Alles zum Thema Airport Weeze

Beiträge zum Thema Airport Weeze

Ratgeber

Parookaville Festival - keine Karten?

Für alle die, die keine Karten bekommen haben, kommt hier der ultimative Tipp: Von der renovierten Aussichtsterrasse des Airport Weeze hat man einen einmaligen Blick auf das Festivalgelände. Die Musik ist gut bis hierher zu hören. Beste Aussicht auch für das Feuerwerk am Freitagabend. Und das Beste: Das Flughafenrestaurant und die Aussichtsplattform bleiben am Freitag (nur am Freitag) bis 1 Uhr nachts geöffnet. Nix wie hin. Airport Panorama – Terrasse Freitag Nacht bis 1:00 Uhr nachts...

  • Weeze
  • 14.07.16
Sport
Eine schlammige Angelegenheit: Beim Mud Masters Obstacle Run am Airport Weeze gehen die Teilnehmer an ihre Grenzen. Foto: Mud Masters
2 Bilder

Tausende bahnten sich den Weg durch den Schlamm

Beste Stimmung, rund 15.000 Läufer und 10.000 Zuschauer: Der Mud Masters Obstacle Run auf dem Gelände des Airports Weeze war wieder einmal ein großer Erfolg. Das liegt auch an den idealen Bedingungen, die der Airport Weeze den Veranstaltern aus den Niederlanden bieten kann. Der Lauf markierte zudem den Auftakt in die Eventsaison am Airport Weeze. Diese (spaßige) Schlacht ist geschlagen: Der dritte Mud Masters Obstacle Run auf dem Gelände des Airports Weeze ist am Wochenende erfolgreich über...

  • Goch
  • 31.05.16
Politik

Schneller am Flughafen

WEEZE. Mit einem neu installierten Glasfasernetzwerk wird das gesamte Flughafen-Areal nun mit einer Gigabit-Leitung versorgt, das entspricht 1.000 Megabyte. Für den Airport Weeze bedeutet die neue Infrastruktur ein weiterer Schritt in die digitale Zukunft. Am Airport Weeze hat man in den letzten zwölf Monaten mehr als zwölf Kilometer dieser zwölfspurigen Datenautobahnen der Zukunft neu geschaffen. „Bits und Bytes sind mittlerweile das Blut in den Adern einer modernen Infrastruktur. Die...

  • Goch
  • 25.05.16
Politik
Khalid Rashid von der Gemeinde Weeze, Martina Baumgärtner , Geschäftsführerin von Niederrhein Tourismus und Kerstin Gschwendner (rechts) vom Airport Weeze sind vom neuen „Willkommensgruß“ begeistert und überzeugt. Foto: Gemeinde Weeze

Typisch Niederrhein: Mit dem Rad unterwegs

Gemeinde, Airport und Niederrhein Tourismus begrüßen Reisende WEEZE. Ein neues Motiv schmückt das Schild, an der Ausfahrt des Airports Weeze seit kurzem. Pünktlich zum Start der Radfahrsaison empfängt die Plakatwand, die in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Weeze und Niederrhein Tourismus entstanden ist, Reisende, die den Airport mit dem Auto oder Bus verlassen auf drei Sprachen. Die Frau auf dem Bild nimmt ihr Rad sogar mit ins Bett. Dies verbildlicht die Beziehung des Niederrheiners zu...

  • Goch
  • 28.04.16
Politik
Tumultartige Szenen am Weezer Airport. Allerdings handelte es sich dabei nur um eine mehrtägige Großübung mit über 200 Polisten aus 30 Ländern. Foto: privat

Tumult am Airport

Auf dem Gelände des Airports Weeze waren rund 500 Menschen in eine internationale Großübung eingebunden: 210 Polizisten aus 30 Ländern trainierten im Rahmen eines EU-Programms die Zusammenarbeit. Ihre Aufgabe war es, ein von zerstrittenen Familienclans kontrolliertes fiktives Dorf unter Kontrolle zu bringen. WEEZE.Mithilfe des Projekts „European Union Police Services Training“, finanziert von der EU-Kommission, probten Polizeieinheiten verschiedener Länder die Zusammenarbeit in...

