Bürger

Beiträge zum Thema Bürger

Ratgeber
Das Impfzentrum in der Gruga öffnet am 1. Februar.

Impfzentrum in der Messe Essen - Terminabsprache per Telefon oder auch online
Ab 1. Februar geht`s los: Mit den Ü-80-Jährigen und medizinischem Personal der ambulanten Pflege

Am Montag, 1. Februar, geht es los. Dann öffnet das Impfzentrum Essen in der Messe Essen (Halle 4). Die Termine für die Coronaschutzimpfung werden über die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein vergeben. Für eine telefonische Terminvergabe steht die gebührenfreie Patienten-Hotline 0800 116 117 01 zur Verfügung. Eine Online-Anmeldung ist auf der Internetseite www.116117.de möglich. Ohne vorherige Terminvergabe kann keine Impfung erfolgen. Zunächst steht das Impfzentrum allen Essenern über 80...

  • Essen-Borbeck
  • 18.01.21
LK-Gemeinschaft
Am 19. Januar wird es neben der Informationsveranstaltung zum Thema "Zukunft der Gesundheitsversorgung im Essener Norden" auch eine Protestkundgebung geben. Treffpunkt ist um 16 Uhr am  Rathauseingang Ost an der Klosterstraße (hinter Rathaus-Galerie).

Internationalistisches Bündnis kritisiert fehlendes Rederecht für Bürger bei Infoveranstaltung
So soll es mit der Gesundheitsversorgung im Essener Norden weiter gehen

Die beiden Krankenhäuser in Altenessen und Stoppenberg sind geschlossen. Das ist Fakt. Doch das Thema Zukunft der Gesundheitsversorgung im Essener Norden ist damit nicht vom Tisch. Wie genau es weitergehen soll, darüber wird am Dienstag, 19. Januar, im Rathaus informiert. Um 17 Uhr beginnt dort eine Informationsveranstaltung der Stadtverwaltung. Mit dabei ist neben Stadtdirektor und Geschäftsbereichsvorstand für Soziales, Arbeit und Gesundheit der Stadt Essen, Peter Renzel, auch...

  • Essen-Borbeck
  • 15.01.21
  • 1
Natur + Garten
In der kommenden Woche gehen die Arbeiten im Kaiser-Wilhelm-Park los.

Bürger haben Ideen mit entwickelt: Das Ganze kostet 600.000 Euro
Umgestaltung des Kaiser-Wilhelm-Parks beginnt in der kommenden Woche

Der Kaiser-Wilhelm-Park in Altenessen-Süd soll umgestaltet werden. Im Laufe der kommenden Woche ist der Start der umfangreichen Arbeiten in der rund 10 Hektar großen Parkanlage geplant. Aufgrund der anstehenden Bautätigkeiten wird es für Nutzer zu Einschränkungen kommen. Da schwere Geräte zum Einsatz kommen, werden während der Bauzeit aus Sicherheitsgründen der südliche Teil des Kaiser-Wilhelm-Parks sowie der Durchgang zum Graitengraben nicht nutzbar und für die Öffentlichkeit nicht zugänglich...

  • Essen-Borbeck
  • 08.01.21
  • 1
Politik
Margarete Roderig ist neue Bürgermeisterin im Bezirk IV. Die 63-Jährige freut sich auf die vor ihr liegende Aufgabe. "Während meiner Zeit im Rat ist mir bewusst geworden, ich gehöre in die BV", erzählt Roderig im Gespräch mit dem Stadtspiegel.

Margarete Roderig ist neue Bezirksbürgermeisterin im Bezirk IV
"Ich brauche einfach mehr Mensch als Papier"

Politik ist für sie nichts Neues. Seit vielen Jahren mischt Margarete Roderig dort mit. Die CDU Politikerin hat diesen "Job" quasi von der Pike auf erlernt. Seit 1976 ist sie Parteimitglied, rückte schon ein Jahr später in den Kreisvorstand Essen der Jungen Union auf. Roderig war Mitglied des 12. Landtags von NRW, Fraktionssprecherin der CDU in der BV IV und Mitglied des Rates der Stadt. Seit letzter Woche ist sie Borbecks neue Bezirksbürgermeisterin. von Christa Herlinger Damit tritt die...

  • Essen-Borbeck
  • 18.11.20
  • 1
  • 3
Ratgeber
Das Bürgertelefon ist seit Montag nur noch über die neue Nummer zu erreichen.

