Auflagen

Beiträge zum Thema Auflagen

Politik

Coronavirus in Velbert
Stadt Velbert hebt nächtliches Verweilverbot auf

Die in Velbert seit 1. April geltende Allgemeinverfügung mit einem zwischen 19 Uhr und 8 Uhr zeitlich beschränkten Nutzungs- und Verweilverbot auf öffentlichen Spielplätzen, in öffentlichen Parkanlagen und auf Schulhöfen wurde gestern (31. Mai) aufgehoben. Darauf weist die Stadt Velbert hin. Die Allgemeinverfügung zur Aufhebung dieser Regelung ist veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 11 / 2021 (www.velbert.de/aktuelles/amtsblatt).

  • Velbert
  • 01.06.21
Sport
Vor dem Hintergrund der von der Politik vorgegebenen Rahmenbedingungen eröffnen die GSW ihre Freibäder in Kamen und Bergkamen.

Für genesene, vollständig geimpfte, oder negativ getestete Bürger
GSW eröffnen die Freibäder: Reines Sportschwimmen unter Auflagen wieder möglich

Vor dem Hintergrund der von der Politik vorgegebenen Rahmenbedingungen eröffnen die GSW ihre Freibäder in Kamen und Bergkamen. Das Kamener Freibad eröffnet am 31. MAi seine Pforten, das Wellenbad in Bergkamen folgt voraussichtlich am 7. Juni. Der Besuch ist nur für reines Sportschwimmen gestattet. Das Kinderbecken, die Rutschen und Sprungtürme sowie die Liegewiese können daher leider nicht genutzt werden. Für den Badbetrieb unter Pandemiebedingungen gelten für das Kamener Freibad folgende...

  • Kamen
  • 27.05.21
Sport
In einem Modellversuch öffnet die Skateanlage „Park der Sonne“ (PDS) hinter der Dinslakener Eishalle zu festgelegten Uhrzeiten zunächst im Zeitraum vom 8. bis zum 25. Mai, dem Ende der Pfingstferien.

Betreute Öffnungszeiten am „Park der Sonne“ in Dinslaken
Skater dürfen sich freuen

In einem Modellversuch öffnet die Skateanlage „Park der Sonne“ (PDS) hinter der Dinslakener Eishalle zu festgelegten Uhrzeiten zunächst im Zeitraum vom 8. bis zum 25. Mai, dem Ende der Pfingstferien. Wie die Stadt mitteilt, kann die Anlage montags bis freitags von 16 bis 20 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 14 bis 18 Uhr unter Aufsicht genutzt werden. Die Organisation erfolgt vorerst durch die Aufsuchende Jugendarbeit in Kooperation mit dem P-Dorf der Stadt Dinslaken und dem...

  • Dinslaken
  • 07.05.21
Ratgeber
Die Stadt Herne sieht sich durch das aktuelle Infektionsgeschehen veranlasst bisher mögliche Ausnahmen von der Corona-Notbremse zurückzufahren. Dies gelte jedoch nicht für alle bisher bestehenden Ausnahmen.

Bisher mögliche Ausnahmen von der Corona-Notbremse (nicht alle) werden in Herne wieder zurückgefahren
Stadt Herne weitet Corona-Schutzmaßnahmen aus

Die Stadt Herne sieht sich durch das aktuelle Infektionsgeschehen veranlasst bisher mögliche Ausnahmen von der Corona-Notbremse zurückzufahren. Dies gilt jedoch nicht für alle bisher bestehenden Ausnahmen. Konkret bedeutet das, dass körpernahe Dienstleistungen, beispielsweise von Nagelstudios, Tätowierern und Kosmetikstudios ab heutigen Dienstag, 13. April, nicht mehr angeboten werden dürfen. Ausgenommen bleiben Friseurbesuche und das Durchführen von Fußpflege, die auch weiterhin mit...

  • Herne
  • 13.04.21
LK-Gemeinschaft
Osteraktion der „Stöbereien“: Claudia Jacobs, Hartmut Voeckel, Gisela Bidar und Damian Markowski.

