Juweliergeschäft

Beiträge zum Thema Juweliergeschäft

Blaulicht
Das ungleiche Paar ließ sich hochwertigen Schmuck zeigen.

Mitarbeiter des Frohnhauser Juweliergeschäftes für einen Moment abgelenkt
Ungleiches Paar ließ wertvolle Goldkette mitgehen

Ihre Absichten waren nicht die besten.  Gestern Mittag (4. Oktober) betraten  zwei Unbekannte - ein junger Mann und eine ältere Frau - ein Juweliergeschäft an der Frohnhauser Straße und ließen dort eine Goldkette mitgehen.  Der junge Mann und die ältere Frau ließensich vom Juwelier (67) mehrere hochpreisige Goldketten zeigen. Unter einem Vorwand brachten die Unbekannten den Verkäufer dazu, sich kurz umzudrehen. Diesen Moment nutzten die beiden Diebe, um mit einer der Ketten das Geschäft zu...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.20
Blaulicht
Wer erkennt die Täter oder das Tatfahrzeug?

Nachtragsmeldung zu Einbruch in Juweliergeschäft
Polizei fahndet mit Foto einer Überwachungskamera nach Fluchtfahrzeug

Wie bereits berichtet brachen mehrere Personen am frühen Donnerstagmorgen (22. Oktober) in ein Juweliergeschäft in der Mittelstraße ein. Die Hagener Kripo fahndet mit Hochdruck nach den unbekannten Tätern. Von dem auffälligen Fluchtfahrzeug liegt nun ein Foto einer Überwachungskamera vor. Es handelt sich um einen dunklen Opel Kombi (höchstwahrscheinlich Typ Vectra) mit Anhängerkuppel und dem gestohlenen Kennzeichen EN-KP 8887. Das Fahrzeug hat über die gesamte Fahrzeuglänge einen hellen...

  • Hagen
  • 23.10.20
Blaulicht
Unbekannte versuchten in einen Juwelier-Laden einzubrechen.

Unbekannte versuchen in Juwelier-Laden auf Bochumer Straße, Recklinghausen einzubrechen
Keine Beute gemacht

In der Nacht auf Dienstag, 29. September, wollten gegen 3.55 Uhr unbekannte Täter in einen Juwelier-Laden auf der Bochumer Straße einzubrechen. Die Täter versuchten unter anderem einen Nebeneingang aufzuhebeln. Außerdem schlugen sie ein Fenster ein, nachdem sie die Gitter davor auseinandergebogen hatten. Ins Gebäude kamen die Täter nicht, haben daher auch keine Beute gemacht. Eine Zeugin wurde auf den versuchten Einbruch aufmerksam und verständigte die Polizei. Sie konnte die Täter wie folgt...

  • Recklinghausen
  • 01.10.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Ablenkungsmanöver im Juweliergeschäft? - Hagener (49) zündet Rucksack an und versucht, mit Armreif zu fliehen

Am Freitagabend, 3. Juli, ist es in einem Bochumer Juweliergeschäft zu einem räuberischen Diebstahl gekommen. Ein Kunde zeigte zunächst Interesse an einem Armreif. Kurz darauf zündete er seinen mitgebrachten Rucksack an und versuchte, mit dem hochwertigen Schmuckstück zu fliehen. Ein Verkäufer hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizisten fest. Was ist genau passiert? Der Kunde, ein 49-jähriger Hagener, betrat gegen 17.45 Uhr, das am Dr.-Ruer-Platz gelegene Geschäft und interessierte sich für...

  • Bochum
  • 06.07.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
"Ruhrpark" - Nächtlicher Einbruchsversuch in Juweliergeschäft

Am heutigen 5. Juni, gegen 2 Uhr, wurde in einem Juweliergeschäft im Bochumer Einkaufszentrum "Ruhrpark" ein Alarm ausgelöst. Zwei noch unbekannte Männer hatten zuvor zwei Schaufensterscheiben eingeschlagen, waren aber nicht in den Verkaufsraum eingedrungen. Anhand von Videoaufnahmen ist zu erkennen, dass die beiden vermummten Kriminellen mit dunklen Mountainbikes in Richtung "Medi Therme" flüchteten. Einer der Täter war dunkel gekleidet und hatte eine Tasche dabei. Der zweite Mann trug einen...

