Glascontainer

Beiträge zum Thema Glascontainer

Ratgeber
Bezirksbürgermeister Helmut Breitkopf, USB-Geschäftsführer Christian Kley und Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch bei der offiziellen Einweihungsfeier der Unterflur-Behälter für Altglas an der Stiepeler Straße.
  5 Bilder

Unterflur-Behälter an Stiepeler Straße
Bochum sieht sauberer aus

Unterflurcontainer haben Vorteile. Das hat auch der USB erkannt. Nun werden nach und nach eben diese Unterflurcontainer in der gesamten Stadt installiert. An der Stiepeler Straße in Wiemelhausen verändert sich das Stadtbild. Nicht nur, dass die Straße erneuert worden ist, sondern auch die Altglascontainer ausgetauscht sind ausgetauscht worden. Nun stehen dort im Rahmen des Projektes StadtRaumPflege drei Unterflur-Behälter für Altglas für Weiß-/Grün- oder Braunglas. Dazu hat die Bochumer...

  • Bochum
  • 02.07.20
  •  1
Ratgeber

Altkleidercontainer am Dicken Stein in Marl Hüls werden versetzt

Im Zuge der Neugestaltung der Kreuzung Römer- / Carl-Duisberg-Straße muss der gewohnte Glas- und Altkleidercontainer-Standplatz gegenüber der Römerstraße 88 aufgelöst werden. Der Zentrale Betriebshof teilt mit, dass mit Beginn der Arbeiten am Montag, 15. Juni die dort aufgestellten Container zum neuen Standplatz gebracht werden. Der neue Standplatz befindet sich ganz in der Nähe auf Höhe der unbebauten Freifläche zwischen der Römerstraße 121 und 125. Um entsprechende Beachtung wird...

  • Marl
  • 10.06.20
Ratgeber
Die Container am Standort "Auf den Brennen" wurden gstern dauerhaft entfernt, da sie häufig den Gehweg versperrten.

Stadt Herdecke schafft Platz
Hier steht künftig kein Container zur Entsorgung mehr

Einer der beiden Container am Standort neben der Kindertagesstätte Vinkenberg war häufig so abgestellt, dass er weit in den Gehwegbereich hineinragte und dadurch eine Behinderung und Gefährdung für die Wegebenutzer darstellte. Aus diesem Grund wurden die Container am Dienstag, 12. Februar, abgezogen. Vorangegangene Gespräche der Stadtverwaltung mit dem Entsorgungsunternehmen hatten zu keiner anderen Lösung geführt. Eine längere Überprüfung des Standortes verdeutlichte, dass ungünstig...

  • Herdecke
  • 13.02.19
Ratgeber

In Alpen wurden Glascontainer kurzfristig versetzt

Alpen. Die Gemeinde Alpen teilt mit, dass die Glascontainer an dem Standort Alte Kirchstraße / Wallstraße im Zuge des Stadtumbaus an die Ecke Bruckstraße/ Im Heesefeld versetzt worden sind. Die Gemeinde bittet um Verständnis für diese kurzfristige Maßnahme.

  • Xanten
  • 04.08.17
Natur + Garten
  16 Bilder

ERLEBE DEIN GRÜNES WUNDER...............

.... während eines Spazierganges am Einfalltor zum Nord,- Eltingviertel. Ein Erlebnis der besonderen Art für Augen und Sinne. Ach ja für ganz Mutige, vor betreten des Unterholzes die Hosenbeine mit "Panzer-Tape" verschließen. Es grüßt nicht das Murmeltier, aber ein anderer Fellgenosse ;-)

  • Essen-Nord
  • 01.04.17
  •  1
Ratgeber

Glasmüll wird kontrolliert

UEDEM. Gemeindeverwaltung Uedem teilt mit, dass bei der Abholung von Glaskörben zukünftig vermehrt Kontrollen durchgeführt werden. Durch den Abfallmix hat die Glasqualität sehr stark nachgelassen. Der große Anteil an Fremdstoffen und Fehlbefüllungen nimmt die Entsorgungsfirma jetzt zum Anlass, entsprechende Kontrollen durchzuführen. Fehlbefüllte Glaskörbe mit Spiegel, Blumenvasen, Glühbirnen, Flachglas oder nicht sortierten Glasfarben, werden mit einem Aufkleber versehen und nicht geleert. Es...

  • Goch
  • 24.03.16
Ratgeber

Glascontainer

Hallo guten Morgen. Es geht um die Glascontainer in den Wohngebieten. Da sie von der Firma REMONDIS aufgestellt worden sind. Und sie einen Aufkleber an der Einwurf stelle geklebt haben. von beiden Seiten Hält sich keiner der Bürger daran, das die Einwurf Zeiten von 13.00-15.00 Uhr hier nicht eingehalten werden. Und auch Samstags nicht wird. Auch am Sonntag wird eingeworfen ,was hier ein Ärgernis von den Anwohnern und vom Lärm abgesehen nicht gerade schön ist ,zumal hier Ältere Leute...

