Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Blaulicht
Nach einem Raubdelikt auf dem Natur-Spielplatz an der der Rundturnhalle nahm die Polizei einen 17-jährigen Arnsberger fest.

Polizei ermittelt Täter nach Raub in Arnsberg

Nach einem Raubdelikt auf dem Natur-Spielplatz an der der Rundturnhalle nahm die Polizei einen 17-jährigen Arnsberger fest. Am Dienstag gegen 14.45 Uhr ging der 17-Jährige auf einen 15-jährigen Arnsberger zu. Er schubste den Jüngeren, schlug auf ihn ein und bedrohte ihn. Er raubte den Lautsprecher, das Handy sowie ein Messer des Arnsbergers. Der 15-Jährige ging anschließend nach Hause. Von hier wurde die Polizei informiert. Aufgrund der Personenbeschreibung und Zeugenhinweisen konnte die...

  • Arnsberg
  • 12.12.19
Blaulicht
Zeugen halfen der Polizei am Dienstag in Hüsten.

Polizei ermittelt
Zeugen verfolgen Vandalen in Hüsten

Mehrere Jugendliche warfen am Dienstag mit Steinen auf ein Seitenfenster der St.-Petri-Kirche. Zeugen nahmen die Verfolgung auf und informierten die Polizei. Gegen 16 Uhr hörten die Zeugen die Geräusche der einschlagenden Steine. Bei der Nachschau sahen sie mehrere Jugendliche an der Kirche. Diese flüchteten. Die beiden Zeugen nahmen die Verfolgung auf. Über den Polizeiruf 110 leiteten sie die Streifenwagen zum Dompfaffenweg. Hier nahmen die Beamten die Jugendlichen in Empfang. Nach erfolgten...

  • Arnsberg
  • 11.12.19
Blaulicht
Zwei Jugendliche wurden bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstag in Arnsberg und Sundern schwer verletzt. In beiden Fällen flüchteten die Autofahrer.

Unfallflucht in Arnsberg und Sundern
Jugendliche bei Unfällen schwer verletzt - Fahrer flüchteten

Zwei Jugendliche wurden bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstag in Arnsberg und Sundern schwer verletzt. In beiden Fällen flüchteten die Autofahrer. Gegen7.20 Uhr beabsichtigte ein 16-jähriger Schüler über den Fußgängerweg auf der Rumbecker Straße, unmittelbar am Kreisverkehr zu gehen. Auf der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß mit einem dunklen, vermutlich schwarzen Pkw. Nach eigenen Angaben stürzte der Jugendliche und blieb für kurze Zeit bewusstlos am Boden liegen. Der Pkw flüchtete in...

  • Arnsberg
  • 15.11.19
Ratgeber
Für junge Leute ab 12 Jahren haben KunstWerk und Fachdienst Kultur der Stadt Arnsberg ein ganz besonderes Angebot im Gepäck: In einem einwöchigen Projekt von Sonntag, 13. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober, wird mit Videoprofis des Kunst-Werks und den Profi-Tänzern des MD Kollektivs aus Köln unter dem Motto „Wir wollen verschwinden“ experimentiert.

Angebote in den Herbstferien
Video und Performance-Workshop und Poetry-Slam im Sauerlandtheater

Der Fachdienst Kultur der Stadt Arnsberg weist auf einige Herbstangebote hin, die sich insbesondere für junge Leute eignen. Fantasievoll und experimentell mit Video und Performance in den Ferien: Für junge Leute ab 12 Jahren haben KunstWerk und Fachdienst Kultur ein ganz besonderes Angebot im Gepäck. In einem einwöchigen Projekt von Sonntag, 13. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober, wird mit Videoprofis des Kunst-Werks und den Profi-Tänzern des MD Kollektivs aus Köln unter dem Motto „Wir wollen...

  • Arnsberg
  • 10.10.19
Blaulicht
Die Polizei sucht zwei Jugendliche wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr in Herdringen.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Herdringen
Knüppel in Radspeichen geworfen: Polizei sucht Jugendliche

Am Dienstag, 27. August, gegen 21.30 Uhr befuhr ein 16-jähriger Arnsberger die Straße "Zum Herdringer Schloß" von Hüsten in Richtung Herdringen. Etwa 50 Meter vor der Kreuzung der B 229 näherten sich zwei Jugendliche. Einer der beiden warf dem Arnsberger einen Knüppel in die Speichen des Hinterrades. Das Rad wurde dabei stark beschädigt. Der Fahrradfahrer blieb unverletzt. Die Jugendlichen werden wie folgt beschrieben:1. Täter: circa 16 - 17 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, blaues T-Shirt,...

