freiwillig

Beiträge zum Thema freiwillig

Ratgeber
Die Impfungen zum Schutz gegen das Coronavirus sind nach wie vor freiwillig und kostenlos. Im Kreis gibt es auch am Wochenende die Möglichkeit sich impfen zu lassen.

Freiwillig und kostenlos
Impfen lassen im Kreis Wesel – Zeiten und Orte

An den Impfstellen des Kreises Wesel in Moers und Wesel sowie bei den mobilen Angeboten sind keine Terminvereinbarungen für Impfungen gegen das Coronavirus notwendig. Am Samstag, 28. Mai, gibt es im Kreis Wesel folgende Möglichkeiten, sich impfen zu lassen: Mobile Impfung in Xanten Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht in der Zeit von 11 bis 15 Uhr auf dem Kleinen Marktplatz in Xanten. Verimpft wird wahlweise ein mRNA-Impfstoff oder der Impfstoff der Firma Novavax. Impfstelle in Moers Am...

  • Wesel
  • 27.05.22
  • 1
Ratgeber
An Christi Himmelfahrt werden keine Impfungen zum Schutz gegen das Coronavirus verabreicht.

Freiwillig und kostenlos
Impfzentrum bleibt an Christi Himmelfahrt geschlossen

Das städtische Impfzentrum im Averdunk Center an der Königstraße bleibt am Donnerstag, 26. Mai (Christi Himmelfahrt), geschlossen. Am Samstag, 28. Mai, sind dort von 10.30 bis 17.30 Uhr wieder regulär Impfungen möglich. Das Impfzentrum hat grundsätzlich jeweils dienstags und samstags von 10.30 bis 17.30 Uhr und donnerstags von 13 bis 20 Uhr geöffnet. An allen anderen Tagen bleibt das Impfzentrum und auch die Impfdokumentation geschlossen. Unabhängig von den vorgenannten Öffnungszeiten des...

  • Duisburg
  • 23.05.22
Ratgeber
Das Impfzelt am Hauptbahnhof in Stadtmitte bietet am Donnerstag, 14. April die letzten Impfungen an. Die Stadt Duisburg zieht mit dem Angebot ins Averdunk Centrum.

Impfdokumentation im Averdunk Centrum
Dezentrale Impfangebote der Stadt Duisburg

Die Stadt Duisburg bietet nächste Woche wieder dezentrale Impfungen an nachstehenden Standorten, jeweils von 10 bis 16 Uhr, an. Montag, 11. April: Evangelische Kirchengemeinde, Kirchstraße 105, Homberg; Dienstag, 12. April: Petershof Marxloh, Mittelstraße 2, Marxloh; Mittwoch, 13. April: Auferstehungsgemeinde Ungelsheim, Blankenburger Straße 103, Ungelsheim; Donnerstag, 14. April: Katholische Kirchengemeinde St. Dionysius Walsum, Pfarrhaus Kardinal von Galen, Elisabethstraße 8, Walsum; An den...

  • Duisburg
  • 09.04.22
  • 1
Ratgeber
Impfungen zum Schutz gegen das Coronavirus sind im Stadtgebiet an verschiedenen Stellen wieder möglich.

Freiwillig und kostenlos
Dezentrale Impfangebote der Stadt Duisburg

Die Stadt Duisburg bietet nächste Woche wieder dezentrale Impfungen an nachstehenden Standorten, jeweils von 10 bis 16 Uhr, an. Montag, 4. April: Katholische Kirchengemeinde St. Peter, Friedhofsallee 100a, Homberg; Dienstag, 5. April: Katholische Kirchengemeinde St. Joseph, Kronprinzenstraße 32, Friemersheim; Mittwoch, 6. April: Evangelische Kirchengemeinde Meiderich, Auf dem Damm 8, Meiderich; Donnerstag, 7. April: Bildungszentrum Handwerk, Konrad-Adenauer-Ring 3-5, Neumühl; Freitag, 8. April:...

  • Duisburg
  • 02.04.22
  • 1
Ratgeber
Aufgrund der sinkenden Nachfrage reduziert das Impfzelt am Hauptbahnhof seine Öffnungszeiten, Impfungen für Kinder sind ohne Termin möglich.

