Dritte Liga

Beiträge zum Thema Dritte Liga

Sport
Ahmet Engin erzielte das 1:0 und eröffnete damit den Torreigen für die Zebras.
  6 Bilder

Trotz des deutlichen 4:0-Erfolgs gegen Unterhaching reichte es am Ende nicht
Die Zebras bleiben in der dritten Liga

Die Hausaufgaben erledigten die Spieler des MSV Duisburg souverän. Als großer Spielverderber erwies sich der FC Ingolstadt, die ihr Auswärtsspiel mit 0:2 beim TSV 1860 München gewannen. Der MSV war auf die Schützenhilfe angewiesen um den Relegationsplatz noch erreichen zu können. Die Würzburger Kickers steigen nach dem 2:2 gegen Halle direkt auf, Ingolstadt spielt die Relegation gegen den 1. FC Nürnberg. Nach dem 2:2-Unentschieden bei der U23 des FC Bayern München unter der Woche wechselte...

  • Duisburg
  • 04.07.20
Sport
Vincent Vermeij und Lukas Daschner erzielten die beiden Treffer für die Zebras. Am Ende wurde es nur ein Punkt, weil die Bayern in der Nachspielzeit ausgleichen konnten.

In der Nachspielzeit kassierte der MSV den späten Ausgleich und kann nur noch durch die Relegation aufsteigen
Keine Belohnung für die Zebras

Gegen die zweite Mannschaft von Bayern München reichte es nur zu einem 2:2-Unentschieden. Vermeij brachte den MSV in der 30. Minute in Führung, Kern konnte in der 69. Minute ausgleichen. Daschner brachte die Zebras wieder in Front, in der Nachspielzeit gab es dann den erneuten Ausgleich. Die Bayern verteidigten ihre Tabellenführung, Eintracht Braunschweig steht als erster Aufsteiger in die zweite Bundesliga fest. Am Samstag kommt es zum Showdown für den MSV Duisburg. MSV-Trainer Torsten...

  • Duisburg
  • 01.07.20
Sport
Petar Sliskovic traf direkt nach seiner Einwechslung zum 1:2.
  6 Bilder

Der MSV Duisburg kämpfte sich zurück ins Spiel und holte einen Punkt gegen Halle
Rechnerisch ist noch alles möglich

Dieser eine Punkt könnte am Ende zu wenig sein, um direkt aufzusteigen. Braunschweig patzte und verlor sein Auswärtsspiel mit 3:2 beim FSV Zwickau. Die Würzburger Kickers gewannen ihr Heimspiel mit 3:1 gegen Hansa Rostock und erspielten sich eine gute Ausgangslage für die letzten zwei Saisonspiele. Die Zebras stehen auf dem Relegationsplatz und müssen weiter auf die anderen Plätze schauen. Nach der Niederlage bei Viktoria Köln am Mittwoch veränderte Torsten Lieberknecht seine Mannschaft im...

  • Duisburg
  • 27.06.20
Sport
Im Hinspiel durften sich die Zebras über ein Tor von Vincent Vermeij freuen. Bei der Viktoria gab es eine 1:0-Niederlage. Der Aufstieg gerät immer mehr in Gefahr, Stürmer Vermeij wird aufgrund seiner fünften Karte am Samstag gegen Halle fehlen.

Leo Weinkauf leitete die Niederlage bei Viktoria Köln mit einem Fehlpass ein
Rückschlag für die Zebras

Die Lage spitzt sich für den Fußball Drittligisten MSV Duisburg immer weiter zu. Nach der 1:0-Niederlage bei Viktoria Köln ist der Aufstieg weiter in Gefahr. Zebra Keeper Leo Weinkauf leistete sich innerhalb von einer Woche den zweiten Bock und legte den einzigen Treffer durch Albert Bunjaku unfreiwillig auf. Mit hängenden Köpfen ging es für die Spieler vom Platz. Vor dem Anpfiff mussten beide Trainer in ihrer Startelf wieder rotieren. MSV-Trainer Torsten Lieberknecht konnte wieder auf...

