Baldeneysee

Beiträge zum Thema Baldeneysee

Sport
Auch in diesem Jahr konnte der Lauf trotz Corona stattfinden. 2021 geht es weiter.

59. Auflage
Online Anmeldung für den Westenergie Marathon "Rund um den Baldeneysee" ist gestartet

Die Online Anmeldung für den Westenergie Marathon "Rund um den Baldeneysee" ist gestartet. Bei der 59. Auflage des Landschaftsmarathon geht es am 10. Oktober 2021 an den Start. Die Vorbereitungen laufen schon jetzt an - und das Organisations-Team um Gerd Zachäus ist sehr zuversichtlich, dass das Sportfest im Essener Süden 2021 stattfinden kann. Neben dem Marathon als Königsdisziplin ist auch die Westenergie Seerunde über 18,6 Kilometer dabei. Außerdem findet wieder der Allbau-Staffelmarathon...

  • Essen-Süd
  • 23.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Plan-Aktionsgruppe informierte vor dem Werdener Rathaus über die Situation der Mädchen in der Welt.
Foto: Henschke
2 Bilder

Die Plan-Aktionsgruppe informierte am Welt-Mädchentag
Ein pinkes Signal gesetzt

Seit 2011 ist jedes Jahr am 11. Oktober der Welt-Mädchentag. In Essen wurde er begleitet von Infoständen und einer symbolhaften Aktion: so wurden das Grillo-Theater und das Stauwehr des Baldeneysees magenta-pink beleuchtet. Die knallige Farbe soll ein Signal setzen und steht für Lebensfreude und den Mut zur Offensive. Die Hilfsorganisation Plan International möchte aufmerksam machen auf den Kampf für die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen. Gezielt helfen Die Essener Plan-Aktionsgruppe...

  • Essen-Werden
  • 14.10.20
Sport
Im Ziel freuten sich alle über ihre Erfolge. In diesem Jahr stand der Staffellauf coronabedingt unter ganz neuen Vorzeichen.
4 Bilder

Auch die STADTSPIEGEL-Leserstaffel kam gut ins Ziel am Regattaturm
Marathontradition wird fortgesetzt

Es waren definitiv nicht so viele wie in den Vorjahren - aber immerhin sind an diesem Wochenende zumindest einige Füße in Essen “Rund um den Baldeneysee” gelaufen: Auf Initiative von Westenergie und dem Orga-Team der Leichtathletikabteilung des Tusem wurde eine “Extrarunde” ausgetragen, die als offizielle 58. Auflage des Marathons “Rund um den Baldeneysee” gilt. Damit konnte trotz Corona die Tradition des ältesten deutschen Marathons sichergestellt werden. Elf Marathonläufer waren bei der...

  • Essen-Süd
  • 13.10.20
  • 1
Ratgeber
Benjamin Brenk und Michael Bonmann testen den Wanderführer „Urbane Steige in Essen“ auf seine Alltagstauglichkeit. 
Foto: Henschke
4 Bilder

Der Wanderführer „Urbane Steige in Essen“ im Praxistest
Auf Schusters Rappen

Samstagnachmittag in Schuir. Die Sonne knallt, doch dunkle Wolken dräuen am Horizont. Die Essener Toskana ist in ein fantastisches Licht getaucht. Da biegt eine Wandergruppe um die Ecke. Einige ins Gespräch vertiefte Herren mittleren Alters, die einen Dackel mit sich führen. Der hat offenbar keine Lust mehr, noch weiter zu laufen. Benjamin Brenk und Michael Bonmann schauen sich an und müssen grinsen. Der Bezirksbürgermeister und sein Vorgänger stehen mitten in der schönen Agrarlandschaft,...

  • Essen-Werden
  • 18.09.20
LK-Gemeinschaft
Boris Orlowski ist seit dem 1. Juni neuer Geschäftsführer der Weißen Flotte Baldeney. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Boris Orlowski ist neuer Geschäftsführer der Weißen Flotte Baldeney und Seemanager
Der See gehört allen

Seit dem 1. Juni ist der Kettwiger Boris Orlowski Geschäftsführer der Weißen Flotte Baldeney und zugleich See- und Kanalmanager in Essen: „Ich habe meine Ziele und möchte neue Impulse geben.“ Der frühere Leistungsruderer wurde von der Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft für zunächst fünf Jahre als Nachfolger von Franz-Josef Ewers berufen. Als Chef der selbstständigen städtischen Tochtergesellschaft ist der zweifache Familienvater verantwortlich für Schifffahrt, Baldeneysee, Ruhr und...