  • Bochum
  • 05.06.20
Blaulicht
18- Jähriger Festgenommen

18- jähriger nach Einbruch in Juweliergeschäft nach Fahndungsmaßnahmen festgenommen

Gegen 03:00 Uhr am Sonntagmorgen. 27. Oktober. 2019 kam es im Ortsteil Altstadt auf der Koster Straße zu einem Einbruch in ein Juweliergeschäft. Nachdem ein 18-jähriger Gelsenkirchener die Schaufensterscheibe eingeschlagen hatte, entwendete er Schmuck aus der Auslage, wobei er sich Schnittverletzungen an den Händen zuzog. Durch die Geräusche wurde der im gleichen Hause wohnende Eigentümer auf die Tat aufmerksam und informierte die Polizei. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter von...

  • Gelsenkirchen
  • 27.10.19
Blaulicht
4 Bilder

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach drei flüchtigen Räubern
UPDATE: Im März Juwelier in Holthausen überfallen - Polizei veröffentlicht Fahndungsbilder

UPDATE:  Nach dem Überfall auf einen Juwelier in Holthausen am 19. März 2019 fahndet die Polizei nun mit Fotos aus einer Überwachungskamera sowie mit einem Phantombild nach den drei flüchtigen Tätern. Hinweise nimmt das Raubkommissariat 13 unter Telefon 0211-8700 entgegen. Hier die Original-Meldung:  Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Juwelier in Holthausen gestern Nachmittag, Dienstag, 19. März 2019, 16.40 Uhr, fahndet die Polizei nach drei flüchtigen Tätern. Die Männer hatten den...

  • Düsseldorf
  • 20.03.19
Überregionales
Die beiden Männer im Juweliergeschäft wurden bei ihrer Tat von Überwachungskameras aufgezeichnet - nach ihnen wird jetzt erneut per Öffentlichkeitsfahndung gesucht.

Bottrop ein Fall für Aktenzeichen XY

Dieser Fall soll am 14.November in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY vorgestellt werden. Trotz der Veröffentlichung der Fahndungsvideos im April konnten die gesuchten Männer nicht identifiziert werden. Sie sollen am 8. Dezember 2017 ein Juweliergeschäft auf der Osterfelder Straße in Bottrop ausgeräumt haben. Die Tatverdächtigen hatten einer 25-jährigen Mitarbeiterin des Juwelierladens - nach Ladenschluss - aufgelauert und sie mit einem Messer bedroht. Die Männer verlangten den Schlüssel des...

  • Bottrop
  • 30.10.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Raubzug bei Dinslakener Juwelier gescheitert: Polizei sucht Täter und silberfarbenen Pkw

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 5.20 Uhr, versuchten laut Polizeibericht mehrere unbekannte Männer bei einem Juweliergeschäft an der Voerder Straße die Scheiben der Auslagen mittels Hammer einzuschlagen. Noch bevor die Einbrecher Zugriff auf die Auslagen erlangen konnten, flüchteten die Personen in einem älteren, vermutlich silberfarbenen Pkw in Richtung Willy-Brandt-Straße. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben zunächst erfolglos. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.09.18
  • 1
Überregionales
Wer kennt den Täter? - fragt die Polizei.

Juweliergeschäft in Bottrop ausgeraubt - Polizei bittet um Hilfe

Die Polizei bittet bei der Suche nach mutmaßlichen Räubern um Mithilfe. Die Männer sollen am 8. Dezember 2017 ein Juweliergeschäft auf der Osterfelder Straße in Bottrop ausgeräumt haben. Die Tatverdächtigen hatten einer 25-jährigen Mitarbeiterin des Juwelierladens - nach Ladenschluss - aufgelauert und sie mit einem Messer bedroht. Die Männer verlangten den Schlüssel des Ladens. Während zwei Täter - mit dem Schlüssel - in das Juweliergeschäft gingen und Schmuck klauten, blieb einer der Täter bei...

  • Bottrop
  • 13.04.18
Überregionales

Juwelier vertreibt Räuber

An der Gegenwehr des Geschäftsinhabers scheiterte am vergangenen Mittwoch ein bewaffneter Raubüberfall auf ein Schmuckgeschäft an der Hauptstraße. Gegen 12 Uhr verlangte nach Angaben der Polizei dort ein mit einem Messer bewaffneter maskierter Mann die Herausgabe von Geld. Der Ladeninhaber (60) konnte den Kriminellen vertreiben. Dieser stieß auf seiner Flucht mit einer Frau zusammen. Die 59-Jährige stürzte, blieb aber unverletzt. Der Geschäftsinhaber verletzte sich bei dem Überfall an der...

  • Herne
  • 23.11.17
Überregionales

Überfall Juweliergeschäft auf der Kö-wer kann Hinweise geben?

