Junge

Beiträge zum Thema Junge

Blaulicht
Der sechsjährige Junge wurde am Freitag, 28. Januar, vom 81-jährigen Autofahrer auf dem Zebrastreifen angefahren. Der Junge wurde dabei leicht verletzt. Symbolfoto: Archiv

Kind in GE-Rotthausen vom Auto erfasst
Sechsjähriger auf dem Zebrastreifen angefahren

Vergangenen Freitag, 28. Januar, ist in Gelsenkirchen Rotthausen ein sechsjähriger Junge beim Überqueren eines Zebrastreifens verletzt worden.  Gelsenkirchen. Ein 81-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen war gegen 11.10 Uhr mit seinem Wagen auf der Steeler Straße unterwegs, wo er in Höhe der Beethovenstraße mit dem Kind kollidierte, das gerade am Zebrastreifen die Straße überquerte. Der Junge aus Gelsenkirchen wurde durch die Kollision verletzt und zur stationären Behandlung mit einem...

  • Gelsenkirchen
  • 31.01.22
Blaulicht
Ein Rettungswagen brachte den verletzten Elfjährigen in ein Krankenhaus. Foto: Polizei

Schulwegunfall in Wesel
LKW-Fahrer übersieht jungen Fußgänger

Glück im Unglück hatte am Mittwochmorgen, 1. Dezember, ein elfjähriger Junge aus Wesel. Was war geschehen? Ein 63-jähriger Weseler befuhr gegen 7.35 Uhr mit einem LKW den Holzweg aus Fahrtrichtung Grünstraße. An der Einmündung Holzweg / Dorotheenweg beabsichtigte er, nach links in den Dorotheenweg abzubiegen. Hierbei übersah er den in gleicher Richtung gehenden elfjährigen Fußgänger und stieß mit ihm zusammen. Der Junge befand sich auf dem Weg zur Schule. Er erlitt eine leichte Platzwunde am...

  • Wesel
  • 02.12.21
Blaulicht
Nur ein kleiner Piks zum Schutz... 
mit dramatischen Folgen!

Foto: Pixabay (bearbeitet von Bruni Rentzing)
4 Bilder

Landkreis Cuxhaven - Kind stirbt nach Covid-Impfung - Obduktion steht noch aus!
Ein 12-jähriger Junge stirbt 2 Tage nach der zweiten Corona-Impfung

Mit Bestürzung...habe ich heute in den Nachrichten gehört, dass im Landkreis Cuxhaven ein Kind kurz nach der 2. Impfung gegen Covid19 verstorben ist! Erst hieß es, dass es sich um ein Mädchen handelt; aber jetzt, am Abend lese ich, dass es ein Junge war! *** Vorerkrankungen soll er gehabt haben... und eine Obduktion steht noch aus! Ganz egal, was dabei raus kommt, es ist so traurig und mir geht nun so vieles durch den Kopf! Meine Gedanken sind bei den Angehörigen und ich spreche mein tiefes...

  • Düsseldorf
  • 04.11.21
  • 2
  • 1
Ratgeber

Übrigens
„Masken- Ball“

„Ganz Deutschland ist ein Maskenball“, hat mal ein vermeintlich witziger Zeitgenosse gekalauert, als zu Beginn der Corona-Pandemie die Maskenpflicht eingeführt wurde. Wir haben uns daran gewöhnt, sehen Sinn und Nutzen ein. Dass es aber neben dem Maskenball auch einen „Masken-Ball“ gibt, war für die Freundin eine völlig neue Erfahrung. Mit Ach und Krach hat sie abgehetzt auf den letzten Metern noch den überfüllten Bus erreicht. Auf einmal stockte ihr der Atem. Beim Spurten zum Bus hat sie wohl...

  • Duisburg
  • 15.09.21
Blaulicht
Wegen einer möglichen Unfallflucht mit einem verletzten Kind in Sundern am 17. Juni in der Grünewaldstraße in Sundern sucht die Polizei nach Zeugen sowie nach einer Frau mit einem weißen Kleid.

