IT-Sicherheit

Beiträge zum Thema IT-Sicherheit

WirtschaftAnzeige

Interview mit dem Gründer von der Initiative "Essen Stellt Um"
Digitalisierung und kulturgeprägte Denkfehler auf Managementebene

1. Stellen Sie sich den Lesern bitte einmal vor. Wie sind Sie auf die Idee gekommen, eine Initiative zu gründen? Mein Name ist Shahin Ahadpour und von Beruf bin ich Wirtschaftsinformatiker, zudem bin ich stark in den Bereichen Marketing, Business-Consulting und Persönlichkeitsentwicklung tätig. Ich bin ein Visionär, Selbstkritiker und geborener Perfektionist. Für mich existieren immer zwei Lösungsalternativen: eine professionelle, plausible, durchdachte und zielgerichtete Lösung mit einem...

  • Essen
  • 28.08.19
  •  1
Politik
Ralf Meyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bochum, auf der Terrasse des Coworking-Space Funk-Haus an der Kortumstraße.

„Aus der eigenen Brutstätte“
Wirtschaftsentwickler Ralf Meyer im Gespräch über die Förderung von Start-ups

Junge Leute sollen an den Bochumer Hochschulen nicht nur ausgebildet werden, sondern danach in der Stadt bleiben und Start-ups gründen. „Dafür wollen wir die Voraussetzungen schaffen“, erklärte Ralf Meyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bochum (WEG), am Mittwoch, 31. Juli, im Sommergespräch. Hintergrund dieser Bemühungen ist Bochums „große Schwäche“. Die Stadt nehme zu wenig Gewerbesteuer ein, so Meyer. Um dies zu ändern, sind Ansiedlungen und florierende Gewerbe...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 03.08.19
Politik
G-Data - Zentrale  in Bochum. TPD-Foto:Volker Dau

Wie wehren "wir" uns am Besten? Hier Ratschläge von G-Data aktuell zum Thema
Was Nutzer aus dem „Hackerangriff“ lernen sollten

08.01.2019, Autor: Hauke Gierow  Quelle Doxing: Was Nutzer aus dem „Hackerangriff“ lernen sollten Die Veröffentlichung privater Daten von Politikern, Satirikern und anderen Prominenten sorgt derzeit für viel Aufregung. Die G DATA Sicherheitsexperten ordnen den Vorfall ein und geben Tipps zum Selbstschutz. Ein Youtuber mit dem Pseudonym 0rbit hat private Daten von Politikern, Prominenten und auch anderen Youtube-Bekanntheiten über Wochen ins Netz gestellt. Unklar ist bislang, wie...

  • Bochum
  • 08.01.19
  •  2
  •  2
Politik
10 Bilder

K U E N S T L I C H E I N T E L L I G E N Z

Mit Science Fiction (SF) fing es bei mir schon ganz früh an. Jules Verne war der Einstieg in eine neue unbekannte Welt für mich. Dann folgten irgendwann erste Perry Rhodan – Hefte, und danach stolperte ich über einen polnischen doc und SF – Autor, Stanislav Lem, und war gefangen in dieser Welt, fasziniert von SF, von Autoren wie Isaac Asimov, Arthur C. Clarke und vielen anderen. Ganze Bücherregalwände hatten sich im Laufe von Jahrzehnten mit SF gefüllt. Aber irgendwann ebbte die Begeisterung...

  • Goch
  • 16.10.18
  •  4
Ratgeber

3. Meeting der Camunda User Group Ruhrgebiet

Am 18. Oktober 2018 findet in der Zeit von 18.00 bis 21.00 Uhr das 3. Meeting der Camunda User Group Ruhrgebiet im Work Inn Campus in Dortmund statt. An dem Abend wird zuerst Christian Broer von der IHK Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH über die Einführung von Camunda für seinen Arbeitgeber berichten. Den zweiten Erfahrungsbericht mit dem Titel: „Verführung durch Schönheit“ steuert der promovierte IT-Experte Dr. Andreas Furbach bei. Der Projektleiter wird hier über seine...

  • Bochum
  • 14.08.18
Vereine + Ehrenamt

Workshop zum Thema Internet-Sicherheit.

