Aktion

Beiträge zum Thema Aktion

Vereine + Ehrenamt
"Raus aus den Pantoffeln und ran an die Kartoffeln": Unter diesem Motto starten die Malteser Moers-Xanten wieder ihre beliebte Tauschaktion.
2 Bilder

Am Samstag, 26. September, von 10 und 15 Uhr "Raus aus den Pantoffeln und ran an die Kartoffeln"
Malteser startet ihre Kartoffelaktion

"Raus aus den Pantoffeln und ran an die Kartoffeln" - unter diesem Titel steht die Aktion der Malteser Moers bis Xanten, die in diesem Jahr am Samstag, 26. September, mit einer Bonusaktion in Kooperation mit Boomerang Bags stattfindet. Bereits zum 14. Mal tauschen die Malteser Moers bis Xanten dann wieder Altkleider gegen frische Kartoffeln – auch zu Corona-Zeiten! Die Aktion findet von 10 bis 15 Uhr an gewohnter Stelle statt mit Einfahrt an der Boxtelstraße in Xanten links neben dem...

  • Xanten
  • 21.09.20
Politik

Kommunalwahl 2020 - Kreis Wesel
Ingo Brohl - CDU-Landratskandidat

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler, sehr gerne greife ich das Angebot der Redaktion des Weselers auf und stelle mich Ihnen im Zuge dieser Aktion vor. Alter: 44 Jahre - alt oder jung Wohnort: Moers Familienstand: verheiratet, zwei schulpflichtige Kinder Erlernter Beruf: Dipl. Wirtschaftsjurist (FH) Heutiger Beruf: Geschäftsführender Gesellschafter einer Strategie- und Organisationsberatung Hobbys: Basketball (auch als Familiensport), Freizeit, Lesen, Frischlufttanken zu Fuß oder per...

  • Moers
  • 02.09.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Zur Müllsammelaktion in Xanten ruft der „Stammtisch Plastikfrei“ am Donnerstag, 3. September, die Bürger auf. (Symbolfoto)

Müllsammelaktion „Stammtisch Plastikfrei“ am Donnerstag, 3. September, 17.30 Uhr am Norbertbrunnen (Marktplatz)
Müllfreies Xanten - wer macht mit?

Zur Müllsammelaktion in Xanten ruft der „Stammtisch Plastikfrei“ am Donnerstag, 3. September, die Bürger auf. Denn Verpackungsmüll und Plastikflaschen auf dem Gehweg, in Straßengräben und Parks sind mehr als nur ein optischer Schandfleck im schönen Xanten. Der Müll verursacht schwerwiegende Gesundheitsschäden, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Durch ihn gelangt Mikroplastik in die Umwelt und macht vor keinem unserer Lebensbereiche mehr halt. Forscher fanden heraus, dass eine Person...

  • Xanten
  • 21.08.20
Politik
Berufspendler mit frischen Brötchen und entsprechendem Brotaufstrich versorgen wird am Montag, 17. August, am Xantener Bahnhof wieder die SPD Xanten.

Am Montag, 17. August, um 5.58 Uhr, 6.23 Uhr und 7.01 Uhr am Xantener Bahnhof
SPD Xanten versorgt Berufspendler mit Brötchen

Berufspendler mit frischen Brötchen und entsprechendem Brotaufstrich versorgen wird am Montag, 17. August, am Xantener Bahnhof wieder die SPD Xanten. Bürgern ist diese Aktion aus früheren Wahlkämpfen der Partei bekannt. Versorgt werden die Berufspendler an diesem Tag von Landratskandidat Dr. Peter Paic, Bürgermeisterkandidat Olaf Finke sowie den Kandidaten für den Rat der Stadt Xanten. Pendler, die die Züge um 5.58 Uhr, um 6.23 Uhr und um 7.01 Uhr in Richtung Duisburg nehmen, können sich...

  • Xanten
  • 12.08.20
Vereine + Ehrenamt

Schützenvereine - meldet Eure Aktionen dem Weseler!
Was die Grünröcke in der Region gegen die nervige Corona-Festflaute unternehmen ...