Veränderte Zeiten
Dezentrale Impfangebote der Stadt Duisburg

Die Stadt Duisburg bietet nächste Woche wieder dezentrale Impfungen an nachstehenden Standorten, jeweils von 10 bis 16 Uhr, an: Montag, 21. März: Ev. Friedenskirchengemeinde Rheinhausen, Peschmannstraße 2, Rheinhausen; Dienstag, 22. März: Wochenmarkt Hamborn, Hamborner Altmarkt, Hamborn; Mittwoch, 23. März: Kath. Kirchengemeinde St. Judas Thaddäus Buchholz, Karl-Martin-Haus, Münchener Straße 40A, Buchholz; Donnerstag, 24. März: Ev. Christuskirche Rheinhausen, Friedensstraße 3, Rheinhausen;...

  • Duisburg
  • 20.03.22
  • 1
Politik
3 Bilder

Zu Hundeauslauf- und -freilaufflächen
Nur eine freiwillige Leistung der Stadt – Hundebesitzer müssen sich kümmern

Der Zustand der Hundeauslauf- und -freilaufflächen in Düsseldorf wird von Hundeliebhaber immer wieder kritisch kommentiert. Auf die diesbezügliche Anfrage in der letzten Stadtratssitzung antwortete die zuständige Beigeordente, Helga Stulgies, dass das Garten-, Friedhofs- und Forstamt für den Erhalt eines funktionalen Zustands zuständig ist und mit Beginn der Vegetationszeit diese auch gärtnerisch bearbeitet und kleinere Reparaturen durchführt. Da Hundeauslaufflächen ein freiwilliges Angebot der...

  • Düsseldorf
  • 16.03.22
Ratgeber
Freiwillige Impfungen zum Schutz gegen das Coronavirus sind im Stadtgebiet an verschiedenen Standorten wieder möglich.

Freiwillig und kostenlos
Dezentrale und stationäre Impfangebote der Stadt Duisburg

Die Stadt Duisburg bietet nächste Woche wieder dezentrale Impfungen an nachstehenden Standorten, jeweils von 10 bis 16 Uhr, an: Montag, 14. März: Merkez Moschee, Warbruckstraße 51, Marxloh; Dienstag, 15. März: Herz-Jesu-Kirche Serm, Dorfstraße 113, Serm; Mittwoch, 16. März: EKZ Rheinhausen, Asterlager Straße 90, Rheinhausen Donnerstag, 17.März: Evangelische Kirchengemeinde Meiderich, Auf dem Damm 8, Meiderich Freitag, 18. März: Evangelische Kirchengemeinde Neudorf-Ost, Wildstraße 31, Neudorf;...

  • Duisburg
  • 11.03.22
  • 1
Ratgeber
Im Stadtgebiet wird an verschiedenen Stellen weiterhin zum Schutz gegen das Coronavirus geimpft.

Freiwillig und kostenlos
Impfangebote der Stadt Duisburg

Die Stadt Duisburg bietet nächste Woche wieder dezentrale Impfungen an nachstehenden Standorten, jeweils von 10 bis 16 Uhr, an: Montag, 7.3.: Merkez Moschee, Warbruckstraße 51, Marxloh; Dienstag, 8.3.: Yeni Moschee, An der Batterie 18, Huckingen; Mittwoch, 9.3.: Katholische Gemeinde St. Hildegard, Holtener Straße 32, Neumühl; Donnerstag, 10.3.: AOK Rheinland, Falkstraße 35-41, Duissern; Freitag, 11.3.: Christuskirche Rheinhausen, Friedenstraße 3, Rheinhausen; Bitte beachten: An den vorgenannten...

  • Duisburg
  • 04.03.22
  • 1
Ratgeber
Im Stadtgebiet gibt es auch in der kommenden Woche Angebote an verschiedenen Standorten, um sich zum Schutz gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

Freiwillig und kostenlos
Dezentrale und stationäre Impfangebote der Stadt Duisburg / Kinderimpfungen / Ausstellung Impfzertifikate

Die Stadt Duisburg bietet nächste Woche wieder dezentrale Impfungen an nachstehenden Standorten an: Montag, 7. Februar, 10.30 bis 17.30 Uhr: Evangelische Kirchengemeinde Homberg, Wilhelmstraße 55, Homberg; Dienstag, 8. Februar, 10.30 bis 17.30 Uhr: Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, Hamborn; Mittwoch, 9. Februar, 10.30 bis 17.30 Uhr: Christuskirche Rheinhausen, Friedenstraße 3, Rheinhausen; Donnerstag, 10. Februar, 10 bis 17 Uhr: AOK Rheinland, Falkstraße 35-41, Duissern; Freitag,...

  • Duisburg
  • 04.02.22
Ratgeber
Im Impfbus wird eine zweite Impfkabine eingerichtet, in der ein zweiter Arzt zusätzlich impfen wird.