  • Goch
  • 14.04.16
  •  1
Kultur
Laderaum optimal ausgenutzt
18 Bilder

Canberra Aufklärer am Royal Air Force Museum Laarbruch

Seit einer Woche wird wieder am neuen Ausstellungsstück gearbeitet. Die Flügel wurden per Lkw angeliefert. Erste Teilstücke wurden mit einem Mobilkran anmontiert. Um den Transport von Gatwick zum Airport Weeze einigermaßen kostengünstig durchführen zu können, mussten leider die Flügel zertrennt werden. Bei Maßen von 9 m in der Länge und fast 6 m in der Tiefe pro Flügel wäre ein Transport ansonsten nur per (zwei) Spezialtieflader und unter Polizeieskorte möglich gewesen. Nicht finanzierbar...

  • Weeze
  • 05.03.16
  •  1
Kultur
WH773 am Laarbrucher Himmel
23 Bilder

Canberra kehrt nach Laarbruch zurück

Heute schwebte "unsere" Canberra PR7 - WH773 - ein letztes Mal über Laarbrucher Boden, bevor sie endgültig am Royal Air Force Museum Laarbruch auf dem Gelände des Airport Weeze landete. Montag, 25. Januar 2016: Um halb 9 stand der erste von zwei LKW mit der musealen Fracht schon bereit. Kurze Zeit später kam der Kranwagen, und das Montageteam um Konrad Josten nahm die Arbeit auf. Etliche Museumsmitglieder waren zum Helfen oder zum Zuschauen erschienen. Als erste Aktion mussten zwei...

  • Weeze
  • 26.01.16
  •  3
Überregionales

Schwerer Unfall in Weeze - Drei Verletzte

Ein 28jähriger Mann aus Tschechien befuhr mit seinem PKW Skoda den Flughafenring in Richtung Wember Straße. In Höhe Gelderlandring kam er aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug streifte einen Baum, überschlug sich und kam an einem Trafohaus zum Stillstand. Der Fahrzeugführer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen einer Klinik in Nimwegen zugeführt. Eine 25jährige Frau aus Tschechien und ein 26jähriger Mann, ebenfalls aus...

  • Weeze
  • 14.12.15
Sport
Da möchte man doch gleich reinspringen. ;)
5 Bilder

Swimming-Pool im Terminal des Airport Weeze

Leider nur eine optische Täuschung, aber eine gelungene. Geht man rechts von der Terminalinfo die Treppe hoch zu den Konferenzräumen, sollte man mal einen Blick nach rechts unten werfen. Da möchte man doch gleich zu den jungen Leuten in den Pool hüpfen. Aber: "Springen vom Beckenrand verboten" heißt die deutliche Warnung. Die Lösung der schönen Illusion: Auf dem Dach der Reisebüros im Erdgeschoss ist ein Großflächendruck in (fast) olympischen Maßen ausgebreitet. Der kurze Info-Artikel...

  • Weeze
  • 13.11.15
  •  2
Politik

Ein seltener Gast am Airport Niederrhein

Eine neue Fluggesellschaft am Airport Niederrhein? Oder kehrt das Militär wieder zurück nach Weeze? Nichts davon. Aber für neugierige Blicke sorgte die „C-160-Transall“ der Luftwaffe trotzdem, als sie auf dem Airport landete. Die Maschine hatte die Teilnehmer der Informationswehrübung für Zivile Führungskräfte, die zuvor den Luftwaffenstandort Kalkar/ Uedem besucht hatten, vom Niederrhein ins bayerische Landsberg/ Lech gebracht. Das auf dem dortigen Fliegerhorst Penzing stationierte...

  • Goch
  • 29.09.15
  •  2
Kultur
Ein Teil der Gruppe vor dem Helikopter der Royal Navy an der Straßenfront
79 Bilder

Royal Air Force Museum Laarbruch bei PS-Aero in Baarlo, NL

Am Samstag, 4.7.2015, war eine Gruppe des Royal Air Force Museums Laarbruch trotz brütender Hitze in Baarlo, um sich die Flugzeugschätze anzuschauen, die Piet Smedts dort eingelagert hat. Es handelt sich um kein offizielles Museum. Piet Smedts ist Flugzeughändler, der mit seiner Firma überall in Europa Flugzeuge aufkauft, sie mit eigenen Kräften ab- und aufbaut so wie auch die Transporte durchführt. Von daher ändert sich auch die Zusammensetzung seiner umfangreichen Sammlung durch An- und...

