baum pflanzen

Beiträge zum Thema baum pflanzen

LK-Gemeinschaft
Am Samstag, 9. November, werden 52 neue Bäume im Kamener Bürgerwald eingepflanzt. Foto: LK-Archiv/Frank Preuß

Pflanzaktion
52 neue Bäume für den Kamener Bürgerwald

Für das Pflanzjahr 2019 liegen der Stadt Kamen nach Ablauf der Bestellfrist 52 Baum-Bestellungen vor. Kamen. Im Rahmen des diesjährigen Pflanzfestes am Samstag, 9. November, ab 11 Uhr werden 17 Rotbuchen, 15 Stiel-Eichen, sechs Berg-Ahorn, zwei Schwarz-Erlen, vier Feld-Ahorn und acht Ebereschen gepflanzt. Den Baumpaten bei der Pflanzung hilfreich zur Seite stehen werden auch in diesem Jahr wieder Mitarbeiter des Baubetriebshofes und des Gartenbaubetriebes Andreas Wegmann. Nach getaner...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.11.19
Natur + Garten
Von links: Marie-Luise Fasse, Ingo Brohl, Charlotte Quik MdL, Birgit Nuyken und Marc Lindemann pflanzen einen Amberbaum.

CDU Kreis Wesel und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzen einen Baum
Amberbaum an der Polderdorfschule Büderich - Ginderich

Mit dem Kreisparteitag wurde die kreisweite Kampagne "Unsere Heimat. Unsere Werte." der CDU Kreis Wesel mit einem filmischen Rückblick auf die zahlreichen Aktionen der vergangenen beiden Jahre beendet. Die CDU-Kreisvorsitzende Sabine Weiss dankte den Projektleitern und wertete die Aktion als großen Erfolg für die CDU und für den Kreis Wesel. "Wichtig ist das, was bleibt: Wir wollen über das Ende der Kampagne hinaus einen bleibenden Mehrwert für den Kreis Wesel stiften und pflanzen somit einen...

  • Wesel
  • 05.11.19
Vereine + Ehrenamt
Der Löschzug Dingden investierte, mit Unterstützung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hamminkeln - Löschzug Dingden, in neues Geschirr. Für 150 Personen wurden Essteller, Kaffeeservice und Besteck gekauft.
3 Bilder

Feuerwehr setzt sich für Klimaschutz ein
Löschzug Dingden investiert in Mehrweg-Geschirr und pflanzt einen Kirsch-Baum am Höingsweg

Seit einiger Zeit gibt es schon die Überlegung beim Löschzug Dingden von dem zum Teil genutzten Einweggeschirr bei Veranstaltungen wegzukommen. Jetzt ist es soweit. Der Löschzug Dingden investierte, mit Unterstützung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hamminkeln - Löschzug Dingden, in neues Geschirr. "Für 150 Personen haben wir Essteller, Kaffeeservice und Besteck gekauft. Dieses wollen wir zum Beispiel beim Kaffeetrinken zu Beerdigungen unserer verstorbenen Feuerwehrkameraden...

  • Hamminkeln
  • 07.10.19
Natur + Garten
Hamminkelns Bürgermeister Bernd Romanski und Christoph Nienhaus (Ideengeber)

Baumpflanzaktion am 4. Oktober 2019
Anmelden - Baum sichern! Einheitsbuddeln in Hamminkeln

Einen Wald pflanzen. Am Tag der Deutschen Einheit. Und das jedes Jahr. So die Vision, die hinter der Aktion „Einheitsbuddeln“ steht. Die Idee kommt aus Schleswig-Holstein. Die Stadt Hamminkeln greift sie nun auf und lädt die Bürgerschaft ein, am 4. Oktober Bäume zu pflanzen. Schleswig-Holstein macht es vor. Zum Tag der Deutschen Einheit hat das Land eine Aktion ins Leben gerufen, die zur Tradition werden soll. Aufgerufen sind Bürger, jährlich so viele neue Bäume pflanzen, wie die...

  • Hamminkeln
  • 17.09.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Entsprechend der Tradition pflanzte das scheidende Königspaar Manuel I. Kabbe und Annette II. Krampe am Königsforst einen Obstbaum in Erinnerung an ihre zweijährige Regentschaft.

Saison eröffnet
Schützenfest im Marienviertel

Mit der Vorparade am vergangenen Samstag, 18. Mai, eröffnete der Schützenverein St. Marien die Dorstener Schützenfestsaison 2019. Musikalisch unterstützt durch den Spielmannszug Holsterhausen Dorf führte die Parade mit Gedenken am Ehrenmal und Biwak am Mariener Königsforst zum Pfarrheim an der Marienkirche. Entsprechend der Tradition pflanzte das scheidende Königspaar Manuel I. Kabbe und Annette II. Krampe am Königsforst einen Obstbaum in Erinnerung an ihre zweijährige Regentschaft....