Stadt Duisburg bietet zwei weitere Sonderimpfaktionen in der kommenden Woche an
Mehr Kapazitäten im Impfbus

Die Stadt Duisburg bietet auch in diesem Monat wieder allen Bürgern die Möglichkeit an, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Die Impfstandorte sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt (https://bit.ly/3GRpWaI). Neben den kostenlosen Impfungen, die montags bis freitags an den verschiedenen Standorten stattfinden, können noch zwei weitere Termine angeboten werden: Dienstag, 9. November, von 12 bis 18 Uhr: EKZ Rheinhausen, Asterlager Straße 90, Rheinhausen Mittwoch, 10. November, von 12...

  • Duisburg
  • 05.11.21
Ratgeber
Die kostenlosen Impfangebote gegen das Coronavirus werden von der Stadt auch im November weiterhin angeboten.

Stadt Duisburg setzt Impfangebote im November fort
Freiwillig und kostenlos

Die Stadt Duisburg bietet auch im November allen Bürgern wieder die Möglichkeit an, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Über das gesamte Stadtgebiet sind die Impfstandorte verteilt, so dass diese für alle Bürger gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Die kostenlosen Impfungen werden jeweils montags bis samstags in der Zeit von 12 bis 18 Uhr, außer am Montag, 1. November (Allerheiligen), an nachstehenden Standorten angeboten. Montag: Bezirksamt Süd, Sittardsberger...

  • Duisburg
  • 30.10.21
Politik
3 Bilder

Düsseldorf:
Der Sommer kommt – doch zwei Freibäder schließen

Endlich, nach zwei verregneten Sommermonaten wird es auch in Düsseldorf richtig warm; Spitzenwerte bis 29 Grad sind vorhergesagt. „Doch irgendjemand müsste es noch der Stadt Düsseldorf mitteilen. Denn die haben beschlossen, mit den ersten heißen Tagen des Jahres die Freibäder zu schließen.“ verwundert sich Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER. „Es klingt paradox, doch es ist wahr. Man hat es versäumt, rechtzeitig für Personal zu sorgen, die den...

  • Düsseldorf
  • 05.09.21
Ratgeber
In dieser Woche finden weitere Sonderimpfaktionen im Stadtgebiet statt. 500 Dosen Moderna stehen pro Tag zur Verfügung.

Stadt Duisburg beteiligt sich an der "Woche des Impfens"
500 Dosen Moderna pro Tag

Die Stadt Duisburg beteiligt sich an der vom Gesundheitsministerium initiierten "Woche des Impfens" und wird ebenfalls wieder dezentrale Sonderimpfaktionen durchführen. Neben mehreren Impfaktionen auf Wochenmärkten besteht auch die Möglichkeit, sich in den Räumlichkeiten der Firma Kaufland in Hochheide sowie am Vorplatz des Duisburger Hauptbahnhofs impfen zu lassen. Für die kostenlosen und freiwilligen Impfungen stehen täglich rund 500 Dosen des Impfstoffes von Moderna zur Verfügung. Die...

  • Duisburg
  • 12.07.21
Ratgeber
Bürger ab 60 Jahre und älter können einen Termin zur Impfung mit Astra Zeneca vereinbaren.

Duisburger ab 60 Jahren und älter können Termine vereinbaren
Impfung mit Astra Zeneca

Duisburger, die 60 Jahre oder älter sind, können ab dem 29. April, bis zum 12. Mai auf https://impfzentrum-terminvereinbarung-ueber60.duisburg.de einen Impftermin mit Astra Zeneca vereinbaren. Die Impfungen für alle Bürger sind kostenlos und freiwillig. Das Impfzentrum befindet sich im Corona–Center Duisburg, (Theater am Marientor) Plessingstr. 20, Hochfeld. Für Autos gibt es ausreichend Parkplätze im Parkhaus Theater am Marientor, Heerstraße 24, Hochfeld.

  • Duisburg
  • 28.04.21
Ratgeber
Ehrenamtliche (hier die Malteser im Einsatz bei der Betreuung von Demenzkranken) sind in vielen Bereichen im Einsatz. Foto: Christian Nitz

BürgerForum Goch e.V., Bündnis 90/Die Grünen und FDP Goch beantragen die Einrichtung eines Ehrenamtsportals
Interaktive Plattform für Freiwilligkeit

VON FRANZ GEIB Goch. Ob Feuerwehr oder Sportverein, ohne freiwilliges Engagement geht es nicht. Ehrenamtliche kümmern sich um bedürftige Rentner, behinderte Mitbürger und bewegungsarme Kinder. Kurzum, eine Zivilgesellschaft funktioniert nicht, wenn Freiwillige nicht aktiv sind.. Die Fraktionen von BürgerForum Goch e. V., Bündnis 90/Die Grünen und FDP Goch möchten diese ehrenamtlichen Dienste interaktiv verknüpfen und haben darum im Rahmen der jüngsten Ratssitzung dem Bürgermeister einen Antrag...