Unfall in Sundern
Polizei sucht Frau mit weißem Kleid

Wegen einer möglichen Unfallflucht mit einem verletzten Kind in Sundern sucht die Polizei nach Zeugen sowie nach einer Frau mit einem weißen Kleid. Nach Angaben eines elfjährigen Jungen, wollte dieser am 17. Juni um 17.40 Uhr mit seinem Fahrrad die Grünewaldstraße überqueren. Hierbei sei es zu einem leichten Zusammenstoß mit einem Auto gekommen. Der Junge stürzte und verletzte sich leicht. Das Auto fuhr nach Angaben des Jungen weiter. Zwischenzeitlich meldete sich ein unbeteiligter Zeuge bei...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.06.21
Blaulicht

Verkehrsunfall
Wittener Junge (5) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Donnerstag, 16. Juni, gegen 15.40 Uhr, kam es in Witten-Annen zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Autofahrer aus Herdecke fuhr mit seinem Auto auf der Annenstraße in Richtung Ardeystraße. In Höhe der Hausnummer 176 lief ein fünfjähriger Junge von einem Kiosk aus zwischen wartenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Dabei wurde er von dem fahrenden Pkw des 61-Jährigen erfasst. Der Junge wurde schwer verletzt und musste zur stationären Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das...

  • Witten
  • 17.06.21
Blaulicht
Ein Fünfjähriger aus Schwelm schlug einem Welpen mit Fäusten gegen den Kopf.

Fünfjähriger aus Schwelm schlägt Welpen mit Fäusten gegen Kopf
PETA fordert dauerhafte Beschlagnahmung des Hundes und Therapie für den Jungen

Ein Fünfjähriger aus Schwelm hat Medienberichten zufolge einen Welpen gegen die Fensterscheibe gedrückt und mehrfach mit seinen Fäusten gegen seinen Kopf geschlagen. Aufmerksame Nachbarn informierten die Polizei. Die Beamten fanden den Welpen auf Gerümpel in einer Dusche. Vater und Sohn sollten den Hund laut einem Bericht zwischenzeitlich für die eigentliche Halterin betreuen. Vorerst ist der Welpe bei einer Polizistin untergebracht und gegen den Vater als verantwortliche Person wird nun wegen...

  • Schwelm
  • 26.04.21
  • 2
Blaulicht
Der gesuchte Junge ist zwischen zehn bis zwölf Jahre alt, ist circa 150 bis 155 cm groß und hat blonde Haare.

Polizei sucht zehn bis zwölf Jahre alten Jungen
Junger Radfahrer fährt in verkehrsbedingt wartendes Auto und stürzt

Am vergangenen Donnerstagnachmittag, 25. März, gegen 15.30 Uhr, fuhr ein Junge gegen einen verkehrsbedingt wartenden Pkw an der Breslauer Straße/Liebigstraße und stürzte. Der junge Radfahrer fuhr vermutlich von der Keplerstraße auf die Breslauer Straße in Fahrtrichtung der Einmündung zur Liebigstraße. An der Einmündung wollte der Junge mit seinem Rad auf die Liebigstraße abbiegen. Ein 30-jähriger Autofahrer hielt verkehrsbedingt auf der Liebigstraße. Der Radfahrer hat womöglich den Radius...

  • Essen-West
  • 29.03.21
Politik
Bis heute sind in Dortmund insgesamt 432 Fälle mit der britischen Corona-Virus-Variante B.1.1.7 nachgewiesen worden. Sie gilt als besonders ansteckend.
2 Bilder

Dortmund: Corona-Inzidenzwert in der Innenstadt-West bei 153,4/ Jetzt 60 Schnelltest-Stellen
Stadtbezirk am stärksten betroffen

"Wir sehen überall steigende Zahlen", sagte Corona-Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner heute in Dortmund bei einer Pressekonferenz. Stadtweit liege die Inzidenz bei 71,7, NRW-weit bei 82,9. Doch in fünf Stadtbezirken Dortmunds fast bei 100 und sogar weit darüber. In Huckarde habe die Zahl der neuen Fälle pro 100.000 Einwohner in einer Woche mit 96,2 fast die 100 erreicht. Bei dem Wert 100 liege Mengede, die Nordstadt knapp darüber bei 105,7. Eving noch höher bei 116.9 und die Innenstad-West...

