Hygieneregeln

Beiträge zum Thema Hygieneregeln

LK-Gemeinschaft
Katja Schuon (Fachbereichsleiterin, v.), Klaus Faß (Sachgebietsleiter, l.) und Theodor Rieke (Vorsitzender Jugendhilfeausschuss, h.) bei der Vorstellung, wie es weitergehen soll. Foto: M. Rolke/Kreis Unna

Hygienekonzepte greifen
Treffpunkte im Kreis Unna öffnen wieder

Die Lockerungen der coronabedingten Schutzmaßnahmen machen es möglich: Die Treffpunkte des Kreises Unna in Bönen, Fröndenberg/Ruhr und Holzwickede dürfen ab 25. Mai wieder ihre Türen öffnen. In den Einrichtungen gelten in Absprache mit den zuständigen örtlichen Ordnungsämtern strenge Hygieneregeln. Kreis Unna. Seit Mitte März waren die Treffpunkte "GO IN", "Windmühle" und "Villa" nur digital für Kinder und Jugendliche da, jetzt fahren sie auch analog wieder hoch. In vollem Umfang kann das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.05.20
Kultur
Heute öffnet das Haus Martfeld wieder.

Martfeld geöffnet
Museum kann seit heute wieder besucht werden

Bürger, die sich für moderne Kunst sowie für die Geschichte ihrer Stadt und der Region interessieren, können ab heute, 23. Mai, wieder das Haus Martfeld besuchen. Zu sehen ist die Sonderausstellung "Vielfalt II" des Künstlerbundes Velbert, die wegen der coronabedingten Schließung um zwei Wochen verlängert wird. Zugänglich ist auch die erste Etage des Museums inklusive Rundturm mit Sammlungsthemen, wie lokale Erdgeschichte, mittelalterliches Ritterleben und adelige sowie bürgerliche...

  • wap
  • 23.05.20
Sport
Sicherheit geht vor: Um den Fitness-Restart zu gewährleisten, wurden die Hälfte aller Gerätestationen geschlossen, die Hygienemaßnahmen erhöht und weitere Vorgaben umgesetzt.

Duisburg: Training im Fitness-Studio in Pandemie-Zeiten – ein Selbstversuch
Weg mit dem Corona-Speck!

Seit zwölf Tagen haben die Fitness-Studios wieder die Erlaubnis, unter Beachtung der vorgeschriebenen Hygieneregeln zu öffnen. Doch wie sieht das Training unter Einhaltung der Vorschriften aus? Der WA hat im Rahmen eines Selbstversuchs den Fitness-Restart getestet. Zwölf Uhr mittags, anstatt einen Abstecher mit Mundschutz in die Stadt zu machen, gehe ich pflichtgemäß mit Maske in mein Fitness-Studio im Averdunk-Center. Vor Corona war um diese Uhrzeit in den Räumlichkeiten "High Noon",...

  • Duisburg
  • 22.05.20
Politik
Die Weseler CDU wünscht sich ein baldiges städtisches Konzept für größere Veranstaltungen.

CDU Wesel: "Alternative Veranstaltungen für unsere Stadt prüfen"
Kleine Kulturveranstaltungen auf geeigneten öffentlichen Flächen anbieten

Die Weseler Christdemokraten wollen sich mit dem allgemeinen Stillstand beim Thema Großveranstaltungen nicht abfinden. In einem Schreiben an die Bürgermeisterin formulieren Birgit Nuyken und Jürgen Linz ... "Sehr geehrte Frau Westkamp, obwohl Großveranstaltungen bis zum 31.8.20 untersagt sind, gibt es Hinweise für Lockerungen von Open Air Veranstaltungen unter Beachtung bestimmter Regeln. Daher wäre es begrüßenswert, wenn auch Wesel seinen Bürgern in dieser Zeit kleine...

  • Wesel
  • 21.05.20
  •  2
  •  1
Kultur
In Düsseldorf werden zu Christi Himmelfahrt in den Gemeinden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Heilige Messen gefeiert.

