Ausbilder

Beiträge zum Thema Ausbilder

Ratgeber
In der Woche der Ausbildung bietet die die IHK eine Hotline zur passgenauen Besetzung von Ausbildungsstellen.

Beratung in der Azubi Suche
IHK bringt Betriebe und Bewerber zusammen

In der bundesweiten „Woche der Ausbildung“ verstärkt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen ihr Beratungsangebot. Bis Freitag (15. März) ist Claudia Bux vom IHK-Projektteam „Passgenaue Besetzung“ durchgehend von 10 bis 16 Uhr telefonisch für Unternehmen aus der Emscher-Lippe-Region erreichbar, die Ausbildungsplätze anbieten, aber keine geeigneten Bewerber finden. „Wir beraten auch Jugendliche, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, oder deren Eltern“, so Bux. Die Hotline lautet:...

  • Dorsten
  • 11.03.19
Vereine + Ehrenamt
Unter der Leitung von Johannes Eiden lernen Kinder den Umgang mit Pferden.

Beim Reiterverein Graf Haeseler Sonsbeck in die Schule gehen

Sonsbeck. Wer reiten lernen möchte, ist beim Reiterverein Graf Haeseler Sonsbeck an der richtigen Adresse. Unter der Leitung von Johannes Eiden (Pferdewirtschaftsmeister der klassischen Reitlehre sowie Träger des Goldenen Reitabzeichens) werden ab Mittwoch, 1. August, auf der Vereinsanlage des Reitervereines wieder Kinder und Jugendreitstunden angeboten. Auf ausgebildeten Pferden und Ponys lernen die Reitschüler neben dem Einmaleins des Reitens auch den korrekten Umgang und die Pflege der...

  • Sonsbeck
  • 23.07.18
Ratgeber
Diese Studierende der Fachschule Technik qualifizieren sich weiter, um Ausbilder werden zu können. Foto: Stadt

Die Ausbilder von morgen

Ausbilder sind Führungskräfte in der Personalentwicklung der Unternehmungen. Sie liefern einen wesentlichen Beitrag dazu, dass Auszubildende fachlich qualifiziert und verantwortungsbewusst ausgebildet werden. Daher kann man den Absolventinnen und Absolventen zu dem Entschluss, sich in die Ausbildung junger Menschen aktiv einzubringen, nur gratulieren. Der Vorbereitungskurs vermittelte umfassende berufs- und arbeitspädagogische Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten, die als...

  • Ennepetal
  • 07.05.18
Überregionales
Besonderer Bedarf an Erste-Hilfe-Ausbildern besteht aktuell in Brakel, Hagen, Siegen, Paderborn, Dortmund und Gütersloh.

An die Grenze gestoßen - Malteser suchen dringend Ausbilder

Die Erste-Hilfe-Ausbildungen der Malteser brummen – auch in der Erzdiözese Paderborn, von Höxter bis Herne und von Minden bis Siegen. Immer mehr Menschen werden von den Maltesern zu Ersthelfern ausgebildet. Eine positive Entwicklung, die jedoch ein Problem birgt: Aktuell werden dringend Ausbilder gesucht. 22.000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr Erste-Hilfe-Kurse der Malteser in der Erzdiözese Paderborn. 1.900 Kurse wurden von den Ausbilderinnen und Ausbildern der Malteser...

  • Hagen
  • 19.02.18
Überregionales

Augusta Kliniken Bochum Hattingen freuen sich über neue Ausbilder für die Pflege

Zehn neue Pflege-Ausbilderinnen und ein Ausbilder aus Hattingen und Bochum haben ihr Examen an der Augusta Akademie in Bochum-Linden mit besten Noten bestanden. Dafür haben sie sechs Monate lang nach Feierabend ihre Nasen tief in die Lehrbücher gesteckt. Insgesamt haben die Schülerinnen und der Schüler für die Fortbildung 160 Unterrichts-stunden Theorie büffeln und weitere 40 Stunden praktische Unterrichtsteile absolvieren müssen. Mit der Abschlussprüfung - bestehend aus einer Hausarbeit,...

  • Bochum
  • 05.05.17
Überregionales
Die Ausbilder vermitteln den Teilnehmer Fachwissen, welches sie  direkt an der Puppe umsetzen können. Foto: Malteser

Ausbilder gesucht

Der Malteser Hilfsdienst braucht Verstärkung. Gesucht werden Personen, die Ausbilder für Erste-Hilfe-Kurse werden wollen. Interessierte sollten Spaß daran haben, anderen Menschen etwas beizubringen. Von den Maltesern bekommen sie dann das notwendige Fachwissen beigebracht. Als Ausbilder leistet man einen wichtigen Dienst an der Gesellschaft, für den man zudem noch vergütet wird. „Die Erste-Hilfe-Kurse sind so gut besucht wie seit Langem nicht mehr. Damit diese Nachfrage bedient werden kann,...