  • Dortmund-City
  • 16.03.21
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat Dennis B. gesehen? Der Junge verließ gestern Abend (ohne Jacke!) eine Wohnung in Altenessen-Süd.

Polizei sucht nach vermisstem Zehnjährigen
Wer hat Dennis B. gesehen?

Die Polizei sucht nach einem zehn Jahre alten Jungen, der gestern Abend die Wohnung seiner Schwester in Altenessen-Süd verließ, nachdem er mit Familienangehörigen in Streit geriet. Letztmalig wurde er gegen 17.30 Uhr auf der Nienhausenstraße gesehen. Dennis B. ist zirka 150 cm groß, hat dunkelblonde Haare und blaue Augen. Er trug einen dunkelgrünen Pullover, eine dunkle Jogginghose und dunkelblaue Winterschuhe. Junge verließ Wohnung in Altenessen-SüdAuffällig ist, dass er ohne Jacke die Wohnung...

  • Essen
  • 12.02.21
  • 1
Blaulicht
Das Loch im Eis erzählt die dramatische Geschichte: Das Eis brach etwa zehn Meter vom Ufer entfernt, das Kind stürzte in das kalte Wasser.

Kind stürzt durch Eisfläche ins Wasser

Einsatz am Ententeich in Oberaden: Ein Kind lief auf das dünne Eis, brach etwa zehn Meter vom Ufer entfernt ein und stürzte ins kalte Wasser! Feuerwehr und Polizei eilten sofort zu dem kleinen Park nahe der Preinschule, doch als die Retter eintrafen, war das zehn Jahre alte Kind schon wieder an Land. Nachbarn holten schnell eine Leiter, arbeiteten sich damit auf der Eisfläche zu dem Kind vor und zogen es aus dem Wasser. Die Ersthelfer verhinderten so Schlimmeres. Das Kind kam unterkühlt in eine...

  • Lünen
  • 09.02.21
Vereine + Ehrenamt
Kann die Sonne endlich wieder im Garten seines Elternhauses in Hünxe genießen: der kleine Jonas Pettau.

Junge aus Hünxe lebte acht Monate im Kinderhospiz - Familie sucht weiterhin Unterstützung
Jonas ist endlich wieder zuhause

Auf dem Wunschzettel von Familie Pettau aus Hünxe stand genau ein Wunsch: Jonas möchte nach Hause (wir berichteten). Genau dieser ist - mit gut drei Wochen Verspätung - in Erfüllung gegangen. Acht Monate lang lebten und arbeiteten Anna und Marcel Pettau mit ihrem Sohn Jonas in einem Kinderhospiz in Wuppertal - weil nur dort die Pflege ihres schwerbehinderten Sohnes gewährleistet war. Der kleine Junge leidet an PCH Typ 2a, einem seltenen, angeborenen Gendefekt, der vor allem von epileptischen...

  • Hünxe
  • 09.02.21
Kultur
Der Vorname für den Nachwuchs ist vor der Geburt oft Anlass füf Diskussionen - in Lünen hatten Eltern in diesem Jahr klare Favoriten.

Eltern lieben Leni, Leon, Milan und Paul

Eltern in Lünen lieben kurze Namen, in der Hitliste der beliebtesten Vornamen finden sich nur fünf mit mehr als vier Buchstaben. Leni ist der Top-Name des Jahres. Leni schafft es auf den ersten Platz: Eltern von sieben Babys entschieden sich für diesen Namen. Ella, Emilia, Hannah und Mila machten mit sechs Nennungen den zweiten Platz. Nele und Mia - im letzten Jahr noch Spitzenreiter - landeten an dritter Stelle, hier entschieden sich je fünf Eltern für diese Namen. Die Jungs teilen sich zu...