  • Arnsberg
  • 29.08.19
Vereine + Ehrenamt
In Hüsten wurden jetzt die "Stolpersteine " gereinigt. Diese erinnern an die Jüdischen Mitbürger in Hüsten.

"Stolpersteine" in Hüsten gereinigt

In Hüsten wurden jetzt die "Stolpersteine " gereinigt. Diese erinnern an die Jüdischen Mitbürger in Hüsten. Das Jugendzentrum Hüsten mit dem Heimatkreis Freiheit Hüsten e. V und unter der Leitung des Ortsheimatpflegers Bernd Rahmann reinigten die "Stolpersteine" auf der Marktstraße und der Heinrich-Lübke-Straße. Johanna Kenter, Leiterin des Jugendzentrums in Hüsten, hatte die Jugendlichen motiviert, und die waren mit Eifer dabei - jetzt glänzen die Steine wieder. Als Dankeschön für dieses...

  • Arnsberg
  • 25.08.19
Überregionales
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  •  37
  •  10
Überregionales

Polizei stellt Rollerdiebe

Am frühen Mittwochmorgen konnte die Polizei zwei Rollerdiebe in Hüsten stellen. Anwohner der Marktstraße hörten gegen05.10 Uhr Geräusche auf dem Hinterhof. Hier sahen sie zwei Jugendliche die sich an den abgestellten Rollern zu schaffen machten. Als die Täter die Zeugen bemerkten, flüchteten sie. Hierbei ließen sie einen Roller zurück. Mit einem anderen, nicht mehr fahrbereiten Kleinkraftrad flüchteten sie über den Schützenwerth. Hier sah ein weiterer Zeuge die beiden Jugendlichen. Diese...

  • Arnsberg
  • 22.08.18
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
Überregionales
Foto: Polizei

Jugendliche belästigt

Am Sonntagabend ist - laut Polizei - eine Jugendliche in einem Schwimmbad in Hüsten belästigt worden. Die 15-Jährige war mit ihrer Schwester im Außenbecken des Bades, als ein Jugendlicher zu ihnen kam. Zunächst spielte man gemeinsam mit der kleinen Schwester im Wasser, als der junge Mann plötzlich zudringlich wurde. Er versuchte mehrfach, die 15-Jährige zu küssen und berührte sie auch am Gesäß. Sie gab ihm zu verstehen, dass sie dies nicht möchte und meldete den Vorfall ihrem Vater. Dieser...

  • Arnsberg
  • 12.04.16
  •  1
Überregionales
Es tuckert ein Boot über die stürmische See. Das Wasser leckt ständig über die Bordwand
3 Bilder

Das Baby "Hope"

Hoffnung - Zeichen der Weihnacht 2015 Es tuckert ein Boot über die stürmische See. Das Wasser leckt ständig über die Bordwand. Hohe, graue Wellen schlagen über den Bug. Das Boot, eine hölzerne Nussschale, keine 5 Meter lang kann der wütenden Macht des Meeres kaum trotzen. Die Planken starren vor Schmutz. 30 Menschen drängen sich auf engstem Raum. Nur noch 30. Sie haben mit 42 Flüchtlingen die Küste Afrikas verlassen. Nun sind sie seit sechs Tagen auf hoher See. In einer Ecke liegt...

  • Arnsberg
  • 22.12.15
  •  2
  •  6
Überregionales

„Sie gehören einfach dazu“

Karola C. und Christel H. – Alltagslotsen von Javid, Gulkan und Nazrath Karolas Augen strahlen, als sie von „ihren Jungs“ Javid, Gulkan und Nazrath erzählt. Kein Wunder – denn als pensionierte Lehrerin liegt ihr auch heute viel an der Jugend. Gemeinsam mit Christel begleitet sie seit ein paar Wochen drei jugendliche Flüchtlinge als Alltagslotse. Die 16- und 17-jährigen Afghanen sind allein – ohne Familie oder sonstige Begleitung – geflohen und wurden in Arnsberg herzlich aufgenommen! Als...