Ab Montag unter 0201 88-88999 erreichbar
Neue Nummer fürs Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Stadt Essen ist seit Montag, 9. November, nur noch unter der neuen Telefonnummer 0201 88-88999 erreichbar. Grund dafür ist eine Umstrukturierung der internen Abläufe. Künftig ist das Bürgertelefon beim ServiceCenter Essen angesiedelt. Durch die Umsiedlung ist mehr Personal für das Bürgertelefon sowie eine verbesserte Technik vorhanden und eine Sortierung der Anrufe kann durch Auswahl von Themenbereichen erfolgen. Das Bürgertelefon steht allen Essenern, die gesundheitliche...

  • Essen-Borbeck
  • 06.11.20
Ratgeber
Die Recyclinghöfe Altenessen (Lierfeldstraße) und Werden (Laupendahler Landstraße) öffnen am Warnstreiktag nicht. Auch die Grünschnitt-Annahmestellen im Stadtgebiet (Schnabelstraße, Jahnstraße, Pferdebahnstraße, Elisenstraße, Stauderstraße) bleiben ganztägig geschlossen.

In Essen können Müllabfuhr, Stadtverwaltung, Agentur für Arbeit und die Sparkasse mit dabei sein
Wird am Montag weiter gestreikt?

Die Gewerkschaft ver.di ruft im aktuellen Tarifgeschehen unter anderem die Belegschaft der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) zu einem zweiten Warnstreik am kommenden Montag, 12. Oktober, auf. Das kann erhebliche Auswirkungen  für Müllabfuhr, Straßenreinigung, Hotline, Containerdienst, Recyclinghöfe und die Abfuhr des Sperrmülls haben. Nicht stattfindende Leerungen, Straßenreinigung, Sperrmüll- und Schrott-Termine fallen ersatzlos aus. Darauf weist die EBE schon jetzt hin. Sperrmüll bitte am...

  • Essen-Borbeck
  • 08.10.20
  • 2
Ratgeber
Oberbürgermeister Thomas Kufen übergibt Marie Schmitz zur Eröffnung des Stadtteilbüros in Essen- Karnap den Schlüssel. V.l.n.r.: Markus Gosdzik, 1. Vorsitzender Bürgerverein Karnap, Sigrid Hayos, Carnap Tip Top, Marie Schmitz, Jugendamt, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Muchtar Al Ghusain, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Kultur und Ulrich Engelen, Fachbereichsleiter Jugendamt.Foto: Elke Brochhagen / Stadt Essen

Bürgerbüro will Ort der Begegnung werden
Neue Anlaufstelle am Karnaper Markt

Karnap hat eine neue zentrale Anlaufstelle. Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete in dieser Woche das neue Stadtteilbüro an der Karnaper Straße 100. Dort sollen gemeinsam mit der Nachbarschaft Angebote für den Stadtteil entwickelt werden. Die Palette kann hierbei vielseitig sein: Gezielte Beratungsangebote, Kreativtreffs, Veranstaltungen, Frühstücksgruppen, Kinder-Krabbelgruppen, interkulturelle Begegnungen, Workshops, Seminare, Beratungsangebote, offene Treffpunkte und vieles mehr....

  • Essen-Borbeck
  • 13.09.20
  • 1
Politik
Aktueller Ratsherr Klaus Diekmann (links) mit Ratskandidatin Jessica Fuchs. Der Vorsitzende des Ortsverbandes Schönebeck Marc Wittlings kandidiert wieder für die Bezirksvertretung.

Ratsherr scheidet nach 37 Jahren aus der aktiven Ratspolitik aus
Klaus Diekmann übergibt Schönebecker-Staffelstab an Jessica Fuchs

Führungswechsel vollzogen: Nach mehr als 37 Jahren gibt der Schönebecker CDU-Ratsherr Klaus Diekmann den Wahlkreis Schönebeck / Bedingrade in jüngere Hände. Zur Nachfolgerin als CDU-Ratskandidatin wurde Jessica Fuchs aus Bedingrade gewählt. In den vielen Jahren seiner politischen Arbeit hatte Klaus Diekmann immer ein offenes Ohr für die Belange der Bürger und vertrat im Rat der Stadt Essen konsequent, und wenn es sein musste auch temperamentvoll die Bedingrader und Schönebecker Interessen. 34...

  • Essen-Borbeck
  • 16.06.20
LK-Gemeinschaft
Bis zum 19. April ist online noch eine Teilnahme möglich. Je größer die Beteiligung, desto exakter die Erkenntnisse, die die Macher daraus gewinnen können.