  • Duisburg
  • 23.06.20
Sport
Lukas Daschner tauchte hier vor Hansa Keeper Kolke auf. Ein Treffer war den Zebras nicht vergönnt.
  5 Bilder

Die Zebras spielten in Notbesetzung und erkämpften sich das Unentschieden
Punkteteilung gegen Rostock

Fußball-Drittligist MSV Duisburg erkämpfte sich ein 0:0 gegen den direkten Konkurrenten Hansa Rostock. Personell waren die Duisburger schwer angeschlagen und Trainer Torsten Lieberknecht blieben personell nicht viele Alternativen übrig. Youngster Ghindovean spielte eine gute erste Halbzeit bei seinem Debüt. Vor Beginn des Spiels musste MSV-Trainer Torsten Lieberknecht wieder kräftig rotieren. Sechs Wechsel gab es im Vergleich zum Uerdingen Spiel. Jansen, Schmeling, Rahn, Scepanik, Vermeij...

  • Duisburg
  • 20.06.20
Sport
Durch einen Patzer von Leo Weinkauf erzielten die Uerdinger den 1:1 Ausgleich. Am Ende trauerten die Zebras den zwei verlorenen Punkten hinterher.
  2 Bilder

Gegen Uerdingen reichte es nur zu einem 1:1, der MSV verliert die Tabellenführung
Gefühlte Niederlage für die Zebras

Fußball-Drittligist MSV Duisburg startete gut in die Partie und hätte schon zur Halbzeit mit drei Toren führen können. Youngstar Sinan Karweina traf in der 56. Minute zur verdienten Führung. Ein Fehler von Torwart Leo Weinkauf sorgte für den Ausgleichstreffer zum 1:1. Nach einem Stich im Oberschenkel musste Arne Sicker früh ausgewechselt werden. Nicht nur die Gastgeber hatten mehrere Ausfälle zu verkraften, auch die Zebras mussten wieder ordentlich rotieren. Stürmer Vincent Vermeij fiel...

  • Duisburg
  • 17.06.20
Sport
Von
Marcel
Faßbender

Übrigens
Eine Surreale Situation

Geisterspiele sind für alle Beteiligten, die im Stadion live dabei sein können, keine alltägliche Situation. Es fängt an beim Fiebermessen im Eingangsbereich und hört damit auf, seinen Platz im völlig leeren Stadion zu finden. Die Fans machen den Reiz aus und fehlen an allen Ecken und Enden. Gerade sie können das Zünglein an der Waage sein und fehlen im Aufstiegskampf sehr. Irgendwie komisch, wenn sich der Stadionsprecher im leeren Rund bei den Dauerkartenbesitzern und treuen Unterstützern...

  • Duisburg
  • 17.06.20
Sport
Der späte Jubel für die Zebras. Sinan Karweina durfte sich zusammen mit seinen Teamkollegen über den späten Ausgleichstreffer freuen.
  5 Bilder

Das Aufstiegsrennen in der dritten Liga bleibt weiter spannend
Kein Sieger im Spitzenspiel

Der MSV Duisburg und die Würzburger Kickers trennten sich in einem leistungsgerechten Unentschieden 1:1. Die Gäste gingen in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch Hansen in Führung. Moritz Stoppelkamp musste in der 28. Minute schon verletzt ausgewechselt werden. Angetrieben durch Mickels erkämpften sich die Zebras in der Nachspielzeit den Punktgewinn, der eingewechselte Sinan Karweina sorgte für den späten Lucky Punch. Nachdem überzeugenden 1:3-Auswärtssieg auf dem Betzenberg...

  • Duisburg
  • 13.06.20
Sport
Im Hinspiel erzielte Lukas Daschner die 1:0-Führung, unter großem Jubel seiner Mitspieler. Im Rückspiel soll es wieder mit drei Punkten klappen.