  • Goch
  • 25.01.21
Vereine + Ehrenamt
Jeden Mittwoch um 17 Uhr treffen sich die Freiwilligen zur Müllsammelaktion.
Foto: Henschke
3 Bilder

Freiwillige treffen sich zum Großreinemachen
Werdener sammeln Müll

Der Werdener Simon Wehden engagiert sich für die Umwelt. Der Oxford-Absolvent hat die Initiative „Gemeinsam für Stadtwandel Werden“ auf den Weg gebracht. Nun sammelt er Müll. Nach dem Bachelor in Chemie mit dem besten Abschluss seines Jahrganges in Aachen ermöglichte ein Jahresstipendium das Studium in Oxford. Drei Trimester lang sog Simon Wehden die besondere Atmosphäre der englischen Universitätsstadt auf und absolvierte den Master-Studiengang „Enviromental Change and Management“ mit...

  • Essen-Werden
  • 01.10.20
  • 1
Ratgeber
Am Montag, 27. Juli, sind in Dortmund  stadtweit vier positive Corona-Testergebnisse hinzugekommen. Somit liegen bis dahin insgesamt 1185 positive Tests vor, wovon 1072 Patienten als genesen gelten. Zurzeit werden 15 Corona-Patienten in Kliniken behandelt, zwei davon müssen beatmet werden.
2 Bilder

Für Lehrer und Erzieher kostenloser Corona-Test beim Arzt ab dem 3. August
Beschäftigte von Schulen, Kitas und OGS können freiwillig zum Abstrich kommen

Freiwillige Corona-Tests werden ab Montag, 3. August, für alle Lehrer, OGS-Betreuer und Kita-Erzieher kostenlos angeboten. Sie können sich alle zwei Wochen kostenfrei beim Hausarzt auf das Corona-Virus testen lassen. "Das betrifft alle Beschäftigten sowohl von privaten, als auch öffentlichen Schulen, von der Offenen Ganztagsschule, aus Kindertagesstätten und auch Kindertageseltern", kündigt Vanessa Pudio, Sprecherin der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) das neue kostenlose...

  • Dortmund-City
  • 28.07.20
Vereine + Ehrenamt
Wer gesund ist und sich engagieren möchte, kann sich jetzt über ein Formular auf der Internetseite des Ennepe-Ruhr-Kreises melden und seine Hilfe anbieten.

Freiwillige Helfer gesucht
Kreis will für den Krisenfall besser gerüstet sein

Alle Hände voll zu tun haben in der Corona-Pandemie besonders medizinische und pflegerische Einrichtungen. Auf der anderen Seite gibt es viele Menschen, die gerne helfen wollen, vor allem dann, wenn sie nicht zu einer Risikogruppe gehören und vielleicht gerade nur teilweise oder gar nicht in ihrem Beruf arbeiten können. Wer gesund ist und sich engagieren möchte, kann sich jetzt über ein Formular auf der Internetseite des Ennepe-Ruhr-Kreises melden. Von besonderer Bedeutung ist hier die...

  • Schwelm
  • 29.04.20
Vereine + Ehrenamt
Jutta Quittmann (r.)und Anka Naatz (l.) nähen regelmäßig miteinander. Jetzt wurde die Produktion auf Masken umgestellt. Awo-Vorsitzende Anja Butschkau (2.v.l.) und Mirja Düwel vom Awo Unterbezirk freuen sich über die Unterstützung.

Hobbynäherinnen helfen in Krankenhäusern und Pflegeheimen
Tausende Masken genäht

 Bevor die Awo Hobbynäherinnen aufrief, für die Beschäftigten des Verbandes in den Seniorenwohnheimen und Tagespflegeeinrichtungen Masken zu nähen, liefen die Maschinen in und um Holzen schon heiß. Jutta Quittmann und Anka Naatz arbeiten im Hüttenhospital und trafen sich bisher an jedem Donnerstag mit sechs weiteren Frauen in der Awo-Begegnungsstätte Am Hasenberg und schneiderten schicke und praktische Sachen aus Stoff. Spontan freiwillig geholfenJetzt ging die erste ihrer Lieferungen von...