  • Arnsberg
  • 19.11.15
  •  2
  •  5
Überregionales
3 Bilder

Mülltonnen brennen in Keller eines Mehrfamilienwohnhauses

Arnsberg. Am Abend des 01. März wurde um kurz vor halb zehn der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede ein Brand in einem Keller an der Arnsberger Ruhrstraße gemeldet. Zwei durch Zufall vorbeigehende Mädchen hatten aus einem der Kellerfenster Rauch aufsteigen sehen. Zur gleichen Zeit hielt ein PKW mit vier jungen Menschen an, denen das Verhalten der Mädchen seltsam vorkam. Bei genauerem Hinschauen konnten die Jugendlichen bereits Feuer in dem Keller ausmachen. Einer der jungen Männer lief zur...

  • Arnsberg
  • 02.03.15
LK-Gemeinschaft
Andere Generation, andere Interessen? Unser Nutzer Christoph Diederich fotografierte die "Longboard Pirates" aus Hemer.
14 Bilder

Foto der Woche 8: Phänomen Pubertät

In dieser Woche widmen wir uns einer schwierigen Zeit des Heranwachsens: der Pubertät. Was sind die wichtigsten Merkmale dieses Lebensabschnitts, und wie läßt sich das kreativ fotografisch darstellen? In der Vergangenheit hatten wir schon den Tag der Jugend als Motto, nun wollen wir uns konkreter um die Pubertät kümmern. Habt Ihr Fotos von Euch selbst als Pubertierende, die Ihr mit der Community teilen möchtet? Habt Ihr Ideen, wie Ihr die Zeit der "Rebellion" gegen die eigenen Eltern...

  • 23.02.15
  •  31
  •  16
Kultur
Hoffnung - Zeichen der Weihnacht 2014
3 Bilder

Hoffnung - Zeichen der Weihnacht im Jahr 2014

... und immer sind Menschen auf der Flucht. Ein Flüchtling zu Weihnachten. Es tuckert ein Boot über die stürmische See. Das Wasser leckt ständig über die Bordwand. Hohe, graue Wellen schlagen über den Bug. Das Boot, eine hölzerne Nussschale, keine 5 Meter lang kann der wütenden Macht des Meeres kaum trotzen. Die Planken starren vor Schmutz. 30 Menschen drängen sich auf engstem Raum. Nur noch 30. Sie haben mit 42 Flüchtlingen die Küste Afrikas verlassen. Nun sind sie seit sechs Tagen auf...

  • Arnsberg
  • 24.11.14
  •  5
  •  9
Politik
Deutsch-japanisches Symposium in Arnsberg
42 Bilder

Erstmals deutsch-japanisches Symposium

Ideen für das Miteinander der Generationen Von Corina Wegler-Pöttgen Wissenschaftler aus Japan haben am Donnerstag (25.09.14) in Arnsberg darüber diskutiert, wie Jung und Alt künftig zusammenleben können. Denn beide Länder sind von Überalterung, sinkenden Geburtenzahlen und Landflucht betroffen. Arnsberg gilt den Japanern als Vorbild, wie man darauf reagiert. Den gesamten WDR Beitrag von Corinna Wegler-Pöttgen finden Sie hier:...

  • Arnsberg
  • 27.09.14
  •  5
  •  4
Überregionales
13 Bilder

Jugendfeuerwehr und Hilfsorganisationen leben beispielhafte Kooperation

Arnsberg. Am 10. Mai fanden sich Jugendfeuerwehrfrauen und -männer aus dem gesamten Stadtgebiet sowie die Jugendgruppe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) um 12:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus des Löschzugs Hüsten zur diesjährigen 24 Stunden-Übung ein. Die Jugendlichen wurden zwei Löschfahrzeuge und einem Einsatzleitwagen zugeteilt. Auf sie warteten insgesamt sechs Einsatzübungen, die in den nächsten 24 Stunden abgearbeitet werden mussten. Die Räumlichkeiten des Löschzugs Hüsten dienten auch für...

  • Arnsberg
  • 12.05.14
Überregionales
Glücklich bei der Arbeit: Sonja Renneberg hat mit Hilfe eines Ausbildungspaten ihren Traumjob Köchin gefunden.