Nach dem Sieg gegen Chemnitz geht es für die Zebras auf den Betzenberg
Teufel gegen Zebras

Fußball-Drittligist MSV Duisburg konnte am Samstag endlich einmal wieder durchatmen und sich drei Punkte sichern. Am Mittwoch, 10. Juni, geht es mit dem Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern, um 20.30 Uhr, weiter – ein echtes Traditionsduell. Die Personalsituation vor dem Chemnitz-Spiel war im Zebra-Team wieder sehr angespannt, trotzdem haben die Meidericher gekämpft und das erste Mal nach der Corona-Pause wieder gewonnen. Trainer Torsten Lieberknecht, war zusammen mit seinen Spielern,...

  • Duisburg
  • 09.06.20
Sport
Vincent Vermeij sorgte in der 14. Minute für die frühe Führung. In der zweiten Halbzeit fanden die Zebras nicht mehr statt. Vermeij fälschte einen Ball von Kircher ab und sorgte unfreiwillig für den zweiten Treffer des Spiels.
  2 Bilder

Der MSV Duisburg erlebt einen bitteren Abend beim 1:1 gegen den Tabellenletzten
Jena gelingt die Sensation

Die dritte Liga bleibt verrückt. Das abgeschlagene Schlusslicht Carl Zeiss Jena holt einen Punkt beim Tabellenführer. Der MSV begann druckvoll und ging durch Vermeij in der 14. Minute früh in Führung. Im Anschluss wurden viele Chancen liegen gelassen. In der zweiten Halbzeit fanden die Zebras nicht mehr statt und kassierten völlig zurecht den Ausgleich in der 62. Minute. Vermeij fälschte den Ball unglücklich ins eigene Tor ab. Im Vergleich zum Spiel bei 1860 München wechselte Torsten...

  • Duisburg
  • 03.06.20
Sport
Präsenzkonferenzen können im Moment nicht stattfinden. Deswegen meldet sich MSV Trainer Torsten Lieberknecht aus dem Mannschaftshotel, um die Fragen der Journalisten zu beantworten.

Der MSV Duisburg braucht einen Sieg um weiter an der Spitze zu bleiben
Erstes Geisterheimspiel für die Zebras

Nach der unnötigen 3:2-Niederlage gegen 1860 München wollen die Zebras am Mittwoch, 3. Juni um 19 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena einen Sieg holen. Die Konkurrenz innerhalb der Liga wird immer größer und jeder Punktverlust dramatischer. Der Abstand zwischen dem Tabellenführer und dem elften Platz beträgt nur magere fünf Punkte. Innerhalb kürzester Zeit musste Trainer Torsten Lieberknecht und sein Team die Niederlage verdauen, aufgrund der englischen Wochen bleibt keine Zeit mehr um...

  • Duisburg
  • 02.06.20
Sport
Mit dem Spiel seiner Mannschaft beim TSV 1860 München konnte Torsten Lieberknecht nur bis zur 49. Minute zufrieden sein. Nach der 0:2-Führung gaben seine Spieler das Heft noch aus der Hand und verloren am Ende mit 3:2.

Zebras gaben eine 0:2 Führung noch aus der Hand und verlieren am Ende 3:2 bei 1860 München
Der MSV verschenkte den Sieg

Am Ende durften ein paar 1860 Fans jubeln, die das Spiel aus ihren Fenstern aus verfolgen konnten. Marvin Compper und Vincent Vermeij erzielten zunächst die Führung für den MSV Duisburg. Danach drehten die Gastgeber durch Dennis Dressel, Efkan Bekiroglu und Prince Osei Uwusu das Spiel. Der MSV verpasste es sich an der Tabelle abzusetzen, der TSV sprang durch den Triumph auf den dritten Platz. „Wir haben die Bälle zu früh weggegeben und die Konter nicht sauber zu Ende gespielt. Dann gibt es...

