Abstandsregeln

Beiträge zum Thema Abstandsregeln

Ratgeber
Die Arbeitsagenturen Kreis Mettmann bleiben auch in Zeiten hoher Corona-Infektionszahlen weiterhin geöffnet. In den Häusern gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln sowie zusätzlich ab Donnerstag, 25. November, bundesweit die 2G-Regel. Für persönliche Gespräche ist dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Es wird empfohlen, für diese persönlichen Gespräche möglichst einen Termin zu vereinbaren.

2G-Regel für persönliche Gespräche
Arbeitsagenturen Kreis Mettmann bleiben geöffnet

Die Arbeitsagenturen Kreis Mettmann bleiben auch in Zeiten hoher Corona-Infektionszahlen weiterhin geöffnet. In den Häusern gelten zum Schutz der Kunden und Kollegen die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Zusätzlich setzen die Arbeitsagenturen ab Donnerstag, 25. November, bundesweit die 2G-Regel um. Für persönliche Gespräche ist dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Es wird empfohlen, für diese persönlichen Gespräche möglichst einen Termin zu vereinbaren. Kunden, die...

  • Velbert
  • 24.11.21
Kultur
Die schwarze Komödie "Yvonne, Prinzessin von Burgund" mit Sina Ebell in der Titelrolle ist die größte von 14 Eigen- und Koproduktionen des Schauspiel Duisburg bis Ende des Jahres.
2 Bilder

Insgesamt 23 Inszenierungen, mit zahlreichen Premieren am Schauspiel Duisburg
Volles Programm

Nach einer komplizierten Corona-Spielzeit ist das Schauspiel Duisburg bereit, wieder voll durchzustarten und seinem Kultur-ausgehungerten Publikum eine große Bandbreite an spannenden Inszenierungen zu präsentieren. Insgesamt sind es 23 unterschiedliche Produktionen, die von September bis Anfang Januar 2022 im Theater Duisburg zu erleben sind. Mit Ulrich Matthes in Molières „Der Menschenfeind“, eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2020, sowie Robert Hunger-Bühler in der Deutschen...

  • Duisburg
  • 31.08.21
Kultur
Die Horngruppe der Duisburger Philharmoniker im Jubiläumshain 2020.

Horngruppe der Duisburger Philharmoniker spielt im Jubiläumshain
Am Sonntag gibt es wieder Musik im Park

Nach einem gelungenen Auftakt am letzten Sonntag wird die Parkkonzertreihe im Jubiläumshain am Sonntag, 13. Juni, um 11 Uhr, an der Ziegelhorststraße mit der Horngruppe der Duisburger Philharmoniker fortgesetzt. Die hat passend zum Sommeranfang ein buntes Programm mit Werken aus unterschiedlichen Genres und Epochen zusammengestellt und besucht auf einer musikalischen Reise verschiedene Orte in der Natur. Die Konzerte finden unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW...

  • Duisburg
  • 11.06.21
Ratgeber
Zum Wochenende lockert Langefeld voraussichtlich die Corona-Schutzmaßnahmen.

Ab Freitag sollen weniger strenge Corona-Schutzmaßnahmen gelten
Langenfeld lockert

Die Langenfelder dürfen sich auf weitere Lockerungen der Corona-Schutzverordnung freuen. Da der Inzidenzwert am Mittwoch, 9. Juni, fünf Tage in Folge unter 50 lag, können ab Freitag weitere Öffnungsschritte in Kraft treten. Voraussetzung ist, dass das Land eine neue Allgemeinverfügung erlässt. Im Idealfall werden Kontaktbeschränkungen einen weiteren Schritt zurückgefahren. Dann sind Treffen im öffentlichen Raum ohne Begrenzung für Angehörige aus drei Haushalten erlaubt, außerdem für bis zu zehn...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.06.21
Sport
Die Bäder-Angestellten der Stadtwerke Ratingen haben die Freibad-Saison sorgsam vorbereitet.

Angerbad Ratingen: Hinein ins kühle Nass!

Das Angerbad in Ratingen ist ab Dienstag (1. Juni 2021) in die Freibadsaison gestartet - allerdings mit Einschränkungen. Grundlage zur Öffnung der Freibadanlage ist die in der ab dem 22. Mai 2021 geltenden Corona-Schutzverordnung festgesetzte Regelung, dass ab einem stabilen 7-Tage-Inzidenzwert unter 100 Freibäder zur Sportausübung mit Einschränkungen wieder öffnen dürfen. Nach der am 26. Mai 2021 veröffentlichten und ab dem 28. Mai 2021 geltenden Corona-Schutzverordnung ist nun neben der...

