Alles zum Thema Cosmas und Damian Hospiz

Beiträge zum Thema Cosmas und Damian Hospiz

Ratgeber
Tanja Grimm ist eine Frau, die gerne und viel lacht. Die Arbeit in der Sterbebegleitung hat die 39-Jährige bewusster werden lassen. Auch und vor allem, was Beziehungen angeht.

Es kommt so viel zurück - Blick auf Beziehungen hat sich verändert
Seit drei Jahren arbeitet Tanja Grimm in der Sterbebegleitung - aus Überzeugung

 „Ich hätte nie gedacht, dass ich das kann. Ich habe auch nie nach einem Ehrenamt gesucht, das hat mich gefunden.“ Tanja Grimm strahlt über das ganze Gesicht, wenn sie von ihrer Arbeit erzählt. Die Sterbe- und Trauerbegleiterin hat ihren Weg gefunden. Im Cosmas und Damian Hospiz in Borbeck steht sie Sterbenden in ihrer letzten Lebensphase bei. Tanja Grimm ist ein Mensch, der gerne und viel lacht. Als sie vor vielen Jahren einen Bericht über Hospizarbeit im TV sieht, war sie fasziniert von...

  • Essen-Borbeck
  • 19.04.19
Ratgeber
Schlussbild mit allen Akteuren: In der Pfarrkirche St. Josef fand der besondere Festakt zum 25-jährigen Bestehen der hospizlichen Arbeit in Borbeck statt. Fotos (2): Debus-Gohl
2 Bilder

You'll never walk alone: Förderverein Cosmas + Damian feiert sein 25-jähriges Bestehen

Ungewohnte Töne waren aus dem Inneren der St. Josef-Kirche im Himmelpforten zu hören: "Oh, RWE" - die Stadionhymne der Rot-Weissen aus Essen oder "You'll never walk alone", das die Fans an der Liverpooler Anfield Road ebenso voller Inbrunst zu Gehör bringen wie die der Borussia aus Dortmund. Auch in Frintrop hatten die Lieder etwas mit Fußball zu tun. Aber nur im entferntesten Sinne. Sie waren der musikalische Schlusspunkt einer Geschichte. Der ganz persönlichen Lebensgeschichte eines...

  • Essen-Borbeck
  • 18.10.18
Kultur

80 Tage auf er Welt: Lesung bei "Das Buch in Borbeck"

Es ist eine wahre, zutiefst berührende Geschichte, die Herr Luca in seinem Buch erzählt. Es ist die Geschichte seines Sohnes Luca, der sein Kinderzimmer in Wattenscheid nie gesehen hat. Denn Luca wurde nur 80 Tage alt. Sein ganzes kurzes Leben verbrachte er auf der Intensivstation. Und dennoch ist "Herr Luca, 80 Tage auf der Welt" eine Geschichte über das Glück. Neben Schmerz und Mitgefühl findet sich in dem Buch eine große Prise Galgenhumor, Mut und Wille, selbst in der allerbittersten...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.18
Ratgeber
In den Räumen des Fördervereins Cosmas + Damian Hospiz e.V. konnten die Teilnehmer des Befähigungskurses Sterbebegleitung nun ihre Zertifikate entgegennehmen.

Sterbebegleiter bereiten sich auf ihre Aufgabe vor

Zu Wochenbeginn konnten sie den Lohn für die investierte Arbeit entgegennehmen. In den Räumlichkeiten des Fördervereins Cosmas + Damian Hospiz e.V. an der Laarmannstraße 21 fand jetzt die feierliche Zertifikatsübergabe statt. Die Teilnehmer des Befähigungskurses Sterbebegleitung haben sich in einem 100- stündigen Kurs intensiv auf ihre Aufgabe vorbereitet. Umgang mit Tod, Trauer und Sterben, Spiritualität, Kommunikation, Biografie, Patientenverfügung oder auch Handreichungen am Bett standen...