700 Fragebögen bis dato eingegangen
Last Minute-Teilnahme: Bürgerbefragung in Borbeck endet am 19. April

Am 3. März ist der Startschuss gefallen. Am Bürgermobil auf dem Wochenmarkt konnten sich Borbecker den Fragen zu ihrem Stadtteil stellen. Auch in den damals noch geöffneten Geschäften, im Bürgerbüro und anderen zentralen Anlaufstellen lagen die Fragebögen aus. von Christa Herlinger Hat das Zentrum in Borbeck ein gutes Image, erfüllt es die Erwartungen an ein Stadtteilzentrum? Wie sieht es mit dem Freizeit- und Kulturangebot aus? All das wollen Projektleiter Prof. Christian Rüttgers von der FOM...

  • Essen-Borbeck
  • 16.04.20
LK-Gemeinschaft
Peter Buers, Thomas Kellermann und Siegfried Brandenburg mit Sammelbox und Umfragekarten. In diesen Tagen fällt für die Umfrageaktion des Schonnebecker Werbeblocks der Startschuss. Sechs Wochen wird gesammelt, dann geht`s an die Auswertung.

Werbeblock Schonnebeck e.V. startet Umfrage im Stadtteil
Sechs Wochen lang können die Bürger ihre Meinung sagen

Was gefällt dir nicht in Schonnebeck? Was fehlt? - Das möchte der Schonnebecker Werbeblock von den Bürgern im Stadtteil wissen. 30 Briefkästen wurden in den letzten Tagen an Mitgliedsbetriebe verteilt. In ihnen sollen die ausgefüllten Umfragekarten gesammelt werden. Heute fällt der offizielle Startschuss. von Christa Herlinger 2.500 Exemplare der handlichen grünen Umfragekarten sind gedruckt. "Wir hoffen auf viele Rückläufer", so Siegfried Brandenburg, frisch wieder gewählter...

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.20
LK-Gemeinschaft
Prof. Christian Rüttgers, Tabea Hansen, Jil-Nadine Raulf, Walter Frosch, Andrea Wilbertz und Svenja Krämer (v.l.) stellten die Bürgerbefragung jetzt in der Alten Cuesterey in Borbeck vor. Start ist am 3. März.

Anonyme Befragung startet im März - FOM hofft auf breite Unterstüztung
Wie gut ist Borbeck? - Was denken Bewohner und Besucher wirklich über Image, Waren- und Freizeitangebot

Hat das Zentrum in Borbeck ein gutes Image, erfüllt es die Erwartungen an ein Stadtteilzentrum? Wie sieht es mit dem Freizeit- und Kulturangebot aus? All das wollen Projektleiter Prof. Christian Rüttgers von der FOM und seine beiden Mitarbeiterinnen Tabea Hansen und Jil-Nadine Raulf jetzt von Borbeckern und Besuchern des Stadtteilzentrums wissen. Ab 3. März startet die schriftliche Befragung. von Christa Herlinger Ziel ist es, wissenschaftlich fundierte Antworten darauf zu erhalten, wie das...

  • Essen-Borbeck
  • 22.02.20
Ratgeber
Hat die Sauberkeit in Borbeck auf dem Schirm: BBVV-Vorsitzende Susanne Asche. Archivfoto: Debus-Gohl

Sauber in Borbeck: BBVV lädt heute zum Bürgerdialog

Der nächste „Bürgerdialog“ des Borbecker Bürger- und Verkehrsvereins (BBVV) steht vor allem unter dem Thema „Sauber in Borbeck“. Alle interessierten Anwohner, die Ansprechpartner für Fragen und Anliegen diesmal insbesondere zu Problemen der Sauberkeit suchen, sind herzlich zum Austausch mit Vertretern des BBVV e.V. eingeladen. Ein Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe (EBE) ist angefragt. Der „Bürgerdialog“ findet am Montag, 5. Februar, von 16 bis 17 Uhr im „Stützpunkt“ des SPZ im Erdgeschoss des...

  • Essen-Borbeck
  • 03.02.18
Überregionales
Im Ehrenamt engagiert: Manfred Funke-Kaiser (mi.) legte am Tag der Helfenden Hände selbst Hand an. Archivfoto: Debus-Gohl

Stadtteilentwicklungsprozess Frintrop geht am Montag ab 19 Uhr weiter

Den Aktionstag Helfende Hände im September können Stadtagentur, IHK zu Essen, Bürger- und Verkehrsverein Frintrop (BVV) sowie „Wir für Frintrop“ als vollen Erfolg im Stadtentwicklungsprozess verbuchen. Am kommenden Montag, 20. November, soll das große Engagement zwischen 19 und 21 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Schlenterstraße 14, verstetigt und Bürger zum Mitmachen animiert werden. „Wenn man das auf viele Hände verteilt, kann man einiges erreichen“, ist Manfred Funke-Kaiser von "Wir für Frintrop"...