  • Ratingen
  • 31.05.21
Kultur
Als Alternative zum Feiertagsgottesdienst bietet die Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen Corona-konform eine Rad- beziehungsweise Wander-Route mit Impulsen, auf der sich jeder nach Lust und Laune vor, an oder nach dem Fest auf den Weg machen kann. Mitzubringen ist nur ein Smartphone.

„Momentma(h)l“: Corona-konformes Angebot zu Fronleichnam der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen
Mit dem Smartphone auf Fronleichnams-Tour in Hattingen

Als Alternative zum Feiertagsgottesdienst bietet die Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen Corona-konform eine Rad- beziehungsweise Wander-Route mit Impulsen, auf der sich jeder nach Lust und Laune vor, an oder nach dem Fest auf den Weg machen kann. Mitzubringen ist nur ein Smartphone. „Momentmah(h)l“ heißt ein neues und Corona-konformes Angebot der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul zu Fronleichnam. Zwar ist an diesem Feiertag ein Gottesdienst mit Besuchern im Pfarrgarten von St. Peter...

  • Hattingen
  • 20.05.21
Politik

OB Keller's hektisches Handeln
Treppensperrung hilft bei Corona nicht

Das schöne Frühlingswetter nutzen am Wochenende viele Düsseldorfer für einen Spaziergang am Rhein. Die Rheinuferpromenade war sehr voll und auch die Treppe am Schloßturm wurde intensiv zum Sitzen genutzt. Vor dem Wochenende hat die Stadt Düsseldorf in einer Presseerklärung dringlich auf das Einhalten der Coronaschutzbestimmungen hingewiesen: „Grundsätzlich gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Düsseldorfer Innenstadt. Besonders mit Blick auf die Virusvariante B 1.1.7...

  • Düsseldorf
  • 22.02.21
  • 1
Blaulicht

16 Anzeigen im Büro an der B1 in Dortmund
Illegale Party aufgelöst

In bewährter und guter Zusammenarbeit haben Kräfte des städtischen Ordnungsamtes und der Polizei am  Donnerstag (28.1.) Kontrollen hinsichtlich der Corona-Schutzverordnung in Dortmund durchgeführt. Dabei mussten die Einsatzkräfte extreme Gegensätze feststellen: auf der einen Seite die große Akzeptanz vieler Menschen, die in den Fußgängerzonen mit Mund-Nasen-Bedeckung unterwegs waren. Und auf der anderen Seite die Ignoranz weniger Personen, die mit einer Büro-Party die geltenden Bestimmungen mit...

  • Dortmund-City
  • 02.02.21
LK-Gemeinschaft
leere City und doch Einnahmen

Corona lässt die Kasse in NRW klingeln
1.000.000 Euro für Duisburg

In den großen Städten von Nordrhein-Westfalen sind durch Verstöße gegen die Corona-Regeln, Bußgeldeinnahmen in Millionenhöhe verhängt worden. Duisburg hat seit Beginn der Pandemie mehr als eine Million Euro eingenommen. Tausende Verstöße gegen die Corona Maßnahmen in NRW lassen seit dem Beginn der Pandemie, die Kassen der Städte klingeln. Es gab Bußgeldeinnahmen in Millionenhöhe. Eine Maske tragen diese auch richtig tragen, über Mund und Nase, sowie Abstandregeln und treffen mit mehreren...

  • Essen-Süd
  • 21.01.21
Politik
Im März 2019 wurde der erste Weiße Riese gesprengt. Die Vorbereitungen für die zweite Sprengung verliefen bisher planmäßig, Corona sorgt jetzt allerdings für eine Verschiebung.

Sprengung des zweiten Weißen Riesen muss verschoben werden
Hohe Corona-Inzidenzen sorgen für die Verschiebung

Der ursprünglich geplante Termin für die Sprengung des zweiten Weißen Riesen an der Ottostraße 24-30 muss verschoben werden. Grund hierfür sind die noch immer zu hohen Corona-Inzidenzen und die damit verbundenen Schutzbestimmungen. Da eine Prognose der weiteren Entwicklung in den nächsten Wochen unmöglich ist, blieb den Verantwortlichen der Stadt Duisburg keine andere Wahl. 2.000 Menschen wären im Evakuierungsbereich unter Einhaltung strengster Abstands- und Hygienemaßnahmen betroffen gewesen....