  • Weeze
  • 05.07.15
Kultur
10 Bilder

Neue Zufahrtregelung am Airport Weeze - Wie komme ich zum Royal Air Force Museum Laarbruch?

Die große Frage für Besucher des Royal Air Force Museums Laarbruch lautet seit dieser Woche: Wie komme ich zum Museum? Muss ich die 2 Euro Parkgebühr auch zahlen? Nein Für den "normalen" Museumbesucher wurde mit dem Airport eine Vereinbarung getroffen, nach der für die Dauer des Museumsbesuches ein Parkplatz hinter dem COVA-Gebäude kostenlos genutzt werden darf. Siehe Bilderfolge Vier Fahrspuren führen zu den Schranken und Zahlstellen. Wer zum Museum möchte, nimmt die linke Fahrspur, die...

  • Weeze
  • 29.06.15
Kultur
43 Bilder

Chromblitzende Oldtimer vor dem Royal Air Force Museum Laarbruch

Die Freunde historischer Automobile, organisiert im "Allgemeinen Spargel Club" aus dem Großraum Mönchengladbach, Krefeld und Düsseldorf nutzten das Royal Air Force Museum Laarbruch für einen informativen Zwischenstopp. Bei ihrer alljährlichen Oldtimerausfahrt hatten die Fahrerinnen und Fahrer im Museum einen kurzen Fragebogen auszufüllen. Zur Beantwortung der Fragen war eine Besichtigung der Ausstellungen notwendig. Das Royal Air Force Museum (auf dem Gelände des Airport Weeze) war so gut wie...

  • Weeze
  • 15.06.15
Kultur
Clausewitz 01/2014 - Das Magazin für Militärgeschichte
4 Bilder

Royal Air Force Museum Laarbruch im CLAUSEWITZ Magazin

Bereits zum zweiten Mal wird das Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze in der militärhistorischen Zeitschrift CLAUSEWITZ erwähnt. In der Januar Ausgabe 2014 wurde das Museum einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt durch einen Artikel von Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht, Vorstandsmitglied des Museumsvereins. In der nun erscheinenden Ausgabe Juni 2015 wird im Bereich "Museumstipps" über die seit Ende März laufende Sonderausstellung B.100 berichtet. Siehe dazu auch die vorhergehenden Berichte im...

  • Weeze
  • 27.05.15
Kultur
Robin Rose übergibt seine Uniform an Heinz Willi Knechten, Vorsitzender des RAF Museums.
3 Bilder

Uniform für Royal Air Force Museum Laarbruch

Der Partnerschaftsverein Weeze - Watton konnte zu Pfingsten wieder eine stattliche Anzahl Besucher verzeichnen. Auch das Royal Air Force Museum Laarbruch konnte sich über den Besuch freuen. Robin Rose, der Kassenführer des englischen Vereins, nahm die Gelegenheit wahr, seine Uniform dem Museum zu spenden. Es handelt sich um die Galauniform eines Chief Technicians, erkennbar an den goldenen Streifen und dem vierblättrigen Propellerblatt. Die Uniform wird in Kürze in der Ausstellung des...

  • Weeze
  • 25.05.15
Kultur
vor dem Einsatz, aufmunitioniert mit Raketen
29 Bilder

B.100 Ausstellung im Royal Air Force Museum Laarbruch

1945 – vor 70 Jahren auf Laarbruch – 2015 „B.100 - Was ist das denn schon wieder?“, fragt sich selbst der an Abkürzungen gewöhnte Mensch. Richtig hieß es im März/April 1945 sogar B.100 Goch. Nach der nächst größeren Stadt Goch wurde der erste britische Feldflugplatz auf deutschem Grund und Boden benannt, obwohl er auf Weezer Gebiet lag. Die Nummerierung war nach der Landung der Alliierten an der Normandie mit B.1 begonnen worden. Die Staffeln und Flugzeuge, die auf B.100 im Laufe des...

  • Weeze
  • 13.04.15
  •  1
  •  2
Ratgeber

Schämt Euch Leute!