Bis Ende Oktober sollen Großveranstaltungen verboten bleiben. Das hält aber die Schützenvereine von Kleve bis Moers und von Hamminkeln bis Dinslaken nicht davon ab, für Ersatz zu sorgen. Mit vielerorts sehr einfallsreichen, witzigen und unterhaltsamen Aktionen erfreu(t)en die Vereine ihre Mitglieder: Ganze Dörfer und Stadtviertel hissten die Vereinsbeflaggung, Musikkorps-Abteilungen unterhielten ihre Fans mit schmissigen Liedern, Vorständler versandten Videobotschaften über YouTube oder die...

  • Wesel
  • 05.07.20
Natur + Garten
Frühe Adonislibelle mit Beute im Garten.
4 Bilder

Naturerlebnisse teilen in einer Bildergalerie auf der BUND-Homepage
Mitmach-Foto-Aktion der BUND Kreisgruppe Wesel

"Der zwangsentschleunigte Corona-Alltag zeigt uns, wie wertvoll die Natur in unserer Nachbarschaft als Rückzugsort ist.", so die BUND Kreisgruppe Wesel, die für Hobby-Fotografen eine Aktion parat hält. Ein Waldspaziergang, die Joggingstrecke am See entlang, eine Radtour durch die Felder oder entlang der Rheindeiche und eine Ruhepause, in der wir dem vielstimmigen Konzert der Vögel und dem Summen der Insektenlauschen oder den Duft der Blüten genießen – das alles ersetzt fast einen kleinen...

  • Wesel
  • 19.05.20
LK-Gemeinschaft

CORONATIER
Positiv Denken - Mitmachaktion Tier

Ich bitte diejenigen, die auch Tiere lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto von einem Tier zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. Einfach den Text kopieren und mit einem schönen Bild posten ! ❤️ Und in der Bezugszeile Coronatier nicht vergessen.

  • Wesel
  • 04.04.20
  • 13
  • 4
LK-Gemeinschaft
 Ostseesommer 2018 - Heiligenhafen
2 Bilder

Corona
Positiv denken!

Eine Aktion von BERNIE BRAUN ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Einfach den Text kopieren... und mit einem schönen Bild...

  • Wesel
  • 29.03.20
  • 21
  • 8
LK-Gemeinschaft
Die Grafik der "Corona-Maske" stammt von Micha Dierks.
4 Bilder

Aktion für die Community-Mitglieder
Traurig, frustrierend, wahrhaftig: Alltagserlebnisse - Wie Corona unser Leben beeinflusst

Wahrscheinlich haben wir noch gar nicht richtig verstanden, was da auf uns zukommt. Seit gestern gelten im Zuge der Corona-Gefahren neue behördliche Auflagen. Die Schulen und KiTas sind dicht, ebenso Sport- und Kulturstätten, Hallenbäder und andere öffentliche Einrichtungen. Mancherort sogar erste Gastronomiebetriebe. Das Coronavirus hat uns alle im Griff. Das führt zu Erlebnissen, die man niemals vorher hatte. Darüber kann man sich schwarzärgern - oder man versucht, einigermaßen geschmeidig...

  • Wesel
  • 14.03.20
  • 16
  • 5
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Ganz weiter Rückblick auf die Anfangszeit von Lokalkompass
Als der Hennes aus Hamminkeln die Community mit kreativer Freidenke befeuerte

Anstelle eines Rückblicks auf die vergangenen zehn Jahre mache ich der Community lieber ein kleines Geschenk. Und zwar demaskiere ich nachträglich ein Fakeprofil, das ich in den ersten beiden Existenzjahren dieses schnuckeligen Portals betrieben hatte. Der Typ hieß Johannes Bovenkerk, genannt Hennes. Diesen Account hatte ich angelegt, um Trollen und widerspenstigen Seitenbesuchern auf den Zahn zu fühlen. Beide Arten von Usern gab es in der Anfangszeit durchaus bei Lokalkompass. Allerdings...