  • Dortmund-City
  • 07.04.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Evangelische Kirche freut sich über Unterstützung für ihr HelferTeam für Essen.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Kirchenkreis und Gemeinden haben HelferTeam für Essen gegründet

Unter dem Motto „HelferTeam für Essen“ haben der Kirchenkreis und mehrere Kirchengemeinden Initiativen gegründet, um hilfsbedürftige Menschen, die sogenannten Risikogruppen angehören, zu unterstützen: Das Angebot der Nachbarschaftshilfe richtet sich an Menschen, die aufgrund ihres Alters oder bestimmter Vorerkrankungen zu sogenannten Risikogruppen zählen und ihre Wohnung nicht mehr verlassen können. „Diese Menschen benötigen Hilfe, weil sie Dinge des täglichen Bedarfs, vor allem auch...

  • Essen
  • 21.03.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die FreiwilligenAgentur und das Forum Ehrenamt verteilten in der Weihnachtsstadt ein kleines adventliches Dankeschön an alle Ehrenamtlichen.
2 Bilder

Ehrungen und Geschenke für Dortmunder, die sich ehrenamtlich engagieren
Tag für alle Freiwilligen

Am Tag der Freiwilligen folgte Bürgermeisterin Birgit Jörder gern einer guten Tradition und ehrte den vorbildlichen Einsatz von Dortmundern, die sich freiwillig und ehrenamtlich engagieren.  „Freiwillige Arbeit baut Brücken innerhalb einer Gesellschaft und zwischen Gesellschaften, zwischen reicheren und ärmeren Menschen, zwischen Älteren und Jüngeren. Sie wird von vielen geleistet, die anderen das Wertvollste schenken, über das sie verfügen: ihre Zeit“, zitierte sie bei der Auszeichnung den...

  • Dortmund-City
  • 10.12.19
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Ullrich Sierau ehrte die drei Gewinnerorganisationen und übergab zusammen mit der Jury die Preise an: den Verein Mentor, das Projekt ankommen und die Smartphone-Sprechstunde der Youngcaritas.

FreiwilligenAgentur vergibt Preis an drei Organisationen
Engagement anerkennen

Die FreiwilligenAgentur stellt mit dem Preis "Engagement anerkennen" die Ehrenamtlichen in den Mittelpunkt und sagt Danke. Ausgezeichnet wurden jetzt drei Projekte, stellvertretend für die vielen engagierten Dortmunder. In der Kategorie Chancengleichheit und Bildung wurde der Verein Mentor ausgezeichnet, der sich zum Ziel gesetzt, die Sprach- und Lesekompetenz von Dortmunder Grundschulkindern zu verbessern. Zu diesem Zweck wirbt und schult der Verein Ehrenamtliche, die Kinder nach dem...

  • Dortmund-City
  • 19.09.19
Ratgeber
 Das Jahr im Kinderhaus Waltrop hat Eindruck auf Michelle Janzen gemacht – sie wird nun ein Fachabitur im Bereich „Gesundheit und Soziales“ machen. Im Kinderhaus hilft sie weiter aus – das freut auch den elfjährigen Arif.
3 Bilder

Für die 17-Jährige war das ein Glücksfall / Es sind noch Plätze am Leierweg frei
Freiwillig im Kinderhaus

 Mit einer gründlichen Portion Skepsis betrat Michelle Janzen vor einem Jahr das Kinderhaus. „Ich hatte keine Vorstellung davon, was mich hier erwartet – ich dachte, es wäre hier krankenhaushafter“, sagt die 17-Jährige und schmunzelt. Denn das Jahr im Bundesfreiwilligendienst der Kinderheilstätte war für sie ein echter Glücksfall. "Ich hatte keine Lust mehr auf die Schule und wollte eigentlich eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau machen“, erzählt Michelle. Als es mit dem Ausbildungsplatz...

  • Dortmund-City
  • 09.08.19
Vereine + Ehrenamt
 Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit.

Projekt über Generationen hinweg
Die „Sternstunden AG“ des Gymnasiums Voerde besucht regelmäßig ein Seniorenheim

Wenn man dienstags das Elisabeth-Selbert Haus in Friedrichsfeld betritt, kommt einem ein angenehmer Waffelduft entgegen, den das ganze Haus erfüllt. Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit. Die „Sternstunden AG“ unter der Leitung von Lehrerin Erika Wellmer und Ute Ortmann, Leiterin Sozialer Dienst, gibt es nunmehr seit acht Jahren, in der sich Schülerinnen für Senioren...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.