Alles zum Thema DSC Wanne-Eickel

Beiträge zum Thema DSC Wanne-Eickel

Sport

Hordel eröffnet gegen Erkenschwick

LÜNEN. Schon am Freitag 11. August, wird der erste Spieltag der Fußball-Westfalenliga 2 eröffnet. Und dies in Bochum mit einem Knüller: Um 19.30 stehen sich mit der DJK SuS Hordel einer der Aufstiegskandidaten und mit der Spvgg Erkenschwick der schwer einzuschätzende Oberliga-Absteiger gegenüber. Bei Erkenschwick ist der Lüner David Sawatzki Mannschaftskapitän. Sonntag um 15 Uhr geht es weiter. Dabei erwartet der TuS Sinsen mit dem Ex-LSVer Dennis Adamczok den Lüner SV. Mit DSC Wanne-Eickel...

  • Lünen
  • 10.08.17
Sport
Trainer Christian Knappmann sieht seine Mannschaft in körperlich guter Verfassung und damit beim Gastspiel in Sprockhövel nicht chancenlos.

Eine erste Standortbestimmung

Die Oberliga Westfalen startet am Freitag mit dem Spiel der TSG Sprockhövel gegen den SC Westfalia. Die Partie des Absteigers aus der Regionalliga gegen den Aufsteiger aus der Westfalenliga wird um 19 Uhr im Stadion an der Straße "Im Baumhof 15" in Sprockhövel. Das Spiel wird gleich eine Standortbestimmung für die Herner sein. Aber auch der Gegner muss seine Formation erst noch finden. Immerhin stehen 14 Abgängen gleich 11 Neuzugänge gegenüber. Um Kapitän Raoul Meister muss Trainer Andrius...

  • Herne
  • 07.08.17
Sport
Holger Gehrmann
3 Bilder

Westerhoff zu Wanne, Gehrmann zum ASC

Westerhoff zu Wanne, Gehrmann zum ASC LÜNEN. Sebastian Westerhoff wird beim Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel hinter Chefcoach Holger Flossbach neuer Co. Westerhoff spielte in der ehemaligen NRW-Liga für Schwarz-Weiß Essen, in der Oberliga für den VfL Bochum II und für die SpVgg Erkenschwick und seit 2014 für den TSV Marl-Hüls. Der Torjäger ist inzwischen 31 Jahre alt. Der Kirchhörder SC um Ex-Profi Lothar als Trainer und Konkurrent des Lüner SV in der Westfalenliga, verstärkt sich mit...

  • Lünen
  • 19.07.17
Sport
Mathias Tomaschewski wird zur kommenden Saison Sportlicher Leiter beim DSC Wanne-Eickel.

Tomaschewski wird Sportlicher Leiter

Im letzten Jahr zog er noch im Mittelfeld des DSC Wanne-Eickel die Fäden, in der kommenden Fußball-Saison wird Mathias Tomaschewski auch außerhalb des Platzes wichtige Entscheidungen für den Verein treffen. Der 32-Jährige übernimmt bei den Wanne-Eickelern das Amt des Sportlichen Leiters und tritt damit die Nachfolge von Jörg Kowalski an. Tomaschewski spielt bereits seit vier Jahren in der Mondpalast-Arena. Er wird die Koordination im Seniorenbereich übernehmen und sich dabei eng mit Michele...

  • Herne
  • 20.06.17
Sport
Angesichts der Form des Verfolgers braucht die Mannschaft von Trainer Christian Knappmann beim SV Brackel unbedingt einen Sieg.

Fernduell um Aufstieg

Einen Spieltag vor dem Ende der Saison kann der SC Westfalia den Aufstieg in die Oberliga perfekt machen. Die notwendigen Zutaten für die Meisterschaftsfeier: Ein Sieg beim SV Brackel und zeitgleich ein Punktverlust des Holzwickeder SC bei der Spielvereinigung Olpe. Der kommende Gegner der Mannschaft von Trainer Christian Knappmann kämpft noch um den Klassenerhalt. Derzeit liegt der SV Brackel als Tabellenzwölfter mit 32 Punkten drei Zähler vor der Abstiegszone. Fakt ist: Ein 0:0 wie im...

  • Herne
  • 16.05.17
Sport
Der SC Westfalia könnte mit einem Sieg gegen den SC Neheim die Verfolger auf Distanz halten.

Die Gunst der Stunde nutzen

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung: In der Westfalenliga muss Spitzenreiter Westfalia Herne am Sonntag beim SC Neheim antreten. Den kommenden Gegner trennt nur das bessere Torverhältnis gegenüber dem SV Horst-Emscher von einem Abstiegsplatz. Sein Heimspiel gegen den SC Neheim gewann der SC Westfalia mit 4:1. Tatsächlich tat sich der Favorit in diesem Spiel schwerer, als es das Ergebnis vermuten lässt. Sämtliche Tore fielen erst in der letzten halben Stunde des Spiels. Man des...