  • Essen-Borbeck
  • 08.12.17
Überregionales
Herbert Schlotmann (l.) und Klaus Gal hatten einen gut dotierten Spendenscheck für Petra Rohrberg, die Vorsitzende des Fördervereins Cosmas + Damian Hospiz, mit dabei. 
Foto: privat

"Rock am Stock" machtmächtig Umsatz

Petra Rohrberg, die Vorsitzende des Fördervereins Cosmas+Damian Hospiz, e.V. durfte sich über eine Spende in Höhe von 2.013 Euro freuen. Diese stolze Summe konnten ihr Klaus Gal und Herbert Schlotmann für die Unterstützung der Vereinsarbeit überreichen. Der Betrag setzt sich aus den Eintrittsgeldern und Spenden der Senioren-Tanzcafé-Veranstaltungen unter dem Motto „Rock am Stock“ zusammen. „Es freut uns“, so Schlotmann, „dass sich unsere Spenden für das Hospiz inzwischen auf über 6.000 Euro...

  • Essen-Borbeck
  • 02.12.17
Vereine + Ehrenamt
Das Basar-Team des  "Fördervereins des Cosmas und Damian Hospizes" hatte für den Herbstbasar wieder ganze Arbeit geleistet, der diesmal Mal im Pfarrsaal der Gemeinde St. Dionysius stattfand.    Fotos (2): Debus-Gohl
2 Bilder

Traditioneller Herbstbasar fürs Hospiz

Zum traditionellen Herbstbasar hatte der "Förderverein des Cosmas und Damian Hospizes" dieses Mal in den Pfarrsaal der Gemeinde St. Dionysius eingeladen. Und die ehrenamtlich tätigen Mitglieder haben in den letzten Monaten wieder jede Menge kreativer Ideen verwirklicht. Text von Doris Brändlein Aus bunter Wolle gestrickte Sorgenfresser, Backmischungen für Blitzbrot im Glas, flotte und praktische Küchenschürzen mit integriertem Frotteehandtuch, selbstgemachte Marmelade und Buchkissen fürs...

  • Essen-Borbeck
  • 28.09.16
Ratgeber
Für die ehrenamtlichen Mitarbeiter des ambulanten Hospizdienstes gibt es regelmäßig das Angebot von Supervision und Fortbildungen.
2 Bilder

Ambulanter Hospizdienst Cosmas +Damian in Borbeck begleitet Menschen auf letztem Stück ihres Lebensweges

Menschen auf dem letzten Stück ihres Lebensweges zu begleiten, ihnen zuzuhören, ihre Ängste auszuhalten, einfach bewusst für sie da sein. Zugegeben, es gibt sicherlich leichtere Aufgabe. Doch für Judith Kohlstruck gibt es wenig andere Begegnungen, die so in die Tiefe gehen. Seit 15 Jahren ist Kohlstruck in der Hospizarbeit tätig, seit Oktober 2013 ist sie Koordinatorin des ambulanten Hospizdienstes Cosmas + Damian in Borbeck. Bei ihr laufen alle Fäden zusammen. Die studierte Theologin...

  • Essen-Borbeck
  • 30.10.15
Ratgeber

Stiftung überreicht Spendenscheck ans Hospiz

Menschen in ihrer letzten Lebensphase ein zu Hause zu geben, in dem sie individuell betreut werden und sich aufgehoben fühlen, das ist keine leichte Aufgabe. Seit 1995 tut das „Cosmas und Damian Hospiz“ in Borbeck genau dies. Nicht nur pflegerisch und menschlich eine echte Herausforderung. Denn nach gesetzlicher Vorgabe muss das Hospiz 10 Prozent seiner Kosten selbst tragen. „Das sind derzeit rund 92.000 Euro im Jahr“, weiß Bernadette Meyer, Leiterin des Hospizes. Caritasverband und der...

  • Essen-Borbeck
  • 28.03.14
Überregionales
Zuletzt spielte Günter Eggert im Rahmen der Radwegeröffnung und des Markfestes in Borbeck Mitte. Foto: Winkler

Eggert feiert Geburtstag mit Messe und Musik

Seinen 85. Geburtstag feiert Günter Eggert am Dienstag, 10. September, und das ganz sicher nicht im stillen Kämmerlein. Stattdessen freut sich der ehemalige Leiter des Schönebecker Jugendblasorchesters über Freunde und Wegbegleiter in der Pfarrkirche St. Dionysius. „Meine Arbeit mit dem Schönebecker Jugendblasorchester begann vor rund 40 Jahren und vor etwa 15 Jahren bin ich selbst Borbecker Bürger geworden“, erinnert sich Eggert zurück, „und jetzt möchte ich mich einmal bei allen Borbeckern...