  • Essen-Borbeck
  • 18.11.17
Ratgeber
Experte für Stadtteilentwicklung: Prof. Klaus Wermker moderiert bereits seit vielen Jahren Altenessen- und Katernberg-Konferenz. Foto: AMü

Stadtteilentwicklung: „Make Frintrop great again“

Die „Zukunft von Frintrop und Bedingrade“ stand im Mittelpunkt eines Dialogabends, den die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) am 4. April im Pfarrsaal der St. Josef-Gemeinde organisierte. Neue Partner der IHK sind die Ehrenamt Agentur Essen und die StadtAgentur. An drei weiteren Terminen wollen die Akteure die nächsten Schritte des Entwicklungsprozess thematisieren, bis schließlich im September ein Aktionstag steigt. „Das ist ihre Stadt, das ist ihr Stadtteil“, appelliert Prof. Klaus...

  • Essen-Borbeck
  • 10.04.17
Politik
Das Thema Sicherheit und Ordnung liegt den Borbeckern am Herzen. Das wurde am Abend im Stützpunkt des SPZ deutlich. Fotos: Debus-Gohl
2 Bilder

Das Thema Sicherheit bewegte Besucher des Bürgerdialogs

Seit November letzten Jahres stellt der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein (BBVV) e.V. mit seinem Bürgerdialog einmal im Monat eine Plattform für die Anliegen der Borbecker Bürger. „Bislang haben wir die Treffen immer offen gestaltet, da aber das Thema Sicherheit und Ordnung den Bewohnern besonders am Herzen liegt, haben wir heute als Gesprächspartner den langjährigen Bezirksbeamten der Polizei, Hans-Joachim Paulick eingeladen“ erläutert Susanne Asche, 1. Vorsitzende des BBVV. Und die Sorgen...

  • Essen-Borbeck
  • 17.06.16
Vereine + Ehrenamt
Auch die Polizei war beim ersten Gespräch am "Runden Tisch für mehr Sicherheit und Sauberkeit in Borbeck" mit dabei. Auch in diesem Jahr sollen die Bemühungen darum weitergehen.

Borbecker Bürger- und Verkehrsverein sucht Dialog mit Bürgern

Der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein möchte den Dialog mit den Vereinen und Bürgern weiter ausbauen. Das Angebot, das im November als Sprechstunde begonnen hat, soll in Zukunft regelmäßig einmal im Monat stattfinden. „Vielleicht können wir daraus weitere neue Formen des Austauschs entwickeln“, so die Vereinsvorsitzende Suanne Asche. Maienmahlzeit und Schlossfest Neue Wege will man gehen in den Reihen des BBVV. Das bedeutet aber nicht, dass Traditionen vernachlässigt werden sollten. „Unsere...

  • Essen-Borbeck
  • 05.01.16
Kultur

Weihnachtskonzert in Frintrop ausverkauft

Es ist seit Jahrzehnten ein Garant für weihnachtliche Musik in einem stilvollen Ambiente: das Frintroper Weihnachtskonzert, das in diesem Jahr am 21. Dezember, dem 4. Advent, stattfindet. Wer noch auf Karten aus ist, muss sich auf das nächste Jahr freuen. Das Konzert in der St. Josef-Kirche in Frintrop wird ausverkauft sein. Auch an der Abendkasse wird es keine Karten mehr geben.

  • Essen-Borbeck
  • 12.12.14
Vereine + Ehrenamt
BVV-Vorsitzender Peter Berndt und BVV-Geschäftsführer Michael Klein legten persönlich Hand an, um den 8 m hohen Baum zu schmücken. Foto: Rainer W. Seck

Ein Weihnachtsbaum für Frintrop

Aller Anfang ist schwer, aber schließlich hat es doch alles geklappt: Frintrop hat wieder einen Weihnachtsbaum auf dem Markt, der jetzt final vom Vorstand des Bürger- und Verkehrsvereins Frintrop (BVV) geschmückt wurde. Die erforderliche Bodenhülse für den Baum wurde bereits vor zwei Wochen eingebaut. Finanziert wurde sie aus Mitteln der Bezirksvertretung Borbeck und des BVV. Um das immerhin gut 8 Meter hohe "Bäumchen" kümmerte sich die für Frintrop gewählte Ratsfrau Regina Hallmann. Dieser...

