JuBB

Beiträge zum Thema JuBB

LK-Gemeinschaft
Die junge Filmcrew im JuBB mit den Betreuerinnen Angela Leopold, Zinat Jafari und Jülide Ayas. 
Foto: Henschke
  2 Bilder

Beim Medienprojekt im JuBB drehten Kinder eigene Filme
Waddisches Hollywood

Im Jugend- und Bürgerzentrum Werden begeisterte ein Medienprojekt für 10- bis 14-Jährige. Zinat Jafari hatte eine spannende Ferienwoche initiiert unter dem Motto „Deine Sommer-Video-Story“. Neun neugierige Kinder waren dem Ruf ins waddische Hollywood gefolgt und durften ihren ersten Schnitte wagen. Im Zentrum stand die spielerische Erstellung von Foto- und Video-Stories, die sich rund um Themen drehten, die die Teilnehmenden in ihrem jungen Leben beschäftigen. Die Kinder konnten in...

  • Essen-Werden
  • 08.08.20
  •  1
  •  1
Kultur
Musik spielt in "Silence oder wie ich aus dem Fenster klang" natürlich eine Rolle.

„Silence oder wie ich aus dem Fenster klang“ feiert am Samstag Premiere im Prinz Regent Theater
Avantgarde für kleine und große Zuschauer

„John Cage war selbst ein großes Kind“, erklärt Thorsten Bihegue, Regisseur von „Silence oder wie ich aus dem Fenster klang“. Der „Guru der neuen Musik“ liefert mit seinen Ideen die Grundlage für das Stück, das sich an alle ab fünf Jahren richtet und am Samstag, 30. November, am Prinz Regent Theater Premiere feiert. Es handelt sich um eine Produktion der „Jungen Bühne Bochum“ (JuBB) um die Regisseurin Martina van Boxen, die die künstlerische Leitung der Produktion ursprünglich selbst...

  • Bochum
  • 28.11.19
Kultur
Die schüler und ihre Unterstützer bei einer ungewöhnlichen Vernissage.
Foto: Henschke
  2 Bilder

Gemeinsames Projekt von JuBB und Gymnasium mit Kunst im öffentlichen Raum
Den Stadtteil verschönert

Das ist mal eine ungewöhnliche Vernissage: Die Bilder dieser Ausstellung sind nicht auf Leinwände, sondern auf Beton gemalt. Und die Künstler singen, lachen und scherzen. Das Jugend- und Bürgerzentrum Werden am Wesselswerth war gefragt worden, ob man die mittlerweile unschön gewordenen Ecken am Treidelplatz nicht wieder verschönern könne. Zinat Jafari vom JuBB klingt schon ein wenig stolz: „Daraus haben wir dann ein Beteiligungsprojekt für junge Leute aus dem Stadtteil gemacht. Im März habe...

  • Essen-Werden
  • 17.11.19
  •  1
  •  2
Kultur
Bei „Jazz im JuBB“ begleiten Sebastian Bauer, Bassist Eric Richards und Jan Bierther die Gitarrenlegende Ali Claudi. 
Foto: Henschke
  2 Bilder

Die kleine, aber feine Konzertreihe „Jazz im JuBB“ hat ihre Liebhaber gefunden
Ein Treffpunkt für nette Leute

Beifall brandet auf. Das Publikum ist begeistert und fordert eine Zugabe. Auf der Bühne dankt Jan Bierther. Auch Gerd Dubiel strahlt. Beide sind die Macher der Konzertreihe „Jazz im JuBB“. Mit dem Pfingst-Openair im Löwental hatte Dubiel eine weit über die Grenzen des Ruhrgebietes anerkannte musikalische Institution geschaffen. Nach seinem Abschied aus dem Arbeitsleben wollte er aber ganz bestimmt nicht auf dem Sofa versauern: „Ich wollte weitermachen mit Kultur und so. Da fiel mir der Jan...

  • Essen-Werden
  • 19.10.19
  •  1
  •  1
Überregionales
Die Abkühlung von oben war für die Kids eine Überraschung.

