Alles zum Thema Hecke

Beiträge zum Thema Hecke

Natur + Garten

Dürener Straße: Vertrocknete Koniferen-Hecke angezündet / Polizei sucht unbekannte Täter

Unbekannte Täter haben an der Dürener Straße in mehreren Gärten Koniferen-Hecken und Gartenzaunelemente aus Holz angekokelt. Unter den Hecken lag laut Polizeibericht teilweise noch verbranntes Papier. Die Brandstellen konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch gelöst werden. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch und Freitag vergangener Woche. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon: 0281 / 107-0.

  • Wesel
  • 17.09.18
  • 168× gelesen
Überregionales
3 Bilder

Gegen geparkten BMW, in eine Hecke und dann geflüchtet

Zu einer Flucht nach einem spektakulären Unfall kam es am Mittwoch in Heiligenhaus. Das teilt die Polizei mit. Gegen 16.45 Uhr kam es an der Kettwiger Straße in Heiligenhaus zu der Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden. Nach Angaben von Zeugen befuhr der bislang unbekannte Fahrer eines roten VW Golf die Rossdeller Straße mit überhöhter Geschwindigkeit und beabsichtigte, nach rechts in die Kettwiger Straße einzubiegen. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über den Pkw, geriet auf die linke...

  • Heiligenhaus
  • 07.06.18
  • 763× gelesen
Natur + Garten

1.000 mal gezupft

Irgendwie ist es so, dass der heimische Garten immer in dieser Jahreszeit besonders viel Aufmerksamkeit einfordert. Es muss gejätet und geschnippelt werden, was das Zeug hält. Denn sonst droht die "Grüne Hölle" die Macht endgültig zu übernehmen und ungezügelt zu tun, was sie mag... Der Heckenschnitt von gefühlt 100 Metern, die wohl in Wirklichkeit etwas unter 30 Meter sind, sind eine besondere sportliche Herausforderung. Und die Akku-Heckenschere ist immer knapp davor, eine weiße Fahne aus...

  • Essen-West
  • 22.05.18
  • 14× gelesen
Natur + Garten
An Hecken und Büschen dürfen ab 1. März nur  Form- und Pflegeschnitte durchgeführt werden.

Schonzeit für Büsche und Hecken / "Quartier" für Insekten und Vögel

Bundesnaturschutzgesetz schützt wild lebende Tiere "Für viele Gartenbesitzer beginnt jetzt wieder die Zeit der Grünpflege." Die Untere Landschaftsbehörde erinnert deshalb zu Beginn der Gartensaison an die gesetzlichen Bestimmungen, die für das Beschneiden von Hecken, anderen Gehölzen und Schilfbeständen gelten. "Das Bundesnaturschutzgesetz ist neu geregelt worden. Die in der Neufassung aufgeführte Regelung für sogenannte gärtnerisch genutzte Grundflächen gilt auch für Haus- und...

  • Essen-Kettwig
  • 28.02.18
  • 247× gelesen
  •  2
Ratgeber

Ratgeber rund um die Hecke

Infos um das Thema Hecken als Landschaft prägende Gehölzstreifen in der freien Natur gibt ein Ratgeber des Kreises Unna. „Hecken stellen nicht nur für zahlreiche Pflanzen- und Tierarten einen wichtigen Lebensraum dar, gleichzeitig erhöhen sie auch die landwirtschaftlichen Erträge der angrenzenden Flächen und wirken als natürliche Ausbreitungsbarrieren für viele Schädlinge“, betont Peter Driesch, Leiter der Unteren Naturschutzbehörde beim Kreis. Vom 1. März bis zum 30. September ist das...

  • Unna
  • 18.02.17
  • 15× gelesen
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Hasselt: Heckenbrand / Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau gibt Hinweis zu Flämmarbeiten

Aus unbekannter Ursache kam es heute gegen 15:42 Uhr zu einem Heckenbrand an der Kirchstraße in Hasselt. Schrecksekunden für die Eigentümer und Anwohner. Innerhalb weniger Minuten standen mehrere Meter Hecke in Flammen. Die alarmierte Löschgruppe Hasselt der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Eine Ausdehnung konnte verhindert werden. Im Einsatz waren zehn Feuerwehrmänner unter der Leitung des Gemeindebrandinspektors Klaus Elsmann. In diesem...