  • Duisburg
  • 31.05.20
  •  1
  •  1
Sport
1860-Abwehrspieler Tim Rieder konnte im Hinspiel hier noch gegen Tim Albutat und Moritz Stoppelkamp klären. Am Ende wurde es ein knapper 2:1-Erfolg für die Zebras. Nach der langen Corona-Pause treffen beide Mannschaften nun im Grünwalder Stadion aufeinander.Archivfoto: Hannes Kirchner
  2 Bilder

Corona-Pause endet für die Zebras mit dem Auswärtsspiel bei 1860 München – MSV-Frauen starten mit dem Re-Start in Leverkusen
Der Kampf um den Aufstieg geht weiter

Das letzte Pflichtspiel für die Spieler des MSV Duisburg gab es am Freitag, 6. März, gegen den FC Magdeburg. Mit einem knappen 1:0-Sieg verabschiedeten sich die Meidericher in die 86-tätige Zwangspause. Am vergangenen Montag stimmten die 253 stimmberechtigten Delegierten mit 94,9 Prozent für eine Fortsetzung des Spielbetriebs. Am Sonntag, 31. Mai, um 13 Uhr, geht es mit dem Spiel bei den Münchener Löwen wieder um Punkte. Protest gegen die Fortführung gab es vor allem aus Halle, Magdeburg,...

  • Duisburg
  • 29.05.20
  •  1
Sport
Selbst wenn der Spielbetrieb in der dritten Liga weitergehen sollte, diese Bilder von einem gemeinsamen Jubel wird es dann nicht geben. Laut Hygienekonzept sollen die Spieler sich gegenseitig nicht mehr umarmen oder abklatschen. Der klassische Gruppen Torjubel entfällt, die Spieler sollen ihre Freude per Ellenbogen- oder Fußkontakt ausdrücken. Die Zebras bereiten sich intensiv auf den Neustart vor.

Die Fußball-Saison in der dritten Liga könnte am 26. Mai weitergehen
Die Vorbereitungen laufen

Fußball-Fans aus den ersten beiden Bundesligen können sich freuen: am kommenden Wochenende geht der Spielbetrieb in den ersten zwei Ligen weiter. Die DFL hat ein umfangreiches Hygienekonzept verabschiedet, um für die höchstmögliche Sicherheit für alle Beteiligten zu sorgen. Rudelbildung ist verboten, genauso wie das Spucken auf den Platz. Die Trainer an der Seitenlinie sollen einen Nasen-Mund-Schutz tragen, dürfen diesen aber abnehmen, um Anweisungen von der Seitenlinie zu geben,...

  • Duisburg
  • 12.05.20
Sport
Die Ausbreitung des Coronavirus sorgt für eine Unterbrechung des Ligabetriebs. Wann die Spieler des MSV Duisburg wieder so zusammen jubeln können, ist offen. Die Pause geht mindestens bis zum 30. April, wenn die Lage bis dahin deutschlandweit unter Kontrolle ist und die Verbreitung gemindert ist.

In der Liga ruht der Ball noch einige Zeit, die Zebras gingen als Tabellenführer in die Pause
Eine ernste Situation

Das Coronavirus hat Deutschland fest im Griff und die nationalen und internationalen Fußball-Ligen legen eine Pause ein, um die Verbreitung des Virus zu stoppen. Betroffen ist davon natürlich auch der MSV Duisburg. Für die Dritte Liga ist eine Zwangspause bis zum 30. April angeordnet, ob und wie es danach weitergeht ist weiterhin offen. Wir nutzen die spielfreie Zeit und blicken auf die bisherige Saison zurück. Nach dem erneuten Abstieg aus der Zweiten Liga begann bei den Zebras wieder eine...

  • Duisburg
  • 07.04.20
  •  1
  •  1
Sport
MSV-Geschäftsführer Michael Klatt (Mitte) steht hinter den getroffenen Entscheidungen.

Die Pause stellt den Drittligisten vor besondere Herausforderungen
Ungewisse Zeiten für die Zebras

Im gesamten Stadtgebiet hängten MSV-Fans unzählige Plakate auf, um sich bei den Helfern in Krankenhäusern oder in den Supermärk-ten zu bedanken. An der MSV-Arena und am Trainingsplatz an der Westender Straße macht ein Plakat dem Verein Mut: „Kein Virus kann uns von dir trennen. Dass auf ewig unsere Liebe zu den Meiderichern hält." Die Fußballstadien in Deutschland sind aufgrund der Corona-Krise geschlossen, und die Fans aller Vereine hoffen, dass es nach dem 30. April noch irgendwie...