  • Essen-Werden
  • 12.06.20
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Weiße Flotte Baldeney startet an diesem Wochenende
Leinen los nach dem Corona-Stopp

Nach dem Zwangsstopp durch die Corona-Pandemie startet die Weiße Flotte Baldeney in die Saison 2020. Am heutigen Samstag und am Sonntag sowie vom 11. bis 14. Juni finden zweistündige Seerundfahrten auf dem Baldeneysee von 11.10 bis 18 Uhr statt (Start Hügel). Die Ruhr-Rundfahrten durch die Schleuse Baldeney vom Anleger Hügel nach Kettwig finden am 7., 11. und 14. Juni statt. Die Rundfahrten startet um 12 Uhr und 14.30 Uhr vom Regattaturm und um 13.15 Uhr am Kettwiger Stausee. In der Woche...

  • Essen-Kettwig
  • 05.06.20
  • 1
Sport
Nun dürfen die Ruderer des EWRC wieder auf den Baldeneysee.
Foto: Archiv / Bangert

Beim Essen-Werdener Ruderclub startete wieder der Trainingsbetrieb
Wieder raus auf den See

Die Wassersportler des EWRC starteten wieder ihren Trainingsbetrieb auf dem Baldeneysee. Nach so langer Zeit freuten sich Ruderer und Segler über die ersten Kilometer im Boot. Zunächst gab es noch enttäuschte Gesichter bei den Wassersportlern. Ein Segelboot-Besitzer am Sporthafen Haus Scheppen hatte gegen das Segel-Verbot auf dem Baldeneysee geklagt. Doch das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gab ihm nicht recht. Dann aber kam die berühmte Runde von Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten und...

  • Essen-Werden
  • 19.05.20
Sport
Die Sportler am Baldeneysee hoffen, dass sie bald wieder aufs Wasser gehen können. Wie das möglich sein kann, wurde jetzt vor Ort diskutiert.

Stadt lud ein: Vereine, Verwaltung und Weisse Flotte trafen sich am Baldeneysee
Keine Ausnahme für den Wassersport

Am Baldeneysee fand ein Treffen mit Vertretern der Wassersportlerinnen und –sportler statt. Daran teilgenommen haben unter anderem die IG Baldeney, Vertreter der Weissen Flotte Baldeney sowie Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung. "Das Gespräch war sehr konstruktiv und einvernehmlich", lautet das Fazit der Stadt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich darauf verständigt, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Ausnahmen für den Wassersport auf dem Baldeneysee möglich sind. Das wird...

  • Essen-Werden
  • 06.05.20
Fotografie
6 Bilder

Die Seele Erden.
Hunderunde nach Werden

Ein wenig raus, die Seele erden, das Ausflugsziel ist heute Werden. Altstadtflair und schöne Gassen, man kann es manchmal garnicht fassen, Fachwerkhäuser, Traumkulisse, das war das was ich vermisse, niemand ist so ganz allein, lass den Geist der Hoffnung rein. 🙏❤️🙏

  • Essen-Werden
  • 03.05.20
  • 1
Blaulicht

Polizei geht nicht von Fremdverschulden aus
Leiche aus dem Baldeneysee identifiziert

Die Polizei hat eine Menge Hinweise auf die Identität der unbekannten Toten bekommen, die eine Wassersportlerin am Samstag am Baldeneysee gefunden hat.  Die Leiche konnte identifiziert werden. Ermittlungen ergaben, dass es sich um eine 56-Jährige zuvor vermisste Frau aus Velbert handelt. Die Polizei geht weiterhin nicht von einem Fremdverschulden aus. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bedankt sich für die eingegangen Hinweise.