  • Herne
  • 10.03.17
Sport
Tore garantiert: Im Stadion am Schloss Strünkede treffen am Sonntag die beiden stärksten Offensiven der Liga aufeinander.

Hoffen auf Schützenhilfe

Mit etwas Schützenhilfe vom Lokalrivalen könnte der SC Westfalia den Vorsprung auf einen Verfolger an diesem Wochenende vergrößern. Der Tabellenführer selbst ist im Heimspiel gegen den FC Iserlohn gefordert. Am vierten Spieltag besiegte der SC Westfalia die Iserlohner mit 4:0. Maurice Haar traf beim deutlichen Sieg doppelt. Die Mannschaft aus dem Sauerland rutschte damals auf den achten Tabellenplatz ab. Es war die schlechteste Platzierung im Saisonverlauf. Tatsächlich bewegt sich der FC...

  • Herne
  • 03.03.17
Sport

LSV-Fußball: Das volle Programm

LÜNEN. Im Mittelpunkt dieses Wochenende steht natürlich das Meisterschaftsspiel der Westfalenliga zwischen den Fußballern des Lüner SV als Drittem und DSC Wanne-Eickel als Zehntem. Anpfiff ist um15 Uhr auf dem Naturrasen der Kampfbahn Schwansbell. Bei einem Sieg sprechen die Lüner als Aufsteiger weiter um den Titel mit Schon um 13 Uhr wird dort auf dem Kunstrasen das B-Liga-Derby zwischen Lüner SV als Spitzenreiter und dem einstigen Verbandsligisten TuS Eving-Lindenhorst (Platz 7)...

  • Lünen
  • 02.03.17
Sport
Stephen Lorenzen traf gegen den SC Neheim doppelt.

Westfalenligisten starten mit Siegen

Die beiden Herner Westfalenligisten sind mit Siegen ins Fußballjahr gestartet. Der SC Westfalia gewann bereits am Freitagabend sein Auswärtsspiel beim Tabellenletzten FC Lennestadt. Beim 2:1 schrammte der Spitzenreiter allerdings haarscharf an einer Blamage vorbei. Die erste Halbzeit blieb torlos. Nach dem Seitenwechsel ging der Favorit durch Sebastian Mützel zwar in Führung (48.), doch nur acht Minuten später glichen die Hausherren aus. In der 85. Minute traf Milko Trisic doch noch zum...

  • Herne
  • 21.02.17
Sport
Die SGW hatte mehr Mühe als erwartet. Unser Bild zeigt Eren Demircan (links) und Jonas Erwig-Drüppel im Zweikampf mit Ex-09er Sven Preissing (Mitte). Foto: Peter Mohr

SGW: Testspielsieg gegen Wanne

Regionalligist Wattenscheid 09 besiegte am Donnerstag in einem Testspiel den DSC Wanne-Eickel mit 2:1 (1:0). Die 09er taten sich auf dem Kunstrasen an der Berliner Straße gegen den Westfalenligisten, der mit den drei Ex-09ern Marvin Rathmann, Christian Melchner und Sven Preissing aufgelaufen war, unerwartet schwer. Schon im Spielaufbau gab es etliche Fehlpässe, und Chancen blieben Mangelware. So musste nach einer guten halben Stunde ein Strafstoß für die Führung herhalten. Nachdem Nils...

  • Wattenscheid
  • 26.01.17
Sport

SGW: Kurzfristiges Testspiel

Regionalligist SG Wattenscheid 09 hat kurzfristig ein weiteres Testspiel verabredet. Die Toku-Truppe trifft am Donnerstag (26.) um 18.30 Uhr auf dem Kunstrasen an der Berliner Straße auf den Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel, in dessen Reihen mit Christian Melchner, Sven Preissing und Marvin Rathmann drei Ex-09er stehen.

  • Wattenscheid
  • 25.01.17
Sport
Trainer Christian Knappmann sah ein schwaches Spiel seiner Mannschaft gegen die Spielvereinigung Olpe.

Westfalia mit überraschendem Punktverlust

Ein Dämpfer für Westfalia Herne im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause: Der Tabellenführer kam im Heimspiel gegen die Spielvereinigung Olpe (11./18 Punkte) über ein 1:1 nicht hinaus. Tatsächlich war die Mannschaft von Trainer Christian Knappmann mit dem Unentschieden gut bedient. Der Gegner aus dem Sauerland hatte beste Gelegenheiten, das Spiel zu seinen Gunsten zu entscheiden. Die Führung der Gäste nach einem Eckball in der 21. Minute wirkte auf den Spitzenreiter (39 Punkte) wie...