  • Bedburg-Hau
  • 25.08.15
  • 443× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Wirkt in Groß noch niedlicher.......

iiiihhh ne Maus........

.....würden so manche schreien. Doch unser eins bleibt vor der Hecke stehen, beobachtet und fotografiert dieses doch niedliche Tierchen.......

  • Kamen
  • 23.04.15
  • 93× gelesen
  •  1
  •  7
Natur + Garten

Eine 'Hecke' ganz in Rot und Rosa

Puuh, Hecke schneiden. Nicht schon wieder! Das ist ja noch schlimmer als Rasenmähen. Man merkt wohl schon, Dinge mit Formschnitt sind nicht so mein Ding. Dabei gibt es auch wesentlich schönere Möglichkeiten, eine Abgrenzung vorzunehmen. Eine Anregung, die ich mir frisch halten werde, lieferte ein Besuch in Bayern. An des Bodensees milden Gestaden gedeiht diese farblich schön gestaltete Hecke. Dahlien und Herbstastern Sie besteht aus rosafarbenen und roten Dahlien sowie pinkfarbenen...

  • Essen-Nord
  • 23.10.14
  • 288× gelesen
  •  1
  •  3
Überregionales

Wir müssen Aufforsten

Kinder – und Jugendtreff Falkenheim “Klecks” Bußmanns Weg 14, 44866 Bochum Spendenaufruf Wir müssen Aufforsten Unsere Hecke und eine große Anzahl Bäume sind durch den starken Sturm so stark beschädigt worden, dass wir Aufforsten müssen. Da uns die finanziellen Mittel dazu fehlen bitten wir um Spenden. Wir brauchen Koniferen für die Hecke! Für Barspenden währen wir ebenfalls sehr dankbar. Das KlecksTeam

  • Wattenscheid
  • 09.07.14
  • 102× gelesen
Natur + Garten

Auf Nistplatzsuche

ist dieses Amselweibchen. Regelmäßig werden Hecken und Gebüsch in Vorgärten von Elstern und Rabenkrähen in den frühen Morgenstunden nach Singvogel-Gelegen abgesucht. Nur in sehr gut versteckten Nestern hat die Brut eine Chance groß zu werden. Das gerade ausgeflogene Jungvögel häufig von Katzen erbeutet werden lassen wir mal beiseite. Aber....... wie sonst könnte der Überpopulation unserer Amseln Einhalt geboten werden?

  • Sprockhövel
  • 22.03.14
  • 137× gelesen
  •  10
  •  11
Ratgeber
Wer seine Hecke liebt, der pflegt schonend - auch nach dem 1. März.

Ab durch die Hecke: Radikaler Schnitt ab 1. März verboten

Infos um das Thema Hecken als Landschaft prägende Gehölzstreifen in der freien Natur gibt ein Ratgeber des Kreises Unna. "Hecken stellen nicht nur für zahlreiche Pflanzen- und Tierarten einen wichtigen Lebensraum dar, gleichzeitig erhöhen sie auch die landwirtschaftlichen Erträge der angrenzenden Flächen und wirken als natürliche Ausbreitungsbarrieren für viele Schädlinge", betont Christian Makala, Leiter der Unteren Landschaftsbehörde beim Kreis. Die Broschüre des Kreises enthält eine Menge...

  • Unna
  • 28.02.14
  • 374× gelesen
Überregionales
2 Bilder

Kleinbrände halten die Arnsberger Feuerwehr in der Neujahrsnacht in Atem

Arnsberg. In dieser Neujahrsnacht hielten insgesamt sieben Brandeinsätze und zwei Auslösungen der Brandmeldeanlage der Tiefgarage am Arnsberger Neumarkt die Freiwillige Feuerwehr im Arnsberger Stadtgebiet in Atem. Der Schwerpunkt der gemeldeten Brände, die fast alle zum Glück kleineren Ausmaßes waren, lag wie im Vorjahr erneut in den Stadtteilen Arnsberg und Neheim. Bereits am Nachmittag des Silvester-Tages hatte die Brandmeldeanlage der Tiefgarage am Neumarkt um 16:41 Uhr die Feuerwehr auf...

