bib

Beiträge zum Thema bib

Kultur
Die Ostereiersuche der BIB im Park Bärendelle ist für Kinder ein Highlight zu Ostern: Green (7), Amadu (7), Mariam (11) und Fynn (10) (v.li.) haben einige Ostereier ergattert.
  7 Bilder

Ein Osterhase im Bärenpark

Bürgerinitiative Bärendelle (BIB) veranstaltet alljährliche Ostereiersuche Drei, zwei, eins...auf die Ostereier! So lautete das Motto, als die BIB zum wiederholten Mal die vor allem bei den Kindern beliebte Ostereiersuche im Bärendellen-Park eröffnete. Wieder strömten Scharen zum Park, um die bunten Ostereier zu ergattern. Und dafür hieß es zunächst: Ab in die Botanik! Denn die kleinen farbenfrohen Dinger lagen nicht einfach in der Gegend herum, sondern wurden in verschiedenen...

  • Essen-West
  • 17.04.17
  •  2
Kultur
Brigitte Matulla-Nolte mit ihren St. Markus Schützlingen
  2 Bilder

St. Markus Vorschulkinder sind BIB-fit

Wie jedes Jahr wurden die Vorschulkinder von Frau Brigitte Matulla-Nolte in der Pfarrbücherei neureich auf das Lesen und Entdecken unterschiedlicher Erzähl-Medien gemacht. Frau Matula-Nolte, die ehrenamtlich in der Pfarrbücherei St. Markus arbeitet, hat mit den 25 Vorschulkindern der KiTa St. Markus wieder das beliebte "Bibfit " Programm (Bibliotheks-fit) durchgeführt. An 4 Vormittagen wurden den Kindern die Bücherei und der selbständige Umgang mit verschiedenen Medien vorgestellt. Dazu...

  • Essen-Süd
  • 10.02.17
Kultur
Die meisten Aktionen der BIB lockten mit Spiel und Spass für Kinder.
  7 Bilder

Fokus auf Stadtteilarbeit

Jahreshauptversammlung Bürgerinitiative Bärendelle 2016 war ein produktives Jahr für die BIB. Neben zahlreichen Aktionen gab es auch signifikante Fortschritte beim Gebäude Bärendelle, das zu einem soziokulturellem Zentrum gemacht werden soll. In der Jahreshauptversammlung wurde ein Resümee gezogen. Herzlich eingeladen waren alle Mitglieder und Interessenten der BIB in die Räumlichkeiten der Essener Kontakte am Frohnhauser Platz. Neben dem Resümee über das Jahr 2016 wurde ein...

  • Essen-West
  • 21.01.17
  •  1
Überregionales
Die Gesamtkosten für den AWO-Kita-Neubau belaufen sich laut AWO-Angaben auf 1,3 Millionen Euro. Foto: Möhlmeier

1,3-Millionen-Euro-Projekt

Der Bau der neuen AWO-Kita in Henrichenburg schreitet immer weiter voran. "Wir liegen im Zeitplan. Es sieht sehr gut aus", teilt Sandra Schubert vom AWO-Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen auf Stadtanzeiger-Nachfrage mit. Betreiber der Kita wird die AWO sein, Bauherr und Investor ist die Baackmann Immobilien und Bauträger GmbH (BIB). Die Gesamtkosten für den Neubau belaufen sich laut AWO-Angaben auf 1,3 Millionen Euro. Wie berichtet, entsteht auf dem Gelände des alten Friedhofs ein Neubau...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.01.17
Überregionales
Nachhaltig und schmackhaft: Die Schüler des BiB erlebten die Vorzüge der regionalen Küche vom Einkauf der Zutaten über die  Zubereitung bis zur wohlverdienten Verkostung. Fotos: gen
  2 Bilder

(Auch) fürs Leben lernen - Schüler des BiBs erlebten einen Tag rund um "Nachhaltigkeit"

Dass man nicht bloß für die Schule, sondern tatsächlich für das Leben lernt, erfuhren die Schüler jetzt beim Projekttag zum Thema “Nachhaltigkeit” am Berufskolleg im Bildungspark (BIB). Zwar hatten die Studierenden und Schüler allesamt schulfrei, allerdings engagierten sie sich mit einer Vielzahl von Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Schule gegen den Klimawandel und für den Umweltschutz. Indem die Schüler lernen sinnvoll mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen, soll ein direkter...