  • Duisburg
  • 28.03.20
Sport

Coronavirus vs Fußball:
Spieltage 28 und 29 werden verlegt

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Coronavirus haben sich im gesamten Stadtgebiet Absagen ergeben, welche laut Veranstaltern aus "reinen Vorsichtsmaßnahmen" getroffen wurden. Mehr Informationen dazu gibt es in diesem Beitrag. Der MSV teilt mit, dass die beiden nächsten Spieltage in der 3. Liga werden verlegt. Das hat der DFB als Liga-Träger entschieden. Davon betroffen sind die Begegnungen der Zebras beim TSV 1860 München (Samstag, 14. März 2020) und gegen...

  • Duisburg
  • 11.03.20
  •  1
Sport
 Nach seinem Tor rannte Yassin Ben Balla zur Auswechselbank, um sich das Trikot von seinem Mitspieler Cem Sabanci zu holen. Der Youngstar hat sich in der vergangenen Woche erneut das Kreuzband im Knie gerissen und wird nach seinem kurzzeitigen Comeback wieder wochenlang fehlen.
  2 Bilder

Duisburger Teams in der 3. Liga, der Regionalliga West und der Landesliga mit unterschiedlicher Gemütslage
Zwischen Hoffen und Bangen, Frust und Lust

Die Fußball-Ligen sind auf der Zielgeraden. Gut zwei Drittel der Saison sind absolviert. Aufstiegsrennen und Abstiegskampf gehen so langsam, aber sicher in die entscheidende Phase. Aus Duisburger Sicht halten sich Hoffen und Bangen die Waage. In der 3. Liga hat der MSV Duisburg nach drei sieglosen Spielen gegen Magdeburg endlich wieder ein Erfolgserlebnis gehabt und damit die Ambitionen auf den direkten Wiederaufstieg untermauert. Yassin Ben Balla schoss in der 26. Minute den einzigen...

  • Duisburg
  • 09.03.20
Sport
Vincent Vermeij und Yassin Ben Balla überzeugten gegen Magdeburg. Der MSV kämpfte und belohnte sich am Ende mit den drei Punkten.
  5 Bilder

Trotz Unterzahl siegten die Zebras gegen den 1. FC Magdeburg mit 1:0
Der MSV Duisburg erkämpfte sich den Heimsieg

Yassin Ben Balla sicherte mit seinem Tor des Tages einen wichtigen Sieg für den MSV Duisburg. Nach drei Niederlagen in Serie war der Druck groß bei den Zebras. Ab der 60. Minuten mussten die Gastgeber in Unterzahl spielen, Ahmet Engin bekam für sein hartes einsteigen die rote Karte. Mit einer engagierten und kämpferischen Leistung blieben die Punkte am Ende in Duisburg. MSV-Trainer Torsten Lieberknecht veränderte seine Mannschaft nach der 1:0-Niederlage beim SV Meppen auf zwei Positionen....

  • Duisburg
  • 06.03.20
  •  1
Sport
Im letzten Spiel gegen Eintracht Braunschweig kassierte Kapitän Moritz Stoppelkamp (Mitte) seine fünfte Gelbe Karte, damit wird er seiner Mannschaft beim Auswärtsspiel in Zwickau fehlen.

Spitzenreiter MSV Duisburg muss am Sonntag zum FSV Zwickau
Ohne Stoppelkamp zum Sieg

Die Konkurrenz meinte es bisher gut mit dem Spitzenreiter der Dritten Liga. Nach dem 1:1 gegen Eintracht Braunschweig möchten die Zebras am kommenden Sonntag, 16. Februar, beim FSV Zwickau wieder die Maximalausbeute von drei Punkten holen. Anstoß in der GGZ Arena ist um 14 Uhr. Der FC Ingolstadt hatte am vergangenen Sonntag die Chance, die Duisburger vom Thron zu stoßen, allerdings gab es bei den Würzburger Kickers eine deutliche 3:1-Niederlage. Somit konnte das Team von Trainer Torsten...