  • Duisburg
  • 20.01.21
  • 1
Blaulicht
Foto Pixabay

Ist ganz Deutschland ein Tollhaus?
Corona : Feiern bis die Polizei kommt

Die Essener Polizei war zu dieser Verlobungsfeier zwar nicht eingeladen aber sie kam trotzdem. 35 Personen, 20 Erwachsene und 15 Kinder feierten im Stadtteil Allendorf eine Verlobung.Die feucht fröhliche Runde zu beenden war keineswegs einfach.Vier der anwesenden Gäste gingen auf die Beamten los.Zwei Fausthiebe gingen dabei direkt ins Gesicht eines Polizisten. Ergebnis; Die Männer verbrachten die Nacht in Polizeigewahrsam .Das Ordnungdamt leitete 23 Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Auch das...

  • Bochum
  • 22.12.20
  • 5
Kultur
An Heiligabend finden in der Friedenskirche verschiedene Gottesdienste statt. Am Eingang erhalten die Besucher Platzkarten.

Heiligabend in der Hamborner Friedenskirche
Drei Gottesdienste

Die evangelische Kirchengemeinde Hamborn feiert an Heiligabend drei ganz unterschiedliche Gottesdienste in der Friedenskirche an der Duisburger Straße 174. Wer einen Gottesdienst mitfeiern möchte, muss sich vorab anmelden. Den ersten Gottesdienst am 24. Dezember gestaltet Pfarrer Jens Dallmann. Er beginnt um 15.30 Uhr und richtet sich an Familien, so dass mehr Menschen Zugang zur Kirche bekommen können. Die Christvesper um 17.30 Uhr leitet Pfarrer Dallmann, Tenor Michael Hasselberg begleitet...

  • Duisburg
  • 15.12.20
Kultur
"Museen sind also weit mehr als reine Unterhaltungs- und Freizeiteinrichtungen." Der Deutsche Museumsbund fordert von den politischen Entscheidungsträgern, die kultur- und bildungspolitische Relevanz von Museen endlich anzuerkennen.

Coronamaßnahmen
Deutscher Museumsbund fordert schnellstmögliche Wiedereröffnung der Museen

Die vom Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie zwang die Museen in Deutschland zur erneuten Schließung im November. Dies war eine politische Entscheidung. Museen sind keine Orte mit erhöhtem Risiko einer Infektion und haben strenge Hygiene- und Abstandsregeln umgesetzt. Der Deutsche Museumsbund fordert daher eine erneute Prüfung der pandemiebedingten Schließung und die Wiedereröffnung der Museen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. Gesundheit hat die...

  • Dortmund
  • 17.11.20
Ratgeber
Claudia und Ivonne Monix (v.r.) haben mit ihrem Team auch in der Coronakrise nach wie vor eine Menge zu bieten.
Foto: Reiner Terhorst

Die Monix-Schwestern sind trotz Corona in Neumühl fest „verwurzelt“
Allerheiligen-Tradition wird fortgesetzt

Lange Jahre war der traditionsreiche Neumühler Blumenhof Monix mit heutigem Stammsitz an der Fiskus-, Ecke Erhardstraße, eine beliebte Anlaufadresse auch am Haupteingang des Fiskusfriedhofes, bis die dortigen Räumlichkeiten von den Wirtschaftsbetrieben für die Erweiterung der Friedhofsverwaltung benötigt wurden. An Allerheiligen, Sonntag, 1. November, findet aber seitdem auf Wunsch der Wirtschaftsbetriebe Duisburg der alljährliche Monix-Verkauf direkt am Haupteingang an der Fiskusstraße statt,...

  • Duisburg
  • 25.10.20
Ratgeber
Zum Bücherflohmarkt lädt die Bibliothek Moers in das Foyer des Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrums am Samstag, 17. Oktober, von 10.30 bis 13.30 Uhr ein.