  • Essen-Nord
  • 21.04.16
Kultur
Das Engagement der Bürgerinitiative Bärendelle hat sich gelohnt: 560 Quadratmeter der Bärendelle können demnächst als soziokulturelles Zentrum genutzt werden.
  2 Bilder

Ein Team für den Stadtteil

Zugegeben: Die Idee der Bürgerinitiative Bärendelle, das ehemalige Schulgebäude komplett in ein soziokulturelles Zentrum zu verwandeln, war vielleicht etwas sehr ambitioniert. Oder anders formuliert: nicht zu realisieren. Doch die jüngste Entwicklung, eine überschaubare Fläche (560 Quadratmeter) gemeinsam mit dem Arbeiter-Samariter-Bund zu „bespielen“, hat durchaus Charme und das Zeug zu einem gelungenen Treffpunkt für den Essener Westen. Der ASB bringt die Erfahrung ein, die BIB ihre Ideen...

  • Essen-West
  • 16.07.15
  •  1
Kultur
Leerstände gibt es in vielen Städten, nicht nur in Altendorf und Frohnhausen.

Ein Wohnzimmer für den Essener Westen

Manchmal lohnt es sich, ein wenig über den Tellerrand zu schauen, zum Beispiel nach Bochum. Dort gibt‘s mit dem „Alsenwohnzimmer“ ein interessantes Projekt, das auch in Altendorf oder Frohnhausen Schule machen könnte. Die einfache Idee: Ein leerstehendes Ladenlokal wird in einen Treffpunkt der Menschen der angrenzenden Straßen umgewandelt. Und jede Menge Angebote werden gleich mitgeliefert: Vom gemeinsamen Kochen, über Tanzgruppen bis hin zum Treffpunkt der urbanen Gärtner reicht die bunte...

  • Essen-West
  • 25.02.15
  •  1
  •  2
Kultur
Jede Menge Bücher und mehr warten...

Auf geht's zur "Nacht der Bibliotheken"

Leseratten aufgepasst! Am 6. März findet wieder die „Nacht der Bibliotheken“ statt. Auch Lünen und Selm sind dabei! In beiden Einrichtungen wartet ein buntes Programm auf Fans und Neulinge. Das Motto lautet „eMotion – Bibliotheken bewegen!“ Passend dazu bietet das BIB in Selm am Willy-Brandt-Platz 5 ein Programm mit viel Bewegung und ebenso viel Gefühl. Los geht es um 14.30 Uhr. Vormittags ist geschlossen, dafür bleiben die Türen bis 20 Uhr geöffnet. Zeit genug, um zu schmökern oder etwas...

  • Lünen
  • 19.02.15
  •  1
Kultur
Großes Interesse gab's bereits im November 2013 bei der Eröffnung des Bücherschrankes am Ehrenzeller Markt.

Bärendelle: Ein Schrank der Bücher

Öffentliche Bücherschränke gibt‘s inzwischen an ganz vielen Stellen. Eine praktische Erfindung: Gelesene Bücher verstauben nicht auf dem Dachboden oder landen sogar im Altpapier, sondern finden - vielleicht - doch noch den einen oder anderen Bücherwurm. Zum Beispiel am Ehrenzeller Markt ist einer dieser Schränke ganz zentral im Essener Westen zu finden. Und ist in der Regel auch gut bestückt. Nun möchte die Bürgerinitiative Bärendelle gerne einen Schrank für Frohnhausen Wirklichkeit...

  • Essen-West
  • 30.01.15
  •  1
  •  3
Kultur
Foto: Veranstalter

Maschmeier will Geld!

Der Kulturkalender in der Gemeinde Wickede (Ruhr) startet in diesem Jahr im Bereich Kleinkunst mit einem „alten Bekannten“: Hans Georgi ist wieder Gast in der Ruhrgemeinde und stellt am 6. Februar sein Programm „Der kleine Maschmeier - Ich will dein Geld“ in der Bücherei im Bahnhof (BiB) vor.