Online-Verkauf geht weiter
Sozialkaufhäuser bieten Extrarabatte, um Arbeitsplätze zu sichern

Die Mitarbeiter der „Stöbereien“ sind traurig, aber geben nicht auf: Nur noch bis einschließlich kommenden Samstag, 27. März, sind die Second-Hand-Kaufhäuser der AWO-Tochter DasDies Service GmbH geöffnet. Das verlangen die aktuellen Corona-Auflagen. Wer bis dahin noch einmal vor Ort nach Möbeln stöbern will, erhält diese im Rahmen einer Osteraktion zum halben Preis. Ein Wunschtermin zu Kauf und Beratung in den Kaufhäusern kann persönlich, telefonisch oder online gebucht werden. Anschließend...

  • Kamen
  • 23.03.21
Sport
Erstes Training der Schüler der Leichtathletikabteilung auf dem Trainingsplatz des SV Millingen. Mit Abstand und Hygienekonzept können die Kinder wieder zusammen trainieren und ein Stück Normalität in der Krise spüren.

Fußballer und die Leichtathleten des Vereins sind zurück auf dem Trainingsplatz
Beim SV Millingen wird wieder trainiert

Nach Paragraph 9 der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist Freizeit- und Amateursport unter freiem Himmel wieder für Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren mit bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen möglich. Millingens Vorsitzender Ulrich Glanz hat in seiner Funktion als Hygienebeauftragter sofort nach der Veröffentlichung der neuen Richtlinien reagiert und aktuelle Trainingsauflagen für die Millinger Sportanlage erstellt. Damit können die...

  • Rheinberg
  • 16.03.21
Blaulicht
Anzahl der Versammlungen im Jahr 2020 auf hohem Niveau - Kommunalwahlkampf, Pandemie und Umweltschutz prägten das Jahr -Rückgang rechtsextremistischer Anmeldungen.

Polizeirückblick auf Versammlungsgeschehen in Dortmund 2020
Viele Versammlungen trotz Virus

665 Versammlungen sind im vergangenen Jahr bei der Dortmunder Polizei für Dortmund und Lünen angemeldet worden. Obgleich Pandemie und die damit einhergehende und fortlaufend aktualisierte CoronaSchutzverordnungen wesentliche Änderungen und Beschränkungen vorgaben, erhöhte sich die Zahl der Anmeldungen in Dortmund und Lünen im Vergleich zum Vorjahr um 25. Worin bestanden die Unterschiede? Die SARS-CoV2-Pandemie verursachte bedeutsame Änderungen im Versammlungsgeschehen. Neben der Polizei als...

  • Dortmund-City
  • 28.01.21
Politik

Marien-Hospital: Zum Schutz von Patienten, Mitarbeitern und Besuchern vor Covid-19 ...
... keine Lockerung der Besuchsregelungen zu den Feiertagen, aber: kostenloses WLAN auf den Stationen

Alle stationären Patientinnen und Patienten des Marien-Hospitals können vom 24. Dezember bis einschließlich Montag, 4. Januar 2021, kostenlos das WLAN-Netz des Krankenhauses nutzen, um während der Feiertage über eigene Endgeräte den Kontakt zu ihren Angehörigen zu halten. Eine Lockerung der Besuchsregelungen über die Feiertage ist nicht möglich. „Das erlaubt die aktuelle Corona-Infektionslage leider nicht, weil die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Wesel seit geraumer Zeit bei einem Wert um 180 liegt“,...

  • Wesel
  • 21.12.20
  • 1
Politik

Stadtverwaltung betont die Verlängerung der Auflagen für Freizeitunternehmungen
Zusammenkünfte in Sport- und kulturschaffenden Vereinen sind bis 20. Dezember nicht gestattet

Offenbar gibt's doch noch eine Reihe von Menschen, die mit den ordnungsbehördlichen Vorgaben nicht zurecht kommen. Anlass genug jedenfalls für diese aktuelle Pressemitteilung der Hamminkelner Stadtverwaltung ... Der Bund und die Länder haben in ihrem Treffen am vergangenen Mittwoch die Verlängerung der Einstellung aller Freizeit-, Sport- und Unterhaltungsangebote bis zum 20.12.2020 beschlossen. Die Stadt Hamminkeln schließt darüber hinaus zunächst bis zum 07.01.2021 (Weihnachtsferien). Nicht...

  • Hamminkeln
  • 27.11.20
Blaulicht
Die Polizei und das Ordnungsamt kontrollieren, um sich Betroffene an ihre Quarantäne halten.