  • Wesel
  • 07.03.20
  • 7
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Am Montag, 25. November, startet im Kreishaus Wesel um 12.15 Uhr die Aktion „Weihnachts-Wunsch“ zugunsten der Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck.

Eröffnung der Aktion: Montag, 25. November, um 12.15 Uhr zugunsten der Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck
Aktion „Weihnachts-Wunsch“ startet wieder im Kreishaus Wesel

Aktion startet wieder im Kreishaus Kreis Wesel. Auch in diesem Jahr wird Landrat Dr. Ansgar Müller den ersten Wunschzettel persönlich vom Wunschbaum nehmen. Am Montag, 25. November, startet um 12.15 Uhr die Aktion „Weihnachts-Wunsch“ zugunsten der Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck, das ganzheitliche Wohn-, Lebens- und Eingliederungshilfe leistet. Alle, die sich an der Aktion beteiligen möchten, sind zu der Eröffnung im Foyer des Weseler Kreishauses eingeladen. Fester Bestandteil der...

  • Wesel
  • 19.11.19
Sport
Stadt Wesel erhält „Newcomer“-Preis als deutschlandweit „Fahrradaktivste Kommune“.

Kräftig in die Pedale getreten
Stadt Wesel erhält „Newcomer“-Preis als deutschlandweit „Fahrradaktivste Kommune“

Das Stadtradeln war stadtweit Gesprächsthema. Immer wieder galt der Blick dem aktuellen Ranking. Sowohl in den Teams als auch im Gesamtranking gab es wiederholt Wechsel an der Tabellenspitze. Auch die teilnehmenden Kommunen standen im Wettbewerb um die „Fahrradaktivste Kommune“. Dazu wurden alle gefahrenen Kilometer der Aktion Stadtradeln in einer Kommune zusammengezählt und mit den Leistungen anderer Städte und Gemeinden verglichen. Die Stadt Wesel konnte sich mit knapp137.000 Kilometer in...

  • Wesel
  • 14.11.19
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Moderator und Comedian Tim Perkovic ging mit gutem Beispiel voran und ließ sich für den Beitrag für NA-TV 500 Milliliter Blut fürs DRK abnehmen.

MIT VIDEO: NA-TV bei Blutspende-Aktion des DRK im Dinslakener Berufskolleg
Lebenswichtiger Saft - Und: Wir wollen den Rekord knacken!

Zweimal im Jahr findet im Dinslakener Berufskolleg eine Blutspende-Aktion des Deutschen Roten Kreuzes statt. Ein wichtiger Termin, denn: Gerade unter den jungen Menschen gibt es immer weniger Erst-/Blutspender. 473 Erstspender zählte das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Wesel im Jahr 2011. Von dieser Zahl kann das DRK derzeit nur träumen. Im Jahr 2018 spendeten gerade einmal 222 Erstspender Blut. Um das DRK zu unterstützen, hat der Niederrhein Anzeiger im Rahmen seines recht neuen Formats...

  • Dinslaken
  • 21.03.19
  • 1
Natur + Garten
Rund 30 Helfer waren dem Aufruf von Lena Reimann gefolgt.
29 Bilder

Von einer gebürtigen Menzelenerin initiiert
Erfolgreiche Müllsammel-Aktion für einen saubereren Freizeitsee

Lena Reimann - so heißt die Frau hinter der Müllsammel-Aktion, die rund um den Freizeitsee in Menzelen-Ost stattfand. Aus einem einfachen Neujahrsvorsatz entstand die Idee des "Baggerloch Clean-Up". Seit Jahren störten die 23-jährige Studentin die Müllberge am und um das Baggerloch in Menzelen. Nun reichte es ihr und um passend zum neuen Jahr mit guten Vorsätzen zu starten, initiierte sie das "Baggerloch Clean-Up". Das regnerische Wetter hielt die zahlreichen Helferinnen und Helfer nicht...