Der Stadtjugendring bietet einen kostenlosen Workshop zum Thema Internet-Sicherheit an. Mit dem DiNa-Mobil fahren die sogenannten Mobil Scouts durch die Vereins- und Ehrenamtslandschaft in Deutschland und bilden vor Ort Haupt- und Ehrenamtliche sowie Gäste und Mitglieder kostenfrei zu Trainer/innen für Internet-Sicherheit (Scouts) aus. Digitale Nachbarschaft (DiNa) ist ein Projekt der Initiative „Deutschland sicher im Netz“ und hat sich zum Ziel gesetzt, Ehrenamtliche, Vereinsmitglieder und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.05.17
Politik
Minister Hermann Gröhe (6.v.l.) war zu Besuch im "Knappi". Mit im Bild (v.l.): Krankenhausdirektorin Susanne Behrendt, Geschäftsführer Michael Kleinschmidt und Ärztl. Direktor Prof. Dr. Karl-Heinz Bauer (alle Klinikum Westfalen), Stefan Grave, Leiter der Klinik am Park Lünen, Bettina am Orde, 1. Direktorin Knappschaft-Bahn-See, Klinikum-Hauptgeschäftsführer Andreas Schlüter, MdB Steffen Kanitz, Pflegedirektor Matthias Dieckerhoff und Prof. Dr. Holger Holthusen, Vorsitzender Verband ltd. Knappschaftsärzte.
2 Bilder

Bundes-Gesundheitsminister Hermann Gröhe im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel zu Besuch

Bundes-Gesundheitsminister Hermann Gröhe hat am Donnerstag (6.4.) das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel besucht. Der Besuch hatte den Charakter eines Austausches zwischen Politik und Krankenhauspraxis. Thema waren aktuelle Herausforderungen im Gesundheitswesen und Lösungsansätze, die in Knappschaftkliniken realisiert werden. Bettina am Orde, Erste Direktorin der Knappschaft-Bahn-See (KBS), und Andreas Schlüter, Hauptgeschäftsführer des Klinikums Westfalen, stellten insbesondere...

  • Dortmund-Ost
  • 07.04.17
Ratgeber
Leonid Gimbut präsentiert Chiffry
4 Bilder

Chiffry – Smartphone Kommunikation Made in Germany

Von Beatrix Gutmann Es wird immer wieder über die Unsicherheit bei der Nutzung des Internets, als auch über Nutzung mobiler Messenger geschrieben. Nach der Übernahme von WhatsApp durch Facebook gab es massenhafte Proteste und Abmeldungen. Viele sind zu anderen Messenger Systemen wie Threema gewechselt,der als besser verschlüsselt als WhatsApp gilt. Dennoch erfreut sich WhatsApp immer größerer Beliebtheit und ist mit 1 Milliarde Nutzer der erfolgreichste Messenger. Trotz der Verschlüsselung,...

  • 12.03.16
  •  3
  •  8
Ratgeber
Die häufigsten Bezeichnungen für IT-Angriffe

Die häufigsten Bezeichnungen für IT-Angriffe

Hallo Lokalkompass Community, vor der Weihnachtszeit häufen sich die Anfragen zu IT-Angriffen. Auch wer ein aktuelles Antivirenprogramm hat - Voraussetzung für ein sicheres Surfen im Internet - ist vor Attacken nicht immer geschützt. Manchmal sind es auch unbewusste Klicks auf Links oder der Besuch von Internetseiten, die zu einem Angriff führen. Nicht jedem Sind Begriffe wie Backdoor, Spyware, Scareware, Sniffing, Spoofing, Social Engineering, DoS-Denial of Service oder...

  • Dorsten
  • 02.11.15
  •  5
  •  4
Politik

IT - Sicherheit: Piratenfraktion im Landtag NRW: Gemeinsame Pressemitteilung der Piratenfraktionen in den Landtagen Saarland und Nordrhein-Westfalen, 12.06.2015

Piratenfraktion im Landtag NRW: Gemeinsame Pressemitteilung der Piratenfraktionen in den Landtagen Saarland und Nordrhein-Westfalen, 12.06.2015 Cyberangriff auf den Bundestag: Eigene Landes-IT-Sicherheitsgesetze für NRW und das Saarland Die Piratenfraktionen in Nordrhein-Westfalen und im Saarland kritisieren die Informationspolitik des Bundes bezüglich des Hackerangriffs auf den Bundestag. Selbst planen sie, in ihren Landtagen einen Gesetzentwurf für ein Landes-IT-Sicherheitsgesetz...

  • Bochum
  • 12.06.15
  •  1
Ratgeber

Einfach zum sicheren Passwort

Diese Anleitung ist unter Berücksichtigung der IT-Grundschutz Maßnahme M.211 des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik erstellt worden. Link zur Passwortrichtlinie des BSI - M2.11 Erstellung: Zunächst sollte man sich abgewöhnen einfache Nomen, bzw. Namen zu verwenden, besser sind Verben(weil seltener), zusammengesetzte Worte oder kleine Sprüche. Optimal ist, wenn man sein Passwort summen kann, dann behält man es besser. Wichtig ist, daß das Passwort mindestens 8 Zeichen...