Ferienfreizeit mit dem Jugend- und Bürgerzentrum Werden

Die Teenies des Jugend- und Bürgerzentrums Werden (JuBB) verbrachten in diesem Jahr 14 Tage der Sommerferien unter dem Motto: "Abenteuer in Natur und Großstadt". 25 Kids und fünf Betreuer verlebten die Zeit gemeinsam mit verschiedenen Ausflügen und einer Freizeit in der Jugendherberge in Brüggen am Niederrhein. Bei einer Fotoralley durch den Oefter Wald, die mit anschließendem Grillen an der früheren Gaststätte „Zum Timpen“ endete, wurde die nähere Umgebung erkundet. Weitere Erlebnisse...

  • Essen-Werden
  • 01.09.18
  •  1
Überregionales

Zauberkurs für Kids (Anfänger)

Magie ist etwas Zauberhaftes. Dinge verschwinden und tauchen woanders wieder auf oder verwandeln sich in etwas anderes. Alle Kids, die gerne selber einmal in die magische Welt eintauchen und Tricks erlernen möchten um diese auch auf einer Bühne zu präsentieren, sind in diesem Einführungskurs für Zauberlehrlinge von acht bis elf Jahren genau richtig. Der Unkostenbeitrag beträgt 20 Euro für sieben Termine (10. und 24. September, 1., 8. und 29. Oktober sowie 5. und 12. November. Nähere Infos...

  • Essen-Werden
  • 09.08.18
LK-Gemeinschaft
Die Zwillinge Benedikt und Konstantin jubeln schon weltmeisterlich. 
Foto: Henschke
  2 Bilder

Weltmeisterlicher Jubel

Im Werdener Jugend-und Bürgerzentrum ist das WM-Fieber ausgebrochen Der Ball rollt. Während im fernen Russland die Fußballer ihren Weltmeister ausspielen, geht es im JUBB hoch her. Zwei kleine Mädchen liefern sich am Tischkicker eine heiße Schlacht. Im Werdener Jugend-und Bürgerzentrum ist das WM-Fieber ausgebrochen. Das große Fußball-Fest für die ganze Familie geizt nicht mit Attraktionen. Da können sich die kleinen und großen Besucher kreativ schminken lassen. Wo sonst Schmetterling,...

  • Essen-Werden
  • 17.06.18
  •  1
Überregionales
Kunterbunte Spiel- und Spaßolympiade in der Flüchtlingsunterkunft Schuir. 
Foto: Jochen Müller

Im Mittelpunkt stehen die Kinder

Kunterbunte Spiel- und Spaßolympiade in der Flüchtlingsunterkunft Schuir Früher diente der Garten des Klosters Schuir dem kontemplativen Spaziergang. Nun toben hier Kinder wie entfesselt von einer Spielstation zur nächsten. Die Barmherzigen Schwestern von der heiligen Elisabeth hätten ihre Freude am Kindergelächter. Auf einer Bank sitzt die jesidische Großmutter und betrachtet gelassen das Treiben. Irgendwo da im Trubel springen ihre Enkel auf der Hüpfburg herum. Im allgemeinen Gewusel...

  • Essen-Werden
  • 16.06.18
  •  1
Überregionales

Neue ehrenamtliche Teamer im JuBB Werden

14 Jugendliche beendeten erfolgreich die diesjährige "Juleica-Schulung" des Jugend- und Bürgerzentrums Werden. Mit der Teilnahme an dem Kurs wurden neue ehrenamtliche Mitarbeiter ausgebildet. Die Teamer benötigen pädagogische und organisatorische Kenntnisse und Fähigkeiten, um die vielfältigen Aufgaben in der Jugendarbeit bewältigen zu können:An zwei Wochenenden und neun Abendveranstaltungen sowie einem 1. Hilfe-Kurs setzten sich die Jugendlichen u.a. mit folgenden Themen auseinander:der...