Bibliothek lädt am Samstag zum Bücherflohmarkt ein
Medien suchen ein neues Zuhause

Zum Bücherflohmarkt lädt die Bibliothek Moers am Samstag, 17. Oktober, ein. Er findet während der Öffnungszeiten der Einrichtung von 10.30 bis 13.30 Uhr im Foyer des Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrums (Wilhelm-Schroeder-Straße 10) statt. Das Angebot ist ideal auf die Ferien ausgerichtet, aber für die beginnende Herbst- und Winterzeit: So gibt es Filme, Hörbücher, Bastel- und Kochbücher sowie Bestseller und vor allem Kinder- und Jugendbücher – und das alles zu attraktiven Preisen. Das...

  • Moers
  • 13.10.20
LK-Gemeinschaft
Gehört mittlerweile fest zum Schulalltag: Der Mundschutz

Schulzeit in der Corona-Pandemie
Das Coronaschuljahr: Maske auf und durch

Die ersten Wochen im neuen Schuljahr sind rum, heute starten wir in die Herbstferien. Wie sehr hat sich das Leben in der Schule verändert? Wie viel Wert wird aktuell noch auf die Hygiene – und Abstandsregeln gelegt? Wie alles anfing Schulschließung im März Aufgrund der steigenden Infektionszahlen, wurden bei uns im März die Schulen geschlossen: Homeschooling stand auf dem Plan. Probeunterricht ab Mai, ein vorsichtiger Testlauf Einmal in der Woche ein paar Stunden Unterricht und halbierte...

  • Bottrop
  • 09.10.20
  • 5
  • 1
Kultur
Offenes Singen am Paul-Gerhardt-Haus in Hattingen-Welper.
8 Bilder

Offenes Singen vor dem Paul-Gerhardt-Haus in Hattingen
"Welper singt" - mit Abstand

Unter dem Motto „Welper singt“ hatte die Evangelische Kirchengemeinde Welper-Blankenstein am Sonntag zu einem Offenen Singen vor dem Paul-Gerhardt-Haus eingeladen. Die Abstandsregeln wurden gut umgesetzt. Die Musikstücke wurden von Wolfgang Steiger am Keyboard und Uwe Crone an der Gitarre intoniert, für alle Besucher gab's Texte zum Mitsingen. Der Eintritt war frei, doch Spenden für den Kauf einer neuen Küche im Gemeindehaus waren gern gesehen. Impressionen von Holger Groß.

  • Hattingen
  • 21.09.20
Ratgeber
Die Kampagne „Liebe braucht Abstand“ rückt das partnerschaftliche Verhalten im Straßenverkehr in den Mittelpunkt. Dirk Schäfer, Helmut Voß und Sonja Knopke (v.l.)  rühren dafür kräftig die Werbetrommel.
Foto: PR-Foto Köhring/SC

Neue Kampagne der Stadt wirbt für Rücksicht im Straßenverkehr
„Liebe braucht Abstand“

„Es klingt schon fast paradox. Einerseits sind wir eine Gesellschaft, die zunehmend auf Distanz geht, andererseits haben wir ein Problem mit fehlendem Abstand.“ Helmut Voß, Leiter der Straßenverkehrsplanung und Fahrradbeauftragter der Stadt Mülheim, sieht dieses Abstandsproblem gerade im Straßenverkehr als großes Gefahrenpotential. Zu knappes Überholen und Vorbeifahren führt nach seiner Überzeugung nicht selten zu Unfällen, immer aber zu Aggression, Stress, Unsicherheit und eingeschränkter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.20
Kultur
Das Foyer im Martinstift bietet genug Platz, damit auch Schülergruppen unterrichtet werden können.
2 Bilder

Musikunterricht in Zonen ohne Maske möglich
MMS zeigt,wie es geht

„Wir haben hier zwei Bereiche. Wenn der Schüler in seiner Zone ist und ich in meiner, dann dürfen wir die Masken abnehmen.“ Florian Besten, Klavierlehrer an der Moerser Musikschule, zeigt auf die Bodenmarkierungen in seinem Unterrichtsraum und erklärt das Hygienekonzept. Er hat es für den Präsenzunterricht im Martinstift erstellt. Dank ihm können die Musikschüle-rinnen und –schüler jetzt wieder vor Ort in Moers-Vinn unterrichtet werden. Musikunterricht aus der Ferne „Als der Lockdown losging,...