  • Lünen
  • 17.12.20
Blaulicht
Der Leinpfad verläuft direkt an der Ruhr. Da heißt es es aufpassen.
2 Bilder

Heldenhafte Tat in Mülheim
Mann rettet Vierjährigen aus Ruhr

Dank der heldenhaften Tat eines 27 Jahre alten Mülheimers konnte ein Kind am Sonntagnachmittag, 13. Dezember,  gegen 16.30 Uhr schnell wieder aus dem kalten Wasser der Ruhr gerettet werden. Zuvor war der vierjährige Junge mit seinem Fahrrad am Rand der Ruhr unterwegs. Kurz nach dem Wehr sei der Junge vom Fußgängerweg abgekommen und ins Straucheln geraten. Anschließend fiel er über eine kleine Böschung in das Wasser. Laute Schreie am RuhruferZwei Spaziergänger wurden durch laute Schreie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.20
  • 1
Ratgeber
Die Wahrscheinlichkeit liegt bei eins zu eine Million: Der kleine Jonas Pettau leidet an dem seltenen Gendefekt PCH Typ 2a. Seine Mama Anna macht keinen Schritt ohne ihren dreijährigen Sohn.
4 Bilder

Jonas (3) aus Hünxe leidet an PCH Typ 2a - und sucht dringend Pflegekräfte für eine Betreuung 24/7
Wer kann helfen? Jonas möchte unbedingt nach Hause

Bereits kurz nach der Geburt ihres Sohnes war der frisch gebackenen Mama Anna Pettau und ihrem Mann Marcel klar: Hier stimmt etwas nicht. "Jonas hatte so eine komische Stimme, außerdem Atemaussetzer, sodass er direkt in den Inkubator kam", sagt Anna Pettau. Die Hebamme schob die Komplikationen auf den Geburtsstress, war es doch zu einem Geburtsstillstand und Nabelschnurumschlingungen gekommen. Doch auch nach Tagen besserte sich der Zustand des kleinen Jungen nicht. Er wollte nicht trinken,...

  • Hünxe
  • 24.11.20
  • 1
Blaulicht
Der 7-Jährige wurde mit seinem Fahrrad von einem Pkw einer 66-jährigen Frau aus Unna erfasst und verletzt. Symbolfoto: Archiv

Vom Auto erfasst
7-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Am Freitag, 13. November, wurde gegen 14.25 Uhr ein 7 Jahre alter Junge aus Unna mit seinem Fahrrad von einem Pkw einer 66-jährigen Frau aus Unna erfasst und verletzt. Unna. Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad den Gehweg in Richtung der Straße Langes Kamp. Im Einmündungsbereich Hermann-Osthoff Straße versuchte er zügig die Straße zu überqueren, ohne auf den weiteren Verkehr zu achten. Die Pkw Führerin befuhr die Hermann-Osthoff-Straße in Fahrtrichtung Süden. Sie hatte den Fußweg fast passiert,...

  • Unna
  • 16.11.20
LK-Gemeinschaft
Dr. Jörn Redeker (l.), Chefarzt der Plastischen und Handchirurgie, Dr. Niklas Janssen (r.), Leitender Arzt der Kinderchirurgie, und Dr. Alexandros Anastasiadis, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Wiederherstellungschirurgie am Helios Klinikum Duisburg, freuen sich gemeinsam mit Claudia Peppmüller vom Friedensdorf International und ihrem kleinen Patienten über das gute Ergebnis.
Fotos: Helios
5 Bilder

Ärzte-Team an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik rettet Bein eines kleinen Jungen
Eine zweite Chance für Naquibula

Naquibula ist ein fröhlicher kleiner Kerl. Zwischen der viel zu großen Cappy und dem in diesen Tagen obligatorischen Mund-Nasen-Schutz blitzen ein paar kastanienbraune Augen und pechschwarze Haarsträhnen hervor, während er die Stufen im Haupttreppenhaus der Helios St. Johannes Klinik in Alt-Hamborn rauf und runter flitzt. Vor rund einem Jahr war daran noch nicht zu denken. „Naquibula kam im August 2019 im Rollstuhl sitzend über die Organisation Friedensdorf International aus Afghanistan zu uns....