Nach dem Raubüberfall in dem Juweliergeschäft auf der Königsallee am 9. Dezember haben die Beamten noch am selben Tag das Fluchtfahrzeug sichergestellt. Die beiden unbekannten Männer waren mit dem Motorroller vom Tatort in Richtung Martin-Luther-Platz geflüchtet. Etwa 25 Minuten nach der Tat fanden Beamte im Rahmen der Großfahndung den Roller der Marke Kawasaki (entwendetes Kennzeichen angebracht) auf der Huschbergerstraße und stellten diesen sicher. Die gesicherten Spuren werden derzeit...

  • Düsseldorf
  • 13.12.16
Überregionales

Blutiger Überfall auf Juwelierin

Gestern (20. August) Vormittag, 10.58 Uhr, bemerkte eine 58-jährige Frau, dass die 77-jährige Inhaberin eines Juweliergeschäfts in der Straße Bergischer Ring blutüberströmt in ihrem Laden auf dem Boden lag. Die 77-Jährige gab der Zeugin gegenüber an, sie sei überfallen worden. An Details könne sie sich nicht erinnern. Die Zeugin rief daraufhin sofort einen Rettungswagen, der das Opfer ins Krankenhaus brachte. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen betraten mehrere Männer in der Zeit von 9...

  • Hagen
  • 22.08.16
Ratgeber

Programmhinweis - Trickdiebstahl in Juweliergeschäft auf der Kö - Polizei Düsseldorf

Düsseldorf Nachrichten Düsseldorfer Polizei mit Fall bei Aktenzeichen XY ... ungelöst Ihre Berichterstattung seit dem 27. Mai 2015 Mittwoch, 20. Mai 2015, gegen 18 Uhr Nachdem alle Ermittlungen und Spuren nicht zur Identifizierung und Ergreifung des Täters führten, wurde der Fall jetzt noch einmal filmisch rekonstruiert und wird morgen, 10. Februar 2016, bundesweit in der Fahndungssendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" um 20.15 Uhr im ZDF zu sehen sein. Sachverhalt:...

  • Düsseldorf
  • 10.02.16
Überregionales
Mehrfach schlug der Täter mit einem Ziegelstein auf die Schaufensterscheibe des Juweliergeschäftes Sedef an der Hochstraße ein. Mehrere Versuche waren erforderlich, bis endlich ein Loch in der Spezialscheibe entstand. Doch hierin verkeilte sich das Tatwerkzeug und versperrte so dem Einbrecher den Griff in die Warenauslage.

Versuchter Juwelier-Einbruch: Ziegelstein blieb in Spezialscheibe stecken

Gladbeck. Auf die Warenauslage der Firma "Juwelier Sedef", Hochstraße 36, hatte es ein bislang unbekannter Täter in Gladbeck-Mitte abgesehen. Gegen 2 Uhr versuchte der Unbekannte am frühen Freitagmorgen, 4. September, mit einem Ziegelstein die Schaufensterscheibe des Juweliergeschäftes einzuschlagen. Die Spezialscheibe gab aber nicht so schnell nach, weshalb mindestens drei Schlagversuche erforderlich waren, bis in der Scheibe ein Loch klaffte. Durch diese Öffnung wollte der Täter...

  • Gladbeck
  • 04.09.15
Überregionales

Hagen: Einbruch in Juweliergeschäft - Diebe gefasst

Die Polizei konnte in der Nacht zu Freitag zwei Diebe festnehmen, die Schmuckstücke aus einem Juweliergeschäft in der Kampstraße entwendeten. Gegen 1.30 Uhr hörten Zeugen Klopfgeräusche und ein Klirren. Als sie dem Geräusch nachgingen, sahen sie drei Personen, die in Richtung Bergstraße davonliefen. Sie alarmierten die Polizei. Am Tatort konnten die Beamten ein 20cm großes Loch in der Schaufensterscheibe des Juweliers feststellen. Aus der Auslage hatten die Diebe mehrere Schmuckstücke geklaut....

  • Hagen
  • 10.07.15
Überregionales

Trickdiebstahl in Gevelsberger Juweliergeschäft

Bargeld und Silbermünzen im Wert von mehreren tausend Euro entwendet: Am Montag, 5. Januar, gegen 14.40 Uhr, betraten zwei männliche und vier weibliche Personen einzeln bzw. in Zweiergruppen hintereinander ein Juweliergeschäft an der Mittelstraße in Gevelsberg. Während das erste Pärchen die Angestellte mit Fragen nach Schmuck ablenkte, versperrten ihr die weiblichen Personen durch mehrfaches Ausbreiten von Tüchern die Sicht. Erst als die Personen das Geschäft verlassen hatten, stellte die...

  • Gevelsberg
  • 06.01.15
Überregionales

Täter schlugen mit Gully Deckel die Tür eines Juweliergeschäfts ein.