  • Arnsberg
  • 01.01.14
  • 175× gelesen
  •  2
Natur + Garten
Hagebutten
6 Bilder

NAJU Kreis Wesel im Einsatz

Naturschutzarbeit macht man ja bei jedem Wetter. Bei einem Wetter wie heute, erledigt sich die Arbeit mit 12 Leuten vor Ort aber fast wie von selbst. Diesmal galt es, eine Feldhecke in Hamminkeln zurückzuschneiden. Bei Minustemperaturen und herrlichem Sonnenschein ging die Arbeit leicht von der Hand.

  • Wesel
  • 08.12.12
  • 217× gelesen
Natur + Garten
Die Aufzucht von Jungvögeln gehört in Profihände.

So schützt man Vögel

Es ist Brutzeit und zahlreiche Vögel sind derzeit mit Nestbau oder der Versorgung ihres Nachwuchses schwer beschäftigt. Vor allem Garten - und Hauseigentümer sollten jetzt verschärft auf die brütende Vögel achten. Darauf weist die Diplombiologin Inge Püschel hin. „Hecken und heimische Gehölze sollten nach Möglichkeit nicht zurückgeschnitten werden. Das gilt vor allem für heimische Arten wie Weißdorn, Efeu oder auch Brombeeren. In ihnen nisten Vögel besonders gern. Aber auch in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.12
  • 464× gelesen
Ratgeber
5 Bilder

Eine Vier-Jahreszeiten-Hecke - zu jeder Jahreszeit ein schöner Sichtschutz im Garten

Hecken sind eine gute Alternative zum klassischen Zaun. Sie sind nicht nur farbenfroh, sondern bieten auch in städtischen Gebieten wie Essen bzw. dem gesamten Ruhrgebiet eine gute Möglichkeit, Lebensraum für Tiere zu schaffen. Oftmals werden Pflanzenhecken im Frühjahr geplant. Eine Alternative zu den klassischen Monokulturhecken, die nur aus einer Sorte Pflanzen für eine Hecke bestehen oder auch Mischhecken, die vornehmlich aus verschiedenen immergrünen Gehölzen bestehen, ist in diesem Jahr...

  • Essen-Nord
  • 19.04.12
  • 804× gelesen
Natur + Garten

Täglich fürs Gemeinwohl ackern im Volksgarten Kray

„So, der Tunnel ist sauber“, begrüßt André-Maurice Krämer seine „Chefin“ Andrea Auth. Die erste Vorsitzende des Naturschutzvereins Volksgarten Kray e.V. hat aktuell wieder zwei Gemeinwohlarbeiter, die sich täglich um Pflegearbeiten im Park kümmern und auch ein Auge auf den tierischen Nachwuchs sowie den Schutz der Pflanzenwelt haben und das freundliche Miteinander im Park fördern. Lange musste der Vorstand des Vereins kämpfen, bis vor einem Jahr endlich der erste Arbeiter beschäftigt werden...

  • Essen-Werden
  • 08.07.11
  • 651× gelesen
Ratgeber
Ein Schmetterling als Garten
6 Bilder

NABU-Naturarena macht Fortschritte

Die Naturarena des Naturschutzbundes (NABU), Auf dem Mars zwischen Flüren und Bislich gelegen, macht Fortschritte. Mit vielen Helferinnen und Helfern ist eine Anlage entstanden, die bisher eine Benjeshecke, eine Wallhecke, einen großen und drei kleinere Teiche, einen Besucherpavillon und eine Dünenlandschaft sowie eine Feuchtwiese beherbergt. Im Entstehen begriffen sind noch der Beerenobstgarten mit seinem Flechtzaun und ein Kräutergarten mit Hainbuchenhecke. Gestalterisches Highligt ist nun...

  • Wesel
  • 03.04.11
  • 449× gelesen