  • Essen-Borbeck
  • 10.03.20
Sport
Traumhaftes Segelwetter im November am Baldeneysee
17 Bilder

Segeln mit der ganzen Familie beim Wintertraining am WSB 1919 e.V.
Schnupper-Training in inklusiver Bootsklasse am Baldeneysee

Als Sportwart Peter Greif während der Internationalen Deutschen Meisterschaft der 2.4mR-Klasse am Baldeneysee ein monatlich stattfindendes Wintertraining in Essen ankündigte, dachte er eigentlich an ein Regattatraining an dem er selbst mit seinem 2.4mR mitsegelt und zu dem Seglerinnen und Segler aus der Region nach Essen kommen. Stattdessen wurde es ein herrlicher sonniger Herbsttag den mehrere Familien und Mitglieder aus dem eigenen Verein WSB 1919 e.V. nutzten um einmal selbst das Segeln in...

  • Essen-Werden
  • 10.11.19
Sport
Mit einem 1. Platz in der letzten von 4 Wettfahrten hat sich das WSB-Team Giesen/Greif den Gesamtsieg in der Regatta gesichert. Auf dem 2. Platz in diesem Lauf das Team Hülsmann/ Koslowski (ebenfalls WSB1919).
14 Bilder

Erfolgreicher Saisonabschluss für die Segler vom Wassersportverein Baldeney 1919
Doppelsieg für Essener Segler zum Abschluss des Jubiläumsjahres

Gleich zwei erfolgreiche Regatten für die Segler vom Wassersportverein Baldeney 1919 e.V. an diesem Wochenende. Während Stephan Giesen und Peter Greif in der Bootsklasse „Kielzugvogel“ in Essen die Rumtopf-Regatta gewonnen haben, wurde Tobias Förster vom WSB zusammen mit seiner Schwester Annette Förster in Duisburg Landesmeister von NRW in der Bootsklasse „470er“. Das Besondere bei dem Sieg in Essen: Stephan Giesen ist seit über 15 Jahren selbst keine Kielzugvogel-Regatta mehr gesegelt, da er...

  • Essen-Werden
  • 03.11.19
Sport
Spannende Rennen am Baldeneysee in Essen bei der IDM der 2.4mR
28 Bilder

Sportlicher Abschluss des Jubiläums am Baldeneysee
Paralympics-Gewinner holt Meistertitel

Heiko Kröger hat am Wochenende bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Segeln in Essen seinen Titel erfolgreich verteidigt. In der in diesem Jahr erstmalig im Juni bei der Kieler Woche ausgesegelten 3er-Team-Sonderwertung „Mixed Inclusion“ siegte dieses Mal in Essen das Team Heiko Kröger, Alexander Sadilek und mit Anja Schlutius auch eine Seglerin des ausrichtenden Vereins Wassersportverein Baldeney 1919 (WSB 1919). Die „Trophy“ wurde von Essens Bürgermeister Rudolf Jelinek am...

  • Essen-Werden
  • 09.10.19
Sport
Zwei der zur IDM erwarteten Favoriten, Megan Pascoe und Heiko Kröger, beim Essen Ruhr City Cup
19 Bilder

Sportlich durch das Jubiläumsjahr
Weltspitze des Behindertensegelsports segelt in Essen Meisterschaft

Der Wassersportverein Baldeney 1919 ist vom 03. bis 06. Oktober 2019 Ausrichter der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) im Segeln für die Bootsklasse 2.4mR. Erwartet werden rund 40 Seglerinnen und Segler aus mindestens sieben Nationen, darunter die besten deutschen Segler in der bis 2016 paralympischen Bootsklasse. Auftakt bildet das Finale der „Triple Match Trophy“ am 3. Oktober. Ein Format bei dem in kurzen Wettfahrten jeweils drei Boote zuschauerfreundlich direkt vor dem WSB...

  • Essen-Werden
  • 20.09.19
Sport
Die Gewinner in der Folkeboot-Klasse Steuermann Goswin Schlenhoff (WSB) mit seiner Crew Peer Jenssen (ETUF) und Peter Greif (WSB)
24 Bilder

61. Essener Segelwoche mit starken Meldezahlen
Geduldsprobe bei der Essener Segelwoche

Der Baldeneysee hat von den rund 200 Seglerinnen und Seglern am Wochenende bei der 61. Essener Segelwoche aufgrund schwacher und stark drehender Winde starke Nerven gefordert. Gut für die Essener Sportlerinnen und Sportler, die aufgrund der Revierkenntnisse so in fast allen Bootsklassen vor den auswärtigen Gästen vorne lagen. Besonders freute sich der ausrichtende Wassersportverein Baldeney (WSB) über seine erstplatzierte Crew Schlenhoff/ Jenssen/ Greif in der Bootsklasse Folkeboot. Die Essener...