  • Wickede (Ruhr)
  • 15.01.15
  •  1
Politik
Ein Foto der Bärendelle-Initiative aus dem Juli 2013. Inzwischen ist die Mitgliederzahl stark angewachsen. Am Samstag gibt's ein Nachbarschaftsfest.

Ein Ausflug zur Demo

Einmal mehr wird am Samstag demonstriert: Kaum sind Streik und Demo des öffentlichen Dienstes am letzten Dienstag überstanden, geht‘s jetzt um das Motto „Reclaim the city!“ des Essener Jugendbündnisses. Was soviel heißt wie „Die Stadt zurückfordern!“ Sprich: Mehr Raum für die Jugend soll entstehen. Mit dabei (12 Uhr Willy-Brandt-Platz) ist auch die überaus aktive Bürgerinitiative Bärendelle aus Frohnhausen, die im Anschluss (15 Uhr) zum Nachbarschaftsfest einlädt. Für alle Interessierten ist...

  • Essen-West
  • 19.03.14
  •  1
Politik
Nach der Räumung der von Demonstranten besetzten Bärendelle durch die Polizei (Foto) im letzten Jahr gründeten Anwohner die Bürgerinitiative Bärendelle.

Neue Runde Bärendelle

In der Auseinandersetzung rund um die zukünftige Nutzung der ehemaligen Hauptschule Bärendelle wird eine neue Runde eingeläutet: Die Bürgerinitiative Bärendelle (BIB) hat einen Brief mit 149 Unterschriften bei der Staatsanwaltschaft abgegeben. Die Mitglieder der Initiative bitten darin um Prüfung, „ob es strafrechtliche Tatbestände im Umgang mit dem Gebäude Bärendelle durch die Eigentümerin gibt“. Auch die Bezirksregierung Düsseldorf wurde davon informiert. Man wundert sich: Was ist für die...

  • Essen-West
  • 06.03.14
  •  5
  •  2
Ratgeber

Finger in die Wunde legen

Auch im Jahr 2014 muss sich Verwaltung und Politik auf weitere Aktionen der Bürgerinitiative Bärendelle (BIB) einstellen, die das über 100-jährige denkmalgeschützte Haus im Herzen von Frohnhausen mit Leben füllen möchte. Und die Mitstreiter der BIB werden immer zahlreicher. Allein im Dezember konnte die Initiative über 40 neue Mitglieder gewinnen. Was durchaus beachtlich ist in einem Stadtteil, in dem mancher Verein gerade einmal knapp die Mindest-Mitgliederzahl erreicht. Wir dürfen also...

  • Essen-West
  • 08.01.14
  •  5
  •  2
Überregionales
  4 Bilder

Eine Bärin mit Nicolausgeschenken

Im Park vor der ehemaligen Hauptschule Bärendelle wurde wieder weihnachtlich gefeiert, bunte Gesichter bemalt, gut geschmaust und sogar der Nicolaus kam vorbei. Bärin Bärbel begleitete ihn und sie brachten den Kindern kleine Überraschungen. Fragen rund um die Bärendelle wurden von den Mitgliedern der Bürgerinitiative Bärendelle BIB gern beantwortet. Fotos: Gohl Westanzeiger

  • Essen-West
  • 13.12.13
Überregionales
Kleine und große Frohnhauser feierten Lichterfest.
  10 Bilder

Lichterferfest der BIB war ein Erfolg

Lichter für soziokulturelles Zentrum leuchten schwach Ausgelassen feiern, essen und Ideen austauschen war nur der erste Schritt für die Zukunft des Schulgebäudes Bärendelle. Nun wird verhandelt - auch mit der Stadtverwaltung. Das Lichterfest am vergangenen Samstag war sehr gut besucht. Trotz zeitweiligen Regens wurde bei Reibekuchen und Glühwein lebhaft über die Bärendelle diskutiert. „Das Interesse war umwerfend und wir haben sehr viele neue Mitglieder für die Bürgerinitiative Bärendelle...

  • Essen-West
  • 08.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.