Quarantänekontrollen durch Bürger- und Ordnungsamt und Polizei
Bisher 22 Verstöße

Seit Anfang November kontrollieren die Mitarbeiter des städtischen Außendienstes gemeinsam mit der Polizei die Einhaltung von angeordneten Quarantänemaßnahmen. Überprüft werden positiv getestete Personen sowie jene, die Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten und sich somit in häuslicher Quarantäne befinden. Insgesamt wurden durch die Einsatzkräfte bislang circa 900 Personen aufgesucht. Ein Großteil der in Quarantäne befindlichen Personen hält sich an die Auflagen. Gleichfalls wurden...

  • Duisburg
  • 06.11.20
Kultur
Maria Heitkamp (l.) und die neue Direktorin der Essener Stadtbibliothek, Anja Flicker, freuen sich auf das bevorstehende Jubiläumsprogramm.
2 Bilder

Zwei Wochen lang wird getrommelt, es gibt eine Lesung und Figurentheater
Stadtteilbibliothek in Borbeck feiert runden Geburtstag mit Aktionen für Kids

Die Vorbereitungen für den 100. Geburtstag laufen schon seit Monaten. "Zumindest im Kopf", räumt Maria Heitkamp, die Leiterin der Borbecker Bibliotheksfiliale an der Gerichtsstraße, mit einem Schmunzeln ein. Gefeiert werden sollte eigentlich bereits im März, doch da machte Corona den Planungen einen dicken Strich durch die Rechnung. von Christa Herlinger Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Deswegen steigt das Jubiläumsprogramm in der als "Zweigstelle der städtischen Bücherhalle" gegründeten...

  • Essen-Borbeck
  • 13.10.20
Ratgeber
Die Stadt hat aufgrund der hohen Infektionszahlen neue Auflagen erlassen.

Neue Allgemeinverfügung tritt ab Montag in Kraft
Corona: Essen überschreitet den Inzidenzwert von 50

Die Stadt Essen überschreitet heute (11. Oktober) den Corona-Inzidenzwert von 50. Das Landeszentrum Gesundheit des Landes NRW und das Robert Koch-Institut weisen einen Wert von 57,3 aus. Ab Montag, 12. Oktober, tritt deshalb eine neue Allgemeinverfügung der Stadt Essen mit weiteren Einschränkungen für das öffentliche Leben in Kraft. Maximal 25 PersonenDie Allgemeinverfügung regelt, dass private Veranstaltungen im öffentlichen Raum nur noch mit maximal 25 Personen zulässig sind. Eine...

  • Essen
  • 11.10.20
  • 5
LK-Gemeinschaft

Online-Formular für Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen weiter an

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 568 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 30. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 508 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 3 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 46 Erkrankte wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (1), Gevelsberg (7), Hattingen (5), Herdecke...

  • Herdecke
  • 30.07.20
Kultur
20 Bilder

Corona-Auflagen und die aufwendige Logistik der Marienthaler Abende.
Gut organisierte "Weltkultur auf dem Dorfe"

Der Kulturkreis Marienthal e.V. veranstaltet seit 1984 die Marienthaler Abende, aber in diesem Jahr gibt es wegen der Corona Vorschriften reichlich zusätzliche Arbeit. Doch die ist bestens organisiert, wie ein Besuch bei der aktuellen Veranstaltungsreihe zeigt. „Es wurde ein mehrseitiges Hygienekonzept ausgearbeitet dessen Umsetzung die Leistungsfähigkeit des Vereins übersteigt. Glücklicherweise können wir auf unsere Dorfgemeinschaft zählen und werden vom Bürgerverein und den Marienthaler...

  • Wesel
  • 26.06.20
  • 1
  • 2
Ratgeber
Das Wellenbad in Bergkamen öffnet am kommenden Mittwoch. Foto: GSW

Bergkamen: GSW eröffnen Wellenbad am Mittwoch
Hurra, endlich wieder schwimmen!

Nach dem Freibad Kamen und dem Hallenbad Bönen öffnet nun auch endlich das Wellenbad Bergkamen seine Pforten: Ab Mittwoch, den 17. Juni, können dort Sonnenanbeter und Wasserratten wieder voll auf ihre Kosten kommen. Aufgrund der geltenden Corona-Regeln herrscht allerdings auch im Wellenbad ein eingeschränkter Betrieb.Besucher müssen sich mit einer Online-Registrierung hier! anmelden. Es gibt zwei Zeitfenster je Badetag. Diese sind von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.06.20
  • 2
  • 1
Sport

Guten Tag liebe Leser
Sehen Sie es sportlich!