  • Xanten
  • 27.01.19
  • 1
Natur + Garten
Amselmännchen in Beerenstrauch

Stunde der Wintervögel 2019
Aktionswochenende vom 4. bis 6. Januar

Vom 4. bis 6. Januar rufen der Naturschutzbund (NABU) und sein Bayerischer Partnerverband Landesbund für Vogelschutz (LBV) bereits zum neunten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich auch zusätzliche Wintergäste beobachten, die bei niedrigeren Temperaturen im Norden in das vergleichsweise mildere Mitteleuropa ziehen. Im vergangenen Jahr haben sich über 136.000 Vogelfreunde an der Aktion beteiligt und...

  • Wesel
  • 01.01.19
  • 3
  • 4
LK-Gemeinschaft
Ein Bottroper Wahrzeichen ist das Tetraeder. Foto: lokalkompass.de / Andreas Lemberg
103 Bilder

Foto der Woche: Wahrzeichen - was ist typisch für eure Stadt?

Was für Köln der Dom, ist für Düsseldorf der Fernsehturm: Markante Gebäude oder Wahrzeichen, die typisch sind für eine bestimmte Stadt. Diese Wahrzeichen suchen wir beim "Foto der Woche". Manche dieser Wahrzeichen sind so bekannt, da genügt ein Blick auf das Bild und man weiß, wo es aufgenommen wurde. Zwar haben wir in Nordrhein-Westfalen keinen Eiffelturm, und die Freiheitssstatue ist weit entfernt - aber auch kleinere Städte haben besondere Kennzeichen, die entweder aus der Historie...

  • Velbert
  • 27.10.18
  • 32
  • 29
LK-Gemeinschaft
Zünftig feiern in Dirndl und bei einer Maß Bier - hier beim Oktoberfest in Dortmund. Foto: www.lokalkompass.de/ Potthast
18 Bilder

Foto der Woche: Oktoberfest

Das original Münchener Oktoberfest ist vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. Aber auch in Nordrhein-Westfalen entdecken immer mehr Menschen ihr Faible für eine bayrische Gaudi. Das größte Volkfest der Welt hat zum nunmehr 185. Mal auf der Theresienwiese stattgefunden: In diesem Jahr zählten die Veranstalter 6,3 Millionen Gäste. Es wurden 7,5 Millionen Maß Bier verzehrt und 124 Ochsen. In den Festzelten wurde zünftig gefeiert, natürlich standesgemäß in Dirndl und Lederhosen.  Der Hype um die...

  • Velbert
  • 13.10.18
  • 34
  • 12
LK-Gemeinschaft
Dieses hübsche Arrangement zu Erntedank hat Jürgen Hedderich fotografiert. Foto: www.lokalkompass.de / Hedderich
57 Bilder

Foto der Woche: Erntedank(fest)

Dieser Sommer hat es eindrucksvoll bewiesen: Die Menschen sind abhängig von der Natur und ihren Gewalten. Monatelang gab es zu wenig Regen, die Sonne schien häufig und stark. Die Folge: Die Ernte vertrocknete auf den Feldern. Am morgigen Sonntag wird offiziell das Erntedankfest in vielen christlichen Kirchen gefeiert. Dann ist der Altar wieder mit Kürbissen, Getreide und Sonnenblumen geschmückt. Mancherorts - vor allem in Süddeutschland - bringen Menschen in Prozessionen Erzeugnisse in die...

  • Velbert
  • 06.10.18
  • 12
  • 19
LK-Gemeinschaft
Journalisten haben es leichter, Prominente zu treffen. Hier Boris Becker auf einem Pressetermin in Kamen. Foto: Kamm
83 Bilder

Foto der Woche: Stars und Promis

Ob beim Einkaufsbummel durch Düsseldorf, beim Training des FC Schalke 04 oder bei Veranstaltungen: Manchmal ist man zur richtigen Zeit am richtigen Ort und trifft einen Prominenten. Und die suchen auch wir in dieser Woche - auf euren Fotos. Prominenz entstammt dem lateinischen Wort ,prominentia' und bedeutet soviel wie "hervorragen". Genauso weitläufig ist die Welt der heutigen Stars und Sternchen gefasst. Während früher eine besondere Leistung oder ein besonderes Talent notwendig war, um...