  • Herne
  • 10.02.17
Überregionales

"Wie sag ich´s meinem Azubi?" - Zielorientiertes Beurteilen lernen

Arnsberg. Beurteilungen und Bewertungen von Leistungen und Leistungsverhalten sind untrennbar mit der betrieblichen Ausbildung und deren Zielen verbunden. Es ist von großer Bedeutung, nicht nur die Eignung, sondern auch die Neigung eines Bewerbers für den jeweiligen Ausbildungsberuf möglichst genau zu erfassen, gründlich zu beurteilen und angemessen zu bewerten. Fehlentscheidungen in diesem Verfahren werden nicht nur den Betrieb, sondern auch den Auszubildenden belasten. Intensivtraining...

  • Arnsberg
  • 28.07.16
  •  1
Überregionales

Es werden noch neue Ausbildungspaten gesucht.

Projekt Ausbildungspaten geht in die dritte Runde. Jugendlichen die Berufswahl und die Suche nach einem Ausbildungsplatz erleichtern und sie auf dem Weg ins Berufsleben zu begleiten: Das sind die Ziele des Projektes Ausbildungspatenschaften. Das unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dirk Lukrafka stehende Projekt ist eine Kooperation der Freiwilligen Agentur Velbert mit der Gesamtschule Velbert, den Wirtschaftsjunioren Niederberg und der KompetenzAgentur Velbert. In den vergangenen...

  • Velbert
  • 04.03.16
Vereine + Ehrenamt

Wir suchen einen Ausbilder /in für unsere Anfängerproben.

Das Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 e.V. sucht ab sofort eine /n AUSBIILDERIIN / AUSBIILDER Wir suchen einen Ausbilder /in für unsere Anfängerproben. Was solltest du mitbringen: - Erfahrungen im Bereich Musikunterricht - Noten- sowie Instrumentenkentniss - laufendes oder abgeschlossenes Musikstudium - Spaß an der Musik Was dich erwartet: - Ausbildung unserer Musikschüler verschiedener Altersklassen - Erarbeitung unseres Repertoires mit den Musikschülern -...

  • Essen-Steele
  • 01.12.15
Überregionales

Gleich drei "Silberne" Meisterbriefe im Theodor-Brauer-Haus

Strahlende Gesichter im Berufsbildungszentrum Kleve: Jürgen Dußling (links) überreichte für die Innung des Metallhandwerks des Kreises Kleve im Rahmen einer Feierstunde gleich drei Ausbildern des Theodor-Brauer-Hauses den Silbernen Meisterbrief. Werner Mulder (Meister Metallbau), Erich Kempken und Norbert van Baal (v.l., jeweils Schlossermeister) gehörten vor mehr als 25 Jahren zu den erfolgreichen Absolventen der Meisterschule in Kleve und geben somit seit einem Vierteljahrhundert ihre...

  • Kleve
  • 17.08.15
  •  3
Politik
Stellenangebote auf der Leine: Eine Aktion gegen die Jugendarbeitslosigkeit.

Mehr Jobs für junge Leute

Fast genau vor einem Jahr – am 3. Juli 2014 - verabschiedeten die Mitglieder des Verwaltungsausschusses der Agentur für Arbeit in Dortmund eine gemeinsame Erklärung zur Senkung der Jugendarbeitslosigkeit. Doch bei aktuell rund 3400 arbeitslosen Jugendlichen besteht auch weiterhin großer Handlungsbedarf. In gemeinsamer Verantwortung wollen die Akteure der Herausforderung begegnen, mehr junge Menschen in Arbeit und Beschäftigung zu bringen. Zu viele Junge arbeitslos Wie dringlich diese...

  • Dortmund-City
  • 15.07.15
Vereine + Ehrenamt
Eigene Kompetenzen in einer starken Gemeinschaft erweitern: Malteser Erste-Hilfe-Ausbilder schulen andere Menschen in Notfallhilfe.

Malteser im Bistum Essen beim Tag der Erste-Hilfe-Ausbildung

In der Erste-Hilfe-Ausbildung hat sich viel getan: die Kurse sind jetzt kürzer und wurden didaktisch neu aufbereitet. Seit gut drei Monaten bilden alle Malteser Dozenten nach diesem neuen Konzept aus. Doch wie klappt die Umsetzung? Diese Frage diskutierten jetzt rund vierzig Malteser Ausbilder aus dem gesamten Bistum Essen beim Tag der Erste-Hilfe-Ausbildung auf der Wolfsburg in Mülheim an der Ruhr. In verschiedenen Workshops befassten sich die Malteser Ausbilder mit der methodischen Umsetzung...

  • Essen-Nord
  • 02.07.15
Ratgeber
Sie helfen Schulabsolventen in der Nacht der Ausbildung bei der Suche nach dem richtigen Beruf und stellen gleich ihre Arbeit mit vor: (v.l.): Dieter Heuvermann, Ulrike Scheiben-Lümkemann, Dirk Vohwinkel und Polizeioberkommissar Marco Baffa-Scinelli.

Nacht der Ausbildung in Dortmund

Wie findet man als Bewerber die richtige Ausbildungsstelle, und wie als Unternehmen den richtigen Azubi? Bisher setzten Firmen, Schulabsolventen und die Arbeitsagentur auf die klassische Bildungsbörse, doch die bietet den Erfahrungen zufolge oft keine gute Ausgangsbasis: „ Die Ausbildungsmessen haben den Nachteil, dass die Kernfragen bei der Ausbildung nicht gestellt werden“, weiß Dirk Vohwinkel. Er leitet die Ausbildungsberatung bei der IHK. Bei der Nacht der Ausbildung am Freitag, 12....

  • Dortmund-City
  • 05.06.15
Überregionales
5 Bilder

15 Arnsberger Feuerwehr-Einsatzkräfte beginnen ihre Grundausbildung

Neheim. An dem diesjährigen Truppmann 1-Lehrgang, welcher den Beginn der Feuerwehr-Grundausbildung darstellt, nahmen in der Zeit vom 13. April bis zum 09. Mai insgesamt 15 Feuerwehrangehörige aus dem Stadtgebiet Arnsberg erfolgreich teil - darunter auch ein Angehöriger der Feuerwehr Sundern und drei Frauen. Zahlreiche Lehrgangs-Teilnehmer waren zuvor aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen worden. Dies bestätigt die Bedeutung einer kontinuierlichen Jugendarbeit für die...

  • Arnsberg
  • 10.05.15
Überregionales
4 Bilder

Löschzug 1 der Arnsberger Jugendfeuerwehr eröffnet Übungssaison

Müschede. Endlich war es wieder so weit: Die warmen frühlingshaften Temperaturen luden die Kids und die Jugendlichen des Löschzugs 1 der Jugendfeuerwehr der Stadt Arnsberg zum ersten gemeinsamen praktischen Übungsabend im Jahr 2015 ein. Der Löschzug 1 besteht aus den Einheiten Voßwinkel, Neheim, Hüsten, Herdringen, Holzen und Müschede. Am 20. April ging es für die Kids und die Jugendlichen an die Röhr nach Müschede, um dort eine sogenannte Nassübung durchzuführen – das bedeutet, realitätsnah...

  • Arnsberg
  • 21.04.15
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Erste Hilfe mit dem THW: "5 Minuten, die über Leben oder Tod entscheiden"

Letzte Woche fand die "Erste Hilfe-Ausbildung" im THW Ortsverband Kamen Bergkamen statt. Jeder Ehrenamtliche erlernt in seiner Grundausbildung zum THWler die "Erste Hilfe", innerhalb eines zwei tägigen Kurses. In diesem Jahr bildete ein erfahrener DLRGler die Helfer des THW Kamen-Bergkamen aus. Gernot Kubiak hatte anhand von realistisch dargestellten Unfällen oder Notfällen die sachgerechte Betreuung, Wundversorgung und richtige Lagerung von Opfern erklärt. Besonderes Augenmerk wurde auf...

  • Kamen
  • 22.01.15
Überregionales
3 Bilder

Arnsberger Jugendfeuerwehr reformiert Ausbildungskonzept

Ausbildung des Feuerwehr-Nachwuchses wird dezentralisiert Arnsberg. Die Arnsberger Jugendfeuerwehr reformiert zum 01.01.2015 als Reaktion auf steigende Mitgliederzahlen ihr Ausbildungskonzept. Die Jugendwehr der Ruhr-Stadt hatte Anfang 2012 das Eintrittsalter von 12 auf 10 Jahre herabgesetzt, um vor dem Hintergrund des demografischen Wandels in dem Wettbewerb mit den anderen Vereinen und Institutionen nicht das Nachsehen bei dem Werben um engagierten Nachwuchs zu haben. Eine Folge dieser...

