Barock

Beiträge zum Thema Barock

Kultur
Flötistin Eva Morsbach, Alessandro Piqué (Oboe), Veit Scholz (Fagott) und Willi Kronenberg (Cembalo) sind das Ensemble Epoca Barocca.

Barockkonzert am 5. Juli im Residenzsaal von Schloß Borbeck
Musik wie beim Partykönig von Sachsen

Die letzte Essener Fürstäbtissin Maria Kunigunde von Sachsen hatte einen Großvater, der es wie kein anderer verstand Kunst und Kultur zu fördern und vor allem Feste zu feiern: August der Starke war, neben Ludwig XIV., sozusagen der Partykönig des Barock. Die Musik, die im 18 Jahrhundert am sächsischen und königlich polnischen Hof erklang, können die Konzertbesucher am Freitag, 5. Juli, 19 Uhr im Residenzsaal von Schloß Borbeck neu hören. Das Ensemble Epoca Barocca interpretiert Werke...

  • Essen-Borbeck
  • 28.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das Ensemble ConAllegria setzt sich aus Laien, aber auch aus Profis zusammen.

ConAllegria sammelt Spenden für die Neven-Subotic-Stiftung
Konzert für guten Zweck

Einmal im Jahr gestaltet das Ensemble für alte Musik der Musikschule Dortmund ein Konzert zugunsten der Neven- Subotic- Stiftung in der Klavierbauwerkstatt von Uwe Hoffmann an der Dechenstr. 13 a. Es beginnt am Samstag, 18. Mai, um 16 Uhr. „Con Allegria“ nennt sich die mehr als zehn Instrumente starke Gruppe, die sich aus Laien- und Profimusikern zusammensetzt. Zu Gehör kommen Werke aus der Barockzeit und dem Frühbarock von Vivaldi, Telemann, Händel und Merula. Das Programm umfasst von der...

  • Dortmund-City
  • 16.05.19
Kultur
Die Akademie präsentiert sich mit jungen Solistinnen und Solisten in der ev. Kirche in Unna-Lünern. Foto: privat

Unna-Lünern: Konzert der Barockakademie Dortmund

Am 16. September findet um 17 Uhr in der ev. Kirchengemeinde Hemmerde-Lünern, Lünernerkirchstr. 6, ein Konzert der Barockakademie Dortmund statt. Die Akademie präsentiert sich mit jungen Solistinnen und Solisten am Cembalo, an der Blockflöte, Posaune, mit Streicheinstrumenten und Orgel. Alle sind Teilnehmer der verschiedenen Angebote und Kurse der im vergangenen Jahr neu gegründeten Barockakademie an der Musikschule Dortmund. Interessierte können sich hier intensiv mit Barockmusik...

  • Kamen
  • 14.09.18
Kultur
Gemeinsam mit Assessorin Erika Meier und Kreiskantor Thomas Rudolph (beide ganz vorn) freuen sich Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker aus dem Kirchenkreis Essen auf den Start der Reihe Momente der Ewigkeit, Teil IV. Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Stefan Arend

Momente der Ewigkeit: Reihe mit geistlichen Abendmusiken wird fortgesetzt

Die Evangelische Kirche setzt ihre musikalische Kulturhauptstadt-Reihe „Momente der Ewigkeit“ in diesem Jahr mit dem vierten Teil fort: Bis zum 16. Dezember erklingen an jedem Sonntag in einer anderen Essener Kirche Kantaten, Motetten und geistliche Konzerte von Johann Sebastian Bach und anderen barocken Meistern. Der Beginn ist jeweils um 18 Uhr; dank einer Förderung durch die Adolphi Stiftung ist der Eintritt frei. Beim Auftakt am Sonntag, 9. September, in der Marktkirche, Markt...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
  •  1
Ratgeber
Helge Antoni entführt seine Zuhörer mit Stücken von Couperin, Satie, Grieg, Ravel und natürlich Debussy in die Zeit des Barock. Am Montag, 14. Mai, werden die Uhren zurückgedreht. Foto: BaZa

Musikalische Zeitreise in der Uni Witten/Herdecke

Helge Antoni würdigt Claude Debussy Ein ganz besonderer Ohrenschmaus erwartet alle Freunde der klassischen Klaviermusik am Montag, 14. Mai, in der großen Halle der Universität Witten/Herdecke. Der bekannte Pianist und "artist in residence" Helge Antoni gibt endlich wieder ein Solokonzert. Von Barbara Zabka Das Jahr 2018 ist für den Meister am Klavier ein sehr besonderes Jahr. Es steht ganz im Zeichen des französischen Komponisten Claude Debussy, dessen Todestag sich zum 100. Mal jährt....