Erst vor kurzem monierte ich an selber Stelle das Gebahren, das User - leider nicht wenige - mitunter in sozialen Netzwerken an den Tag legen. Für die Nettiquette ein Fremdwort zu sein scheint. Dies wurde nun auf erschreckende Weise real. „Am Airport Weeze sollen 100 Flüchtlinge untergebracht werden. Wie findet Ihr das?“ betitelte jüngst der Lokalkompass einen auf Facebook verlinkten Beitrag, der vorab hier im Lokalkompass veröffentlicht worden war. Daraufhin „diskutierte“ eine Gruppe von...

  • Goch
  • 02.03.15
  •  9
  •  6
Kultur
Howard Muchow links noch als Pilotenschüler
10 Bilder

Rum Dums Notlandung April 1945 auf Laarbruch

Rum Dum ist der Spitzname für Lt. Howard Muchows viermotorigen Bomber B 17 Flying Fortress (Fliegende Festung) mit seiner todbringenden Last von über 2 Tonnen Bomben . Am 10.4.1945 flog Leutnant Howard Muchow von der US Army Air Force mit seiner Crew als Pilot einen Einsatz von Great Ashfield (10 Meilen östlich von Bury St. Edmunds) nach Neuruppin bei Berlin. Die Bombenlast wurde ins Ziel gebracht. Beim Abschwenken auf Heimatkurs wurde der schwere viermotorige Bomber durch heftigen...

  • Weeze
  • 28.02.15
Politik

Einhundert Flüchtlinge werden auf dem Airport Weeze untergebracht

In einer kurzfristig eröffneten Notunterkunft auf dem Gelände des Airport Weeze werden 100 Flüchtlinge erwartet. Der Flughafen hatte auf Anfrage der zentral zuständigen Bezirksregierung Arnsberg - mit Unterstützung der Bezirksregierung Düsseldorf und der Gemeinde Weeze - zwei bestehende Gebäude als Notunterkunft auf dem Gelände des Flughafens eingerichtet. Die Flughafengesellschaft hatte die organisatorischen Vorbereitungen getroffen, um in zwei ehemaligen Mannschaftsunterkünften Räume...

  • Weeze
  • 26.02.15
  •  3
Natur + Garten
11 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 7/2015

Manchmal geht es ganz schnell mit der Auswahl des Weges. Christiane Bienemann stellte vor einigen Tagen in ihrem Bericht das Royal Air Force Museum in Weeze-Laarbruch vor. Das kenne ich bisher nur von aussen. Denn ich bin daran vorbei gewandert. Und nicht nur am Museum sondern auch gleich noch am Flughafen. Ein Wanderweg muss in meinen Augen nicht immer nur Friede-Freude-Eierkuchen mit traumhafter Landschaft sein. Es darf meiner Meinung nach auch schon mal etwas rauher zugehen. Nur Langweilig...

  • Weeze
  • 12.02.15
  •  6
  •  8
Überregionales

Brite wurde am Airport Weeze wegen Einbruch verhaftet

Die Bundespolizei am Flughafen in Weeze einen mit Untersuchungshaftbefehl gesuchten 45-jährigen Briten verhaften. Der Mann wurde im Rahmen der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus London-Stansted überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass er durch die Staatsanwaltschaft Bayreuth mit einem Untersuchungshaftbefehl wegen Wohnungseinbruchdiebstahl gesucht wird. Der Mann wurde dem Haftrichter beim Amtsgericht in Geldern vorgeführt.

  • Weeze
  • 30.12.14
Überregionales
40 Bilder

Zur Einstimmung aufs Fest: Bilder vom Weezer Weihnachtsmarkt

Mittlerweile zum 32. Mal fand im Zentrum der Gemeinde der beliebte Weihnachtsmarkt statt. Mit einer bunten Mischung aus weihnachtlichen Aktivitäten der Schulen und KLindergöärten, jede Menge Kunsthandwerk und allerlei Geschenkartikeln überzeugten die zahlreichen Händler und Akteure. Die örtlichen Gruppen waren natürlich auch vor Ort und machten Werbung für sich und ihre gute Sache. Zwischen Alter Markt und den Seitenstraßen duftete es nach Zimt und Nuss, glänzte es silbern und golden und klang...

  • Weeze
  • 17.12.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.