  • Herne
  • 12.12.16
Sport
Auch wenn der SC Westfalia als klarer Favorit ins Derby geht, dürfte das Spiel vermutlich hart umkämpft sein.

Als Hinrundenmeister ins Derby

Perfektes Wochenende für den SC Westfalia: Die Herner gewannen beim Kirchhörder SC mit 5:2 und beendeten die Hinrunde als Spitzenreiter. Da der Tabellenzweite TuS Hordel sein Heimspiel gegen den Lüner SV mit 0:3 verlor, beträgt der Vorsprung auf die beiden Verfolger nun fünf Punkte. Eine Stunde lang sprach nichts für einen deutlichen Sieg des SC Westfalia in Dortmund. Der Kirchhörder SC (8./20 Punkte) hatte das 0:1 durch Fatmir Ferati (15.) in der 33. Spielminute ausgeglichen und war dem...

  • Herne
  • 28.11.16
Sport
Mit den jüngsten Ergebnissen kann SC-Trainer Christian Knappmann nicht zufrieden sein.

Auf die Verfolger gucken

Der Spielplan meint es gut mit dem SC Westfalia. Morgen treffen die beiden Verfolger TuS Hordel (2./30 Punkte) und Lüner SV (3./27 Punkte) in Bochum im direkten Duell aufeinander. Die Mannschaft von Trainer Christian Knappmann hat also die Chance, sich von mindestens einem Verfolger abzusetzen. Basis dafür wäre ein Sieg beim Kirchhörder SC (7./20 Punkte). Bestenfalls könnte der SC Westfalia nach dem 15. Spieltag fünf Punkte vor den beiden Verfolgern liegen. Dass die Herner am vergangenen...

  • Herne
  • 16.11.16
Natur + Garten
Netter Wegweiser und Überblick am Eingang zur Minigolfanlage auf der Straße Am Heisterkamp
15 Bilder

Grünoasen in Herne und Wanne-Eickel - Sportpark Wanne-Süd

Er hat viele Namen: Sportpark Eickel, Sportpark Wanne-Süd, DSC-Park… Ein jeder kennt seine Namen und je nachdem ob man aus Eickel oder aus Wanne kommt, gibt man ihm einen dieser Namen, denn er verbindet zwei Stadtteile miteinander und macht so eine Wanderung von Wanne nach Eickel oder von Wanne nach Holsterhausen oder umgekehrt, abwechslungsreich. In Zeiten der Mobilität durch Bus, Bahn oder Auto ist es etwas Besonderes, die Menschen noch von Stadtteil zu Stadtteil laufen zu sehen. Da...

  • Herne
  • 10.11.16
  •  9
  •  3
Sport
Der SC Westfalia Herne hat nach der deutlichen Niederlage gegen den SV Horst-Emscher wieder die Konkurrenz im Nacken.

Unter die Räder gekommen

Rückschlag für den SC Westfalia: Der Spitzenreiter der Westfalenliga kassierte gegen den SV Horst-Emscher eine in der Höhe nie zu erwartende 1:6-Niederlage. Auch Lokalrivale DSC Wanne-Eickel blieb am vergangenen Wochenende ohne Punkte. Zunächst sah alles nach einem souveränen Sieg des Tabellenführers gegen eine Mannschaft aus, die um den Klassenerhalt kämpft. Chris Lantermann brachte die Gastgeber bereits in der 6. Minute in Führung. Danach jedoch lief nichts mehr zusammen beim SC Westfalia....

  • Herne
  • 08.11.16
Sport

Wanner mit klarem Auswärtssieg

Die Handballer des DSC Wanne-Eickel feierten gegen die Drittvertretung des PSV Recklinghausen einen deutlichen Sieg. Am Ende stand es 14:38. Die Wanner spielten aus einer stabilen Abwehr heraus und kamen durch schnelles Umschaltspiel zum Erfolg. Rasch erspielten sie sich einen Vorsprung. Dies verdankte die Mannschaft auch ihrem Torwart Alexander Motoc, der in den ersten neun Minuten keinen Gegentreffer zuließ. In den Abschlüssen hingegen waren die Wanner zu Beginn noch nicht konsequent...

  • Herne
  • 07.11.16
Sport

DSC-Judoka Manuel Neumann Westdeutscher Vizemeister

DSC-Judoka Manuel Neumann war als Titelverteidiger und aufgrund seiner Teilnahme an der Bundesliga-Finalrunde mit dem Team von SuA Witten, das dort den 3. Platz belegte, direkt zur Westdeutschen Meisterschaft der Männer & Frauen am gestrigen Samstag, den 05.11.2016, in Wattenscheid gesetzt. Dort kämpfte er sich mit drei vorzeitigen Siegen souverän ins Finale. Leider musste er sich im Finale diesmal gegen Dennis Kary aus Leverkusen geschlagen und mit dem hervorragenden 2. Platz +100 kg zufrieden...