Düsseldorf: Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt
In Düsseldorf werden in den Gemeinden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Heilige Messen gefeiert

Am Donnerstag, 21. Mai, ist Christi Himmelfahrt, im Volksmund meist „Vatertag“ genannt. Den Grund für Christi Himmelfahrt kennen nur die wenigsten. Jeweils genau 39 Tage nach dem Ostersonntag und damit immer an einem Donnerstag gedenken die Gläubigen der Rückkehr des Gottessohnes zu seinem Vater im Himmel. Dabei berufen sie sich neben dem Lukasevangelium auf das erste Kapitel der Apostelgeschichte im Neuen Testament. In Düsseldorf werden zu Christi Himmelfahrt in den Gemeinden unter Einhaltung...

  • Düsseldorf
  • 19.05.20
Sport
Abteilungsleiter Tobias Pokutta freut sich, dass der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wurde – auch wenn die Abläufe erst einmal anders sind.
4 Bilder

Kampfsport ohne Kontakt
Die Abteilung Muay Thai und Luta Livre des PSV trainiert wieder

Nach der allgemeinen Zwangspause durch die Corona-Pandemie fährt die Abteilung Muay Thai und Luta Livre des Polizei-Sportvereins Essen nach und nach den Trainingsbetrieb wieder hoch. Die großzügigen Räumlichkeiten in der Schürmannstraße 43A füllen sich wieder mit Leben. An sechs Tagen die Woche wird in dem modernen Gym wieder Brasilian Jiu Jitsu, Muay Thai, Luta Livre, Allkampf, Yoga, funktionelle Fitness und vieles mehr trainiert, aber unter besonderen Vorzeichen. Kampfsport ohne Kontakt –...

  • Essen-Ruhr
  • 13.05.20
Kultur
Die Besucher werden nun von „Gerry Mercator“ mit Mundschutz begrüßt.
2 Bilder

Duisburg: Das Kultur- und Stadthistorische Museum ist wieder geöffnet
Unter Einhaltung der Schutz- und Hygieneregeln

Das Kultur- und Stadthistorische Museum ist wieder geöffnet. Unter Einhaltung der Schutz- und Hygieneregeln gibt es spannendes Neues und Altbewährtes zu entdecken. Von Jörn Esser Von außen konnte man in den letzten Wochen den Eindruck gewinnen, mit der Schließung sei auch jegliche Arbeit im Museum eingestellt worden. Zumindest Besucher kamen nicht mehr hinein und alle Veranstaltungen wurden wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Doch hinter den Kulissen haben die Mitarbeiter mit aller Kraft...

  • Duisburg
  • 07.05.20
LK-Gemeinschaft
Julia Fabek und ihre Mutter Gabi Liesebach von "Abschnitt 16" sind bestens vorbereitet. Trennwände aus Plexiglas, Mundschutz, Handschuhe und Desinfektionsmittel erhöhen den Schutz.
2 Bilder

Friseure öffnen am Montag unter Einhaltung strenger Schutzmaßnahmen wieder ihre Geschäfte
"Haare ab? Wir sind startklar!"

Am Montag ist es endlich wieder soweit! Friseure dürfen in der Coronakrise nach der mehrwöchigen Pause ihre Geschäfte unter strengen Sicherheitsvorkehrungen und Hygienevorschriften wieder öffnen. Wie bereiten sich die Friseur-Teams vor? Platzt der Terminkalender aus allen Nähten oder geht alles gelassen zu? Die Redaktion fragte nach. Sven Maxheim, Inhaber von „Maxheim Team der Friseur“, sieht der Wiedereröffnung seiner Geschäfte in Moers-Scherpenberg und Duisburg-Baerl mit einem lachenden und...

  • Moers
  • 02.05.20
Politik
Montag ist die Maske Pflicht.

Beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr
Ab Montag gilt Maskenpflicht

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat beschlossen, ab Montag (27. April), eine Pflicht zum Tragen von Mund- und Nasenschutzmasken einzuführen. Diese Maskenpflicht gilt für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und den Einkauf im Einzelhandel. Zulässig sind sogenannte Alltagsmasken, aber auch ein Schal, um Mund und Nase zu bedecken. Hygieneregeln beachten Abgesehen von der neuen Maskenpflicht helfen diese drei einfachen Hygieneregeln dabei, Infektionen zu vermeiden – egal ob...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.04.20
Kultur
Für einige Schüler beginnt an diesem Donnerstag wieder die Schule. Von Alltag kann aber keine Rede sein. Der Hygieneschutz und verschäfte Sicherheitsmaßnahmen sollen zur Sicherheit der Schüler beitragen.

