um gemeinsam los zu ziehen und etwas zu erleben, was Spaß macht und ganz nebenbei - und spielerisch - auch den Horizont der jungen Damen und des...

1 Bild

Ehrenamtliche CBE-Paten begleiten Kinder, die vor dem Wechsel auf die weiterführende Schule stehen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 17.02.2017

Im Rahmen unserer Reihe "Menschen im Ehrenamt" in Kooperation mit dem Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) stellen wir diesmal Ruth von Eicken vor. Leonard Okoro (10) und Ruth von Eicken (58) verstehen sich offensichtlich prächtig. Dabei kennen sie sich gerade mal seit zwei Monaten. "Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement hat uns zusammengeführt und das war ein echter Volltreffer", sagt von Eicken. Und...

1 Bild

Schüler bringen Farbe ins Altenheim an der Hansastraße

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 25.01.2017

"Es ist schön, wenn wir auf diesem Weg eine Brücke zwischen den Generationen schlagen können", freut sich die stellvertretende Leiterin des Seniorenparks Carpe Diem. Das sagt Kristiane Jularic mit Blick auf die Schüler-Bilder, die jetzt bis Ende März im Speldorfer Altenheim an der Hansastraße 23 zu sehen sind. Nicht nur im Gemeinschaftsraum sind Bewohner und Besucher begeistert, ob der mit Pastell-Kreide in warmen...

4 Bilder

Das CBE sucht Bildungspaten, die Chancen für Kinder und Jugendliche schaffen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 12.12.2016

"Wenn ich einmal groß bin, werde ich...zum Beispiel Pilot, zum Beispiel Bauingenieur oder Baufacharbeiter, zum Beispiel Sekretärin oder Geschäftsführerin. Die Layouterin Louise Huber-Fennell und Fotograf Andreas Köhring haben jetzt für eine Informations- und Werbekampagne des Centrums für bürgerschaftliches Engagement (CBE) Kinder mit verschiedenen Berufsposen in Szene gesetzt. Denn das CBE will mit einer Kampagne um...

6 Bilder

Willy-Brandt-Schule in Styrum feiert 30-jähriges Bestehen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 05.12.2016

30 Jahre Gesamtschule in Styrum. Das feiert die Willy-Brandt-Schule, so heißt sie seit 1993, eine ganze Woche lang. Bereits am Montag startete eine Projektwoche zum Schuljubiläum. Am Donnerstagabend werden geladene Gäste vom schuleigenen Catering bekocht und mit einem Bühnenprogramm gut unterhalten. Und am Freitag geht die Festwoche zwischen Oberhausener Straße, Augustastraße und Willy-Brandt-Platz von 15 bis 18 Uhr mit einem...

1 Bild

Literaturtage der Stadtbibliothek bringen Kinder und Buchautoren zusammen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 16.11.2016

„Es wird immer schwieriger, Kinder zum Lesen und Schreiben zu motivieren“, gibt Elke Hoffmann zu. Doch in der kommenden Woche startet die Leiterin der Kinder-Stadtbücherei im Medienhaus eine Veranstaltungsreihe, die sich als Impulsgeber für die Lese- und Sprachförderung bewährt hat. Die Mülheimer Kinderbuch- und Kinder-Literaturtage bringen Kinder und Autoren zusammen und lassen damit erfahrungsgemäß auch die Ausleihzahlen...

4 Bilder

Neues Bildungshaus an der Auerstraße soll Kinder fördern

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 13.11.2016

Mit so viel Fröhlichkeit und Jubel werden Kommunalpolitiker und Mitarbeiter der Stadtverwaltung selten begrüßt. Doch am Freitag, 11. November, gab es an der Auerstraße ja auch etwas zu feiern, nämlich die Eröffnung des Bildungshauses, in dem Kindergarten- und Grundschulkinder bis zum zehnten Lebensjahr gemeinsam spielen und lernen können. Bildungsdezernent Ulrich Ernst und Bezirksbürgermeister Arnold Fessen waren sich...