  • Essen-Werden
  • 09.09.19
Sport
5 Bilder

Die Stadtspiegel-Leserstaffel macht sich fit
Der Weg ist das Ziel

Bestens vorbereitet werden die Teilnehmer der Stadtspiegel-Leserstaffel auf den Allbau-Staffelmarathon im Rahmen des innogy-Marathons, der am 13. Oktober rund um den Baldeneysee führt. Betreuer ist Leonhard Doetsch. Beim Training waren auch eine Vertreterin von innogy, Angie Kreutz sowie der Chef-Organisator des innogy-Marathons, Gerd Zachäus vom Tusem Essen dabei. In den nächsten Wochen ist der Cooper-Test und die Seeumrundung geplant.

  • Essen-West
  • 30.08.19
  • 1
  • 1
Sport
"Willkommen im WSB" sind alle Gäste, Seglerinnen und Segler bei der 61. Essener Segelwoche
16 Bilder

Letzte Vorbereitungen für die 61. Essener Segelwoche
Gärtnern statt Segeln

Zum Glück zeigt sich der Baldeneysee an diesem Samstagmorgen still und friedlich bei absoluter Flaute. Manch ein Segler wäre ansonsten sicherlich bei über 30 Grad lieber Segeln gegangen anstatt das Vereinsgelände fit für die 61. Essener Segelwoche zu machen, die vom 6. bis 9. September am Baldeneysee stattfindet. Ausrichter ist in diesem Jahr der Wassersportverein Baldeney 1919 zusammen mit der Wettfahrtgemeinschaft der Segler am Baldeneysee. Und zum 100-Jährigen Vereinsjubiläum sollen sich die...

  • Essen-Werden
  • 25.08.19
Vereine + Ehrenamt
Hanslothar Kranz lud die Menschen vom „Freundeskreis Waldhaus“ ein zu einer Bootsfahrt auf dem See.
Foto: Henschke

Hanslothar Kranz lud die Menschen vom „Freundeskreis Waldhaus“ zur Bootsfahrt ein
Vergnügte Stunden auf See

Die Aufregung ist groß. Hanslothar Kranz hat eigens sehr frühzeitig zum Treffpunkt am Regattaturm gebeten. Schließlich soll ja keiner zu spät kommen und dadurch die schöne Bootstour verpassen. Vollblutpolitiker Kranz hat eine ausgeprägte soziale Ader. Auch dafür erhielt er im April das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und wollte nun in Dankbarkeit „einen ausgeben“. Und wenn der frühere Bezirksbürgermeister „eine Kolonne schmeißt“, wie er es als...

  • Essen-Werden
  • 04.08.19
Sport
Max Rendschmidt und Max Hoff sind bei der Aktion "Ferienpaddeln" dabei.

STADTSPIEGEL verlost Tag für Kinder mit berühmten Kanuten
Olympia-Stars treffen

Kurz vor den Kanu-Rennsport-Weltmeisterschaften in Szeged (Ungarn) können zehn bis 15-Jährige wieder einen sportlichen Tag in den Sommerferien mit den amtierenden Kanu-Olympiasiegern Max Rendschmidt und Max Hoff verbringen. Zum elften Mal starten Allbau GmbH und die Kanusport-Gemeinschaft Essen (KGE) die Aktion für Kinder, die vom Stadtspiegel Essen präsentiert wird. Bis zu zwölf Kinder können die Weltklasse-Athleten, die erst vor kurzem bei den Weltcups in Poznan und Duisburg verschiedene...

  • Essen-Süd
  • 12.07.19
Sport
Knifflige Aufgaben für die großen und kleinen Teilnehmenden der WSB-Jubiläums-Segelrallye
11 Bilder

Jung und Alt erkunden gemeinsam den Baldeneysee
Sommerparty am Steg mit Jubiläums-Segelrallye

Am letzten Wochenende vor den Sommerferien hat der Wassersportverein Baldeney (WSB) 1919 e.V. gemeinsam mit seinem Nachbarverein der Essener Kanu- und Segelgesellschaft e.V. eine Sommerparty am Steg gefeiert. Neue und langjährige Mitglieder sowie Freunde und Interessierte beider Vereine feierten gemeinsam, und ließen sich auch von einigen Regenschauern die gute Laune nicht nehmen. Bereits während der Party versuchten zahlreiche Gäste dem Sportwart die Geheimnisse der für den nächsten Tag...