  • Witten
  • 12.05.18
Kultur
Die Echo-Preisträgerin Dorothee Oberlinger spielt mit dem "Ensemble 1700". Foto: Verantalter
  2 Bilder

Königin der Blockföte in Iserlohn

Starke Kontraste bietet das 16. Rotary-Benefiz-Konzert am Montag, 23. Januar, in der Erlöserkirche. Die "Königin der Blockflöte" Dorothee Oberlinger spielt mit ihrem "Ensemble 1700" Musik von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann und Georg Friedrich Händel. Die Veranstalter versprechen ein absolutes Weltklasse-Konzert mit traumhaft schöner und höchst virtuoser Musik des Barock. Der Erlös geht erneut an das Projekt "Sprache verbindet". Wie bei Rotary-Konzerten üblich, sorgen die...

  • Iserlohn
  • 09.01.17
Kultur
Organist Willi Kronenberg und Karla Schröter an der Oboe bilden das Duo Concert Royal.

Concert Royal in der Reformationskirche

Das Jahresthema der Kammermusikreihe „Kunst um halb sieben“ lautet 2017 „500 Jahre Reformation“. Den thematisch passenden Einstieg macht am Mittwoch, 11. Januar, um 18.30 Uhr das Duo Concert Royal. Der Titel des Konzertes in der Reformationskirche lautet „Mit Luther durch das Kirchenjahr“. Kunstvolle Vertonungen der Barockzeit In einem Streifzug durch die geistlichen Lieder von Advent bis zum Reformationsfest begeben sich Karla Schröter (Barockoboe) und Willi Kronenberg (Orgel) auf die...

  • Hilden
  • 21.12.16
Kultur
Konzert-Plakat
  4 Bilder

A-CHOR-DEON

… klassisch und modern! – Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. gemeinsam mit dem Kirchenchor St. Johannes Eppinghoven am 06. April um 17:00 Uhr in der Kathrin-Türks-Halle Dinslaken. Unter der Leitung von Johannes Burgard wird das Akkordeon-Orchester präsentieren, wie vielfältig dieses Instrument sein kann – werden doch sowohl kammermusikalische Werke als auch Literatur aus der Popularmusik auf hohem Niveau dargeboten. Der Kirchenchor – ein Männerchor unter...

  • Dinslaken
  • 25.03.14
  •  1
Kultur

Italienisches Barockkonzert

Die evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Markgrafenstr. 125 lädt zum Barockkonzert in ihrer Kirche am Sonntag, 7. Juli um 16 Uhr ein. Schüler des Instituts für musikalische Bildung von Corinna Guzinski spielen die prunkvolle und sinnliche Musik des italienischen Violinisten Komponisten Arcangelo Corelli (1653-1713) und seiner Weggefährten. Im Januar dieses Jahres wurde an den 300. Todestag Corellis gedacht. Der Eintritt ist frei.

  • Dortmund-City
  • 05.07.13
Kultur

Ein Star der Alten Musik

Er zählt zu den weltweit bekanntesten und gefragtesten Vertretern der Alten Musik, sei es vormals als Geiger oder nun als Dirigent. 33 Jahre leitete er die Musica Antiqua Köln, deren Konzerte und Aufnahmen immer noch zu den ungeschlagenen Referenzen auf dem Barocksektor zählen, und nun kommt Reinhard Goebel für zwei Konzerte zum Folkwang Kammerorchester Essen. Goebel hat ein spannendes Programm für die Besucher der Villa Hügel ausgesucht, in dem auch drei Geiger aus dem Orchester selbst...

  • Essen-Werden
  • 26.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.