  • Moers
  • 15.09.20
Kultur
Musikalische Klänge sind an diesem Sonntag im Jungbornpark in Moers zu hören.

Internationale Blechbläsertage finden mit Abstand statt
Musik im Jungbornpark

Am Sonntag, 13. September werden von 12 bis 13 Uhr zunächst der Posaunenchor Repelen und von 14 bis 16 Uhr die Moerser Blechbläser ein kleines aber feines musikalisches Programm präsentieren und die Besucher des Barfußpfades, die Spaziergänger im Jungbornpark sowie alle zufällig vorbeischauenden/-hörenden Musikinteressierten  erfreuen! Nach dem ersten Konzert in der Corona-Zeit in der Dorfkirche vor zwei Wochen setzen sich die Blechbläsertage nicht zuletzt dank der Unterstützung der...

  • Moers
  • 11.09.20
Natur + Garten
Kreative und künstlerische Anblicke auf dem Weg zum Park.
Wie ich finde eine sehr schöne Idee diese Gebäude zu integrieren.
9 Bilder

Horstmarer See hinter Gittern
Lüner An- und Augenblicke aus dem Seepark

Der Horstmarer See hinter Gittern Der Horstmarer See eingezäunt, hinter Gittern und versehen mit Hinweis- und Verbotsschildern. Ende August 2020 ein Bild an das man sich immer noch gewöhnen muss und welches einfach unvermeidbar war. Für alle die ihn nicht kennen, der Horstmarer See ist ein 10 Hektar großes Gewässer inmitten des Seeparks Lünen. Der südliche Teil mit den kleinen Inseln ist ein Naturschutzgebiet und nicht betretbar, das Nordufer ein Naherholungsgebiet mit kleinem Sandstrand....

  • Lünen
  • 30.08.20
  • 3
  • 1
Ratgeber

SCHÜLER MELDEN SICH ZU WORT
UNSERE SCHULE UND CORONA

Die Corona-Regeln an unseren Schulen sind in aller Munde. Es wird gesprochen, diskutiert, befürwortet und dagegen argumentiert. Besonders die Erwachsenen halten mit ihren Meinungen nicht hinter dem Berg. Ab dem 1. September setzt NRW die umstrittene Maskenpflicht im Unterricht für Kinder und Jugendliche an weiterführenden Schulen aus. Aber wie lief es so mit den ganzen Regeln und Auflagen an den Schulen? Mir war es wichtig, dass mal die Jüngeren zu Wort kommen. Deshalb habe ich in den letzten...

  • Oberhausen
  • 30.08.20
Politik
Der Mund-Nasen-Schutz und der Mindestabstand in Schulbussen werden im EN-Kreis diskutiert.

Abstand und Maskenpflicht
EN-Kreis weist Eltern-Kritik an Schulbussen zurück

Im Schwelmer Kreishaus sind in den vergangenen Tagen Bedenken von Eltern eingegangen. Ihr Eindruck: Die Schulbusse sind zu voll und Mindestabstände würden nicht eingehalten. Ihre Forderungen: Mehr Busse und Kontrollen, ob alle an Haltestellen und in Fahrzeugen die von der Landesregierung vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Die Kreisverwaltung verweist – wie bereits die Verkehrsunternehmen VER und Bogestra – auf die gültige Coronaschutzverordnung für NRW. "Der Vorwurf, der...

  • Schwelm
  • 21.08.20
Reisen + Entdecken
Die Hallenbäder der ENNI in Moers und Neukirchen-Vluyn öffnen wieder für die Besucher. Es gelten weiterhin die üblichen Hygieneregeln zum Schutz vor dem Coronavirus.

ENNI öffnet im August zwei Hallenbäder
Badespaß trotz Corona

Hoch Detlef hat auch den Niederrhein fest im Griff. Bei schweißtreibenden Temperaturen sind die Online-Tickets für die Moerser Freibäder derzeit heiß begehrt. Gleich mehrfach konnte die ENNI Sport & Bäder (ENNI) für das Solimare mit 800 Gästen und das Bettenkamper Meer mit 500 Besuchern ein „ausgebucht“ vermelden. „Trotz des Andrangs funktioniert auch der Einlass ohne Probleme. Unsere Badegäste und auch die Mitarbeiter haben sich an die durch Corona geltenden Regeln gewöhnt. Die Abläufe haben...

  • Moers
  • 11.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.