Alles zum Thema Airport Weeze

Beiträge zum Thema Airport Weeze

Kultur
Royal Air Force Museum Laarbruch - Hauptraum

Royal Air Force Museum- Hauptraum

Vielleicht macht es ein wenig Appetit darauf, das Museum mal "echt und in Farbe" zu erleben. Ein Panorama des Hauptraums mit den Cockpits der Buccaneer und der Canberra. Viele interessante Dioramen. Das Vorschaubild sagt nicht so viel aus. Bitte den Link anklicken und "im Museum herumfahren", zoomen oder einfach als Diashow ablaufen lassen. Hauptraum des Museums

  • Weeze
  • 03.04.13
Kultur
am 2. April

Panoramaaufnahme vor Royal Air Force Museum Laarbruch Weeze

Unser Royal Air Force Museum (Eingangsbereich und Bloodhound-Rakete) in der April-Sonne. Bei Microsoft habe ich ein nettes (kostenloses) Programm gefunden, mit dem man bequem Panoramafotos erstellen kann. Gleich ausprobiert, man kann es bestimmt noch besser machen. Aber schaut ruhig mal. Das Vorschaubild zeigt nicht viel. Man muss schon die Links anklicken. Heute, 3.4.2013 Museum außen Gestern, 2.3.2013 Museum außen

  • Weeze
  • 03.04.13
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Ein Zweierteam will den Spitzenwert der Übernachtungen in Weeze festigen

Der Airport Weeze und die überregionale und europäische Werbung über den Niederrhein Tourismus und grenzüberschreitende Projekte, wie „Cool Breaks“, tragen immer mehr dazu bei, dass Weeze ausgezeichnete Übernachtungszahlen vorweisen kann. Laut den aktuellen Zahlen des Landesamtes für Information und Technik NRW war die Gemeinde Weeze Spitzenreiter mit einem Plus von 149 % aller Gäste, also auch die aus dem Inland. Dies gilt für die Zahlen in 2012, die statistisch veröffentlicht wurden. Bei den...

  • Weeze
  • 14.03.13
Kultur
Bloodhound vor dem Museum, der ehemaligen St. Peter's Kirche

Winterpause im Royal Air Force Museum Laarbruch beendet

Nach kurzer Winterpause öffnet das Royal Air Force Museum Laarbruch auf dem Gelände des Flughafens Weeze (neben dem ehemaligen ASTRA Kino) am Freitag, 1. Februar 2013 wieder seine Pforten und freut sich auf zahlreiche Besucher. Bis Ende April sind die Öffnungszeiten folgendermaßen: Freitag, Samstag und Sonntag jeweils 14 bis 17 Uhr Der Eintritt kostet 2 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt Auch Gruppen begrüßen wir gerne. Eine Voranmeldung beim...

  • Weeze
  • 29.01.13
Politik

Der Flughafen Niederrhein und das liebe Geld

Der Flughafen Niederrhein und das liebe Geld. Vor zehn Jahren widerrief die Deutsche Bank ihre Zusage, den Eignern des Airports Weeze Kredite in Höhe von 30 Millionen Mark zu gewähren. Wenn‘s um Geld geht, hilft längst der Kreis Kleve der Flughafengesellschaft aus der Patsche. 34 Millionen Euro Schulden hat der Flughafen beim Kreis Kleve. Zurückzahlen kann er die Kredite nicht. Nicht mal Zinszahlungen treffen im Kreishaus ein. Im Gegenzug hat der Kreis Kleve jetzt erste Anteile an der...

  • Kleve
  • 15.12.12
  •  3
Kultur

Winterpause im Royal Air Force Museum Laarbruch

Am Sonntag, dem 16.12. wird das Royal Air Force Museum Laarbruch auf dem Gelände des Airport Weeze letztmalig in diesem Jahr seine Pforten öffnen. Mit mehr als 3700 Besuchern im fast abgelaufenen Jahr ist man im Museumsverein sehr zufrieden. Die Mitglieder um den Vorsitzenden Helmut Hartmann haben viel Zeit investiert, um die Ausstellung zu komplettieren, Gebäude und Anlage in Schuss zu halten und zu verschönern. Weiterhin größter Wunsch für das kommende Jahr ist der Erwerb eines...