Wichtige Informationen zum Schulstart am Donnerstag, 23. April
Eine vorsichtige Rückkehr

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW (MSB) informierte jetzt über die verpflichtende und freiwillige Teilnahme am Unterricht und den anderen damit im Zusammenhang stehenden schulischen Veranstaltungen. Des Weiteren gibt es detaillierte Regelungen für Schülerinnen und Schülern mit Vorerkrankungen und Empfehlungen zum Hygieneschutz für den Schulbesuch. Ab Donnerstag, 23. April müssen folgende Schülerinnen und Schüler am Unterricht teilnehmen: Schülerinnen und Schüler an...

  • Duisburg
  • 20.04.20
Ratgeber
Die Bürger sind dazu angehalten, auch in der Coronakrise auf die Abfallvermeidung und die richtige Mülltrennung zu achten.

Coronakrise
Hagen: Aktuelle Hinweise zur Mülltrennung für Privathaushalte

Die Situation um das Coronavirus stellt die Abfallentsorgung vor besondere Herausforderungen. Damit Restabfalltonnen nicht überfüllt sind und Hygieneregeln eingehalten werden, sind die Bürger dazu angehalten, auch weiterhin auf die Abfallvermeidung und die richtige Mülltrennung zu achten. Es gilt weiterhin uneingeschränkt das Gebot der Abfalltrennung. Haushalte in Quarantäne: Besondere Maßnahmen Besondere Maßnahmen gelten dagegen für private Haushalte, in denen infizierte Personen oder...

  • Hagen
  • 27.03.20
Ratgeber
Bürgermeister André Dora appelliert an die Besonnenheit der Dattelner.

Bürgermeister André Dora appelliert an die Besonnenheit der Dattelner
"Es geht auch um Solidarität!"

Bürgermeister André Dora bittet alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Datteln, sich mit Blick auf die Verbreitung des Corona-Virus besonnen zu verhalten. "Es geht auch um Solidarität mit denjenigen, für die das Corona-Virus durch Alter und Vorerkrankungen besondere Gefahren mit sich bringt", sagt Bürgermeister André Dora. "Wir alle müssen daran denken, nicht nur für uns, sondern auch für andere verantwortlich zu sein." Hygiene-Empfehlungen beachten Dazu ist es wichtig, dass sich die...

  • Datteln
  • 18.03.20
Ratgeber
Der Griff zur Atemschutzmaske ist die falsche Reaktion – Apotheker beraten zu Vorbeugung und Schutz vor dem Coronavirus.

Apotheker in Mülheim klären über Corona-Gefahr auf
Wichtig ist es, besonnen zu bleiben

Das neuartige Coronavirus, SARS-CoV-2, hat Nordrhein-Westfalen erreicht. Der Ansturm auf Schutzmasken in den Apotheken in NRW ist inzwischen so stark, dass Hersteller die Ware kontingentieren und vielerorts zur Zeit keine Masken lieferbar sind. Allein das macht deutlich: Die Verunsicherung unter den Menschen in NRW ist groß. Die Übertragung des Coronavirus zwischen Menschen erfolgt durch Speicheltröpfchen beim Atmen, Husten oder Niesen. Gelangen diese infektiösen Sekrete an die Hände, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.20
  •  1
Ratgeber
Am Donnerstagvormittag, 27. Februar, wurden die ersten beiden Verdachtsfälle ins Klinikum Niederrhein, Standort evangelisches Klinikum Duisburg-Nord, eingeliefert.

Coronavirus in Duisburg
Update 89: 146 Infizierte, 994 wieder Genesene, 54 Todesfälle - in Summe 1.194 Corona-Fälle

Update Donnerstag, 4. Juni, 20 Uhr: Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 1.194 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 54 Personen sind verstorben. 994 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 146 Infizierte in der Stadt gibt. Insgesamt wurden 15.385 Corona-Tests durchgeführt. Die Steigerung der Fallzahlen steht in Zusammenhang mit aktuell stattfindenden Reihentestungen und dem Ausbruch im Rahmen eines Zuckerfestes. Es hat gestern einen Fehler aufgrund eines...

  • Duisburg
  • 27.02.20
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.