Clever Starter: "Ausbildungspaten" unterstützen Jugendliche beim Einstieg in den Beruf

Die Lehrer haben gestresst, Mathe war der stets unbezwingbare Endgegner und sowieso hat die Schule genervt. Schulabgänger, die sich hier wiederkennen, freuen sich umso mehr, das lange Kapitel „Schulzeit“ endlich abschließen zu können und nach vorne zu blicken. Doch wie geht es dann weiter? Eine Ausbildung machen oder an der Uni einschreiben? Bäcker oder Bänker, was soll aus mir werden? Mit diesen Fragen nach beruflicher Orientierung sehen sich viele Jugendliche nach dem Ende ihrer...

  • Gladbeck
  • 09.05.14
Ratgeber
Gewalt. Konflikte, Selbstmord?

BÜCHERKOMPASS: Jugend, Gewalt, Probleme

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche widmen wir uns einigen extremeren Jugendproblemen. Schwierige Kindheit? Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher...

  • Essen-Süd
  • 02.04.14
  •  10
  •  1
Überregionales
Sarah Kalin  interptetiert den Song  "Nur eine Welt" mir Herzblut.
7 Bilder

Jugendliche, die nicht alles lassen wollen, wie es ist...

Arnsberg / La Paz - El Alto in Bolivien Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muss. (Hermann Gmeiner) Jugendliche engagieren sich mit dem Musik-Video "Nur eine Welt" für das Kinderhilfswerkes "PARA NIÑOS" in Bolivien. Einfach genial! Es klingt so selbstverständlich. Ist es aber nicht! Musikbegeisterte Jugendliche aus der Ruth-Cohn-Schule und ihre Senior-Paten haben das Musik-Video "Nur eine Welt" ehrenamtlich produziert, um den verletzten...

  • Arnsberg
  • 21.02.14
  •  1
  •  5
Überregionales
Schön, schön war die Zeit...

Freundschaft, die bewegt!

Die Zwei entdecken bei ihrem Spaziergang durch die Stadt am Straßenrand dieses schnittige Motorrad. Geparkt, direkt vor der Sozialstation in Arnsberg. "Einladend oder? Na, was halten Sie von einer Spritztour durchs Sauerland?", scherzt der junge Mann. "Ja, das wärs! Schön war die Zeit", lächelt die alte Dame. Gedankenversunken stimmt sie die Melodie von Freddy Quinn an. Leise, ganz leise hört er sie singen: "Schön war die Zeit, so schön, schön war die Zeit... Brennend...

  • Arnsberg
  • 15.02.14
  •  7
  •  5
Überregionales
Eintritt in die bunte Welt der Zahlen und Buchstaben
50 Bilder

Foto der Woche 33: Tag der Jugend

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Tag der Jugend Der Tag der Jugend, seit 1957 Feiertag in Jugoslawien, seit 1999 weltweit, soll an die Bedeutung der Jugend als Lebensphase erinnern. Kindergarten oder Schulzeit, Spielplatz oder Bolzplatz, Autos oder Puppen - jeder erinnert sich intuitiv an etwas anderes unter dem Stichwort Jugend. Wir vom...

  • Essen-Süd
  • 12.08.13
  •  20
Überregionales

Friday FIVE: Je heißer der Sommer, desto jünger die Community?

George Alexander Louis: das Royal Baby als Cartoon Das "Royal Baby" von William und Kate war gerade erst zur Welt gekommen, da hatte Bürger-Reporter Dirk Pietrzak uns dazu bereits einen witzigen Cartoon gezeichnet. Ob Comics im Lokalkompass an Popularität gewinnen? Gefällt Euch das? Könnt Ihr sowas auch? Junge Bürger-Reporter berichten aus dem Jugendparlament Für viele von uns scheint die Bundestagswahl noch in erträglicher Ferne. Celina (15), Marcel (16) und Inga (18) hingegen...

  • Essen-Süd
  • 26.07.13
  •  1
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Kinder und Jugendarbeit des FC Gierskämpen startet

Kinder und Jugendliche können sich bereits anmelden Bereits jetzt sind die Vorbereitungen zur Jugendarbeit und dem damit verbundenen Aufbau von Teams gestartet. Der FC Gierskämpen sucht nun Mädchen und Jungen im Alter von 5 - 18 Jahren, die gerne Fußball spielen möchten. Für die Jugendleiter und Jugendtrainer des FC Gierskämpen wird es kein leichtes, aus dem nichts wieder Jugendmannschaften auf die Beine zu stellen. Nun also rollt die Welle der schweren Vorbereitung und die damit verbundene...

  • Arnsberg
  • 06.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.