  • Weeze
  • 14.12.12
Kultur
8 Bilder

RAF Museum Laarbruch im Schnee

Am Freitag gab es die seltene Gelegenheit, stimmungsvolle "Schneebilder" vom Royal Air Force Museum Laarbruch zu machen. Eine Gruppe von 60 Personen hatte sich zu einem Museumsbesuch angemeldet. Trotz der widrigen Verkehrsverhältnisse war die Gruppe per Bus aus Bochum angereist. Um einen einigermaßen angenehmen und sicheren Zugang zum Museum zu schaffen, schob der Vorsitzende des Museumsvereins eigenhändig eine Schneise aus den Schneemassen.

  • Weeze
  • 08.12.12
Überregionales

Weeze: Verdächtiger Gegenstand im Gepäck stoppte Flugbetrieb

Am Sonntag (2. Dezember 2012) gegen 9 Uhr checkte eine 45-jährige Frau aus Schottland mit ihrem 19-jährigen Sohn auf dem Airport Weeze zu einem Flug nach Edingburgh ein. Bei der Durchleuchtungskontrolle des Handgepäcks stellten die Sicherheitskräfte einen verdächtigen Gegenstand im Koffer des 19-Jährigen fest. Allein durch die Bewertung der Bilder des Durchleuchtungsgerätes konnte der verdächtige Gegenstand nicht abschließend für ungefährlich erklärt werden. Die Polizei sperrte daraufhin den...

  • Kleve
  • 02.12.12
Kultur
26 Bilder

Ciao Putignano! Ciao Weeze! Ciao Harlekin in Goch!

Ein Wiedersehen mit den italienischen Freunden aus Putignano/Bari gab es am gestrigen Samstag bei der Internationalen Wirtschaftsförderungsrunde am Airport Niederrhein in Weeze (Fortsetzung heute). Die Spezialitäten der apulischen Küche, hier die Zubereitung von Mozzarella, kamen nicht nur bei den Fluggästen bestens an, sondern auch bei den zahlreichen Vertretern der örtlichen Gastronomie. Auch die Gocher konnten sich freuen, denn eine Delegation der Gäste besuchte am Sonntag den Harlekin am...

  • Weeze
  • 25.11.12
Überregionales

Gesucht: Marokkaner am Airport Weeze verhaftet

Für einen 40-jährigen Marokkaner endete die geplante Flugreise von Marokko nach Deutschland am Flughafen Niederrhein in Weeze. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle des Fluges aus Marokko überprüften Beamte der Bundespolizei den Mann in den polizeilichen Fahndungssystemen. Er wurde durch die Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz gesucht. Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt und im Anschluss in das Gefängnis gebracht um dort die dreimonatige...

  • Weeze
  • 21.11.12
Politik

Weeze ist bei Übernachtungen Spitzenreiter

(Flug-)Gäste reisen immer häufiger aus dem ganzen Bundesgebiet, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich an Der Airport Weeze und die überregionale und europäische Werbung über den Niederrhein Tourismus und grenzüberschreitende Projekte, wie „Cool Breaks“, tragen immer mehr dazu bei, dass Weeze ausgezeichnete Übernachtungszahlen für August vorweisen kann. Laut den aktuellen Zahlen des Landesamtes für Information und Technik NRW ist die Gemeinde Weeze Spitzenreiter mit einem Plus von...

  • Weeze
  • 26.10.12
Überregionales
Die C-160-Transall auf ihrer Parkposition neben einem Passagier-Jet.
2 Bilder

Transall der Luftwaffe auf dem Airport Weeze

So mancher Bürger dürfte sich da an alte Zeiten, als Laarbruch noch ein Fliegerhorst der britischen Luftwaffe war, erinnert haben: Ein Transportflugzeug vom Typ C-160-Transall der Luftwaffe landete kürzlich auf dem Flughafen Niederrhein. Zwischen den Passagiermaschinen fiel das Arbeitspferd der deutschen Lufttransportkräfte natürlich sofort auf. Die zum Lufttransportgeschwader 61 gehörende Transall hatte die Teilnehmer einer Informationswehrübung vom Niederrhein ins bayrische Landsberg /...

