Evangelische Kliniken Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Evangelische Kliniken Gelsenkirchen

RatgeberAnzeige

Erweiterung der EVK-Tagesklinik
Ab 1. November stehen 24 tagesklinische Behandlungsplätze in der Klinik für Seelische Gesundheit und Präventivmedizin zur Verfügung

In ihrem letzten Feststellungsbeschluss zur Krankenhausplanung hat die Bezirksregierung einen Ausbau der teilstationären Kapazitäten an der Klinik für Seelische Gesundheit und Präventivmedizin in Gelsenkirchen von bislang 15 auf insgesamt 32 teilstationäre Plätze beschlossen. Zum ersten November wird daher der Standort an der Bruchstraße zunächst um neun Plätze erweitert, so dass dort für 24 Patientinnen und Patienten eine tagesklinische Behandlung ermöglicht wird. „Da sich die...

  • Gelsenkirchen
  • 18.11.19
Ratgeber
Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe ist in den 20 Jahren ihres Bestehens zusammengewachsen. Der Stadtspiegel berichtet ebenso lange über die Gruppe, quasi von der Gründung bis zu den jüngsten monatlichen Treffen. Foto: Privat

20 Jahre Schlaganfall-Selbsthilfe: „Nichts bleibt so,wie es einmal war !“

Der Satz „Nichts bleibt so, wie es einmal war“ beschreibt im weitesten Sinne die Situation nach einem Schlaganfall. Alleine in Gelsenkirchen erleiden 600 Menschen pro Jahr einen ersten Schlaganfall. Dadurch kommt es vielfach für Betroffene und Angehörige sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich zu Veränderungen. Aus diesem Grund wurde im Jahr 1998 in Gelsenkirchen eine Schlaganfall-Selbsthilfegruppe gegründet, um Betroffenen und Angehörigen die Gelegenheit zu bieten, durch...

  • Gelsenkirchen
  • 05.10.18
Sport
Neurolauf 2013 in Gelsenkirchen
30 Bilder

Neurolauf 2013 in Gelsenkirchen

Fotos vom NEUROLAUF 2013. Start und Ziel war am Heutigen Samstag der Heinrich-Königplatz in Gelsenkirchen. Die Strecke führte bei sehr guten Wetter durch den Stadtgarten Gelsenkirchen,jede Runde hatte eine Länge von 1,5Km.Für jede gelaufene Runde spendeten Sponsoren 5€ die den Neurologischen Selbsthilfegruppen der Evangelischen Kliniken zugute kommen.An den Zahlreichen Infoständen konnten sich die Besucher über das Thema Schlaganfall und seine Folgen informieren.Für gute Stimmung sorgten die...

  • Gelsenkirchen
  • 25.05.13
  •  1
Ratgeber
Gelsenkirchen ist fit! Der 4. Gelsenirchener NEURoLAUF wurde gut angenommen. Trotz des nicht so tollen Wetters.

NEURoLAUF 2012

Die Evangelischen Kliniken veranstalteten am Samstag, 5. Mai, zum vierten mal den Gelsenkirchener NEURoLAUF in der Innenstadt. Anlass ist derbundesweite „Tag des Schlaganfalls“. „Jede Minute zählt“ ist das Motto der Aktion. Sie soll nicht nur Gelder für neurologische Selbsthilfegruppen einbringen, sondern auch vor allem das Gewahrsein in der Bevölkerung für Schlaganfälle stärken. Um 11 Uhr starteten die Läufer auf dem Heinrich-König-Platz vor der Altkirche um von dort um den See im...

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.12
  •  3
Überregionales
Seit dem Jahr 1969 gibt es die sogenannten „Grünen Damen“. Seit rund 35 Jahren sind sie auch in Gelsenkirchen anzutreffen und seit etwa sechs Jahren kommen auch die Grünen Herren dazu.
Auf der Suche nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit, die eine sinnvolle Freizeitgestaltung mit sich bringt, stieß der Gelsenkirchener Bernd Beszterda bei der Ehrenamtsagentur auf die „Grünen Damen und Herren“, die in den Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen die Patienten besuchen. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Allein unter Damen...... Bernd Beszterda ist der einzige „Grüne Herr“ am EVK

Wenn man hört: ein „Grüner Herr“, drängt sich der Ausspruch „Jemand, der noch grün hinter den Ohren ist“ auf. Doch Bernd Beszterda, der einzige Grüne Herr unter zwölf Grünen Damen, ist kein Jungspund, sondern ein gestandener Mann, der seinen Ruhestand sinnvoll nutzen möchte und im Ehrenamt eine Erfüllung findet. Von Silke Sobotta GE. Die Grünen Damen und Grünen Herren sind ehrenamtlich tätig in der stationären Krankenhauspflege. Ihr Name stammt von dem grünen Kittel, den die Damen tragen,...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.