  • Velbert
  • 29.09.18
  • 42
  • 18
Überregionales
"Zahnarzttermin überschritten?", titelt Reiner Bartelt dieses Foto. Foto: www.lokalkompass.de / Bartelt
55 Bilder

Foto der Woche: Zeigt her, eure Beißerchen!

Sie sind so wichtig und doch wenig beachtet: Anlässlich des Tags der Zahngesundheit am 25. September widmen wir unseren Fotowettbewerb der Woche dem Thema "Zähne". In der Werbung fällt es besonders auf: Weiße Zähne und ein strahlendes Lächeln dürfen in keiner Kampagne fehlen. Natürlich ist das Gebiss wohlgeformt, die Zähne stehen gerade und ohne Lücken. So das heutige Idealbild des perfekten Gebisses. Dabei ist auch Nachhelfen erlaubt. Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass gebleachte Zähne...

  • Velbert
  • 22.09.18
  • 15
  • 24
Politik
Mable Matetsu, working at VREL

Banana-Fairday: Macht mit bei der Aktion und ladet Eure Fotos beim Kreis Wesel hoch!

Als Highlight der diesjährigen Fairen Woche veranstaltet Transfair e.V. am Freitag, 28. September 2018, den Banana-Fairday. Unter dem Motto "9 von 10 Bananen verkaufen sich unter Wert" richtet sich der Aktionstag an VerbraucherInnen sowie Akteure aus Politik, Handel und Zivilgesellschaft, um mehr Fairtrade-Bananen in deutschen Supermärkten einzufordern. Und so geht’s: Macht ein Foto oder Video von Eurer „Fairen Bananenpause“ und sendet dieses ab Freitag, 14. September, bis Mittwoch, 26....

  • Wesel
  • 13.09.18
  • 2
Ratgeber

Wir sagen Danke! Workshop „Mobiler Journalismus“ für BürgerReporter

Interessante Veranstaltungen, kuriose Begebenheiten, außergewöhnliche Ereignisse: Aktive BürgerReporter finden (fast) immer ein berichtenswertes Thema. Was tun, wenn in so einer Situation Block, Stift und Kamera fehlen? Das Smartphone nehmen. Den digitalen Alleskönner haben die meisten Menschen immer dabei. Im Workshop „Mobiler Journalismus“ zeigt der stellvertretende Redaktionsleiter Martin Dubois, wie man mit dem Smartphone aussagekräftige Kurztexte verfasst, wirkungsvolle Bilder und...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 18
  • 21
Überregionales
Die Nonnen-Polonaise startet. Foto: Nicole Deucker
3 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: die Nonnenwette

Was beamt einen Mittfünfziger von jetzt auf gleich zurück in die Schulzeit? In meinem Fall die Bitte unseres „Head of Digital Content“, nach dem Urlaub anlässlich der Begrüßung unseres 100.000 Bürgerreporters „mein schönstes LK-Erlebnis“ aufzuschreiben. Danke, Miriam! Zugegeben, ich musste erst ein bisschen nachdenken. Schönes gab und gibt es schließlich reichlich. Zum Beispiel spannende Auftaktveranstaltungen mit unerwarteten Techniktücken, die zu ganz wunderbaren analogen Unterhaltungen...

  • Oberhausen
  • 12.09.18
  • 10
  • 10
Ratgeber

Wir sagen Danke! Seminar "Themen finden" für BürgerReporter

Themen, über die man berichten kann, gibt es wie Sand am Meer. Aber welche Themen kommen bei den Lesern an? Und wie bereite ich sie so auf, dass sie eine möglichst große Aufmerksamkeit erzielen? In dem Seminar "Themen finden" mit Redaktionsleiter Thomas Knackert dreht sich alles um den Inhalt der Berichterstattung. "Die Themen liegen buchstäblich auf der Straße. Ich zeige den Seminarteilnehmern, wie man darüber stolpert, sich bückt und sie aufhebt anstatt drüber weg zu gehen", sagt er. Dabei...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 5
  • 15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.