  • Kalkar
  • 24.10.12
Ratgeber

Sanierung - Airport zwei Tage im November gesperrt

Der Airport Weeze wird im kommenden Monat November seine Start- und Landebahn sanieren. Der Airport Weeze wird deshalb ab Montag, 12. November, bis einschließlich Mittwoch, 14. November, seinen Betrieb einstellen. Der Startschuss für die Sanierungsarbeiten fällt unmittelbar nach der letzten Landung in der Nacht von Sonntag auf Montag. Bis Mittwochnacht wird dann rund um die Uhr gearbeitet.

  • Weeze
  • 19.10.12
Kultur
Harley-Davidson vor Bloodhound und Museumseingang
8 Bilder

Harleys und Goldwings vor dem Royal Air Force Museum

Die Pengaradas sind ein loser Zusammenschluss niederländischer Motorradfahrer. Am Sonntag hatten sie sich in Cuijk getroffen, um das niederrheinische Grenzgebiet gemeinsam auf einer gemütlichen Tour zu erkunden. Ein Zwischenziel, für das sich die gut 20 Biker angemeldet hatten, war das Royal Air Force Museum auf dem Gelände des Airport Weeze. Um 13 Uhr wurden die chromblitzenden Bikes vor der Bloodhound Rakete aufgebaut und erst einmal gebührend bewundert und fotografiert. Auch die...

  • Weeze
  • 17.09.12
Kultur
Heinrich Martens erhält vom Vorsitzenden Helmut Hartmann als 3000. Besucher des laufenden Jahres ein Präsent vor den Martin-Baker Schleudersitzen.

3000. Besucher im Royal Air Force Museum

Fast das gesamte Arbeitsleben auf Laarbruch verbracht – und nun auch noch Besucher Nr. 3000 im laufenden Jahr. Am Mittwoch, 12.09.2012, konnte der Vorsitzende des Royal Air Force Museums Laarbruch-Weeze, Helmut Hartmann, den 3000. Besucher in diesem Jahr mit einem Präsent begrüßen. Der überraschte Gocher Heinrich Martens kennt den Flughafen und das Museumsgebäude aus mehr als 40 langen Arbeitsjahren, an die er sich gerne zurückerinnert. Von 1954 bis 1995 arbeitete er als Maler beim...

  • Weeze
  • 16.09.12
Ratgeber

Airport Weeze schließt - für drei Tage

Der Airport Weeze wird im November seine Start- und Landebahn sanieren. Die anstehenden Sanierungsarbeiten werden aufgrund der starken Beanspruchung der letzten Jahre erforderlich. Nachdem 2007 bereits der östliche Teil der 2.440 Meter langen und 45 Meter breiten Runway komplett instandgesetzt worden war, sollen nun rund 6.000 Quadratmeter des westlichen Teils der Start- und Landebahn erneuert werden. Der Airport Weeze wird deshalb ab Montag, den 12. November bis einschließlich Mittwoch,...

  • Kleve
  • 05.09.12
  •  5
Politik
vo m Holtumsweg aus gesehen
8 Bilder

Veränderungen im Ortsbild - Reintjeshof II

Da kommt man mal einen Tag nicht am Ort des Geschehens vorbei - und schon ist es geschehen. Der Abriss des Reintjeshofs auf dem Easy-Airport-Parking Gelände hat begonnen. Nach den Baustellenschildern sollte die Aktion ja auch bis Ende August abgeschlossen sein. Dazu 3 abendliche Handyfotos.

  • Weeze
  • 16.08.12
Ratgeber
58 Bilder

Urlaubstipp - Triest in Norditalien

In knapp anderthalb Flugstunden geht es mit Ryanair vom Airport Weeze zum Aeroporto Friuli Venezia Giulia, etwa 33 km von Triest entfernt. Dieses Mal soll es kein Leihwagen sein, da wir hauptsächlich die Stadt erkunden wollen. Also schnell in den bereit stehenden Linienbus, der uns in 50 Minuten zum Busbahnhof (liegt direkt neben dem Hauptbahnhof) bringt. Als wir ankommen, ist es schon fast dunkel. Das vorab im Internet gebuchte NH-Hotel am Corso Cavour (empfehlenswert wegen der Lage, dem...