Wer nach langer Pause wieder an Übungsstunden teilnimmt, wird ein wenig in seine Schulzeit zurückversetzt. Zwar nicht in Zweier-Reihen, aber dennoch geregelt müssen die Hallen betreten werden. Die Auflagen sind streng, doch alle sind heiß darauf, wieder Sport zu treiben. Was möglichst vermieden werden soll: Außer Atem kommen und zu viel Schwitzen. Sehr merkwürdig! Es gilt also: Vorsichtiges Ausprobieren und Herantasten, neue Routinen entwickeln, nicht ärgern und es vor allem sportlich...

  • Velbert
  • 26.05.20
Politik
Noch sind die Tische leer, aber ab 11. Mai dürfen viele Gastronomiebetriebe in NRW wieder öffnen. Foto: Pixabay

Details zu Corona-Lockerungen in NRW
Klare Regeln für Restaurants und Hotels

Gastronomiebetriebe in NRW dürfen ab 11. Mai wieder öffnen. Allerdings nur, wenn sie Sitzplätze anbieten, die zugewiesen und nachverfolgt werden können. Das teilte NRWs Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (FDP) am Donnerstag mit.  "Nicht nur die Einzelhändler brauchen kreative Ideen, auch die Gastronomie ist gefordert", so der Minister. Zum Beispiel durch Online-Buchungssysteme, die nicht nur eine Zulasskontrolle, sondern auch eine namentliche Registrierung gewährleisten. Denn dies...

  • Velbert
  • 07.05.20
  • 2
  • 2
Ratgeber

TATORT: SUPERMARKT
DIESE ZWEI GEHÖREN DAZU

Ich möchte euch heute von deinem Erlebnis aus dieser Woche erzählen.  Ich war morgens gegen 7:15 Uhr in einem Discounter in Oberhausen einkaufen. An der Kasse ein Kunde OHNE EINKAUFSWAGEN und OHNE SCHUTZMASKE. Dabei gehören diese Zwei zu jedem EINKAUF dazu.  Die Kassiererin sieht das und sagt: "EIGENTLICH brauchen sie einen Einkaufswagen und eine Nase-Mund-Maske." EIGENTLICH - die Bedeutung für dieses Wort laut Duden: "kennzeichnet einen meist halbherzigen, nicht überzeugenden Einwand, weist...

  • Oberhausen
  • 06.05.20
  • 18
  • 4
Ratgeber
An Mindestabstände und Nasen-Mundschutz muss man sich auch beim Friseur jetzt gewöhnen. Das Foto zeigt (v.l.) v.l.: Mirijam Melchers-Kmiecinski (Mitarbeiterin), Eva Melchers  und Ralf Wüstefeld (Obermeister der Friseurinnung Mülheim-Ruhr).

Ab Montag öffnen die Mülheimer Friseure wieder
Auch hier gibt es Einschränkungen

Wenige Dienstleister wurden in den letzten Wochen so sehr herbeigesehnt wie der Friseur. Immer länger wallt das Haar, machen sich die grauen Strähnen bemerkbar, hängen die Haare formlos um den Kopf. Was viele im Homeoffice verstecken konnten, war bei denen, die weiterhin auswärts arbeiten mussten, nicht zu übersehen: Die Haare haben es nötig. Ab Montag wird dem abgeholfen. An diesem Tag können auch die Friseure nach sieben Wochen des Stillstands ihre Salons wieder öffnen. Um Kunden dürften sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.20
  • 1
Politik
Diese vier Schülerinnen absolvieren (wie rund 400 weitere) aktuell ihre Abiturprüfungen.
8 Bilder

Schulbetrieb trotz Corona - Wie läuft's am Berufskolleg Wesel, der größten Schule im Kreis Wesel?
"Das 'Lernen auf Distanz' stößt nach vier bis fünf Wochen in einigen Klassen an seine Grenzen."

