Rot Weiß Oberhausen spielt ohne Fans
Coronavirus lässt Regionalliga-Partie gegen Haltern zum Geisterspiel werden

Auch am Wochenende werden die Tribünen im Wattenscheider Lohrheidestadion leer bleiben. Die Regionalliga-Partie zwischen TuS Haltern und Rot Weiß Oberhausen wurde aufgrund des Coronavirus zum Geisterspiel erklärt.
  • Auch am Wochenende werden die Tribünen im Wattenscheider Lohrheidestadion leer bleiben. Die Regionalliga-Partie zwischen TuS Haltern und Rot Weiß Oberhausen wurde aufgrund des Coronavirus zum Geisterspiel erklärt.
  • Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Christian Schaffeld

Fußball-Regionalligist Rot Weiß Oberhausen muss am kommenden Wochenende im Auswärtsspiel gegen TuS Haltern im Wattenscheider Lohrheidestadion auf seine Fans verzichten. Wie bekannt wurde, findet die Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Stadt Bochum reagiert damit auf das neuartige Coronavirus.

Aufgrund eines Erlasses des Landes Nordrhein-Westfalen, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern abzusagen, hat die Stadt Bochum unter anderem die Partie der Kleeblätter am kommenden Sonntag, 15. März, 14 Uhr, im Wattenscheider Lohrheidestadion zu einem „Geisterspiel“ erklärt.

Terranova glaubte zunächst nicht an Einschnitte im Spielbetrieb

Noch am Sonntag hatte RWO-Trainer Mike Terranova auf der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Alemannia Aachen (1:1) angedeutet, dass er nicht glaubt, dass der Regionalligaspielbetrieb durch das Coronavirus in irgendeiner Form betroffen sein könnte. Jetzt kam es doch anders. Auch andere Veranstaltungen wurden rigoros abgesagt. So finden zum Beispiel in der König-Pilsener-Arena und der Turbinenhalle vorerst keine Konzerte statt. Auch die Sportgala am kommenden Samstag, 14. März, in der Luise-Albertz-Halle wurde wegen der Verbreitung des Coronavirus abgesagt.

Rot-Weiss Essen gegen Schalkes U23 abgesagt

Die Partie von Dauerkonkurrent Rot Weiss Essen gegen die U23 des FC Schalke 04 an der Hafenstraße wurde komplett abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch aus. Bereits erworbene Eintrittskarten für das Spiel behalten ihre Gültigkeit. Damit steht auch die Regionalliga-West in den nächsten Wochen vor einer enormen organisatorischen Herausforderung.

Autor:

Christian Schaffeld aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen