Ausgebrannt

Beiträge zum Thema Ausgebrannt

Blaulicht
In einer Lagerhallenruine in der Mühlenstraße in Gevelsberg zündeten unbekannte Täter ein Auto an.

Erneuter Brand in der Mühlenstraße in Gevelsberg
Fahrzeug komplett ausgebrannt

In der Mühlenstraße gab es erneut einen Fall von Brandstiftung. Die Polizei ermittelt nun, ob es einen Zusammenhang dieses Falls mit einem ähnlichen Fall im Mai gibt. Am Freitag, 19. Juni, gegen 17.40 Uhr, verschafften sich unbekannte Personen Zutritt zu einer Lagerhallenruine in der Mühlenstraße Ecke An der Drehbank und entzündeten ein dort geparktes Fahrzeug. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Durch die Feuerwehr konnte das Feuer rechtzeitig unter Kontrolle gebracht werden, sodass kein...

  • wap
  • 22.06.20
Blaulicht

Morgendlicher Alarm für die Feuerwehr
Auto auf der A3 abgebrannt

Am heutigen Montagmorgen war die Feuerwehr Dinslaken auf der A3 gefordert. Gegen 7.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem dortigen PKW-Brand gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Motor eines Autos in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte dieser bereits in voller Ausdehnung. Der Brand wurde von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Während der Löscharbeiten wurde die Autobahn in Richtung Oberhausen von der Polizei gesperrt. Eingesperrtes Kind Für den zweiten...

  • Dinslaken
  • 09.12.19
Blaulicht
Der ausgebrannte Tesla.

Polizei nimmt Ermittlungen zur Brandursache auf
Elektro-Auto vollständig abgebrannt

Ratingen. In der Nacht zu Dienstag, 30. Juli, ist ein auf einem Parkplatz am Mintarder Weg in Ratingen-Breitscheid abgestelltes Elektro-Auto vollständig abgebrannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Um kurz nach 2.30 Uhr in der Nacht wachte ein Anwohner des Mintarder Wegs aus dem Schlaf, weil er einen lauten Knall von dem Parkplatz der Kindertagesstätte am Mintarder Weg wahrgenommen hatte. Als er auf die Straße lief um nachzuschauen, stellte er fest, dass dort ein...

  • Ratingen
  • 30.07.19
Blaulicht
Heute morgen geriet auf der A2 ein Bus mit 65 Kindern in Brand.

Sperrung der A2
Bus mit 65 Kindern in Brand geraten

Komplett ausgebrannt ist am Montagmorgen (24. Juni) ein Reisebus auf der A2 kurz hinter der Abfahrt Henrichenburg in Richtung Dortmund. Die 65 Hertener Schüler zwischen zehn und 13 Jahren, die mit dem Bus unterwegs waren, konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und wurden nicht verletzt. Die A2 war zwischen der Abfahrt Henrichenburg und dem Kreuz Dortmund Nord-West in Richtung Hannover über Stunden gesperrt. "Die Meldung ging um 10.04 Uhr bei uns ein", berichtet Sven Schönberg,...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.19
Überregionales
Ausgebrannter Corsa.

Gestohlener Pkw in Hagen ausgebrannt: Hinweise sind erbeten

Wenig erfreut schien ein 38-jähriger Hagener zu sein, auch wenn Beamten sein gestohlen gemeldetes Fahrzeug wiederfanden.  Am Sonntag bereits meldete er seinen blauen Corsa als gestohlen und jetzt, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag konnte er von der Polizei aufgefunden werden. Doch leider ausgebrannt. Als die Polizei eintraf, stand das Auto bereits vollständig in Flammen und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Da ein Kennzeichen den Brand überstand, war schnell klar, dass es sich um...

  • Hagen
  • 28.09.18
Ratgeber

Du bist doch so ein starker Mann...

Wie, du kannst nicht mehr? Mach` ein paar Tage Urlaub und dann reiß dich gefälligst zusammen. Wie, du schaffst die ganze Arbeit nicht alleine? Das schaffst du doch schon seit einem halben Jahr? Du machst deinen Job doch richtig gut. Ich verstehe dich nicht! Hör´auf zu jammern, jeder hat mal einen schlechten Tag, meinst du mir geht es immer gut? Wenn jetzt jeder bei der kleinsten Kleinigkeit einen Krankenschein nehmen würde, wo kämen wir denn da hin? Warum liegst du denn die ganze...

  • Oberhausen
  • 19.05.18
  •  1
  •  3
Überregionales
Aufgrund der Gesamtumstände ist eine vorsätzliche Brandstiftung wahrscheinlich, Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter der Tel. 986 2066.

Hochwertiger Mercedes ausgebrannt

Am Montagabend hat die Fahrerin eines Mercedes AMGA45 ihren neuwertigen Wagen in der Scharnhorststraße abgestellt, am Dienstagmorgen stand der Wagen beim Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte in Flammen und brannte vollständig aus. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde ein zweites parkendes Fahrzeug, ein Skoda Oktavia, ebenfalls beschädigt, blieb allerdings fahrbereit. Der Überreste des Mercedes wurden aus einen Abschleppwagen aufgeladen, der Gesamtschaden liegt bei etwa 45.000 Euro....

  • Hagen
  • 20.02.18
Ratgeber

BURNOUT-SELBSTHILFEGRUPPE

Am 28.9.2017 startete zunächst in kleiner Gruppe die Selbsthilfegruppe zum Thema „Burnout“ in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes auf der Musfeldstraße in Duisburg-Hochfeld. Alle Beteiligten waren positiv überrascht, wie schnell sich die dort anwesenden Teilnehmer geöffnet haben und so schnell ein reger Austausch in Gang kam. Allein die Möglichkeit zu haben, offen über seine Probleme reden zu können, erleichtert vielen Betroffenen den Alltag, denn viele erhalten noch immer wenig...

  • Duisburg
  • 05.10.17
  •  1
Überregionales

Auto ausgebrannt: Bergerstraße war komplett gesperrt

Hünxe. Um 11.05 Uhr am Sonntag, 6. August, geriet ein Oldtimer der Marke Renault Alpine auf der Berger Straße in Höhe Schwarze Heide aufgrund eines technischen Defektes in Brand. Ein 55-jähriger Mann aus Bottrop befuhr mit seinem Renault Alpine die Berger Straße in Fahrtrichtung Kirchhellen, als er eine Rauchentwicklung aus dem Armaturenbereich wahr nahm. Er lenkte das Fahrzeug an den rechten Fahrbahnrand und stellte es ab. Er und sein Beifahrer, ein 54-jähriger Mann aus Oberhausen, stiegen...

  • Dinslaken
  • 07.08.17
Überregionales

Oldtimer brannte aufgrund eines technischen Defektes

lt. Polizeibericht geriet am Sonntag, 06. August 2017, um 11:05 Uhr ein Oldtimer der Marke Renault Alpine in Hünxe auf der Berger Straße in Höhe Schwarze Heide auf Grund eines technischen Defektes in Brand. Ein 55-jähriger Bottroper befuhr mit seinem Auto Renault Alpine die Berger Straße in Richtung Kirchhellen, als er eine Rauchentwicklung aus dem Armaturenbereich wahr nahm. Er lenkte das Fahrzeug an den rechten Fahrbahnrand und stellte es ab. Er und sein Beifahrer, ein 54-jähriger...

  • Hünxe
  • 07.08.17
Überregionales
Foto: Polizei

Ennepetal: VW Polo brennt völlig aus

Aus bisher ungeklärter Ursache ist in der Nacht zu Montag ein Auto in Ennepetal ausgebrannt. Gegen 3.20 Uhr brannte in der Straße Ackersiepen/Friedfeld der VW Polo eines 71-jährigen Wuppertalers komplett aus. Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt der Brandentstehung geparkt. Weitere Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02333/9166-4000

  • Ennepetal
  • 19.04.17
Überregionales
Foto: Polizei

Transporter ausgebrannt

Wickede. Die Polizei sucht Zeugen für einen Fahrzeugbrand. Hier der Polizeibericht: Durch den hellen Lichtschein wurden Zeugen am Freitagmorgen kurz nach 3.00 Uhr auf den Brand eines Mercedes Sprinter in der Gartenstraße aufmerksam. Sie informierten die Feuerwehr, die das brennende Fahrzeug löschte. Da eine vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde das Fahrzeug, in dem sich keine weitere Ladung befand, sichergestellt. Brandsachbearbeiter der Kriminalpolizei...

  • Wickede (Ruhr)
  • 03.06.16
Politik
  16 Bilder

Ein Schandfleck, der alte Bahnhof in Herten-Westerholt

Einst ein wunderschöner alter Vorstadt Bahnhof mit einem zauberhaften Biergarten dahinter, indem ein Brünnlein plätscherte, Lampignons brannten und ein eifriger Ober Cola, Bier, Kartoffelsalat und Grillwürstchen servierte. Viele wunderschöne Stunden haben wir hier verbracht. Nun leider schon seit Jahren ein Schandfleck. Ausgebrannt mit leeren Fensterhöhlen. Einfach nur ein trauriger Anblick. Mittlerweile ist das Ganze von einem Bauzaun umgeben, was den Anblick erst recht nicht...

  • Herten
  • 21.05.16
  •  13
  •  4
Überregionales
Foto: Polizei

Rauchsäule an der Klippe

Eine aufsteigende Rauchsäule an der Straße „Klippe“ hat am Montag gegen 14.40 Uhr einen Zeugen aufmerksam gemacht. Bei näherem Hinsehen stellte er fest, dass in Höhe der Hausnummer 55 sowohl ein Wohnwagen als auch ein daneben stehendes Kraftrad Quadro in voller Ausdehnung brannten, teilt die Polizei mit. Der Zeuge informierte die Feuerwehr, die das Feuer schnell unter Kontrolle brachte, ein komplettes Ausbrennen der beiden Fahrzeuge aber nicht verhindern konnte. Eine angrenzende Gartenhütte...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.01.16
Überregionales
Foto: Feuerwehr

Küche ausgebrannt

Ein Raub der Flammen wurde heute Nachmittag die Küche einer unbewohnten, aber möblierten Einliegerwohnung in der Straße Wacholderbusch. Beim Eintreffen der um 15.37 Uhr alarmierten Einsatzkräfte befand sich niemand mehr in dem Einfamilienhaus, die Bewohner, ein Ehepaar, hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Ein Trupp unter Atemschutz drang mit einem C-Rohr über den verwinkelten Zugang in die Wohnung im Untergeschoss vor, während ein zweiter Trupp mit einem zweiten C-Rohr...

  • Velbert
  • 20.03.15
Überregionales

Am frühen Morgen brannten vier Fahrzeuge in Iserlohn

In den frühen Morgenstunden brannten innerhalb einer dreiviertel Stunde vier Kraftfahrzeuge in Iserlohn. In den Stadtteilen Hemberg und Nußberg brannten ein Audi Cabrio und ein blauer Opel Zafira vollständig aus, in Ackenbrock und Läger fielen ein schwarzer Saab und ein LKW Iveco den Flammen zum Opfer. Darüber hinaus wurde im letzteren Fall ein in der Nähe abgestellter Opel Vivaro beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf über 150.000,00 Euro geschätzt. Die...

  • Iserlohn
  • 09.09.14
Überregionales
Zu einem tragischen Verjehrsunfall wurde die Polizei auf der A40 gerufen.

Unfall auf der B1 forderte zwei Tote

Zwei Tote forderte am Sonntagmorgen ein Verkehrsunfall auf der B1 in Dortmund. Zwischen der Anschlusstelle in Kley und Lütgendortmund war in Fahrtrichtung Essen ein Ferrari gegen die Lärmschutzwand geschleudert. Laut Polizei war der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Nach dem Aufprall an der Lärmschutzwand landete der Ferrari an einem Baum und brannte aus. Der 43-jährige Fahrer starb heute im Krankenhaus, nachdem er bei dem tragischen Unfall aus dem Ferrari...

  • Dortmund-City
  • 01.09.14
  •  1
Überregionales
Der vollkommen ausgebrannte Personenwagen. Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Auto brennt lichterloh

Die Kreispolizeibehörde Soest geht mit fast 100 prozentiger Sicherheit von Brandstiftung aus und sucht nun weitere Zeugen. Wie sie der Presse mitteilt, meldete am Mittwoch gegen 3.30 Uhr ein Zeuge einen Fahrzeugbrand auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Christian-Liebrecht-Straße. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte das Fahrzeug bereits komplett. "Da der Wagen dort unbenutzt einige Tage abgestellt war, muss mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von...

  • Wickede (Ruhr)
  • 31.07.14
Überregionales

Lagerraum auf Sportanlage Maybacher Heide ausgebrannt

Auf der Sportanlage Maybacher Heide ist ein etwa 50 Quadratmeter großer Lagerraum ausgebrannt. Er befindet sich in einem von insgesamt drei Gebäudeteilen. Dieser wird durch den Verein FC/JS Hillerheide genutzt. Die Feuerwehr beendete dort ihre Lösch- und Aufräumarbeiten um 13.45 Uhr. Über den Brand informiert worden war sie um 11.38 Uhr. Bis auf Weiteres ist der gesamte Gebäudeteil gesperrt. Der dazugehörige Gymnastikraum und die dort befindlichen Umkleiden können derzeit nicht genutzt werden,...

  • Recklinghausen
  • 21.07.14
Überregionales

VW Transporter ausgebrannt

Heute gegen 8.10 Uhr bemerkte ein 61-jährigen Recklinghäuser auf der Nesselrode Straße, wie plötzlich aus dem Armaturenbrett seines VW Transporters Rauch aufstieg. Der Wagen brannnte in der Folge vollständig aus. Es entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Recklinghausen
  • 11.02.14
Überregionales
Vier Bewohner und ein Feuerwehrmann erlitten in Folge des Brandes in Dümpten Verletzungen.
  9 Bilder

Feuerwehr im Dauereinsatz - 72 Feuer gelöscht

Ein ruhiger Jahreswechsel sieht anders aus: 72 Mal rückten die Feuerwehren in Mülheim aus. Neben brennenden Altpapiercontainern brannte in Saarn eine Gartenlaube. Der größte Einsatz aber ereignete sich in Dümpten. Um 23.50 Uhr wurden die Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen zu einem Gebäudebrand an der Bickenborn alarmiert. Bei Eintreffen drang bereits dicker schwarzer Rauch aus einem zweigeschossigen Gebäude. Auf der Rückseite des Gebäudes standen zwei Balkone im Brand. Die vier...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.14
Überregionales

Aktualisiert: LKW auf A3 bei Oberhausen West in Vollbrand

Am Montagvormittag, 9. Dezember, geriet ein LKW auf der A3 am Autobahnkreuz Oberhausen-West in Vollbrand. Der Unfall ereignete sich in Höhe Oberhausen-Lirich in Fahrtrichtung Köln. Um 11.15 Uhr erhielt die Feuerwehrleitstelle Duisburg über die Notrufnummer 112 die Information, dass es auf der A3 höhe Autobahnkreuz Lirich zu einem LKW-Brand gekommen sei. Als sich die ersten Einsatzkräfte der Einsatzstelle näherten, befand sich der LKW bereits im Vollbrand. Der LKW hatte Druckbehälter mit...

  • Oberhausen
  • 09.12.13
Überregionales
Die Feuerwehr ist augenblicklich bei einem Großeinsatz in der Zechenhaussiedlung an der Hoeterstraße in Bergkamen.  Fotos: Martina Abel
  16 Bilder

+++ Wohnhaus in Bergkamen ausgebrannt +++

Mehrere Fahrzeuge der Feuerwehr und drei Rettungswagen waren in der Hoeterstraße in Bergkamen im Einsatz. Aus einem Wohnhaus der Zechenhaussiedlung drangen dichte Rauchwolken. Hauptsächlich per Leiterwagen konnte die Feuerwehr löschen, da sich das Feuer von der Mitte her ausgebreitet hatte (siehe Foto). Durch den sogenannten Vollbrand ist der Anbau eines Hauses mittlerweile komplett ausgebrannt. In der Hausnummer 14 war das Feuer entfacht, das dann ein Nachbarhaus in Mitleidenschaft gezogen...

  • Bergkamen
  • 07.10.13
  •  1
Überregionales

Unfall in Pfalzdorf - Mercedes brannte völlig aus!

Nach einem Verkehrsunfall auf der Kalkarer Straße (B 67) in Goch-Pfalzdorf heute Morgen hat eines der beteiligten Fahrzeuge Feuer gefangen und brannte in der Folge völlig aus. Der 63-jährige Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt, musste jedoch nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden. Weitere Personen kamen nicht zu schaden, die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 17.000 Euro. Zu dem Unfall kam es, als der 63-jährige Gocher von der B67 auf die Klappekuhlstraße abbiegen...

  • Goch
  • 02.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.