  • Duisburg
  • 14.02.20
  •  1
Sport
Ahmet Engin war erneut erfolgreich und sicherte den Zebras mit seinem Tor den Punkt.
  3 Bilder

Der MSV trennte sich gegen Braunschweig mit 1:1
Punkteteilung zwischen Zebras und Löwen

Zum Auftakt des 23. Spieltags in der dritten Liga trennten sich der MSV Duisburg und Eintracht Braunschweig mit 1:1. Kurz vor der Pause trafen die Gäste zum 0:1 durch Ziegele. Ahmet Engin konnte den Rückstand in der 75. Minute ausgleichen. Die Zebras hatten am Ende mehr vom Spiel, der Ball wollte aber nicht mehr über die Linie. Nach dem 3:1-Auswärtssieg bei Preußen Münster am vergangenen Samstag wechselte MSV Coach Torsten Lieberknecht auf zwei Positionen. Für den verletzten Marvin Compper...

  • Duisburg
  • 07.02.20
Sport
Nachdem Spiel feierte die Mannschaft zusammen mit den über 2.000 mitgereisten MSV Fans im Gästeblock. Die Tabellenführung wurde vor dem FC Ingolstadt verteidigt. Am Freitag kommt Eintracht Braunschweig an die Wedau.
  2 Bilder

Der MSV Duisburg verteidigt die Tabellenführung gegen Preußen Münster
Sliskovic und Engin schießen die Zebras zum Auswärtssieg

Sliskovic, Engin, Sliskovic, Engin, in der Torfolge sicherten sich die Zebras den ersten Sieg in diesem Jahr und verteidigten Eindrucksvoll die Tabellenführer. Vom zwischenzeitlichen 1:1 ließ sich das Team von Torsten Lieberknecht nicht schocken und zeigten eindrucksvoll ihre spielerische Überlegenheit. Die Preußen kämpften engagiert, mussten sich am Ende aber deutlich geschlagen geben und bleiben im Tabellenkeller. Vincent Vermeij konnte nach seinem Infekt erneut nicht spielen, Petar...

  • Duisburg
  • 01.02.20
Sport
Kapitän Stoppelkamp möchte seine Mannschaft zum Sieg führen.

Der MSV spielt am Samstag in Münster, Gästeblock ausverkauft
Stimmung garantiert

Nach dem 1:1-Unentschieden im Auftaktspiel gegen den FC Ingolstadt müssen die Zebras am Samstag, 1. Februar, zum Auswärtsspiel nach Preußen Münster reisen. Anstoß im Preußenstadion ist um 14 Uhr. Trotz des Unentschiedens waren nach dem Spiel alle zufrieden. Die Zebras haben erneut ein starkes Spiel gemacht. Verteidiger Vincent Gembalies konnte dem Spiel auch nur Positives abgewinnen: „Der Punkt war verdient in diesem Spitzenspiel. Mit der bisherigen Saison bin ich zufrieden. Wir stehen in...

  • Duisburg
  • 31.01.20
Sport
Im Gespräch gab sich Ben Balla locker und entspannt. Im Anschluss zeigte er sein Können mit dem Ball auf dem Trainingsplatz in Meiderich.
  2 Bilder

MSV-Mittelfeldspieler Yassin Ben Balla hofft auf den Aufstieg
„Für mich ist das ein guter Schritt hier“

Zum Auftakt in die Mission Wiederaufstieg gab es für den MSV Duisburg gegen den FC Ingolstadt ein 1:1. Mittelfeldspieler Yassin Ben Balla stand wieder von Anfang an auf dem Platz und möchte, zusammen mit seinen Teamkollegen, am Ende der Saison den Aufstieg in die Zweite Liga feiern. Im Gespräch mit der Sportredaktion des Wochen-Anzeigers gab er sich locker und entspannt, beim MSV zu spielen macht ihn sehr froh und stolz. Der 23-jährige Mittelfeldspieler, der im französischen Valenciennes...

  • Duisburg
  • 28.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.