  • Lünen
  • 02.11.15
Überregionales

Dinslaken: Glascontainer: Pflasterarbeiten begonnen

Erstmals in dieser Stadt verbaute Unterflurcontainer für Glasabfälle in der Nähe der Sparkassengeschäftsstelle am Jahnplatz werden wesentlich geräuschärmer als bisher Flaschen und Gläser schlucken. Die eingelassenen Behälter lösen die nicht gerade formschönen über der Erde stehenden Container ab. Die im Urzustand an eine große Lüftungsanlage erinnernden Kästen neuer Art wurden rund zwei Meter in die Erde versenkt. Inzwischen stehen die niveaugleichen Pflasterarbeiten vor dem Abschluss. Dabei,...

  • Dinslaken
  • 23.09.15
Überregionales
Die Böden der Glascontainern ist nicht hundertprozentig dicht, damit Wasser abfließen kann. Werden die Container nicht haargenau auf den alten Platz zurückgesetzt, liegen die Scherben daneben.

Containerränder künftig glasfrei

Kettwig. „Die Scherben nerven“, erzählt eine Anwohnerin des Glascontainerstandortes Ruhrstraße/Corneliusstraße. Vor allem Tiere könnten sich verletzen. Deswegen greift sie selbst nach jeder Leerung des Glascontainers zu Besen und Kehrblech und säubert den Platz. Aber richtig sei das ja nicht. „Der Fahrer könnte ja selbst mal zum Besen greifen“, meint die Frau. „Recht hat sie“, erklärt Thomas Renn von der Rhenus Entsorgung und Recycling in Essen. „Die Unterseiten der Glascontainer sind...

  • Essen-Kettwig
  • 31.07.15
Ratgeber
Das Einwerfen von Glasflaschen macht Lärm.

Glascontainer nerven Anwohner

Die Benutzung von Glascontainern ist immer mit mehr oder weniger großem Lärm verbunden. Deshalb gibt es feste Einwurfzeiten. In Lünen dürfen die Container zwischen 7 bis 19 Uhr benutzt werden. Darauf weisen die Wirtschaftsbetriebe Lünen hin. Ob es die Anfahrt mit dem Auto und den damit verbundenen Motorengeräuschen und Türenschlagen ist, oder das Einwurfgeräusch der Flaschen und Gläser selbst. Für die Anwohner bedeutet dieses vor allem dann eine Belästigung, wenn die Benutzung zu Zeiten...

  • Lünen
  • 28.07.15
Ratgeber
Auf andere Standorte mit Wertstoff-Containern müssen die Brackeler im Bereich Reichshofstraße ausweichen.

Brackeler EDG-Wertstoffcontainer an der Reichshofstraße weichen Baustelle

Aufgrund einer Baumaßnahme – u.a. mit einer Kanalsanierung – stehen die EDG-Depotcontainer am Brackeler Standort „Reichshofstr. 4/ Ecke Brackeler Hellweg“ voraussichtlich bis September nicht zur Verfügung. EDG-Sprecherin Petra Hartmann empfiehlt, bis dahin zum Beispiel auf den Nachbarstandort „Schöffenweg 1 (Schöffenweg/Westkamp)“ in puncto Glas und Papier auszuweichen. Der nächste Alttextil-Container ist am Standort „Hedingsmorgen 29“ zu finden. Die EDG bittet um Verständnis und aus...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.15
Ratgeber
Am Glascontainer ist immer etwas los... (LK-Foto: Lippe)

Glascontainer sollten gepolstert sein!

Ich lobe alle Mitmenschen, die fleißig das Altpapier und -glas zu den ihnen zugewiesenen Containern tragen! Das ist gut, das ist wichtig! Aber bitte nicht mitten in der Nacht oder um 6 Uhr morgens. Es hat schon seinen Sinn, dass an den Altglascontainern „Öffnungszeiten“ stehen. Das weiß jeder, dessen Schlafzimmerfenster sich im akustischen Umfeld eines solchen Auffangbeckens befindet. Denn besonders vehemente Anhänger der Mülltrennung kennen keine Ruhe, wenn es um die ordnungsgemäße...

  • Essen-Süd
  • 06.10.14
  •  9
  •  3
Überregionales
Das fällt gleich raus - Vorsicht, Glasbruch!

Guten Tag! Bürger müssen mitmachen

Morgen geht’s um die Wurst, äh, Messe! Ich hoffe, ich treffe die richtige Wahl. Egal, ob Ja oder Nein – gehen Sie hin zur Abstimmung, es heißt nach nicht umsonst „Bürger“-Entscheid! Apropos umsonst: beide Varianten werden das Steuersäckel belasten, also uns. An anderer Stelle könnten wir Bürger mithelfen, zu sparen, zugegeben im Kleinen: wer zum Beispiel rund um den Schwarzen – mit dem Hund geht, muss oft Slalom laufen – Vorsicht, Glas! Zu oft liegen rund um die Altglascontainer Scherben,...

  • Essen-Werden
  • 18.01.14
Ratgeber

Altglas korrekt entsorgen

Für die Entsorgung von Altglas stehen im Stadtgebiet an fast fünfzig Orten Sammelcontainer. Monheim am Rhein. Dort hinein gehören alle Verkaufsverpackungen aus Glas, darunter Getränkeflaschen, Senfgläser oder Gläser von Obst- und Gemüsekonserven“, informiert die städtische Abfallberatung. Die Entsorgung des Altglases finanzieren die Verbraucher über den Grünen Punkt. Die Abfallberatung bittet darum, sämtliche Gläser gründlich geleert, aber ungespült und ohne Verschlüsse einzuwerfen. Die...

  • Monheim am Rhein
  • 29.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.