Beim Schulbetrieb scheiden sich die Geister: Die behördlichen Coronaauflagen können eigentlich kaum erfüllt werden. In vielen Situationen - vor allem in den Pausen und bei der An- und Abreise - kommen sich die Schüler viel zu nahe. Kann das gutgehen? Und wie steht's um die digitalen Ressourcen, die als Ersatzlödungen herhalten müssen? So fragen sich viele kritische Mitdenker. Wir hörten uns um in der größten Schule im Kreis Wesel, dem Berufskolleg in Wesel-Feldmark. Lesen Sie das Interview mit...

  • Wesel
  • 30.04.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Bummeln durchs Forum ist nicht möglich. Zutritt wird nur einzeln gewährt, die Besucher nach dem Wohin gefragt.

Auch im Forum Duisburg öffnen wieder mehr Geschäfte - unter Auflagen
Einzeln eintreten!

In Einkaufszentren dürfen seit Montag wieder mehr Geschäfte öffnen - ein erster Schritt in Richtung Normalität. Ausgenommen bleiben jedoch Läden, die eine Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern übersteigen. "Einzeln eintreten" heißt es vor dem Forum Duisburg. Montagmittag hat sich daher eine kleine Schlange vor der Shopping Mall gebildet. Es dauert halt einen Moment, bis Besucher die Frage nach dem Wohin beantwortet haben und ihnen erst dann Zutritt gewährt wird. Einfach nur durchs Forum bummeln,...

  • Duisburg
  • 21.04.20
Natur + Garten
Das Gelände ist fertig und bereit für die Besucher der Landesgartenschau rund um den Zechenpark in Kamp-Lintfort. Ein Spaziergang für eine kleine Personengruppe unter höchsten Sicherheitsbedingungen soll allerdings stattfinden können.

Spaziergang durch den zukünftigen Stadtpark unter Corona-Bedingungen geplant
Eröffnung des Geländes der Landesgartenschau wird auf den 5. Mai verschoben

Eine Eröffnung der Landesgartenschau kann wegen der COVID-19-Pandemie leider nach wie vor nicht erfolgen. In Abstimmung mit dem Umwelt- und Gesundheitsministerium ist es aber möglich, den jetzt fertiggestellten Zechenpark, der als Stadtpark ohnehin dauerhaft der Kamp-Lintforter Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden sollte, am Montag zu besichtigen. Ähnlich wie in anderen Stadtparks auch, soll ein Spaziergang unter Corona-Bedingungen im Parkteil des Zechenparks am Montag, 20., Mittwoch,...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.04.20
Politik
Fußpflegerin Antje Grass-Kraus ist - z.B. anders als Frisöre - weit weg vom Kunden. Frisöre dürfen ab 4. Mai wieder öffnen, Fußpflege-Studios nicht. Fotos: Archiv
2 Bilder

Frisör okay, Füße oh weh
Fußpflege ab 4. Mai wieder erlauben

UPDATE:  Es gibt neue Entwicklungen zum Thema. Mehr In dieser Woche hat die Bundesregierung entschieden: Frisöre dürfen ab 4. Mai wieder öffnen, Fußpfleger aber nicht. Dabei können sich viele Menschen ihre Haare noch selber waschen, ihre Problem-Füße aber nicht selber pflegen. Eingewachsene Zehnägel, Nagelbettentzündungen usw. - das sind nicht nur bei Senioren die Folgen. Zweierlei Corona-Maß aus Berlin? Zweierlei Corona-Maß aus Berlin? Fußpflegerin Antje Grass-Kraus aus Essen-Steele kennt die...

  • Essen-Steele
  • 17.04.20
  • 9
  • 2
Politik
Ab dem 20. April werden die Corona-Auflagen für den Handel vorsichtig gelockert.

Lockerung der Corona-Regeln ab 20. April
Gladbeck: Das sind die neuen Regeln beim Einkaufen

Auch in Gladbeck können ab Montag aufgrund der Lockerungen von Bund und Land weitere Geschäfte unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von von Warteschlangen wieder öffnen, sofern sie 800 Quadratmeter Verkaufsfläche nicht überschreiten. „Der Zutritt darf nur gestattet werden, wenn zum Schutz vor Infektionen geeignete Vorkehrungen getroffen sind“, sagt Ordnungsamtsleiter Gregor Wirgs. Dazu gehören: • Spuckschutz an allen Theken-/Kassenbereichen (Plexiglaswand);...

  • Gladbeck
  • 17.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.