Bislang unbekannte Täter schlugen zwischen Sonntagnachmittag 19.Januar und Montag 20. Januar 2014 in der Zeit zwischen 16:00 und 02:45 Uhr auf der Gelsenkirchener Bahnhofstraße mit einem Gully Deckel den verglasten Eingangsbereich ein. Aus den dortigen Vitrinen/Auslagen stahlen sie diversen Schmuck und flüchteten mit der Beute auf dem Einstiegsweg, Zum genauen Umfang des Diebesgutes können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Zeugen/Anwohner, die...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.14
Überregionales

Tatort Juweliergeschäft - Feuerwehr hilft bei Festnahme von drei Einbrechern

Herne: In den frühen Morgenstunden des gestrigen 17. November kam es zu einem Einbruch in das Juweliergeschäft an der Bahnhofstraße 50 in Herne. Dabei lösten die Kriminellen gegen 05.25 Uhr einen Alarm aus. Nach dem Funkspruch "Täter vor Ort" begaben sich die Polizeibeamten, u.a. auch ein Diensthundführer, direkt in die Fußgängerzone und umstellten das Gebäude. In der Zwischenzeit hatten sich die Einbrecher auf ein Vordach in der ersten Etage begeben. Einer der drei Täter sprang aus einer Höhe...

  • Herne
  • 18.11.13
  • 1
Überregionales

Versuchter Einbruch: Fahndung verlief erfolglos

Am Dienstag gegen 02.20 Uhr hörten mehrere Zeugen laute Geräusche. Bei der Nachschau sahen sie zwei Unbekannte, die versuchten die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes an der Voerder Straße einzuschlagen. Da sie trotz mehrmaligen Schlagens das Fenster nicht zerstören konnte, flüchteten sie über einen Hinterhof. Eine Fahndung verlief erfolglos. Beschreibung: 175 - 180 cm groß, schlank, dunkel gekleidet, mit Skimasken maskiert. Einer hatte einen Baseballschläger dabei. Sachdienliche...

  • Dinslaken
  • 03.09.13
Überregionales

Einbruch in Juweliergeschäft misslang

Am Donnerstag (23. Mai 2013) gegen 04.20 Uhr beobachtete eine 29-jährige Frau aus Kleve einen unbekannten Täter, der versuchte, das Seitenfenster eines Juweliergeschäftes auf der Große Straße einzuschlagen. Der dunkel gekleidete Mann hatte eine Sporttasche und ein Werkzeug bei sich. Nachdem das Einschlagen der Scheibe misslang, flüchtete er in Richtung der Straße Gerwin. Er wird als etwa 180 cm groß und schlank beschrieben. Weitere Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon...

  • Kleve
  • 23.05.13
Überregionales

Einbruch in Juweliergeschäft scheiterte, Trickdiebstahl wurde nicht verhindert

Geschäftseinbruch scheiterte Gevelsberg. Am Dienstag, 30. April, gegen 2.15 Uhr, versuchten zwei dunkelgekleidete männliche Personen gewaltsam durch die Eingangstür in ein Juweliergeschäft an der Mittelstraße einzudringen. Eine aufmerksame Anwohnerin vernahm die Geräusche und verständigte die Polizei. Am Einsatzort wurden die Täter nicht mehr angetroffen. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor. Trickdiebstahl im Mehrfamilienhaus Haßlinghausen. Am Dienstag, 30. April, gegen 8.15 Uhr,...

  • Schwelm
  • 02.05.13
Überregionales

Einbruch in Juweliergeschäft: Diebe klauten Schmuck

In der Zeit von Dienstag um 21.05 Uhr bis Mittwoch (27. Februar 2013) um 06.50 Uhr brachen unbekannte Täter in das Schaufenster eines Juweliergeschäftes auf der Hagsche Straße ein. Sie entnahmen der Auslage eine derzeit nicht bekannte Anzahl von Schmuckstücken. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

  • Kleve
  • 27.02.13
Überregionales
Mit einer Notverglasung wurde die Tür am Dienstag gesichert.
3 Bilder

Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Am frühen Dienstagmorgen verübten bisher unbekannte männliche Täter einen Blitzeinbruch in ein Juweliergeschäft an der Mittelstraße. Der Beuteschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei drangen gegen 5.30 Uhr insgesamt zwei Täter in die Geschäftsräume ein, indem sie mit einem Kanaldeckel das Sicherheitsglas der Eingangstür einschlugen. Durch den Aufprall öffnete sich die Eingangstür des Geschäftes und die Männer entwendeten aus zwei...

  • Hagen
  • 19.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.