  • Essen-West
  • 12.05.15
Ratgeber
Timo Kasper (links) demonstriert Minister Duin, wie leicht ein Profi den Sicherheitsschlüssel einer Zentralverriegelung auslesen kann.
2 Bilder

Sicherheit im Netz: Von Trojanern und Viren- Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz und Minister Garrelt Duin im Zentrum für IT-Sicherheit

Nicht nur Computer kommunizieren über das Internet. Auch Smartphones sind heutzutage mit dem Internet verbunden. Was einerseits Komfort bringt, birgt auf der anderen Seite auch Gefahren. Immer dann nämlich, wenn sich Kriminelle über die Geräte Zugang zu vertraulichen Daten verschaffen. Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz und Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk, besuchten das Zentrum für IT-Sicherheit, um mit Experten zu sprechen, die...

  • Bochum
  • 29.07.14
  •  1
Politik
Über die Aktion "Von Menschen mit Behinderungen für Menschen mit Behinderungen informierten sich in der AfB-Filiale
Unna: v.l. Wirtschaftsförderung für den Kreis Unna Sabine Radig, Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek (SPD), Landtagsabgeordnete Ina Scharrenbach (CDU),  Head of Marketing Handicap International Thomas Schiffelmann, Öffentlichkeitsarbeit AfB NRW Dirk Fißmer, Landrat Kreis Unna Michael Makiolla, Bürgermeister Werner Kolter und Zweigstellenleiter Dietmar Brink.
14 Bilder

Zehn Euro pro Laptop für Kriegsopfer: Gemeinnütziges Geschäftsmodell beeindruckt auch Politiker

Von Stefan Reimet. Von jedem verkauften Laptop spendet der AfB-Shop Unna ab sofort zehn Euro an den Verein Handicap International(HI). Die neue Kooperation des Social-IT-Dienstleisters mit dem Verein zur Unterstützung von Kriegsopfern stellten die Partner jetzt bei einer Informationsrunde neben der Wirtschaftsförderung auch Politikvertretern aus dem Kreis Unna vor. Das Konzept des gemeinnützigen Unternehmens, gebrauchte PC´s, Telekommunikations- und Peripheriegeräte von nahmhaften...

  • Holzwickede
  • 13.03.14
Ratgeber

Ein Kompass zur sicheren Internetnutzung

Zum europaweiten Monat der Cyber-Sicherheit stellen die Polizei und das BSI einen neuen digitalen Sicherheitskompass für Internetnutzer vor Stuttgart / Bonn ■ Zehn einfache Regeln für mehr Sicherheit im digitalen Alltag - das bietet der Sicherheitskompass der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Passend zum Europäischen Monat für Cyber-Sicherheit im Oktober 2013 informieren Polizei und BSI die...

  • Unna
  • 26.09.13
  •  4
  •  3
Ratgeber
2 Bilder

Uups, da waren die Daten futsch

Wie schnell Datenklau geht und wie man sich am besten dagegen schützt, demonstrierte die Handwerkskammer Düsseldorf am 27. Februar in einer kostenfreien Informationsveranstaltung. Cornelia Schildt, Projektmanagerin IT-Security beim Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. eco, zeigte, welche Gefahren auf kleine und mittlere Unternehmen lauern, aber auch wie man schon mit einfachen Mitteln einen Zuwachs an IT-Sicherheit und Datenschutz erreicht. Allein schon der Klick auf eine infizierte...

  • Düsseldorf
  • 05.03.13
Überregionales
Rudolf Pospischil (li.) im Gespräch mit Jürgen Spathmann

Der Beauftragte des BVMW, Herr Rudolf Pospischil, informiert den Mittelstand:

Kennen Sie das: Ihre Mitarbeiter sichern die Daten mit diesem allseits beliebten Passwort? Was IT-Sicherheit bedeutet und wie existentiell wichtig gut geschützte Daten für Ihr Unternehmen sein können, zeigen wir Ihnen wieder in der nächsten Woche auf der CeBIT - geführte Rundgänge inklusive. Datum: Mittwoch, 6. März 2012 Beginn: 10:30 Uhr Ende: 14:00 Uhr Ort: CeBIT, Halle 9, Stand G50 (BMWi), Hannover Messe P R O G R A M M 10:30 Uhr - Empfang und Registrierung (BMWi-Stand) Auswahl...

  • Hilden
  • 27.02.13
Politik

Kleves größtes IT-Systemhaus NSC-Kleve oHG expandiert und muss umziehen!

Der etablierte Netzwerkspezialist NSC-Kleve, hervorgegangen aus der alteingesessenen Firma Feldmann & Luft, zieht zum 01.05.2011 an die Hoffmannallee 96a in Kleve. Nachdem die Geschäftsräume im Universitätsgebäude am Landwehr durch Personalaufstockungen endgültig zu klein geworden sind, bezieht die Unternehmung jetzt ein eigenes Bürohaus in der Klever Oberstadt. Die NSC-Kleve oHG, Network, Services & Consulting, ist führender Anbieter von High-Tech-Netzwerktechnologien,...

  • Kleve
  • 01.04.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.