  • Essen-Werden
  • 23.04.18
Überregionales
Die neunjährige „Radiomoderatorin“ Britt kündigt eine Liveschaltung zu Reporter Ulli Potofski an. 
Foto: Henschke
  2 Bilder

Locke bleibt am Ball

Ulli Potofski begeistert die Kinder im JuBB Werden mit seinen Fußballer-Stories Der Mann mag Kinder. Was noch viel wichtiger ist: Die Kinder mögen ihn. Kinder mögen Fußball. Und spannende Geschichten. Mehr braucht es nicht. Lesewoche im Werdener Wesselswerth, der Saal füllt sich. Die Bühne ist dekoriert mit Fahnen und Fußbällen. Monika Mathiszik vom JuBB begrüßt das junge Publikum und kündigt eine Autorenlesung an. Die Dritt- und Viertklässler der Ardeyschule warten bereits ungeduldig, ein...

  • Essen-Werden
  • 02.03.18
LK-Gemeinschaft
Im Freilichtmuseum Hagen konnte man seinen eigenen Nagel schmieden.
Foto: JuBB
  3 Bilder

Eine Reise ins Mittelalter

Das JuBB im Wesselswerth bot Schwerter und Rosen, aber auch Trommeln und Klettern Einmal die Reise ins Mittelalter wagen, die Ferien in der Zeit von Rittern, Drachen und Königinnen verbringen. Oder doch lieber Zoo, Kino, Bauernhof? Zu Beginn der Sommerferien bot das Jugend- und Bürgerzentrum (JuBB) Werden im Wesselswerth zwei Wochen lang „volles Programm“. Bei zwei verschiedenen Freizeiten, aufgeteilt in jüngere Kinder bis 10 Jahren und ältere bis 14 Jahren, gab es so viel zu erleben. Die...

  • Essen-Werden
  • 03.08.17
  •  1
Kultur
Bei der Fête de la Musique gab es richtig was auf die Ohren.
Foto: Bangert
  2 Bilder

Ein Fest der Musik

Auch bei der zehnten Fête de la Musique gibt es in Werden was auf die Ohren Ein Eis, die Füße im kalten Brunnenwasser. Wo man auch hinhört in der Werdener City, aus allen Gassen erschallt Musik. So lässt sich der Sommer genießen. Jack Lang, in den 80ern Kulturminister Frankreichs, machte sich stark für die Idee, gleichzeitig simpel und bestechend: Jeder kann mitmachen, egal ob Amateur oder Profi. Musikalische Vielfalt wird gefeiert, absolut offen für alle Stilrichtungen. Dieses charmante...

  • Essen-Werden
  • 22.06.17
Überregionales
"Werde ich den Job bekommen?" Gesicht auf Weisung der Jugendhilfe gepixelt.

Das Spiel des Lebens - Im Werdener Bürgerzentrum lernten Kettwiger Realschüler etwas über das Erwachsensein

„Das Leben ist kein Ponyhof“! Wie oft haben Eltern ihren Sprösslingen schon versucht zu erklären, dass Erwachsensein nicht nur Spaß bedeutet. Nein, denn neben den heiß ersehnten Rechten bekommt man dummerweise auch viele mühselige Pflichten verpasst! „Ich habe gelernt, was man als Erwachsener so alles machen muss. Mit dem richtigen Leben kann es noch ein bisschen warten!“ Ein spontaner und erfrischend ehrlicher Kommentar zum soeben Erlebten! Im Werdener Bürgerzentrum „JUBB“ eilen Schüler...

  • Essen-Werden
  • 29.01.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Einer der zwei Defibrillatoren im Sportpark Löwental.

Erste Hilfe für Sportler - Sportverbund Werden-Ruhr bietet Erste-Hilfe-Kurs an

Das Vereinsmitglied der DJK Grün Weiß Werden, Markus Fendel, kann den Mitgliedern der im Sportverbund Werden-Ruhr vertretenen Vereinen über die Johanniter einen Erste-Hilfe-Kurs mit Schwerpunkt Sportverletzungen anbieten, der zum Beispiel Voraussetzung für eine Trainerlizenz ist. Der Lehrgang umfasst 16 Unterrichtseinheiten, dieser Kurs kann an einem Wunschort - also zum Beispiel im Foyer der Sporthalle oder im Jugend- und Bürgerzentrum - stattfinden. Voraussetzung ist, dass der Raum eine...