  • Weeze
  • 28.07.12
Politik
8 Bilder

Veränderungen im Ortsbild - Reintjeshof wird abgerissen

Der Reintjeshof am Weezer Willy-Brandt-Ring hat nach Aufgabe der Landwirtschaft in den letzten Jahren verschiedenen Betrieben als Zuhause gedient. Der Müllentsorger Schönmackers hatte seine Fahrzeuge lange Jahre dort geparkt, bevor er komplett ins Industriegebiet Goch zog. Danach bestimmten einige Jahre die Gasflaschen der Firma Wystrach das Bild. Jetzt benutzt bereits seit Oktober 2010 die Firma Easy Airport Parking das Gelände. Die Parkplätze für den Airport Weeze scheinen vor allen...

  • Weeze
  • 22.07.12
Ratgeber
Direkt nach dem Start sieht man links voraus die Hees. (Kuhstr., Alte-Zoll-Str.)
11 Bilder

Luftaufnahmen vom Niederrhein

Die Vogelperspektive begeistert anscheinend viele Menschen, wie ich an den Zugriffszahlen bei dem "Rundflug-Beitrag" sehe. Schöne Ansichten gibt es auch immer wieder, wenn man vom Airport Weeze startet. Hier zeige ich Aufnahmen vom Start Richtung Osten (Winnekendonk). Dabei ergeben sich schöne Motive von Weeze bis Uedem, so lange das Flugzeug noch in der Steigphase ist. Ziel des Fluges war Oslo. Deshalb gibt es dann auch noch einige schöne Aufnahmen der Inseln vor der deutschen Küste. Zu...

  • Weeze
  • 18.07.12
Politik
Juni 2002
16 Bilder

Erinnerungen - Weeze - Engländersiedlung

1999 zogen die letzten Briten aus Weeze ab. Vor dem Auszug aus den Wohnungen an der Magdeburger Straße, Berliner Straße etc. wurden die Wohnungen vor dem Auszug peinlich sauber gemacht, nur um in den Jahren danach, vor dem endgültigen Abriss, zu verkommen. Vor knapp 10 Jahren, im August 2002, wurde auch das "Hochhaus" gegenüber der jetzigen Marienwasserschule an der Magdeburger Straße Opfer des Abrissbaggers. Heute stehen dort bis auf letzte Baulücken schmucke Einfamilienhäuser. Wer...

  • Weeze
  • 14.07.12
  •  1
Ratgeber
8 Bilder

Mein Urlaubs-Geheimtipp - Rom - Italien

Rom ist Traumziel vieler Menschen. Und zu Recht. Besonders schön ist z.B. auch die Abend- bzw. Nachtstimmung am Petersplatz. Über Tag voll von Menschen, war es am späten Abend so gut wie menschenleer. Mit dem Elektrobus, der in der Nähe des Petersplatzes die unterirdisch angelegte Station Terminal Gianicolo in einem Parkhaus anfährt, noch mal hingefahren. Man steigt die Treppen empor - und ist überwältigt von der Größe, Stille und Stimmung hier. Die Fotos sind von September 2005,...

  • Weeze
  • 11.07.12
Ratgeber
Die Rakete wurde von der drehbaren Lafette gestartet.
6 Bilder

Bloodhound Rakete am Royal Air Force Museum Laarbruch - Weeze

Fluggästen des Airport Weeze und Besuchern des Royal Air Force Museums fällt als erstes die vor dem Museumsgebäude stehende Bloodhound Rakete auf. Oft halten die Vorbeikommenden an, fotografieren die Lenkwaffe und fragen nach den technischen Einzelheiten. Für Interessierte hier einige Erklärungen: Bristol Bloodhound Mark 2 Die Bloodhound war eine Langstrecken-Boden-Luft-Lenkwaffe (radargesteuert) der britischen Bristol Aircraft Company. Die Rakete wurde zur Bekämpfung von hoch- und...

  • Weeze
  • 10.07.12
Ratgeber
10 Bilder

Mein Urlaubs-Geheimtipp - Cadiz - Spanien

Jerez liegt eine knappe Zugstunde landeinwärts. Will man Seeluft schnuppern, sollte man Cadiz besuchen. Die Hafenstadt am Atlantik ist allemal einen Besuch wert. Für den, der sich nicht ganz ohne Stadtplan durch das enge Gassengewirr traut, hat die Touristinfo vier Spaziergänge vorbereitet. Klasse gelöst mit guter Kartenführung, und die Wege sind in verschiedenen Farben sogar auf den Boden gemalt, so dass man sich nicht verlaufen kann. Besonders empfehlenswert der Rundgang auf der...

  • Weeze
  • 09.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.