  • Herne
  • 07.11.16
Sport
Ein Spiel auf Augenhöhe erlebten die Zuschauer im Stadion am Schloss Strünkede. Der SC Westfalia besiegte den Holzwickeder SC durch einen umstrittenen Elfmeter mit 1:0.

Westfalia setzt sich ab

Fünf Punkte trennen den SC Westfalia nach dem elften Spieltag in der Gruppe 2 der Westfalenliga von seinem härtesten Verfolger: Während der Spitzenreiter gegen den Holzwickeder SC durch einen umstrittenen Elfmeter gewann, verlor der Tabellenzweite TuS Hordel sein Heimspiel gegen den SV Brackel. Beim 1:0 gegen den Holzwickeder SC (6./17 Punkte) erzielte Fatmir Ferati das einzige Tor des Spiels in der 79. Minute vom Elfmeterpunkt. Der Schiedsrichter hatte auf Strafstoß entschieden, nachdem...

  • Herne
  • 24.10.16
  •  1
Sport
DSC-Torwart Rene Kuck blieb zum zweiten Mal in Folge ohne Gegentor.

Westfalia zurück an der Spitze

Das torlose Unentschieden des TuS Hordel bei TuS Sinsen bringt den SC Westfalia zurück an die Spitze der Westfalenliga. Basis dafür war ein 3:2-Erfolg in Wickede. Auch der DSC Wanne-Eickel siegte und entfernt sich damit allmählich von den Abstiegsplätzen. Mit 25 Punkten aus den ersten zehn Spielen liegt der SC Westfalia nun zwei Zähler vor dem TuS Hordel. Dem alten Tabellenführer gelang das Kunststück, beim Auswärtssieg gegen Westfalia Wickede (13./9 Punkte) das Siegtor in Unterzahl zu...

  • Herne
  • 17.10.16
Sport
Nach sechs Spielen ohne Erfolgserlebnis sah DSC-Trainer Holger Flossbach endlich wieder einen Sieg seiner Mannschaft.

Fernduell um die Tabellenführung

Gelingt der Westfalia der Sprung zurück an die Spitze? Dafür braucht der Tabellenzweite einen Sieg bei Westfalia Wickede. Zeitgleich muss TuS Hordel bei TuS Sinsen stolpern. Nach einem perfekten Start in die Saison deutete alles auf einen Durchmarsch des SC Westfalia in der Verbandsliga. Auf die Niederlage gegen TuS Hordel (1:3) folgte ein 2:2 gegen Concordia Wiemelhausen und damit der Verlust der Tabellenführung. Am Ende konnte Trainer Christian Knappmann mit der Moral seiner Mannschaft...

  • Herne
  • 12.10.16
Sport

6 DSC-Judoka für die Wesfalen-Meisterschaft U13 qualifiziert, Medaillen für Lene Wasko und Manuel Gößling

10 Nachwuchskämpfer des DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. hatten sich durch eine Platzierung bei der Kreiseinzelmeisterschaft U13 für die Bezirksmeisterschaft in Lünen qualifiziert. Dort kämpften aus terminlichen Gründen nur 6 von ihnen, diese allerdings sehr erfolgreich. Lene Wasko (-48 kg), Seyhan Ceylan (-31 kg), Fabian Gößling (-34 kg) und Manuel Gößling (-37 kg) erkämpften sich jeweils mit 3 Siegen und 1 Niederlage Platz 3. Nach 2 Siegen standen Tim Sippel (-40 kg) und Philipp Madej (-43 kg,...

  • Herne
  • 28.09.16
Sport
Fatmir Ferati brachte den SC Westfalia mit einem verwandelten Foulelfmeter zurück ins Spiel.

Westfalia setzt sich von den Verfolgern weiter ab

Mit dem 2:1-Sieg gegen den Lüner SV feierte der SC Westfalia nicht nur den siebten Sieg im siebten Spiel, die Mannschaft von Trainer Christian Knappmann setzte sich von den Verfolgern weiter ab. Die Zuschauer erlebten im Stadion am Schloss Strünkede ein zähes Spitzenspiel, in dem die Gäste in der 33. Minute in Führung gingen. Wäre bei diesem Zwischenstand Schluss gewesen, hätten die Herner die Tabellenführung vor dem Lüner SC lediglich dank des besseren Torverhältnisses behauptet. Bis zum...

  • Herne
  • 27.09.16