  • Essen-Werden
  • 07.07.19
Sport
Passend: Das Luftschiff mit dem Sponsor Sparkasse Essen direkt über einem Segler des Vereins.
7 Bilder

Segeln, Paddeln, SUP und jede Menge Spaß
Familientag am Baldeneysee

Der Wassersportverein Baldeney hat am Samstag, den 15.06. wieder zu einem seiner Familientage eingeladen. Wie bereits in den letzten Jahren sind zahlreiche Mitglieder, Freunde und Interessierte der Einladung gefolgt und haben bei wunderschönem (Segel-)wetter einen Sommernachmittag auf dem Clubgelände in der Nähe von Schloss Baldeney verbracht. Kinder nutzten die Möglichkeit mit den vereinseigenen Optimisten-Jollen erste Segelversuche zu unternehmen, während viele Jugendliche lieber erste...

  • Essen-Werden
  • 16.06.19
Blaulicht
Polizei und Feuerwehr fanden vermisste Essenerin leblos in ihrem Auto.

Polizei findet Auto mit vermisster Essenerin
Leiche aus Baldeneysee geborgen

Die Polizei suchte seit mehreren Wochen nach einer vermissten Essenerin, gestern wurde aus dem Baldeneysee ein Auto mit einer Frauenleiche geborgen. Bei der Toten handelt es sich um die gesuchte 64-Jährige, die im März spurlos verschwand. Seit dem 6. März suchte die Polizei intensiv nach der vermissten 64-jährigen Marion W. Die letzte Kontaktaufnahme mit Frau W. erfolgte am 5. März. Seitdem fehlte von der Essenerin jede Spur. Ermittlungen führten zum BaldeneyseeErmittlungen führten die Polizei...

  • Essen-Werden
  • 15.05.19
Sport
Die Gewinner der Blauen Bänder (v.l.n.r.) Jesper Giesen, Stefan Schulz und Stefan Rekasi sowie Peter Greif, zusammen mit einem Teil der "Optimistensegler" des WSB
12 Bilder

Erfolgreicher Start in die Segelsaison
Blaue Bänder für die Segler des Wassersportvereins Baldeney 1919 e.V.

Immer am 1.Mai eröffnen die Essener Seglerinnen und Segler auf dem Baldeneysee mit der Regatta „Blaues Band“ offiziell die Segelsaison. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Boote am Start der vom Yachtclub Ruhrland (YCRE) ausgerichteten Regatta, darunter viele Seglerinnen und Segler des Wassersportvereins Baldeney 1919 e.V. (WSB). Nach einem nebligen Morgen mit Flaute konnte die Regatta mit etwas Verspätung doch noch gestartet werden. Ein „Blaues Band“ ging in insgesamt 3 Bootsklassen an...

  • Essen-Werden
  • 01.05.19
  • 1
Blaulicht
NRW-Innenminister Herbert Reul besuchte mit dem Essener Polizeipräsidenten Frank Richter den Motorradtreff am Haus Scheppen.
Foto: Henschke

NRW-Innenminister Herbert Reul eröffnete am Haus Scheppen die Motorradsaison
„Überschätzen sie Ihre Fahrkünste nicht“

Zum Auftakt der Motorradsaison lud die Polizei zum traditionellen Biker-Tag. NRW-Innenminister Herbert Reul besuchte den bekannten Treffpunkt am Haus Scheppen. Gemeinsam mit anderen Trägern der Verkehrssicherheit veranstaltete die Kreispolizeibehörde Essen diesen Aktionstag zur Sensibilisierung für die Gefahren des Straßenverkehrs. Gut 200 Motorradfahrer waren erschienen, um sich an verschiedenen Ständen zu informieren über die Auswirkung hoher Geschwindigkeit, über Fahrsicherheitstrainings und...

  • Essen-Werden
  • 09.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.