  • Essen-Borbeck
  • 06.09.13
Überregionales
Petra Rohrberg (l.) und Margret Beinert-Knotte (r.) vom Förderverein Cosmas und Damian Hospiz freuen sich über die Spende. 570 Euro konnte Christel Nöckel den beiden übergeben.

Bunte Postkarten unterstützen Hospizarbeit

Dass sie mit ihrer Boutique an der Frintroper Straße Geburtstag feiert, das sollte man durchaus sehen. Mit einer ungewöhnlichen Schaufenstergestaltung - so die Idee - wollte Christel Nöckel die Blicke auf ihr Geschäft lenken. Dieses Vorhaben hat die Frintroper Geschäftsfrau gemeinsam mit einem Freund der Familie umgesetzt. 200 Postkarten mit ganz unterschiedlichen Motiven - aus Vietnam oder Usbekistan, aus Korea, Havanna, dem Harz und dem Ruhrgebiet - zierten für einige Wochen die sechs...

  • Essen-Borbeck
  • 30.08.13
Vereine + Ehrenamt
Hans-Joachim Hesse, Vorsitzender der Cosmas + Damian Hospiz Stiftung, Claudia Sauerbaum, 2. Vorsitzende im Stiftungsvorstand, Hospizleiterin Bernadette Meyer und die Fördervereinsvorsitzende Petra Rohrberg freuen sich über die großzügige Unterstützung der Hospizarbeit.

Neue Betten fürs Hospiz

Die Anschaffung der neuen Betten war ein finanzieller Kraftakt für Förderverein und Stiftung des „Cosmas + Damian Hospizes“. Dank breiter Unterstützung ist die Finanzierung nun jedoch in trockenen Tüchern. Eine Investition von 30.000 Euro war notwendig, um die modernen Betten kaufen zu können. „Diese entsprechen den aktuellen Bestimmungen“, freut sich Hans-Joachim Hesse, Vorsitzender der „Cosmas + Damian Hospiz Stiftung“. Die wurde 2009 vom Förderverein ins Leben gerufen. Im Rahmen einer...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.12
  •  1
Überregionales
Bernadette Meyer empfing Klaus Schroer am Hospiz. Foto: Winkler
2 Bilder

Tageseinnahmen an Hospiz gespendet

Gern empfing Bernadette Meyer, Leiterin des Cosmas und Damian Hospiz an der Laarmannstraße 14, Klaus Schroer. Denn der hatte einen Tag zugunsten der Einrichtung geputzt - 155 Euro gab es daraus zu übergeben. „Ursprünglich sollte die Spendenidee mit dem Treppenhauslauf in Essen verbunden werden, aber aus organisatorischen Gründen hat das nicht geklappt“, bedauert Schroer, der im dreizehnten Jahr selbstständig ist und vorwiegend im Drei-Städte-Eck Essen/Mülheim/Oberhausen, also rund um seine...

  • Essen-Borbeck
  • 27.11.12
Ratgeber
Die Einladung zum Frühjahrs- und Osterbasar war auf große Resonanz gestoßen.
4 Bilder

Tod gehört mit zum Leben

Hartwig Hüllen hat eine besondere Gabe. Er kann Menschen überzeugen. Bei vielen ist ihm das bereits gelungen. Über 220 neue Mitglieder hat er in den vergangenen Jahren für den Förderverein „Cosmas und Damian Hospiz“ gewinnen können. Insgesamt ist dieser nun knapp 550 Mitglieder stark. Der Tod der eigenen Mutter hat ihn und seine Frau Monika vor Jahren sensibel gemacht. „Wir haben uns nur angeschaut, jeder wusste, dass der andere genau das gleiche dachte: Wir haben wieder mehr Zeit, möchten...

  • Essen-Borbeck
  • 06.04.11