  • Arnsberg
  • 03.12.14
Überregionales
4 Bilder

Alt und Jung meistern kritisches Szenario auf dem Flugplatz Arnsberg-Menden

Generationenübergreifende Übung unter realistischen Einsatzbedingungen Voßwinkel/Neheim. Zum Abschluss der Herbstferien lud die Löschgruppe Voßwinkel die Jugendlichen des Feuerwehrnachwuchses des Basislöschzugs 1 der Einheiten aus Neheim und Voßwinkel mit Ihren Ausbildern zum Flugplatz Arnsberg-Menden ein. Der Abend startete um 18:00 Uhr mit einer Führung über das in Erweiterung befindliche Areal des Flugplatzes und einer Besichtigung einiger Flugzeuge. Ab 19:30 Uhr wurde es spannend, als...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.10.14
Überregionales

Sie leiten an, beraten und betreuen: Praxisanleiter

Unternehmen aus dem Pflegebereich, die neben der Erfüllung von Kunden- und Patientenwünschen Schüler/innen an ihre Arbeit heranführen möchten und somit zukünftige Fachkräfte unterstützen wollen, müssen nach dem Alten- und Krankenpflegegesetz eine/n berufspädagogisch ausgebildete/n Praxisanleiter/-in verpflichten. Die vom FORUM Gesundheit angebotene „Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter/-in“ ab dem 15. September 2014 in Unna befähigt die Teilnehmer/-innen innerhalb von vier einwöchigen...

  • Unna
  • 08.08.14
Überregionales
3 Bilder

Arnsberger Jugendfeuerwehr beteiligt sich an Aktion „Rock the mob“

Neheim. Anfang Juli hat die Arnsberger Jugendfeuerwehr bewiesen, dass sie alles andere als ein lahmer Haufen ist und hat sich an der Aktion „Rock the mob“ beteiligt. Unter dem Motto „Runter von der Couch, rein ins Leben!“ ist es das Ziel dieses Foto- und Videowettbewerbs, sich und andere zu bewegen. Im Rahmen der Präventionskampagne "Denk an mich. Dein Rücken" bieten ihn fünf Unfallkassen, darunter auch die Unfallkasse NRW, gemeinsam an. Hintergrund der Aktion: Schülerinnen und Schüler...

  • Arnsberg-Neheim
  • 21.07.14
  •  1
Überregionales

Wir brauchen Verstärkung / Ehrenamtliche Erste Hilfe Ausbilder/innen gesucht

Ausbilder/in für die Erste-Hilfe kann grundsätzlich jeder werden. Als Erste Hilfe Ausbilder/in vermitteln Sie auf einfache Weise nötiges Wissen und trainieren mit Ihren Teilnehmern grundlegende Erste-Hilfe-Maßnahmen. Sie werden optimal auf Ihre neue Tätigkeit vorbereitet. Anschließend führen Sie regelmäßig Kurse in Ihrer Wohnortnähe durch. Sie erwartet eine fundierte pädagogische und fachliche Aus- und Fortbildung zur selbstständigen Leitung von Ausbildungskursen. In welchen...

  • Bottrop
  • 21.07.14
Überregionales
13 Bilder

Jugendfeuerwehr und Hilfsorganisationen leben beispielhafte Kooperation

Arnsberg. Am 10. Mai fanden sich Jugendfeuerwehrfrauen und -männer aus dem gesamten Stadtgebiet sowie die Jugendgruppe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) um 12:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus des Löschzugs Hüsten zur diesjährigen 24 Stunden-Übung ein. Die Jugendlichen wurden zwei Löschfahrzeuge und einem Einsatzleitwagen zugeteilt. Auf sie warteten insgesamt sechs Einsatzübungen, die in den nächsten 24 Stunden abgearbeitet werden mussten. Die Räumlichkeiten des Löschzugs Hüsten dienten auch für...

  • Arnsberg
  • 12.05.14
Überregionales
4 Bilder

Arnsberger Jung-Brandschützer erkunden Allwetter-Zoo und Planetarium in Münster

Arnsberg. Am Samstag, den 19.10.2013 starteten die Mitglieder der Arnsberger Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuerinnen und Betreuern zu ihrem diesjährigen Ausflug. Nach dem Treffen um 7:30 Uhr auf einem Parkplatz in Neheim und der Überprüfung der Anwesenheit der insgesamt 75 Jugendlichen durch das 25-köpfige Ausbilder-Team wurden die Feuerwehrfahrzeuge und Busse besetzt und die junge Truppe machte sich auf den Weg nach Münster. Auf dem Plan stand zunächst ein Besuch im Allwetter-Zoo...

  • Arnsberg
  • 20.10.13
Überregionales

Arnsberger Jugendfeuerwehr beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Fort Fun

Arnsberg. Die Jugendfeuerwehr der Stadt Arnsberg hat am Samstag, den 18. Mai mit 67 Jugendlichen und 21 Ausbildern am Kreisjugendfeuerwehrtag in Fort Fun teilgenommen. Mit elf Fahrzeugen ging es im Konvoi nach Bestwig-Wasserfall ins Fort Fun. Um 10 Uhr stürmten die Jugendlichen aus den Jugendfeuerwehren der zwölf Städte und Gemeinden des Hochsauerlandkreises in den Freizeitpark. Kurz darauf wurden alle Jugendfeuerwehrangehörigen von Kreisjugendfeuerwehrwart Felix Strotmeyer,...

  • Arnsberg
  • 23.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.