  • Essen-Borbeck
  • 03.12.14
Politik
BVV-Vorsitzender Peter Berndt und CDU-Ratsfrau Regina Hallmann

Trauer bedeutet, am Schicksal des Menschen Anteil nehmen

Gedanken und Gedenken am Volkstrauertag in Frintrop Es passte zur Gedenkveranstaltung am Mahnmal in Frintrop: Der Himmel „weinte“ unaufhörlich und gab dem festlichen Rahmen so eine zusätzliche Traurigkeit. Trotzdem waren sehr viele Frintroper Bürgerinnen und Bürger gekommen, um an diesem Morgen dabei zu sein. Allen voran MdB Arno Klare, MdL und Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Thomas Kufen, der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Rainer Marschan, Bezirksbürgermeister Helmut Kehlbreier und viele...

  • Essen-Borbeck
  • 16.11.14
Vereine + Ehrenamt

Ehrenvorsitzender Hermann Josef Knotte verstorben

Der Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V. trauert um seinen Freund Hermann Josef Knotte, der am 6. Juni 2014 im 89. Lebensjahr verstorben ist. Unser tiefes Mitgefühl gilt besonders seiner Frau Lore und auch den Töchtern, Schwiegerkindern und Enkeln. Wegen seiner großen Verdienste um das Frintroper Ortsleben und den Bürger- und Verkehrsverein wurde er 1995 nach 30jähriger Tätigkeit als Vorsitzender zum Ehrenvorsitzenden ernannt. In seiner Dankrede am 26. April 1995 äußerte er sich...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.14
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

BVV Frintrop geht neue Aufgaben an - Werner Becker und Jörg Thiede neu im Vorstand

Aus einer gutbesuchten Jahreshauptversammlung in der Frintroper Dorfwirtschaft brachte der Vorstand des Bürger- und Verkehrsvereins Frintrop einige Hausaufgaben mit. Kernpunkt hierbei wird die Verschönerung und Verbesserung des Ortsbildes sein. Nach dem Abstimmungsbedarf im Vorstand will man eng mit der Bezirksvertretung zusammenarbeiten. Auch an eine engere Kooperation mit der Initiative „Wir für Frintrop“ ist gedacht. Die Einzelhandelsansiedlung in Frintrop wurde wenig diskutiert, da bereits...

  • Essen-Borbeck
  • 07.06.14
Politik
Minister Kutschaty mit Bürgerinnen und Bürgern aus Frintrop und Bedingrade (Foto: Rainer W. Seck)

Bürger- und Verkehrsverein Frintrop bei Minister Kutschaty

40 Frintroper und Bedingrader aus dem Bürger- und Verkehrsverein Frintrop folgten am 20. Februar einer Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten und amtierenden NRW-Justizministers Thomas Kutschaty. Nach einer Einführungsrunde über die Funktion und Arbeitsweise eines demokratischen Parlaments ging es in den Plenarsaal, um den Landtagsabgeordneten bei ihrer Parlamentsarbeit zuzuschauen. Anschließend stand Minister Kutschaty den Bürgerinnen und Bürgern aus seinem Wahlkreis in einer kurzweiligen...

  • Düsseldorf
  • 25.02.14
Politik
Sieht so bald der neue Eingang Ost aus?
2 Bilder

"Wir sind Kompromisse eingegangen" - Messe-GF Egon Galinnis zur Messe-Ertüchtigung

Die Messe Essen will sich „ertüchtigen“, so der Terminus, den die Messe wählt. Besonders die doppelstöckigen Hallen, die Veranstalter nicht mehr nutzen, sollen verändert werden. Der STADTSPIEGEL sprach zum Thema mit dem Geschäftsführer der Messe Essen, Egon Galinnis. STADTSPIEGEL: Herr Galinnis, wie ist der derzeitige Stand der Messe Essen im Wettbewerb, wo sehen Sie die Besonderheiten der Messe, was macht die geplante Ertüchtigung notwendig? Egon Galinnis: Die Messe Essen gehört mit 1,4...

  • Essen-Nord
  • 04.10.13
  • 1
Kultur

St. Martin in Frintrop - Losverkauf beginnt

Zugbegleiter gesucht Zum 48. Mal wird St. Martin am 9. November von vielen Tausend Menschen begleitet durch die Frintroper Straßen ziehen. Wie immer veranstaltet der Bürger- und Verkehrsverein Frintrop auch wieder seine Martinsverlosung, bei der es neben Martinsgänsen und Gänsekeulen auch zahlreiche andere lukrative Preise zu gewinnen gibt. Der Losverkauf beginnt am kommenden Montag, 7. Oktober 2013 bei beiden Frintroper Sparkassen und allen bekannten Vorverkaufsstellen des Frintroper...

  • Essen-Borbeck
  • 01.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.