  • Duisburg
  • 26.09.20
Blaulicht
Ein elfjähriger Junge beobachtete am Sonntag den Diebstahl seines Fahrrades. Der Junge spielte gegen 14 Uhr auf dem Spielplatz an der Grundschule Müggenberg-Rusch in Neheim.

Wer hat etwas beobachtet?
Neheim: Fahrraddieb gesucht

Ein elfjähriger Junge beobachtete am Sonntag den Diebstahl seines Fahrrades. Der Junge spielte gegen 14 Uhr auf dem Spielplatz an der Grundschule Müggenberg-Rusch. Sein BMX-Fahrrad hatte er am Sandkasten abgestellt. Ein fremder Junge nahm sich das Fahrrad und fuhr hiermit in denangrenzenden Wald. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Bulls-BMX mit weißen Rahmen und blauen Lenkergriffen. Der Fahrraddieb wir wie folgt beschrieben: etwa 14 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß, schlank, grün-gelbe...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.08.20
Blaulicht

Junge (11) bei Unfall in Oberhausen leicht verletzt
Kettcar rollt auf die Straße – Junge leicht verletzt

Am 21.08.2020 gegen 15:00 Uhr ist es an der Kreuzung Burgstraße/Siegesstraße in Oberhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Kettcar ist von einem Auto touchiert und dabei ein Junge (11) leicht verletzt worden. Eine Autofahrerin (29) fuhr auf der Bahnstraße in Richtung Burgstraße. An der Ampel der Einmündung zur Siegesstraße fuhr sie bei Grün an. Auf der Höhe der Fußgängerampel kam es zur Kollision mit dem Kettcar eines Jungen. Der Elfjährige gab an, sein Kettcar sei nach vorne auf die...

  • Oberhausen
  • 24.08.20
  • 1
Blaulicht
Der sechsjährige Junge hatte am Wochenende gleich mehrere Schutzengel an seiner Seite.

Nachbar erkannte lebensbedrohliche Situation sprach bis zum Eintreffen der Retter beruhigend auf das Kind ein
Sechsjähriger saß im strömenden Regen auf 15 Meter hohem Hausdach

Gleich mehrereSchutzengel hatte ein sechs Jahre alter Junge an seiner Seite. Sonst hätte ihn sein morgendlicher Ausflug am Samstag früh auf das Dach eines Nachbarhauses an der Koppestraße in Frohnhausen durchaus das Leben kosten können. Warum er aus dem Fenster seines Kinderzimmers geklettert ist, darauf konnte er auf Nachfrage keine Auskunft geben. Fakt ist, dass er in etwa 15 Metern Höhe aus seinem Fenster auf einSatteldach gestiegen ist. Von dort ist ging es über ein Nachbarhaus weiter auf...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Foto: Archiv

Auf die Fahrbahn gerannt
Schwerer Unfall auf der Berliner Straße

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Dienstag, 26. Mai, gegen 15 Uhr, auf der Berliner Straße. Ein dreieinhalbjähriger Junge riss sich von seinen Eltern los und rannte unvermittelt zwischen geparkten Fahrzeugen auf die schmale Fahrbahn der Berliner Straße. Hier kam es dann zu einem Zusammenstoß mit dem Hyundai einer 53-jährigen Oberhausenerin, die die Berliner Straße befuhr. Das Kind wurde von dem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt, da ein Arm und ein Bein überrollt wurden. Der...

  • Oberhausen
  • 27.05.20
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Junge (6) bei Verkehrsunfall in Witten schwer verletzt

Ein sechsjähriger Junge aus Witten ist bei einem Verkehrsunfallam Samstagnachmittag, 23. Mai, auf der Hörder Straße in Witten schwer verletzt worden. Nach aktuellem Kenntnisstand trat der Junge gegen 17:50 Uhr an einer unübersichtlichen Stelle auf Höhe der Kirche auf die Fahrbahn. Ein 61-jähriger Wittener befuhr zudiesem Zeitpunkt die Hörder Straße stadtauswärts. Er bremste und versuchte, nach links auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. Der Junge wurde...

  • Witten
  • 24.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.