  • Dorsten
  • 20.05.19
Natur + Garten
Einmal jährlich gibt es, im Rahmen eines kleinen Festes, eine Pflanzaktion. Archiv-Foto: Bücker

Kamens Bürgerwald wächst

Der Startschuss für das zweite Pflanzfest des Bürgerwalds fällt am Samstag, 17. November. Fest steht, dass der Bürgerwald weiter wachsen wird. Mehr als 30 Bürger haben bereits einen Baum geordert. Wer interessiert ist, kann bis zum 5. Oktober mit der Verwaltung Kontakt aufnehmen und sich einen Baum bestellen. Tel.: 02307/148-1302 oder per Email unter stadtmarketing@stadt-kamen.de. Zum Auftakt wurden im vergangenen Jahr mehr als 70 Bäume gepflanzt. Dabei scheint der Wunsch eine Rotbuche zu...

  • Kamen
  • 22.09.18
Natur + Garten
Paare, die gemeinsam „ihre“ Hochzeitsbäume gepflanzt haben

15 Bäume im neuen Hochzeitswäldchen gepflanzt

Hardt. 22 Paare hatten in den letzten zwölf Monaten bei ihrer standesamtlichen Trauung Interesse bekundet, einen Baum im Hochzeitswäldchen zu pflanzen. 15 von ihnen waren am Dienstag dabei, als die Bäume nun im Beisein von Bürgermeister Tobias Stockhoff gepflanzt wurden. Die Stadt Dorsten bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern seit 1989 die Gelegenheit, aus Anlass einer Hochzeit einen Obstbaum in einem „Hochzeitswald“ zu pflanzen. Diese Pflanzaktion hat für die Ehepaare nicht nur einen hohen...

  • Dorsten
  • 14.03.18
Vereine + Ehrenamt
Malte Michaelsen (NAJU) mit Janina Krüger, Nicole Overdiek, Kerstin Lehmann und Hendrik Rathmann (Ehrenamt Agentur)
4 Bilder

Gemeinsam wachsen! – Ehrenamt Agentur pflanzt Baum zum 10-Jährigen Jubiläum

Anlässlich ihres 10-Jährigen Jubiläums hat die Ehrenamt Agentur Essen e.V. einen jungen Apfelbaum auf den Streuobstwiesen „Badenheuer-Fläche“ in Essen-Haarzopf gepflanzt. Bereits Ende November ging es mit einigen Mitarbeiterinnen auf die von der Naturschutzjugend Essen/Mülheim e.V. (NAJU) geführte Wiese. Dabei wurde nicht nur ein zukunftsträchtiger Apfelbaum gepflanzt, sondern auch einiges über die Natur und Pflanztechniken gelernt. Die Aktion steht symbolisch für einige Neuerungen. Zum...

  • Essen-Kettwig
  • 22.12.15
Natur + Garten
36 Bilder

Auf der Hochzeitswiese einen Baum gepflanzt

Seit Mitte Mai 2009 bietet die Stadt Kamp-Lintfort Brautpaaren an, einen Obstbaum als Zeichen ihrer Verbundenheit zu pflanzen. So entstand in unmittelbarer Nähe zum Kloster Kamp, am Fuße des Kamper Berges eine artenreiche Streuobstwiese. Aufgrund des regen Zuspruchs ist die zur Verfügung stehende Wiese nun belegt und eine neue Fläche musste gefunden werden. Um den Bezug zum Kloster und zum Wandelweg nicht zu verlieren, wurde ein neues Konzept im Bereich zwischen der Mittelstraße und der...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.05.13
  •  6
Natur + Garten

Mendener Babywald - Pflanz- und Familienfest am 6. Mai 2012 im Bürgerbad Leitmecke Menden

Ab 11.00 Uhr beginnt das Pfanz- und Familienfest im Bürgerbad Menden, Bürgermeister-Rau-Str. 2, 58706 Menden. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Liebe Eltern: Machen Sie sich und Ihrem Kind zur Geburt ein einzigartiges Geschenk - bei einem großen Pflanzfest einen Baum für den neuen Erdenbürger pflanzen. Mit Hilfe des Stadtforstes werden alle Bäume in der Leitmecke in die Erde gesetzt. http://www.menden.de/lim/ue/fo/117130100000078708.php

  • Menden (Sauerland)
  • 02.05.12
  •  2
Überregionales

Einen Apfelbaum zum Abschied gepflanzt

„Tschüss!“, sagten elf Vorschulkinder im Katholischen Kindergarten St. Petrus-Canisius und pflanzten zur Erinnerung vor dem Kindergarten gemeinsam einen Apfelbaum, der gut wachsen soll und den kommenden Kindergartenkindern viel Freude und viele Äpfel bringen soll. Im September werden die Kinder in die Katholische Roncalli-Schule oder in die Eichwald-Grundschule in Husen eingeschult. Nach einer Schatzsuche im Wald und einem Lagerfeuer durften die Kinder im Kindergarten übernachten. Am anderen...

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.