  • Essen-Werden
  • 31.12.14
Kultur

Volle(r) Energie - Rockfestival im JuBB

Musik-Fans erlebten im Jugend- und Bürgerzentrum Werden ein Rockfestival voller Energie. Der Bogen war von Punk und Metalcore gespant über Poprock, Alternative, Garage, bis hin zu Funk und Reggae. Schon die Bandnamen wie Chikasaw, Schockromantik, Audioplan, The Doghunters, Odyssey / Fat Juice, Roxopolis & Lan Netty, Support, Pott Patriots oder Solaced lassen die enorme Bandbreite der Veranstaltung erkennen.

  • Essen-Werden
  • 12.12.14
Vereine + Ehrenamt

Der Werdener Sportverbund wählt im JuBB

Ulrich Kromer, 1. Vorsitzender des Sportverbundes Werden-Ruhr, lädt zur jährlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 4. Dezember, ein. Tagungsort ist das Jugend- und Bürgerzentrum Werden, Wesselswerth 10, 1. Stock, Beginn der Veranstaltung um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung finden sich Geschäftsbericht des Vorstandes, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes, Wahl eines Versammlungsleiters, Wahlen des Vorsitzenden, des Schatzmeisters und des Schriftführers, Bestimmung von...

  • Essen-Werden
  • 25.11.14
Überregionales
2008 protestierten die Fußballer - der Slogan „Rettet den Volkswald“ hat auch 2014 noch Aktualität.
  2 Bilder

Happy End am Volkswald? „Mein Stadtteil in 10 Jahren“ - Werdener Jugendliche melden sich zu Wort

Vielleicht bekommt Heidhausen ja doch noch seinen Jugendtreff! Das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt hat jedenfalls den potenziellen Standort am Volkswald noch nicht abgeschrieben. Geschäftsführer Frank Bente: „Zunächst fragt sich, ob die für ‚Jugendarbeit in Werden‘ eigentlich nur noch bis Jahresende zur Verfügung stehenden Mittel, 10.000 Euro, überhaupt weiter gewährt werden.“ Bente ist guter Dinge: „Ich denke, das Besondere der Situation ermöglicht eine Verlängerung, zumal ja auch klar...

  • Essen-Werden
  • 17.10.14
  •  2
Politik
Dina Frassa (l.) und Yannick Lubisch (r.) moderierten die Podiumsdiskussion mit sechs Kommunalpolitikern.
  2 Bilder

Podiumsdiskussion zum Thema „Kommunalwahl“ im Jugend- und Begegnungszentrum

„Gong“! Da ist Monika Watermann unerbittlich: Wenn die Redezeit von einer Minute überschritten wird, kommt das laute, also unmissverständliche Signal: „Der Nächste, bitte!“ Erstaunlich, die Politiker halten sich dran… Bei der morgigen Kommunalwahl werden der Rat und die Bezirksvertretungen gewählt, um dann bis ins Jahr 2020 hinein die Geschicke unserer Stadt und des Bezirkes IX lenken. Bei dieser Wahl sind alle die Personen stimmberechtigt, die am Sonntag mindestens 16 Jahre alt sind und die...

  • Essen-Werden
  • 23.05.14
  •  1
Überregionales

Runder Tisch „Mehr Jugend wagen“

„In den Stadtteilen Werden, Heidhausen und Fischlaken scheint keinen Platz für Jugendliche zu sein!“Frank Bente, Geschäftsführer des Jugendwerkes der Arbeiterwohlfahrt Essen, bemängelt die fehlenden Angebote für junge Menschen, einhergehend mit massiven Beschwerden über Ruhestörungen. Deswegen lädt das Jugendwerk der AWO zu einem runden Tisch „Mehr Jugend wagen!“ ein, der am Mittwoch, 19. Februar, um 19 Uhr im Jugend- und Bürgerzentrum Werden, Wesselswerth 10, stattfinden wird. Neben den...

  • Essen-Werden
  • 13.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.